Baumaschinenbilder.de - Forum (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//index.php)
- LKWs (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//board.php?boardid=22)
-- LKW-Treffen, Messen und Ausstellungen (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//board.php?boardid=117)
--- Themenveranstaltung "Verkehr und Transport auf Straße und Schiene bis 1950" Eystrup 30.5.-1.6.2014 (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//thread.php?threadid=53199)


Geschrieben von Borgward am 16.06.2014 um 08:16:

  RE: Themenveranstaltung "Verkehr und Transport auf Straße und Schiene bis 1950" Eystrup 30.5.-1.6.20

Nach der Kontrolle kehrt wieder Langeweile bei der MP ein, die man sich mit "Unterhaltung" der Dorfjugend und den hübschen Fräuleins vertreibt.



Geschrieben von Borgward am 16.06.2014 um 08:38:

  RE: Themenveranstaltung "Verkehr und Transport auf Straße und Schiene bis 1950" Eystrup 30.5.-1.6.20

Derweil werden in der Senffabrik Leman die Kessel angeheizt, damit die Dampfmaschine die Stromversorgung sicher stellt und über die Transmission einige Verpackungsmaschinen angetrieben werden.



Geschrieben von Borgward am 16.06.2014 um 11:18:

  RE: Themenveranstaltung "Verkehr und Transport auf Straße und Schiene bis 1950" Eystrup 30.5.-1.6.20

Auf dem Güterbahnhof am Schuppen trifft gerade wieder eine Hanomag SS100 Zugmaschine mit Anhänger ein.



Geschrieben von Borgward am 16.06.2014 um 11:28:

  RE: Themenveranstaltung "Verkehr und Transport auf Straße und Schiene bis 1950" Eystrup 30.5.-1.6.20

Die Seitenbretter werden entfernt...und eine Kiste ist verschoben.
Ladungssicherung gab es damals noch nicht.
Da taucht der Chef von Kuddl auf...



Geschrieben von Borgward am 16.06.2014 um 11:32:

  RE: Themenveranstaltung "Verkehr und Transport auf Straße und Schiene bis 1950" Eystrup 30.5.-1.6.20

...ihm ist zu Ohren gekommen, dass Kuddl wieder einmal seine Handschuhe "vergessen" hat und nun macht er ihm richtig Beine...und schon rollt das Fass.



Geschrieben von sichel am 16.06.2014 um 23:04:

  RE: Themenveranstaltung "Verkehr und Transport auf Straße und Schiene bis 1950" Eystrup 30.5.-1.6.20

Hallo Borgward,

ich kann mich den anderen Kommentaren nur anschließen, das muss eine supertolle Veranstaltung gewesen sein!!! klatsch

Die Bilder versetzten einen perfekt in die Nachkriegszeit.

Falls es eine Wiederholung dieser "Güterumschlagfestivals" geben sollte, wo und wie wird sie angekündigt??

Danke für die Mühe und den Aufwand
Thomas



Geschrieben von Borgward am 17.06.2014 um 07:38:

  RE: Themenveranstaltung "Verkehr und Transport auf Straße und Schiene bis 1950" Eystrup 30.5.-1.6.20

Hallo Thomas,

eine Wiederholung der Veranstaltung ist bis jetzt noch nicht geplant.



Geschrieben von Borgward am 17.06.2014 um 14:09:

  RE: Themenveranstaltung "Verkehr und Transport auf Straße und Schiene bis 1950" Eystrup 30.5.-1.6.20

Die V36 hat einen Güterzug gebracht, am Schluß hängt noch der Beiwagen für den Triebwagen. Er ist zur Verstärkung des Nachmittagszuges mitgebracht worden. Nach dem die Lok den Beiwagen an den Bahnsteig gedrückt hat, nähert sich auch schon der Triebwagen.
Die Lok setzt ans andere Ende des Zuges um die Wagen auf die verschiedenen Gleise zu verteilen.



Geschrieben von Borgward am 17.06.2014 um 19:51:

  RE: Themenveranstaltung "Verkehr und Transport auf Straße und Schiene bis 1950" Eystrup 30.5.-1.6.20

Schon wieder ist der Mercedes L 3250 der Mühle da um einen Waggon zu entladen - der ist mit Säcken Soyaschrot, Marke "Imperial" beladen und kommt aus Hamburg-Unterelbe von den "Stettiner Oelwerken".

Der Fahrer schiebt die Waggontür auf und macht die Plane am LKW auf.
Da kommt noch ein Mercedes L 4500 an ihm vorbeigefahren.



Geschrieben von Borgward am 19.06.2014 um 20:12:

  RE: Themenveranstaltung "Verkehr und Transport auf Straße und Schiene bis 1950" Eystrup 30.5.-1.6.20

Der L 4500 hat gedreht und wartet nun auf den passenden Waggon zum Laden.
Zeitgleich fährt ein Deutz Straßenschlepper vom Bahnhof - er hat einen Anhänger gebracht.
An der Rampe des Güterschuppens hat ein Ritscher gerade Säcke übernommen und nun macht der Landwirt sich wieder auf den Weg.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH