Baumaschinenbilder.de - Forum (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//index.php)
- Baumaschinen (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//board.php?boardid=2)
--- Raupen (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//board.php?boardid=17)
---- Caterpillar (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//board.php?boardid=62)
----- Cat D9G Planierraupe (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//thread.php?threadid=267)


Geschrieben von henning am 20.12.2012 um 00:35:

 

Moin Max -

danke für die kompetente und umfassende Antwort! daumen

Ich wußte ja, daß hier die Experten sind... ich hingegen habe mir den Unterschied so gemerkt, daß die D9 eine nach hinten abfallende Motorabdeckung hat, bei der D8 müßte sie horizontal sein?

Nunja, konnte man auf dem Tieflader-Foto eh nicht sehen. Interessant dagegen die Gewichtsangaben, ich hätte eine D8 als leichter eingeschätzt.

Hier nun die "Belohnung" - das sollte nun auch tatsächlich eine D9G sein. Das Foto stammt von Jürgen Afflerbach, der mir die Veröffentlichung erlaubt hat - danke!
.
.



Geschrieben von FatCatGotHot am 20.12.2012 um 18:02:

 

Hallo Henning,

ja, das da auf dem Foto ist zu 100% eine D9G. Mit U-Schild und Kelley-Ripper, wies sich gehört. daumen

Mit der nach vorn ansteigenden Motorhaube hast Du Recht, jedoch erst ab der Serie G, da sie über mehr Motorleistung und Ladeluftkühler verfügt. D9D und D9E sind wie die D8er "Flachschnauzer".



Geschrieben von Baggerfritz am 04.01.2014 um 16:55:

 

Hallo zusammen!

Habe in Österreich diese Woche eine schöne, alte D9G (angeblich Bj. 1966) gefunden, die nach wie vor im Einsatz steht! daumen
Hier ein kleiner Vorgeschmack:


Unter folgendem Link sieht man noch ein paar Bilder:
http://schwerlastaustria.forumprofi.de/baufahrzeuge-und-baumaschinen-f28/kettendozer-schubraupen-t448-s10.html#p8294



Geschrieben von Baggerfritz am 04.01.2014 um 17:38:

 

Da hast du recht!! daumen

Ein paar hab ich eh noch...











Geschrieben von rschneider am 18.02.2014 um 00:36:

  D9G

Hallo allerseits,
bin neu hier im Forum und komme gleich mit ner schwierigen Frage:
Mein Vater fuhr in Wassenach in der Eifel im Lava Abbau ne D9G mit der Seriennummer: 66A 1226.
Nun meine Frage: Hat irgendwer ne Ahnung, ob die Raupe noch läuft und wenn ja wo??? Es war ne G mit Planenverdeck und als Besonderheit nem Drahtgitter innerhalb der Kabine als Steinschlagschutz.
Bin für jeden Tip dankbar!
Im übrigen: ne tolle Seite mit vielen guten Fotos von der guten alten "G", die auch heute noch für reichlich Aufsehen sorgt, vor allem beim Anlassen ;-)))
Grüße aus der Eifel
Robert



Geschrieben von Cooper am 18.04.2014 um 18:24:

 

Catarpillar D9G
Steht schon lange,ist aber noch in guten Zustand. daumen
Gruss der Jan



Geschrieben von rm411 am 20.04.2014 um 16:39:

 

Hallo,

dann passt hier wohl ein klassisches Einsatzbild von einer D9G gut dazu....

Grüße

Ralf



Geschrieben von henning am 05.06.2014 um 01:48:

 

Und, dank Jürgen Afflerbach, gleich noch eine D 9 G klatsch
.
.



Geschrieben von Rimpull am 10.08.2014 um 21:28:

  D9G firma MARTI CH 1990






Geschrieben von dani am 03.11.2014 um 20:42:

  D9G

Diese stand ende August 2014 am Great Dorset Steam Fair im Einsatz daumen


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH