Baumaschinenbilder.de - Forum (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//index.php)
- LKWs (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//board.php?boardid=22)
--- Schwerlast (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//board.php?boardid=59)
---- Schwerlastfirmen (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//board.php?boardid=116)
----- Uhl Schwertransporte (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//thread.php?threadid=14765)


Geschrieben von subi am 07.11.2009 um 23:06:

  Teil 2

...weiter gehts mit meinen Bildern....

...im Sommer gab es im Fuhrpark auch wieder etwas "Zuwachs" daumen ...

1. neuer Faymonville 5 Achs Telesemi
2+3. neuer 4 Achs Doppel-Telesemi, ebenso von Faymonville

...dann noch ein paar bekannte Fahrzeuge...

4. Nachläufer mal ohne Dolly; beladen mit einem Brückenträger
5. Natürlich werden auch öfter Baumaschinen transportiert zwinker
6. Nachtfahrt mit 3,50m breite; Wand auf einem Schrägbock
7. Am Tag der Aufnahme genau 1. Jahr alt Pfeifen R420 + Innenlader
8. Nachtmontage von Betonwänden in der Mannheimer-City



Geschrieben von subi am 07.11.2009 um 23:32:

  Teil 3

....uuund jetzt die letzten großes Grinsen

Vor ein paar Wochen wurden mal wieder einige Brückenträger transportiert. Diesmal mit bis zu 45to nicht besonders schwer (daher wurde auch nur mit 3+4 und 3+5 gefahren), dafür musste am Ziel 5 km Rückwärts mit allen Fahrzeugen bis an den Kran gefahrn werden. Die Strecke ging quer durch ein paar kleine "Orte" mitten in der Pfalz lol

Leider hab ich vom größten Teil des Rückwärts fahren keine Bilder (da dunkel und ich hatte meistens besseres zu tun als zu knippsen großes Grinsen )

1. 3+4 Semi: Zwangspause auf der Raststätte wegen der Sperrzeit
2. 3+5 Semi: ebenso wärend der Sperrzeit
3. Entladung der Träger am nächsten Morgen durch die Fa. Schuch
4. Das letzte Stück das bei Tageslicht rückwärts gefahren wurde
5. 3+4 Nachläufer, nach der Entladung
6. die ersten 2 Fahrzeuge abfahrbereit auf der gesperrten Bundesstraße
7. Träger Nummer 3 unterwegs Richtung Kran

Hoffe mal die Bilder gefallen prost



Geschrieben von scaniav8fan am 08.11.2009 um 08:30:

 

Hallo zusammen,

erst mal schöne Fotos von den ganzen Fahrzeugen.

Nun bräuchte ich aber mal eure Hilfe, mein Vater und Ich möchten gerne einen Schwerlast-Nachläufer von Doll nachbauen.

Auf den Fotos sehe ich genau diesen Typ, es sollte ein Doll N4S-0 sein. Hat jemand Fotos von dem UHL Nachläufer, oder kann uns welche machen, ganz besonders der Drehkranz und das Chassi interessieren uns.

Oder ist es möglich bei der Fa. Uhl mal vorbei zu schauen um ein paar Fotos zu machen???


Über eure Hilfe würden wir uns sehr freuen. daumen

Matthias freu



Geschrieben von subi am 08.11.2009 um 18:02:

 

Zitat:
Original von scaniav8fan

Auf den Fotos sehe ich genau diesen Typ, es sollte ein Doll N4S-0 sein. Hat jemand Fotos von dem UHL Nachläufer, oder kann uns welche machen, ganz besonders der Drehkranz und das Chassi interessieren uns.


Hab eben mal meine Bilder durchforstet und noch ein paar vom einen Nachläufer gefunden. zwinker

Ich schau mal, dass ich noch ein paar Detailfotos zusammen bekomme daumen

vllt. hilft euch das Thema hier ja auch schon mal weiter Klick Klack

1. der 2 Achs Dolly zusammen mit dem Nachläufer
2. das ganze mal von hinten
3. der Nachläufer von vorne
4. Schemel vom Nachläufer, leider etwas verdeckt vom Schlauchpaket
5. Schemel vom Dolly



Geschrieben von scaniav8fan am 08.11.2009 um 18:59:

 

Danke Kevin,

hab dir eine PN geschrieben

Matthias winke



Geschrieben von subi am 19.12.2009 um 17:27:

 

Sooo,

habe mal wieder von einem Arbeitskollega Bilder bekommen....diesmal 2 Fahrzeuge die eine Fahrzeugwaage in die Schweiz gebracht haben (je 3,40m Breite, 40to Gewicht) daumen

1. 3+4 Semi-Tieflader bei der Entladung
2. der Berg ruft großes Grinsen
3. 3+5 Semi-Tieflader in der Warteposition
4. Auf dem Weg zurück Richtung Germany
5. Anderes Fahrzeug, diesmal bei Karlsruhe - wieder mit einer Waage

und noch 2 Pics von mir:
Vor 2 Wochen wurde am Wochenende über die A1 bei Osnabrück eine neue Brücke gelegt. Gesamt 14 Brückenträger; 30m Länge und 70to Gewicht.

6+7. 2 Fahrzeuge am Sonntag beim Warten auf die Polizeibegleitung

kleines Video von der Abfahrt: Augen rollen Video



Geschrieben von subi am 15.01.2010 um 12:09:

 

Hab Anfang der Woche die "Abteilung Holz" mal bei der täglichen Arbeit besucht großes Grinsen

Außerdem hat sich im Fuhrpark im Dezember nochmal was getan...einer der alten Daf XF wurde durch einen neuen DAF 105.460 ersetzt daumen Fahrzeug mit Vollausstattung. Sogut wie alles, was das (Fahrer-)Herz begehrt

1. 1846 Actros3 bei seinem ersten Winterschlaf lach

2. Anfahrt vom Langholzzug zur Ladestelle
3. fertig beladen, wieder auf dem Weg richtung Asphalt
4. das ganze nochmal in groß

5. der neue, hier mit "seinem" Semi
6. und noch einmal im Einsatz mit einem Innenlader



Geschrieben von schwerlast-ben am 15.01.2010 um 18:54:

 

Hallo Kevin,
von welchem Hersteller ist der 3achs Dolly?

Gruß Benny



Geschrieben von Voscanol am 15.01.2010 um 19:07:

 

müssten von NBT/Zwalve sein, kommt aus der Niederlanden, Universal Transport Michels kauft auch bei denen



Geschrieben von subi am 15.01.2010 um 22:38:

 

Zitat:
Original von schwerlast-ben
Hallo Kevin,
von welchem Hersteller ist der 3achs Dolly?

Gruß Benny


Hi Benny,

wie der Markus (und der Alex, eine Seite weiter vorne) schon richtig beschrieben haben, der Dolly ist von NBT Roadrunner / Zwalve.

Hab hier auch nochmal 2 Bilder. Einmal 2009 frisch aus dem Werk und einmal beladen mit einem Brückenträger.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH