Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 254 Treffern Seiten (26): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Mercedes-Benz SK Baufahrzeuge
GeneralLee01

Antworten: 1.435
Hits: 1.151.287
29.09.2017 04:15 Forum: Mercedes-Benz


Zitat:
Original von index
Bilder sind vom Bau des Brombachsee, ein 1748er zwinker


Wäre schön gewesen..."leider" nur ein 1844. Aber immer noch das beste Auto das ich hatte 😉
Thema: Wörnitz 2017
GeneralLee01

Antworten: 141
Hits: 69.344
11.09.2017 10:02 Forum: LKW-Treffen, Messen und Ausstellungen


Ich muss jetzt doch einfach was dazu sagen. Ich hör immer ein Wechsel zu jüngeren Fahrzeugen. Ich Besuch Wörnitz seit den 90ern als Zuschauer. Ab 2000 kann ich mich sehr gut daran erinnern. Zu der Zeit hat sich niemand an einem Hauber aus den 60ern gestört auch wenn er nach Adam Riese und Eva Klein maximal 40 Jahre alt war aber einfach alt aussah. Und heute wird ein 42 Jahre alter NG als Youngtimer bezeichnet? Die Zeit ist einfach weiter gegangen und ich hab extra in den Fotoalben geschaut. Es standen schon immer Fahrzeuge unter 30 in den Reihen. Nur hat sich die Optik verändert. Mitsamt den Fahrern und Besitzern. Was 2000 ein 1624 Baujahr 71 war ist heute ein 1644 Baujahr 88.....ganz einfache Sache
Thema: 77er Kenworth W900A....ein Ami wird deutsch
GeneralLee01

Antworten: 32
Hits: 16.709
29.12.2016 17:55 Forum: Weitere LKW Hersteller


Ein paar Teile hats auch gegeben. Bei weitem nicht alles hab ich jetzt fotografiert aber mal die Highlights. Und eine Kuriosität aus der Pneumatik gröhl
Thema: 77er Kenworth W900A....ein Ami wird deutsch
GeneralLee01

Antworten: 32
Hits: 16.709
29.12.2016 17:49 Forum: Weitere LKW Hersteller


Innenraumputzaktion
Thema: 77er Kenworth W900A....ein Ami wird deutsch
GeneralLee01

Antworten: 32
Hits: 16.709
29.12.2016 17:46 Forum: Weitere LKW Hersteller


Hi zusammen,

sorry das ich Euch solange warten hab lassen.
Ja der Kenworth ist noch bei mir. und wird mich hoffentlich auch nicht mehr verlassen.

Es ist leider nicht viel sichtbares passiert. Und Euch mit Bildern einzelner Luftleitungen zu nerven ist nicht mein Ding. Da ging und wird noch eine Menge Zeit drauf gehen. Ich hab mich dazu entschlossen die Luftanlage komplett zu überholen bzw. zu tauschen. In dem Zug gibt es neue Kessel und ein 4 Kreisschutzventil. Macht sich beim TÜV einfach doch besser.

Das Fahrerhaus ist mittlerweile so ziemlich leer geräumt. Die Stellen vom Wassereinbruch hab ich auch alle gefunden und beseitigt. Im Zuge der frühen Dunkelheit hab ich mal die Innenausstattung angefangen zu putzen. Bezüge der Sitze und die Verkleidungen. Sind wieder top raus gekommen. Bin selbst überrascht. Die ein oder anderen Teile sind dazu gekommen. Und ganz ganz viele Freunde!!!

@Stefan: wir müssen uns unbedingt so mal wieder treffen. In deine Richtung komm ich nicht mehr traurig traurig

Ich hoff das klappt jetzt mit den Bildern
Thema: 77er Kenworth W900A....ein Ami wird deutsch
GeneralLee01

Antworten: 32
Hits: 16.709
12.07.2016 21:31 Forum: Weitere LKW Hersteller


Entweder bin ich mittlerweile zu blöd die Bilder hoch zu laden oder irgendwas stimmt nicht...hier nochmal ein Versuch
Thema: 77er Kenworth W900A....ein Ami wird deutsch
GeneralLee01

Antworten: 32
Hits: 16.709
12.07.2016 21:26 Forum: Weitere LKW Hersteller


Hi Alex,

ja da hast du recht...und genau wegen diesem Film hat mich dieser Typ nicht mehr los gelassen zwinker

Hallo Helmut,

du fasst es mal wieder in die richtigen Worte. Das ist das warum wir beide uns so gut verstehen!! Du hast dir deinen Traum erfüllt und für deine räumlichen Möglichkeiten ein sensationelles Fahrzeug erzielt. Du lebst es und machst es richtig.
Ich hab ihn jetzt über 10 Jahre angeschaut....unzählige Male drin gesessen...und dann fiel die Entscheidung für den Tausch. Dem MAN geht's gut. Steht trocken in einer Halle und wird zum lackieren vorbereitet. Er stand nie zum Kauf da wir einen 1:1 Tausch gemacht haben.
Ich wachse über mich selbst hinaus. Ich hab am Kenworth Sachen repariert die ich mir nie vorher zugetraut hätte. Bremsventile...Lufttrockner....alles keine Feinde mehr. Und es macht riesig Spaß ein Fahrzeug so komplett zu verstehen und zu reparieren.

Das mit Oktober ist eine super Idee....fühlt Euch eingeladen prost prost

Hallo Ralf,

es gibt noch ein paar...und es faszinierend wie immer mehr zusammen finden!

Anbei noch ein paar Impressionen....achja....das passende Snowman Outfit liegt bereit großes Grinsen
Thema: 77er Kenworth W900A....ein Ami wird deutsch
GeneralLee01

Antworten: 32
Hits: 16.709
11.07.2016 20:51 Forum: Weitere LKW Hersteller


Hi ihr zwei,

Danke für die aufbauenden Worte Augenzwinkern muss ich mir doch keine Sorgen machen ob ich ernsthaft krank bin.

Mir gings auch nicht so sehr um den Ami direkt. Hab nur auch schon genug gehört wie man so blöd sein kann und nen Unterflur gegen die Kiste tauschen kann.

Ausleben werd ich das mit Sicherheit. Allein der Klang ist jedesmal eine Wohltat. Das entschädigt für das Langzeitprojekt.

Tilman die Fähigkeiten eignet man sich nach und nach an. Ich brauch genug Hilfe. Ohne die Kontakte in die Szene hätte ich schon längst aufgegeben. Und dann muss ich sagen kostets ordentlich Überwindung das dann auch so auszuführen. Aber irgendwann sag ich mir kaputt ist es sowieso. Warum nicht einen Versuch wagen....

Ich halte euch auf dem laufenden. Die ersten cm auf dem Hof ist er gefahren großes Grinsen großes Grinsen

Danke für euer Interesse
Thema: 77er Kenworth W900A....ein Ami wird deutsch
GeneralLee01

Antworten: 32
Hits: 16.709
11.07.2016 04:17 Forum: Weitere LKW Hersteller


Hallo Bruno,

Ja ich hab mir gedacht das du das Bild meinst. Aber das rechte ist ein Hebel. Der untere gelbe Teil wird zum oberen roten hochgezogen und nach rechts umgelegt.

Hallo Josef,

Dankeschön daumen

Ich sehe eigentlich keinen Grund die Bremsanlage umzubauen. Es ist eine zwei Kreis Bremsanlage mit Federspeichern. Und letztendlich ist jedes Bendix Ventil das verbaut ist genau so von Knorr zu bekommen. Allerdings für den 3-fachen Preis. Das Handbremsrelaisventil hätte mich hier knapp 400 Euro gekostet. Habs dann in den Staaten bestellt und trotz 70$ Versand keine 200€ bezahlt.

Ja das hört sich gut an. Ich bin für jeden Ersatz dankbar. Und wenn du das nicht mehr brauchst?

Grüße

Peter
Thema: 77er Kenworth W900A....ein Ami wird deutsch
GeneralLee01

Antworten: 32
Hits: 16.709
10.07.2016 21:39 Forum: Weitere LKW Hersteller


Hallo Bruno,

Musst jetzt erst mal suchen wie du darauf kommst. Das liegt daran das ich schlecht fotografiert hab. Die vermeintlichen zweiten Knöpfe sind der PTO Hebel.....also Nebenantrieb.

An der Hinterachse ist der Triebling ab....aber ist alles schon ausgebaut und Ersatzteile liegen in Holland bei Dave de Wit . Augenzwinkern

Ja gerne immer fragen. So kann ich am ehesten mit Bildern und antworten reagieren

Grüße Peter
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 254 Treffern Seiten (26): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH