Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 147 Treffern Seiten (15): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Maut auf Bundesstraße, Volksverdummung??
Wolfgang

Antworten: 9
Hits: 618
12.04.2018 22:24 Forum: Off Topic


Man kann schon auch immer alles schlecht reden, wie der Beitrag in dem geposteten Link zeigt!

Mir ist ein privatisiertes Konzessions- Teilstück einer Autobahn, die im sehr guten Erhaltungs- und Ausbauzustand ist, deutlich lieber, wie eine kaputte Autobahn in der Hand des Staates! Der Staat braucht dann 15 Jahre nach der Erkenntnis, dass was kaputt ist, um eine Sanierung durchführen zu können.....

Man sollte sich schon auch immer mal Gedanken über Vorteile von so einem System machen.
Die Tatsache, dass der private Betreiber auch Geld damit verdient, ist in meinen Augen nichts verwerfliches!!
Thema: Volvo Starrahmen-Muldenkipper - Das Ende der Terex Muldenkipper
Wolfgang

Antworten: 6
Hits: 2.759
20.01.2018 21:52 Forum: Volvo & Euclid


Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die nen Händler für die Dumper in Deutschland suchen.

Es kann aber auch sein, dass da Klarmann Lembach ziemlich exclusiv als deutscher Händler agiert.
Thema: Volvo Starrahmen-Muldenkipper - Das Ende der Terex Muldenkipper
Wolfgang

Antworten: 6
Hits: 2.759
20.01.2018 18:11 Forum: Volvo & Euclid


Sind da auch die Dumper betroffen?

Bei denen kennt sich ja keiner mehr aus, was es gibt und wie es weiter geht......
Thema: Das LIEBHERR Seilbagger-Quartett der Fa. Seilbagger GRAN
Wolfgang

Antworten: 1.398
Hits: 610.323
21.12.2017 22:10 Forum: Liebherr


Servus,

mir ist gerade ein 882er vom Andy auf der A93 bei Regensburg über den Weg "gelaufen".....
Wo geht's denn hin??
Gibt's nen neuen Kunden in unserer Gegend??

Schöne Grüße und frohe Weihnachten!!

Wolfgang
prost
Thema: ASTRA
Wolfgang

Antworten: 153
Hits: 71.943
15.10.2017 11:09 Forum: IVECO: FIAT, OM, UNIC und Magirus-Deutz


Hat jemand von Euch Erfahrungen mit den schweren LKW's von Astra?

Wir überlegen gerade ob wir mit der 55 oder 65 Tonnen Variante einen Dumper ersetzten....

MfG prost
Thema: Menck M90 Die Sammlung
Wolfgang

Antworten: 377
Hits: 217.272
24.08.2017 22:12 Forum: Menck


Ich hab es vorher eigentlich schon beschrieben:

Wenn die Zugwinde drin ist, kann die Hubwinde gesenkt werden. Wenn die Hubwinde drin ist, muss zwangsläufig die Zugwinde frei laufen können. Wenn das nicht so wäre, würde beim Baggern das Zugseil während dem Hebevorgang zu kurz werden. Wenn der Kübel aus dem Wasser gehoben wird, muss das Zugseil langsam nachgelassen werden. Erst wenn der Kübel über dem Haufen ist, wo ausgeleert werden soll, wird das Hubseil ganz ausgelassen, dass der Kübel auskippt.

Nochmal zum Verständnis:
Die Beiden Winden arbeiten völlig unabhängig voneinander und können einzeln bedient werden!

prost
Wolfgang
Thema: Menck M90 Die Sammlung
Wolfgang

Antworten: 377
Hits: 217.272
24.08.2017 21:58 Forum: Menck


Servus,

@Menck M90:
Ganz einfach:
linker Hebel ist für die linke Winde (Hubwinde),
rechter Hebel ist für die rechte Winde (Grab oder Schließwinde).

Hebel hinten = eingekuppelt und die Winden wickeln das Seil auf.
Hebel vorne = Winden frei, die Winden können sich frei drehen und das Seil läuft unkontrolliert ab. Das kann man über die beiden Bremsen kontrollieren.

Bei den Bremsen ist wieder das selbe einfach Spiel:
linke Bremse = linke Winde
rechte Bremse = rechte Winde.

Das ist übrigens bei allen mir bekannten mechanischen (!!!! nicht M92!) Menck Baggern so!

@ Erni:
Du hast bei Deinem Bild den rechten Lenkhebel weggeschnitten. Zum Lenken müssen immer beide Hebel entweder nach oben oder nach unten, je nach Fahrtrichtung gestellt werden.....

prost
Wolfgang
Thema: Das LIEBHERR Seilbagger-Quartett der Fa. Seilbagger GRAN
Wolfgang

Antworten: 1.398
Hits: 610.323
12.04.2017 22:32 Forum: Liebherr


Die Anzahl der eingesetzten Hendrix Kübel ist mit Sicherheit stark sinkend! Aufgrund der problematischen Ersatzteilversorgung gehen viele Firmen von Hendrix weg.
Das Thema mit den Ersatzteilen ist nicht so einfach. Die Fa. Hendrix gibt's nicht mehr. Es gibt in den vereinigten Staaten eine Fa., die die Patente gekauft hat und Teile fertigt. Das Problem ist nur, Du musst an die Teile erst mal ran kommen. Bei den "Amis" ist das nicht so einfach. Die Jungs wollen nur an Großkunden mit Absätzen in Millionenhöhe verkaufen..... Das ist auch für einen Händler nicht einfach da was auf die Beine zustellen.......
Thema: M 60 34990 von '54 - Der Wiederaufbau
Wolfgang

Antworten: 192
Hits: 131.235
05.03.2017 21:37 Forum: Menck


Ich glaub, ich muss mich korrigieren!

Hans hat recht!
Du musst den Deckel runter machen, das Öl auslaufen lassen, den Deckel drauf machen, Oben, wie beschrieben, das Öl einfüllen und über den Messstab die Menge einstellen!!!

Die beschriebenen Arbeiten mit dem gangbar Machen von den Pumpeneinheiten und der Regelstange, beziehen sich aber auch den Aludeckel auf der Längsseite, hinter der Handförderpumpe!!!
Thema: M 60 34990 von '54 - Der Wiederaufbau
Wolfgang

Antworten: 192
Hits: 131.235
05.03.2017 07:09 Forum: Menck


Servus Hans und Christian,

Nicht die stehende Schraube im Stirndeckel! Die oben drüber, die aussieht wie ne Hutmutter, also die etwa in der Mitte sitzt war gemeint!

Mit freundlichen Grüßen
prost
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 147 Treffern Seiten (15): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH