Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 228 Treffern Seiten (23): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Menck M154 - die Sammlung
FatCatGotHot

Antworten: 452
Hits: 304.949
25.09.2019 15:07 Forum: Menck


Also das originale Menckblau soll eine Misching aus RAL 5010 Enzianbau und RAL 5011 Stahlblau 1:1 sein, ist also ein gutes Stück dunkler. Kann sein, dass das auf dem Modell zu dunkel wirkt.
Thema: Die Liebherr Raupen der Fa. Seilbagger Gran
FatCatGotHot

Antworten: 144
Hits: 85.896
09.07.2019 21:13 Forum: Liebherr


Hou, habe jetzt das Bild mit dem Aufreißer gesehen. Villeicht doch 744. Auf der Bauma 2004 meinte ein Mitarbeiter vom Liebherr-Werk Telfs, Liebherr baue industrieweit die größten Aufreißer an. Solche kommen bei anderen Herstellern an Dozer der nächsten Größenklasse. Ich kann den Eindruck der 754 nachvollziehen, da sieht mir die Frontansicht allerdings zu klein aus.

Es bleibt spannend!
Thema: Die Liebherr Raupen der Fa. Seilbagger Gran
FatCatGotHot

Antworten: 144
Hits: 85.896
09.07.2019 21:09 Forum: Liebherr


Also ich tippe mal auf eine PR 734. Vielleicht auch eine 744er, aber eher 734. Die liegt ja in der Größe D6, dass ist derzeit auch die verbreiteste Maschinengröße an Planierraupen.

Jetzt bin ich aber mal auf die Auflösung gespannt. Faltbare Schubarme habe ich auch noch nie gesehen.

Beste Grüße
Max
Thema: Demag H 55
FatCatGotHot

Antworten: 77
Hits: 81.697
13.06.2019 19:41 Forum: Demag


Hallo Jürgen,

ja, hat es. Vielen Dank für die ausführliche Schilderung.

Beste Grüße
Max
Thema: Demag H 55
FatCatGotHot

Antworten: 77
Hits: 81.697
24.05.2019 22:47 Forum: Demag


Hallo Forenler,

ich habe einen NZG DEMAG H55 erstanden, Modell Nr. 356. Ist das ein H55N? Es ist das Modell mit dem Steinschlagschutzdach. Wer weiß, welche Bauserie des H55 dieses Modell darstell und kann mir Motorleistung und Gewicht sagen? Im Internet fand ich bisher nur Angaben zur Bauserie davor.

Bei Zeppelin steht gerade ein H55 Baujahr 1991 zum Verkauf, mit Hochlöffel. Einsatzgewicht auf dem Typenschild sind 66,5 Tonnen. Ich dachte immer, der hätte eher so 56 Tonnen. Ist das angegebene Gewicht korrekt?


Beste Grüße
Max
Thema: Caterpillar 983/983B
FatCatGotHot

Antworten: 37
Hits: 46.170
30.03.2019 17:52 Forum: Caterpillar


Moin Michael,

da ist Dir aber ein Prachtstück gelungen!

Ich habe hier zwei CCM Modelle, von denen man sagt, sie seien im original CAT Highway Yellow lackiert. RAL 1028 ist schon verflixt nah dran, REVELL verkauft es 310 Lufthansagelb. Es ist einen Tick zu Orange. RAL 1037 habe ich nicht da, erscheint mir aber eine Spur ockerfarbener zu sein.

Mist, je länger ich den 988 mit dem RAL 1028 vergleiche, desto geringer wird der Unterschied.
Thema: Russische Hochlöffelseilbagger
FatCatGotHot

Antworten: 44
Hits: 40.167
07.10.2018 15:18 Forum: Seilbagger allgemein


Hi Rieben,

das ist sogar in Deutschland. Der letzte Steinbruch in der BRD, der noch auf die Abbautechnik mittels Elektro-Seilbagger zählt. Klasse, dass nun zwei EKG auf einmal beladen. Das kommt in dem Tagebau recht selten vor, da bereits bei einem Bagger Wartezeit am Aufgabetrichter entsteht. Es dauert immer etwas, bis der Brecher die Nutzlast des 5,2 m³ Löffels verdaut hat.
Thema: Kaelble Prototypen,Info´s und Geschichte
FatCatGotHot

Antworten: 38
Hits: 73.199
26.07.2018 18:21 Forum: Kaelble


Schmidt Großschleuder GS7 auf KAELBLE-Fahrgestell im Einsatz.

https://www.youtube.com/watch?v=nKmA61Kpkjw
Thema: Einsatzbilder 2017
FatCatGotHot

Antworten: 57
Hits: 37.419
14.01.2018 23:07 Forum: Menck


Klasse Werner! ben

Danke fürs Teilen. Das MENCK eine Weltfirma war, hallt bis heute nach: Sogar in den USA - die Amis können sehr wählerisch sein, besonders bei Baumaschinen - ist heute noch der gute Ruf der Menck-Bagger bekannt. Beim Modellhändler Buffalo Road Imports kann man sich einen Satz Fotos der Luffschen Mencks bestellen. Und als ich mich letztes Jahr mit einem Modellbauer über die Mencks unterhielt, antwortete er zu meinem Erstaunen "Menck? Those machines were near to bulletproof!"

Euch ein erflgreiches 2018!
Thema: Menck KRA
FatCatGotHot

Antworten: 10
Hits: 9.166
04.01.2018 08:33 Forum: Menck


Hallo Markus,

sehr schönes Projekt! Im Menck-Archiv der IghB geht es erst so ab 1933 mit Ma, Mb, Mc... los. Sag niemals nie, aber ich vermute, zum KRA wird sich da wenig finden, leider. Ab 1933 dann die volle Üppigkeit, sogar Sonderkonstruktionen wie der DN mit Tieflöffel oder der EN als Dragline. Zur Sicherheit frage ich mal nach.

Was Du aber machen kannst, ist, dass Du dir das Baumaschinen Jarbuch 2003 besorgst, da hat Rainer Oberdrevermann gute Bilder zum KRA veröffentlicht und auch ein paar Maßangaben sind dabei.
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 228 Treffern Seiten (23): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH