Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 327 Treffern Seiten (33): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Mercedes-Benz NG - Die Sammlung
kamas

Antworten: 5.462
Hits: 4.894.086
20.03.2020 22:37 Forum: Mercedes-Benz


Hallo Christian,
wird wohl ein 1017 oder sowas sein, die Fahrer waren damals total happy, weil sie bestimmt vorher eine Toastscheibe 911 oder so gefahren sind und dann eine wahre Übermotorisierung empfunden haben ;-)

In Westfalen massenweise bei den Neumöbelspeditionen oder Fabriken (sog. Möbelbuden in westfälisch genannt auch wen die 5000Mann hatten) z.B. Schieder Möbel. Gieseler etc... unterwegs

klatsch
Thema: HENSCHEL - Geschichte, Infos & Bilder
kamas

Antworten: 17.859
Hits: 11.267.807
07.03.2020 16:22 Forum: Oldtimer-LKWs


Hallo Sascha,

die anderen gucken auch großes Grinsen

Interessant wäre, ob das "gestellt" ist und besonders ob es echt von damasl ist. Ich hätte jetzt mal angenommen durchaus zeitgenössisch aber nach dem Motto komm versuch mal, ob du echt hochkommst. Das wäre bei dem AK ja so unwahrscheinlich nicht gewesen.

Ich habe selber beim Bau der Ostwestfalenstrasse in 1985 erlebt, wie uns der Bauleiter von der Baustelle geschmissen hatte weil wir 2 Achs Sattelzugmaschinen hatten mit 3 achs Heuser Sattel-Kipper, da kam man ja noch nicht mal nach vorne weg nachdem durch das abkippen die HA ausgefedert hatte, weil durch den abgekippten Schotter der Schwerpunkt nach hinten wanderte...jedesmal die Raupe holen, der Mann war am Limit. Ab morgen nur noch Allrad SZM war die Ansage. Einer der es anders probiert hatte (wärend kippen vorfahren war dann prompt umgekippt) 3 Wochen alter Satter mit voll tordiertem Rahmen... Den hochroten Kopf vom Chef kannst dir denken

Grüsse Lutz
Thema: Restauration Magirus-Deutz 130M8 Kipper
kamas

Antworten: 283
Hits: 119.729
10.12.2019 22:53 Forum: Oldtimer Restaurationsberichte


...so langsam wird das ja ein richtiges Schmuckstück! klatsch

wegen der Bremsen guck doch mal die Kataloge unter "Brake and Clutch Hydraulics" hier durch. Ist ein Italiener, der massenweise Bremsenteile für den Aftermarket herstellt. Hat auch sehr viele Seiten IVECO TRUCK, vielleicht ist da was dabei

http://www.metelli.com/en/Support/Catalogues

Viel Glück
Lutz
Thema: Big Move
kamas

Antworten: 81
Hits: 68.488
01.11.2019 23:56 Forum: Schwerlastfirmen


...zu dem Bild vom 27.10.19 von Index:
bei dem Teil auf dem Volvo handelt es sich um eine sog. Molchschleuse, eine von 4 Stück für Nordstream 2, zwei werden in Deutschland, die anderen in Russland eingebaut. Die Transporte gingen Mai / Juni mein ich. Wurden in Kehl produziert
Thema: Der Kleene und sein Job... Erlebnisse im Fern- und Nahverkehr
kamas

Antworten: 4.603
Hits: 1.406.025
15.09.2019 21:47 Forum: Dies und das,rund um den Lkw...


wieder mal hervoragend berichtet, ich gucke immer wieder Sonntags ;-)

Noch ne Frage - hast Du auch eine Möglichkeit den Auflieger separat abzubremsen? Berghoch geht ja wenn der dich vor sich herschiebt, aber umgekehrt bergab... Wir hatten sowas, als ich in den 80igern gefahren bin.. . der Aufliger wurde sozusagen soft abgebremst.
Thema: Restauration MAN 16.256F Bj. 72
kamas

Antworten: 212
Hits: 173.499
08.08.2019 22:25 Forum: Oldtimer Restaurationsberichte


Hallo,
denn mal viel Spass bei der Anfahrt nach Wörnitz. Gut das Du durchgehalten hast. Zwischendurch hat es sich ein bisschennach Frust angehört. Aber egal, hast es ja geschafft klatsch
Ich bin -1984 in einer Kiesspedition gefahren, da hatten die zig von diesen -16.256 ex Aldi Nord. Unvergesslicher Sound...mit 6 gang Lenkradschaltung oder?
Thema: Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pension
kamas

Antworten: 743
Hits: 284.139
08.08.2019 22:15 Forum: Fuchs


ich gehöre ja auch zu den sog stillen Mitlesern und möchte Dir für diese Aktion gerne eine Medaille für das Durchhaltevermögen und stets top Resultate anstecken. Solch ein großes Bllechteil anzupassen ist schon echt großes Kino!
Grüße und weiter so. Lutz freu
Thema: 1. Kippertreffen Eichstätt 2019
kamas

Antworten: 79
Hits: 22.975
27.06.2019 20:31 Forum: LKW-Treffen, Messen und Ausstellungen


...hätte er gar nichts eingestellt, gäbe es nichts zu meckern! Danken wir dem Fotografen für seinen Einsatz und hoffen er gibt wegen der negativ Kommentare nicht auf. Ich gucke mir gerne die ausführlichen Berichte an.

Jeden nervt was anderes, ich kriege zum Beispiel einen Hals wennjemandohnepunktundkommaalleskleinschreibt - alles klar? Leben und Leben lassen. Entspannt euch
Thema: Mercedes-Benz NG - Die Sammlung
kamas

Antworten: 5.462
Hits: 4.894.086
17.05.2019 23:35 Forum: Mercedes-Benz


...naja mit den silbernen Spiegeln, dem Chromstreifen rechts und links des Sterns und dem silbernen Typenschild kann der spätestens Baujahr Ende 1978 sein, also sag ich mal 2026
Thema: Mercedes-Benz LP leicht, 1965-1984
kamas

Antworten: 741
Hits: 467.414
25.12.2018 23:19 Forum: Mercedes-Benz


Frohes Fest miteinander!

noch für die Nietenzähler...bitte nicht als Kritik verstehen

Die Spiegel waren silber, das Typenschild Silber / Chrom, der Tank eckig, die Blinker ohne Gummi, Scheibenwischerarme auch eher Silber - so aus der Erinnerung.
Würde man innen noch gucken können, es waren definitiv Pedale, die durch den Boden nach unten raus betätigt wurden, Hängepedale kamen später zusammen mit anderer Fahrerhausoptik...
Am besten noch mit Blaupunkt Frankfurt Radio oder so.
Öl nachgucken mit den Kopfstützen an den Sitzen wird spassig. Die Gummikante innen (Knieschutz für die Insassen) ging ja immer ab bzw. wurde durch das Umklappen der Sitze runter gedrückt...totale Fehlkonstruktion.
Un Öl haben die ja nun wirklich gebraucht.
Naja bin seit 1970 (es war ein 811) bis in die 90iger in ungefähr 10 solcher LP aller Genertionen mit - bzw. selbst gefahren. Geschätzt 200.00km

Sonst echt gut gelungen.
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 327 Treffern Seiten (33): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH