Baumaschinenbilder.de - Forum (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//index.php)
- Baumaschinen (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//board.php?boardid=2)
--- Bagger (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//board.php?boardid=15)
---- Volvo & Akerman (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//board.php?boardid=51)
----- Volvo EWR 150 E (http://www.baumaschinenbilder.de/forum//thread.php?threadid=56099)


Geschrieben von Rocksound am 29.12.2015 um 21:58:

 

Servus !
Ich erwähne noch den Atlas 160Wsr mit 1,57m Heckschwenkradius.

Gruß


Zitat:
Original von Nico
Hallöchen,

der effektiver Heckschwenkradius soll bei 1,72m liegen.

Hydrema MX 14: 1,73m
O&K MH City Cityline: 1,75m
Komatsu PW 148-10: 1,85m
Liebherr A 914 Compakt: 1,75m



Geschrieben von Roger van Nispen am 21.02.2016 um 09:23:

 

Letzte Woche haben Wir Uns einen Volvo EWR150E näher angeschaut. 80 (Detail-)Bilder gibt es hier: >>KLICK KLICK<<



Geschrieben von Maeks am 15.04.2016 um 21:13:

 

Ich hab mir diese Maschine heut auf der Bauma angeschaut. Ich muß sagen, ein schönes Gerät. Würde mich mal jucken den Probe zu fahren.

Gruß Maeks



Geschrieben von speedy25 am 22.04.2016 um 20:29:

 

Hallo, hat schon jemand Erfahrungen mit dem Gerät?? Was mich intressiert ist vor allem der Stand ohne Abstützung auch über die Seiten gestreckt mit vollem Löffel, Hubleistung, Reichweite und Grabkraft etc.

Bekomme in 2 Wochen ein Testgerät. Bin für alle Infos dankbar!

mfg Martin winke



Geschrieben von SirDigger am 25.05.2016 um 13:05:

 



Fahrer fand den Bagger nicht so standfest..

Ansonsten, da ja endlich ein Datenblatt für den Bagger da ist...
so großspurig wie Volvo den Bagger anpreist,
so gewöhnlich sind Traglasten und Schwenkradius nach vorne.
Vovvo Broschüre



Geschrieben von speedy25 am 28.05.2016 um 21:24:

 

So hab mal ein bisschen getestet das teil und wollt euch das nicht vorenthalten ich mach s mal kurz und bündig !

Also er hat seine guten jedoch auch seine weniger guten Seiten der Stand mit vollem gehäuftem Humuskübel (ca.670lt.) über die Seiten ohne Abstützung ist überraschend gut, dann die Grabbremse gefällt mir auch ist eine gute Sache. Ansonsten Hydraulisches Ansprech - Fahrverhalten sind auch feinfühlig und gut.

So und nun zu dem was mir weniger gefällt ist die Reichweite mit nur 8,30m trotz dem 2,45 Stiel und dem Powertilt , ist das gerade mal 1m weniger als mein M313C+ der eine Tonne weniger wiegt denn der EW150E bringt stolze 17,3 to. auf die Waage. Auch die Hubleistung lässt zu wünschen übrig da wo meiner die Mulde mit wenig Schrottinhalt problemlos hebt hat der Volvo ganz schön zu kämpfen das er sie vom Boden bringt sowie wenn du in einen Haufen Kies tief greifst ist da bald mal Sense, bei meinem hebt sich zuerst der Bagger bevor die Hydraulik schlapp macht wenn s dann mal so schwer zu geht. Was mir auch nicht gefällt der schmale Einstieg bzw. die Doppelentriegelungskonsole links sowie das Lenkrad das zu wenig nach vorne schwenkt. Auch der Regenabweiser ist eigentlich gar keiner da er hinten offen ist und alles schön runter in die Kabine läuft bei geöffneter Frontscheibe sowie das Kunststoffdachfenster müsste meiner Meinung aus Glas sein. Die untere Frontscheibe lässt sich nicht in die obere Einschieben und das in der heutigen Zeit geht gar nicht. Ja mal sehen Liebherr und CAT kommen ja auch noch zum testen.

Also Fazit im grossen ganzen kein schlechter Bagger wenn er am richtigen Ort eingesetzt wird.




winke



Geschrieben von Cat 980H am 26.06.2016 um 17:57:

 

Nagelneu und vor der Auslieferung, Volvo EWR150E.



Geschrieben von Baggerphil am 20.10.2016 um 18:16:

 

Volvo EWR150E im schönen Engadin



Geschrieben von Mobilbaggerfahrer am 12.03.2017 um 14:02:

 

Hab den Bagger jetzt seit 3 Wochen und bin bis auf Kleinigkeiten ganz zufrieden damit smile

https://youtu.be/joKAy5x0gaw

https://youtu.be/8SUWFcA877Q



Geschrieben von Bagger-Kris am 23.07.2017 um 12:18:

 

...


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH