Baumaschinenbilder.de - Forum (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//index.php)
- LKWs (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//board.php?boardid=22)
-- Steyr (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//board.php?boardid=141)
--- Steyr Baureihe 90 (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//thread.php?threadid=33469)


Geschrieben von RONLEX am 21.04.2019 um 19:59:

  1390

Stimmt, der Motor ist der WD 614 etwa 180 PS

War sozusagen für damals nutzlastoptimiert, kleiner Motor nur eine schwere Antribsachs hinten. Man produzierte jedoch etwas an den Kundenbedürfnissen vorbei, deshalb selten und nur kurz gebaut.

Mit dieser top Motorisierung Pfeifen war Anhängebetrieb praktisch unmöglich wobei paar fuhren ihn im ``Langholztransport`` mit einem Einachstrolly sogar mit motierbarem Drehschemel auf dem Aufbauplateau.

Also man hätte mit dem ein sehr selten gebautes Fahrzeug.



Geschrieben von Ytransport am 22.04.2019 um 14:35:

 

der 1390 war auf basis des 890 gebaut fahrgestell 15tonnen mitgekrümmter zehnloch vorderachse ich suche noch ein bild davon
glaube das dieser ein 990 mit nachträglicher dritter achse ist



Geschrieben von RONLEX am 22.04.2019 um 16:17:

 

In der Weststeiermark lief vor einiger Zeit noch ein 1290 / 240 in dieser Konfiguration, da war die Nachlaufachse definitiv von Baier verbaut.
Lief bei einem Holzbauunternehmer,, der hatte ihn sogar mit einem neuzeitlichen HIAB nachgerüstet. Denke der wurde aber auch schon von Neuerem ersetzt.



Geschrieben von Ytransport am 22.04.2019 um 16:32:

 

http://www.baumaschinenbilder.de/forum/attachment.php?attachmentid=1253806
auf diesem bild orginal von commander 197
ist gut die schwächere 890er vorderachse zu sehen
das heisst der 1390 war einfach gesagt ein 890 turbu mit 610er motor
und einer dritten achse darum auch keine 22 tonnen gesamtgew.
eine etwas abartige konstruktion leichtbau von damals traurig



Geschrieben von Ytransport am 23.04.2019 um 20:00:

 

http://www.baumaschinenbilder.de/forum/attachment.php?attachmentid=1352813
der einzige 1390 den ich aktiv als kind gesehen habe
ladekran zwischen zwei kurzen pritschen um die paletten überhaupt runterheben zu können
gut erkennbar die kleine vorderachse



Geschrieben von RONLEX am 23.04.2019 um 22:34:

 

Das Ding hab ich vor sehr langer Zeit dann beim Stiegler Adam in der Harterstraße in Graz Wetzelsdorf stehen sehen, war der Kran aber schon abmontiert.

Denke war als Teilespender dort, denn Stiegler hat ständig gebrauchte Steyr für seinen eigenen Betrieb aufgebaut, aber der fuhr damals nur 2 Seiten Hängerkipperzüge natürlich PS stärkere.
Fuhr lose Baustoffe wie Schlacke aber eben Ziegel und auch Schnittholz nach Italien.
Hatte auch einen Grubendienst vielleicht für dieses Fahrzeug...



Geschrieben von Mack F 700 am 01.05.2019 um 12:06:

 

Hallo Zusammen,

Für den finnischen Markt,

Gruß
Viktor



Geschrieben von metalandi am 04.05.2019 um 11:31:

 

Steht in Wien-Liesing, der Palfinger Kran ist nicht aufgebaut sondern auf den Kipper aufgeladen. Der weisse dahinter war leider unmöglich zu fotografieren...



Geschrieben von Rainer.e am 06.05.2019 um 20:38:

 

Ich Hoffe der ist hier richtig habs ja nicht so mit Steyer verwirrt verwirrt



Geschrieben von metalandi am 14.05.2019 um 19:40:

 

Werden noch innerbetrieblich bzw. in der Landwirtschaft eingesetzt:


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH