Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 427 Treffern Seiten (43): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: LOG-IN, (Gammisch Firmengruppe), Neuenmarkt
Flummi

Antworten: 19
Hits: 9.382
19.01.2020 10:19 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


Die Fa. LOG IN wurde nach CZ veräußert. Das Unternehmen läuft dort unter LOG IN CZ. Nach meinen Informationen wird das Gelände in Neuenmarkt weiterhin genutzt, vor allem die eigene Werkstatt. Teile des Geländes sind speziell dem Tätigkeitsfeld der Spedition angepasst (Stichwort Sicherheit). LOG IN selbst verfügt nur noch über wenige LKW (die aber auch irgendwie bewegt werden wollen), der Großteil der Fahrzeuge läuft nun mit CZ Kennzeichen, mit Fahrern aus ganz Europa.

Inwieweit der Fuhrpark wirklich verkleinert wurde, kann ich nicht sagen. Nach meinem Gefühl ist die Firma nicht wirklich kleiner geworden.
Thema: Volvo F - Die Sammlung
Flummi

Antworten: 2.689
Hits: 2.242.167
30.12.2019 21:41 Forum: Volvo


Der Jönsson ist der Hammer. Tolles Auto.
Thema: Aktuelle Speditions-Insolvenzwelle
Flummi

Antworten: 619
Hits: 363.245
07.12.2019 10:19 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


Ufff, Mahlstedt überrascht mich jetzt tatsächlich. Hatte mit den Jungs beruflich zu tun und aufgrund unserer Auftraggeber mussten wir uns absichern da nicht nen Pleitegeier zu beauftragen.
Wie genau das aussieht oder gemacht wird, werde ich sicherlich nicht offen legen, nur soviel: Es sah eigentlich nicht schlecht aus! Allerdings waren die Daten aus 2016, da kann sich bis heute viel geändert haben.

Muss auch sagen das man bei Mahlstedt mit den Worten "zuverlässig" und "pünktlich" wirklich was anfangen konnte. Fahrpersonal konnte deutsch usw.

Nunja, die Rechnungen bezahlt man davon dennoch nicht...wirklich schade ahnung
Thema: Aktuelle Speditions-Insolvenzwelle
Flummi

Antworten: 619
Hits: 363.245
30.11.2019 09:09 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


Man könnte in diesem Fall sagen: Es wird gesiebt und manchmal fallen die richtigen durchs Sieb.
Thema: Autotransporter
Flummi

Antworten: 3.793
Hits: 1.847.170
13.11.2019 19:48 Forum: LKW und ihre Aufbauten


Zitat:
Original von piefke53
Zitat:
Original von Flummi
Was hat der Hübinger da auf der Kabine? Irgendwas fürs Fleetmanagement? Habe ich so noch nie gesehen.


Könnte so etwas sein: https://is.gd/pg0Z8s


Ohja, das könnte passen, danke!
Thema: Autotransporter
Flummi

Antworten: 3.793
Hits: 1.847.170
12.11.2019 19:51 Forum: LKW und ihre Aufbauten


Was hat der Hübinger da auf der Kabine? Irgendwas fürs Fleetmanagement? Habe ich so noch nie gesehen.
Thema: WABERER's Optimum Solution (ehem. Hungarocamion Budapest)
Flummi

Antworten: 921
Hits: 449.102
07.11.2019 20:10 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


Erinnert mich an Betz.

Wobei das "damals" noch andere Zeiten waren. Die Preise noch nicht völlig versaut. Aber der Flottenumfang und die Probleme sind schon ähnlich. Dazu das Fahrpersonal...
Thema: LKW´s aus der Türkei
Flummi

Antworten: 942
Hits: 254.801
29.10.2019 23:59 Forum: Lastwagen aus aller Welt


Zitat:
Original von Starliner
Zitat:
Original von Eurokombi
.................
Die türkischen LKWs sind mit die schönsten welche in Deutschland rumfahren. Ihre Bauform ist irgendwie anders wie die unserer LKW, ich erkenne einen Türken normalerweise auch aus 100 Metern Entfernung. Einen Rumänen oder Polen dagegen, kann ich von der Bauform nicht von einem deutschen LKW unterscheiden.
................


Das mit der Bauform war mir noch garnicht aufgefallen???

Für mich sieht dieser Actros MP3 1841 doch genau so aus wie wenn er aus A, D, oder sonst wo her käme.
Anhand des Kennzeichens ist jedoch eindeutig die türkische Herkunft zu bestimmen.

zwinker zwinker zwinker


Du erkennst Polen und Rumänen nicht? Fahrzeuge aus dem ehem. Ostblock erkennt man teils ziemlich deutlich an der einfachen Farbgebung (nicht weiß!) oder an ihrer Vergangenheit bei einer anderen Spedition.
Thema: LKW Transporter
Flummi

Antworten: 1.133
Hits: 637.805
07.09.2019 11:00 Forum: LKW und ihre Aufbauten


Ist doch seit Jahren bekannt, ebenso wie die Firma.
Hier bräuchte es restriktive Maßnahmen. Der Entzug der EU Lizenz für sagen wir zwei Monate würde bei bewussten, dreisten Wiederholungstätern wohl Wirkung zeigen.
Das wirst du aber bei dem Chaosverein EU nicht erleben.

Interessant fand ich wirklich die Art und Weise wie die LKW verladen werden. Als der Polizist sagte, der Fahrer müssen abladen, habe ich mich direkt (Mal wieder) gefragt wie das überhaupt ohne Kran funktioniert. Die Bude ist Dreist, aber wirklich kreativ.
Auch interessant fand ich die Kabinenrückseite. Ich dachte immer DAF baut die auf Kundenwunsch direkt so (gerade bei Großkunden), aber das ist ja einfach nur "abgesägt" und mit einer Plastikabdeckung wieder verschlossen.
Thema: Lastwagen in Afrika
Flummi

Antworten: 348
Hits: 255.551
28.08.2019 10:18 Forum: Lastwagen aus aller Welt


@reichi/ Gummi:
Ich kann nur für Kenia, Djibouti, Tansania und Namibia sprechen. Dort wird einfach gefahren was fahren kann. Gefahren wird ausschließlich auf Verschleiß, da macht niemand was an den Fahrzeugen, wenn die irgendwann so kaputt sind das irgendwas gar nicht mehr geht, wird behelfsmäßig irgendwas zusammengeflickt und weiter gehts. Gehts nicht weiter, nun dann bleibt der Schrott eben liegen. Niemand kontrolliert irgendwas. Öl ablassen ist auch kein Problem, versickert doch im Boden! Funktionsfähige Beleuchtung wird auch überbewertet. wir haben mehrmals über einige Tage im Hafen gelegen, dort wurden entsprechend auch Güter umgeschlagen. Viele Auflieger und Anhänger werden einfach nur aufgesattelt oder angekuppelt, Versorgungsleitungen Fehlanzeige (Thema Bremsen/ Licht).Straßenverkehrsregeln...gibt es, der stärkere hat Vorfahrt. An den wenigen vorhanden Ampeln spielen sich teils merkwürdige Sachen ab.

Ich persönlich bin mir nicht einmal sicher, ob die Fahrer dort grundsätzlich einen Führerschein haben oder ihn überhaupt reell benötigen. Der Fahrer der bei uns Diesel angeliefert hat, ist definitiv noch NIE zuvor Sattelzug gefahren.

Afrika ist eine völlig andere Welt, weit, sehr weit von uns entfernt. Symptomatisch auch der brennende Müll auf einigen Bildern...und wir bilden uns ernsthaft ein der Verzicht auf Plastiktüten bewirkt irgendwas. Augen rollen

An dieser Stelle muss ich aber auch sagen: Es gibt auch die LKW die große Strecken offenbar zwischen den Staaten fahren, dort wird meist auf wuchtige Dreiachszugmaschinen gesetzt (Volvo, Mercedes, Scania), ähnlich der Fahrzeuge in Australien. Diese LKW und ihre Auflieger sind zumindest optisch eigentlich immer in einem recht guten Zustand (eben so gut es trotz der miserablen Straßen und der teils extremen Klimaverhältnisse geht). Die Auflieger sind meist Dreiachser mit Zwillingsbereifung. Die Fahrer wirkten auf mich auch irgendwie "besser gestellt".
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 427 Treffern Seiten (43): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH