Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 116 Treffern Seiten (12): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Mein neues, gebrauchtes Spielzeug: NG 1624 S
Jucksnjo

Antworten: 123
Hits: 74.497
05.01.2020 16:45 Forum: Mercedes-Benz


Als Beweisbild, dass es die Ausführung in "1624 V8" tatsächlich gab, hatte ich das folgende Bild im Internet gefunden. Falls dir das hilft.

Thema: Mein neues, gebrauchtes Spielzeug: NG 1624 S
Jucksnjo

Antworten: 123
Hits: 74.497
04.01.2020 21:50 Forum: Mercedes-Benz


Hallo,

die Halter der Sonnenblende sind weißgrau. Eine RAL-Nummer weiß ich nicht.

Ich weiß nicht, ob es die Typenbezeichnung auf der Sonnenblende tatsächlich ab Werk gab. Ich bezweifle das. Ich vermute eher, dass da ein Zubehörlieferant sein Geschäft mit gemacht hat. Meine Nachfertigung ist silber.
Thema: Nutzfahrzeug-Oldtimertreffen beim Brunner-Bräu in Eggenfelden
Jucksnjo

Antworten: 55
Hits: 12.186
09.08.2019 16:12 Forum: LKW-Treffen, Messen und Ausstellungen


winke
Thema: Mercedes-Benz NG - Die Sammlung
Jucksnjo

Antworten: 5.443
Hits: 4.841.980
21.07.2019 12:13 Forum: Mercedes-Benz


Zitat:
Original von Watzek
Ein NG 1622 aus England.


Sicher mit dem 1622? verwirrt

Der ist ja durch und durch auf ein Aussehen der ersten, frühen NG getrimmt. Verchromte Wischer und Spiegel, die Zierleiste in der Frontklappe, die Luftdüsen in den Türen. Auch die Feststellbremse am Motortunnel, der alte Schaltknauf, das alte Sitzmuster.

Ist da ein 1622 konsequent auf älteres Aussehen umgebaut oder steckt da vielleicht eher z.B. ein 1619 dahinter? ahnung
Thema: Oldtimer Lkw Treffen Inzell 15. August 2019
Jucksnjo

Antworten: 29
Hits: 5.901
17.07.2019 18:48 Forum: LKW-Treffen, Messen und Ausstellungen


Von dem Treffen lese ich das erste Mal. geschockt

Schade, dass ist sogar in fahrbarer Entfernung. Aber der Tag ist mittlerweile anderweitig geblockt. wall

Ist das jedes Jahr? verwirrt

Zitat:
es gilt an diesem Feiertag Maria Himmelfahrt KEIN LKW-Fahrverbot !!


Das ist in Deutschland für Oldies mit H oder 07 ohnehin abgeschafft, solange keine gewerblichen Fahrten durchgeführt werden. Nicht wenige Treffen enden an einem Sonntag mit anschließender Heimreise. Das würde sonst gar nicht gehen. fröhlich
Thema: Mercedes-Benz NG Baufahrzeuge
Jucksnjo

Antworten: 1.486
Hits: 1.308.486
21.10.2018 19:11 Forum: Mercedes-Benz


Zitat:
Original von zeppi-cat
Ich frage mich gerade was ein solches Fahrzeug für eine Daseinsberechtigung hatte.War der nicht ein wenig über motorisiert für seine Zeit?


Da gibt es eine uralte Antwort auf eine noch viel ältere Frage:

Was ist besser als viel Leistung und viel Hubraum?

Mehr Leistung und mehr Hubraum. jo

(Diese Antwort ist nicht konstruktiv und trägt nicht zur Beantwortung bei Pfeifen )
Thema: Neuzugang bei Familie Stiefs
Jucksnjo

Antworten: 264
Hits: 151.624
07.10.2018 19:06 Forum: M-A-N


Zitat:
Original von der ostfriese
Ablastung auf 7,49t


Da bzgl. dieses Themas immer viel Unklarheit herscht, beschreibe doch mal den Prozess.

Was fordert der TÜV?
Wie hast du diese Anforderungen erfüllt?

Dankeschön. fröhlich freu
Thema: Beleger(s) MAN
Jucksnjo

Antworten: 4.977
Hits: 2.270.626
27.09.2018 17:17 Forum: M-A-N


Zur eigentlichen Frage:

Gerüchteweise macht die Firma Fehrenkötter für Oldtimer gerne mal einen günstigen Preis.

Noch besser ist es natürlich, wenn du auf keinen festen Zeitpunkt angewiesen ist und darauf warten kannst, bis sie den "passenderweise" irgendwann mal als Beifracht mitnehmen können. Das gilt natürlich für jede Transportfirma.

Bei ebay und ebay Kleinanzeigen sind diverse Anzeigen von solchen Anbietern vorhanden.

Andererseits:

Ist das Auto grundsätzlich fahrbereit und ist bis vor kurzem noch regelmäßig gefahren (Schausteller oder so?), würde ich ohne zu Überlegen die 750 km auf eigener Achse angehen. Spritfilter, Panzerband, Kabelbinder, Grundausstattung Werkzeug...was soll noch schief gehen? klatsch

Wenn der natürlich seit zehn Jahren steht, muss man sich das mal genauer anschauen.
Thema: Erfahrungen mit Billigreifen
Jucksnjo

Antworten: 23
Hits: 8.706
18.08.2018 11:14 Forum: Dies und das,rund um den Lkw...


Zitat:
Original von Michel 142
Ich bin Karkassen- sowie Reifenhändler wir handeln mit mehreren tausend Karkassen im Monat. Das heißt ich kenne jede Marke mit ihren Stärken und Schwächen.


Wie sieht es denn so aus mit den Unterschieden bei Aeolus, Windpower und Sailun? Um mal ein paar China-Reifen in den Raum zu werfen. verwirrt

Zitat:
Original von Michel 142
schlechte Kilometerleistung, höherer Sprichtverbrauch


Was bei einer Hobby-Nutzung, um die es hier geht, völlig "wurschtegal" ist. Aber das schrieb ich ja bereits... zwinker

Zitat:
Original von Michel 142
Qualitätsschwächen ausreisendes Profil, Platzer usw),


Sind dir da Fälle bei einer hobbymäßigen Nutzung (also wenige tausend km im Jahr; nicht oder kaum beladenes Fahrzeug) bekannt geworden?

Zitat:
Original von Michel 142
Als kurzen Beispiel:
Ich habe auf unseren Abrollhängern Tanden zwillingsbereift 255/60R 19,5 Michelin montiert.
1. Achse 360.000 km
2. Achse 300.000 km
Stückpreis 400 Euro.

Wir fahren immer ausgeladem in (D) 40 Tonnen in (F) mit 44 Tonnen, denke nicht das ein China Reifen mithalten kann.


Da ist er wieder: Der völlig unpassende, und auch nicht themengegenständliche Vergleich mit einer gewerbenlichen Nutzung. nein Augen rollen

Deswegen nochmal als konkrete Frage: Hast du oder kennst du jemanden, der bei einer hobbymäßigen Nutzung schlechte Erfahrungen mit China-Reifen gemacht hat?
Thema: Erfahrungen mit Billigreifen
Jucksnjo

Antworten: 23
Hits: 8.706
14.08.2018 08:53 Forum: Dies und das,rund um den Lkw...


Zitat:
Original von Michel 142
China Reifen sind der letzte Dreck.


Ich mag ja solche wertlosen Aussagen.

Magst du uns an deinen Erkenntnissen auch im Detail teilhaben lassen? smile
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 116 Treffern Seiten (12): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH