Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 81 Treffern Seiten (9): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Autotransporter
seebser

Antworten: 3.749
Hits: 1.808.866
16.01.2015 07:11 Forum: LKW und ihre Aufbauten


Hallo, ist das der ehemalige Zug vom Jan?
Thema: Zirkus- und Schaustellerzugmaschinen (aktuelle Ausrüstung und Technik)
seebser

Antworten: 920
Hits: 678.115
24.11.2014 15:15 Forum: LKW und ihre Aufbauten


Zitat:
Original von Teutoburger
Vom selben Besitzer konnte ich einen MAN 33.502 vermutlich F90 ablichten, wenn ich das richtig sehe hat er sogar zwei Kräne drauf.



Kaum 2 Kräne, vermutlich sind das vorne nur die Stützen der 4-fach Abstützung, der Kran sieht doch etwas größer aus!
Thema: Holztransportfahrzeuge
seebser

Antworten: 1.973
Hits: 1.793.058
22.04.2014 15:49 Forum: LKW und ihre Aufbauten


#Doppelt#
Thema: Holztransportfahrzeuge
seebser

Antworten: 1.973
Hits: 1.793.058
22.04.2014 15:48 Forum: LKW und ihre Aufbauten


Bei uns habe ich auch erst Wenige Anhänger mit Stirnwand gesehen aber alle Auflieger haben eine!
Thema: Holztransportfahrzeuge
seebser

Antworten: 1.973
Hits: 1.793.058
22.04.2014 13:24 Forum: LKW und ihre Aufbauten


Aus 2 Gründen wäre eine Stirnwand für mich vorteilhaft:

1.
Wenn öfter mal gemischte Längen (Faser/Schleifholz Buche etc) transportiert werden dann kann man immer schön nach vorne Laden ohne Angst haben zu müssen das mal was zu weit nach vorne steht und bei der nächsten Kurve die Zugmaschine berührt!

2.
Irgendwo hab ich mal ein Merkblatt zum Thema Ladungssicherung beim Holztransport gesehen und da sind die Anforderung ohne Stirnwand nur mit sehr viel Aufwand zu erfüllen. Da waren auch Stirnwände(meist Gitter) für normale Anhänger empfohlen.

EDIT:

Auszug aus
http://www.bgl-ev.de/images/downloads/pr...holz_laengs.pdf

.5. Soll die Ladung über Formschluss gesichert werden, muss das Fahrzeug
über eine ausreichend dimensionierte Stirnwand verfügen.
[B]Soll die Ladung durch Niederzurrung gesichert werden, muss eine ausreichend
feste stirnseitige Begrenzung vorhanden sein, die in der Lage
ist, einzelne, in Kavernen liegende Stämme am Verlassen des Verbundes
(Holzstapel bzw. Kontur des Fahrzeuges) zu hindern(1) (Umsetzung bis
zum 01.10.2007) .[B/]
Soll eine verschneite, vereiste Ladung über Formschluss nach hinten
gesichert werden, dann muss das Fahrzeug über eine ausreichend dimensionierte
Heckwand verfügen.
Soll eine verschneite, vereiste Ladung nach hinten durch Niederzurrung
gesichert werden, muss eine ausreichend feste heckseitige Begrenzung
der Ladefläche oder eine andere geeignete Maßnahme (z. B. Neigung des
letzten Holzstapels in Fahrtrichtung) vorhanden sein, die in der Lage ist,
einzelne, in Kaverne liegende Stämme am Verlassen des Verbundes
(Holzstapel bzw. Kontur des Fahrzeuges) zu hindern(1) (Umsetzung bis
zum 01.10.2007).
(1) Bei Stammlängen ab 4,00 m ist eine Kavernenbildung


Da je 4 Rungenstöcke montiert sind sollen vermutlich auch 2m, 3m, Stücke transportiert werden, daher ist lt. Dem Merkblatt eine Stirnwand eigentlich vorgeschrieben!
Thema: Holztransportfahrzeuge
seebser

Antworten: 1.973
Hits: 1.793.058
22.04.2014 10:37 Forum: LKW und ihre Aufbauten


Hallo,

kannst du die Lenkung manuell übersteuern?
Wieso keine Stirnwand?

fg Rainer
Thema: Lastwagen in Afrika
seebser

Antworten: 344
Hits: 249.029
29.01.2014 10:48 Forum: Lastwagen aus aller Welt


Zitat:
Original von Lancia832


Und für die Fans von Kopien aus China hmm . Ein paar echte Chinakracher großes Grinsen









Frank


AP-Achsen am Auflieger, interessant! großes Grinsen hmm zwinker
Thema: ...wenn die kleinen meinen die Größten zu sein
seebser

Antworten: 70
Hits: 5.763
26.08.2013 07:36 Forum: Off Topic


Schon mal auf die Idee gekommen das die meisten PKW-Tacho nicht so genau kalibriert sind wie die vom LKW. Da sind dann 80 schnell mal nur 75 und das ist bei den eng disponierten Zeiten (gerechnet oft mit min. 80) auf Dauer nicht lustig wenn du dann 50 km Überholverbot hast!
Thema: Ohne Worte!!!!
seebser

Antworten: 5.837
Hits: 761.000
22.01.2013 22:06 Forum: Off Topic


würde auch unter Kurioses passen

http://www.mopo.de/polizei/140-kilometer...8,21521254.html

Mein Beileid
Thema: MAN -Sondermodelle
seebser

Antworten: 1.513
Hits: 1.240.158
07.12.2012 07:23 Forum: M-A-N


Zitat:
Original von Hensen
Ob das ein Sondermodell ist ahnung
MAN TGM 13.290 für den Export


Wieso Export?
Eher ein Wohnmobil!
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 81 Treffern Seiten (9): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH