Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 302 Treffern Seiten (31): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: MAN KAT I & II Die Sammlung
KomatsuChrisi

Antworten: 726
Hits: 612.578
23.12.2019 19:46 Forum: M-A-N


Das ist ein X 73 Panzerschlepper. Ende der 90er Jahre gingen ca. 200 Exemplare in die Arabischen Emirate. Bei den aktuellen HX 81, welche in den nahen Osten gehen, wird das im Video gezeigte Reifendruckregelsystem immer noch verbaut.
Thema: MAN Militärfahrzeuge
KomatsuChrisi

Antworten: 77
Hits: 56.865
16.12.2019 19:54 Forum: M-A-N


Der Bau von Militärfahrzeugen sowie das Aftersalesgeschäft wird seit geraumer Zeit durch RMMV übernommen. RMMV bedeutet: Rheinmetall MAN Military Vehicles. Die Fahrzeuge werden im ehemaligen ÖAF-Werk in Wien produziert.
Nicht nur Motoren und Fahrerhäuser, sondern Achsen, Rahmen und alles andere wird „selbst“ hergestellt bzw. es wird sich am Serienportfolio von MAN bedient. RMMV gehört zu 51 Prozent zu Rheinmetall und 49 Prozent zu MAN.
Thema: Schlüsselnummer FVLS
KomatsuChrisi

Antworten: 6
Hits: 2.605
10.10.2018 20:36 Forum: M-A-N


Hallo,

Von was für einer Schlüsselnummer redest du? Anhand der Fahrgestellnummer bzw. der Kurzfahrgestellnummer kann man Ersatzteile ermitteln. Digital etwas herauszusuchen für Fahrzeuge mit Baujahr vor 1990 ist kaum möglich. Wenn du keine Ersatzteilnummer mehr erkennen kannst und weder die Niederlassung noch du Microfishaufnahmen hast wird es schwer was originales zu bekommen.

Gruß Chrisu
Thema: MAN TGS Baufahrzeuge
KomatsuChrisi

Antworten: 1.786
Hits: 1.818.270
26.05.2018 19:54 Forum: M-A-N


Kann ja mal vorkommen großes Grinsen Trotzdem tolle Fotos!
Thema: MAN TGS Baufahrzeuge
KomatsuChrisi

Antworten: 1.786
Hits: 1.818.270
26.05.2018 12:50 Forum: M-A-N


Zitat:
Original von Hans2651
26.560
35.500
26.580


Hans, auf deinen Bildern sieht man bis auf den 4-Achser nur TGX D38 , bitte in den entsprechenden Thread verschieben zwinker
Thema: MAN F2000 - Die Sammlung
KomatsuChrisi

Antworten: 2.462
Hits: 1.679.953
01.05.2018 22:22 Forum: M-A-N


Zitat:
Original von MK-91
Anhand der Außenplaneten ist es eine gelenkte Nachlaufachse. Diese Achsen wurden mit Antrieb und auch ohne Antrieb verbaut.


Und was willst du uns jetzt damit sagen? Anhand der Außenplaneten erkannt man erstmal nichts!

Manny hat doch schon geschrieben, dass diese AP-Achsen als sogenannte schwere Nachlaufachse verbaut wurde. Diese waren häufig ohne Antrieb, bei diversen Fahrzeugen jedoch angetrieben.
Vorrangig ging es einfach um die höhere Achslast, die mit solchen Achsen realisiert werden konnte.
Thema: MAN Euro 6
KomatsuChrisi

Antworten: 1.753
Hits: 1.155.905
09.02.2018 08:20 Forum: M-A-N


Den D38 gibt es seit circa 3 Jahren und von Anfang an wurde er nur mit dem Traxxon Getriebe angeboten.
Thema: MAN Euro 6
KomatsuChrisi

Antworten: 1.753
Hits: 1.155.905
08.02.2018 22:41 Forum: M-A-N


Zitat:
Original von Der Freiburger
Moin,

ich habe mal eine Frage an die MAN Experten.

Welche Motoren bekommt man denn Aktuell noch mit einem manuellem Doppel H Getriebe?

Und wenn, welches Getriebe ist dann verbaut? Ich denke mal das wird ein ZF sein.


Gruß Henning



Hallo Henning,

Als manuelles Schaltgetriebe wird beim TGS bzw. TGX das bekannte ZF-Ecosplit Getriebe verbaut. Das bekommt man bei den Motortypen D20 und D26. Beim D38 gibt es nur das Traxxon von ZF.

Gruß Chrisi
Thema: Leistungsmangel OM460LA
KomatsuChrisi

Antworten: 6
Hits: 478
06.11.2017 22:45 Forum: Off Topic


Joachim, bitte Postfach leeren zwinker
Thema: Mein "Neuer" gebrauchter M.A.N 18.480 XXL 5 Star
KomatsuChrisi

Antworten: 977
Hits: 467.028
02.10.2017 19:05 Forum: M-A-N


Zitat:
Original von Ytransport
ich weis zwar nicht wie lange eine strecke ist aber 5 liter mehrverbrauch!!
da sollte das superstarke spielzeug nicht "drin" sein
haben selbst drei man tgm die sind im Verbrauch das absolute Schlusslicht bei gleicher motorleistung
haben die nur genommen weil die man vertretung 500meter vor der Fa. ist
das schlimme der verbrauch kratzt die fa man gar nicht
kein leistungstest keine Fahrerschulung NICHTS
da geht es beim stern ganz anders zu und daf ist sowieso sparsam


Erst denken und dann schreiben! Das ist typisches Stammtisch Gerede, sonst nichts. Im heutzutage so stark umkämpften Markt kann sich kein Hersteller mehr erlauben Kraftstoffverbrauch und Umweltbelastung durch Abgase etc. zu ignorieren. Beim Verbrauch spielen viele einzelne Komponenten eine Rolle. Motorleistung, Getriebe- und Achsübersetzung, Führerhaus, Reifen, Aufbau, zu fahrende Gewichte etc. etc....
Wenn dein Chef dir keine Fahrerschulung bucht ist das kein Herstellerproblem. Bei MAN nennt es sich Profidrive und es gibt da mehrere individuelle Seminare.
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 302 Treffern Seiten (31): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH