Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 64 Treffern Seiten (7): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Wagner Entsorgung + Transporte, Kronach
na-klar16v

Antworten: 476
Hits: 230.701
25.10.2019 22:29 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


Zitat:
Original von Müllschorsch
Zitat:
Original von na-klar16v
Zitat:
Original von lion power
Hallo na-klar16v,

würde mich mal interessieren was du an deinem Daimler Nachlaufachser für einen Radstand hast?

Vorlaufachser bekommst du mit einem Radstand von 2,60m + 1,35m so kurz bekommst du meine wissens keinen Nachlaufachser.

Klar ist ein Nachlaufachser wendiger, aber gerade wenn es eng zu geht musst auch irgendwo mit dessen länge hin.


Servus,

ich bin mir nicht mehr ganz sicher aber ich glaube wir haben damals zur Antriebsachse 3,20 oder 3.30 gemessen. Bin bei uns im Tiefbau, fahre nur ab und zu Absetzer. Wenn man deine Beiden zusammenzählt hast du einen Radstand von 3.95m

Die Länge geht nach hinten, wir brauchen kurzen Radstand aber ne lange Ladefläche für 15 m³ Mulden und große Pressmulden. Aufbau ist immer Meiller AK 16

Das fahren ist ein wenig gewöhnungsbedürftig wenn die Achse oben ist aber das geht schon. 2 Achser kaufen wir keine mehr da du 70% zu schwer bist.

Jeder macht andere Erfahrungen, das sind unsere zwinker


Rein vom Vergleich der Bilder DB + M.A.N. bin ich der Meinung das die Mercedes mit NLA mind. 1,00 m länger sind als der M.A.N.


Das mag durchaus sein, aber der DB ist weniger und darauf kommts meiner Meinung nach an, die länge Kompensierst du indem du wendiger bist mit der NLA. Achse hoch und rein mit dem Ding,da musst du mit der VLA nochmal korrigieren wenns eng ist. Du musst den Arsch nicht rumziehen wie beim MAN

Zitat:
Um vernünftig u.a. Presscontainer fahren zu können braucht man den 3.900 mm Radstand.


Lässt sich auch mit nem kleinen Radstand auch vernünftig fahren daumen

@ Müllschorsch

Genau solch einen als Euro 5 hatten wir mal als Leihwagen mit VLA, kürzer ging nicht mehr.
Thema: Wagner Entsorgung + Transporte, Kronach
na-klar16v

Antworten: 476
Hits: 230.701
24.10.2019 23:15 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


Zitat:
Original von lion power
Hallo na-klar16v,

würde mich mal interessieren was du an deinem Daimler Nachlaufachser für einen Radstand hast?

Vorlaufachser bekommst du mit einem Radstand von 2,60m + 1,35m so kurz bekommst du meine wissens keinen Nachlaufachser.

Klar ist ein Nachlaufachser wendiger, aber gerade wenn es eng zu geht musst auch irgendwo mit dessen länge hin.


Servus,

ich bin mir nicht mehr ganz sicher aber ich glaube wir haben damals zur Antriebsachse 3,20 oder 3.30 gemessen. Bin bei uns im Tiefbau, fahre nur ab und zu Absetzer. Wenn man deine Beiden zusammenzählt hast du einen Radstand von 3.95m

Die Länge geht nach hinten, wir brauchen kurzen Radstand aber ne lange Ladefläche für 15 m³ Mulden und große Pressmulden. Aufbau ist immer Meiller AK 16

Das fahren ist ein wenig gewöhnungsbedürftig wenn die Achse oben ist aber das geht schon. 2 Achser kaufen wir keine mehr da du 70% zu schwer bist.

Jeder macht andere Erfahrungen, das sind unsere zwinker
Thema: Wagner Entsorgung + Transporte, Kronach
na-klar16v

Antworten: 476
Hits: 230.701
24.10.2019 19:01 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


Zitat:
Original von Müllschorsch
Hallo Manny,

Die Nachlaufachse wäre zwar schön, gibt es aber nur mit einem längerem Radstand. Dadurch ist zwar der Wendekreis geringer aber gleichzeitig wird das Fahrzeug länger.
Ein "normaler" 2-Achs-Absetzer hat mit einer 7 cbm Mulde ein Leergewicht von ca. 11,0 bis 11,5 to., das Bedeutet es bleibt eine Restnutzlast von ca. 7,5 to.
Wenn man jetzt das spez. Gewicht von Bauschutt (ca. 1,2 cbm / to.) bis Erdaushub (1,8 to./cbm) her nimmt, hat man mit einem 2-Achs Absetzkipper sehr schnell überladen. Ges.Gew. bis ca. 22 / 23 to.
Natürlich muss man bei der gezeigten Kombination beim Gesamtzuggewicht aufpassen (40 to. !!!)
Gruß Georg


Leider bekommt das MAN nicht hin das du einen kurzen Radstand mit Nachlauflenkachse hast, leider deswegen kauft unsere Firma keine MAN Absetzer.

Unsere Absetzer sind von Mercedes mit Nachlauflenkachse und kann sagen das es nichts besseres gibt wenn du viele Privatkunden anfährst, musste mal mit einem MAN mit Vorlauflenkachse zur Kundschaft und danach mit dem Mercedes, das sind Welten, wahnsinn.

Aber Stern bleibt Stern gröhl
Thema: Suche Detailbilder vom MAN F2000
na-klar16v

Antworten: 42
Hits: 18.300
02.08.2019 21:56 Forum: M-A-N


Meinen allergrößten Respekt, die Details, der Wahnsinn Augen

Ich bin bis letztes Jahr November F2000 6x4 gefahren, haben im Fuhrpark noch ne SZM 4x4 und bin begeistert. Es war der beste LKW den ich je gefahren hab, ausgereift und haltbar.

Wenn du noch Bilder brauchst von der SZM dann sag bescheid.

MfG
Thema: Ralf's Spezialtransporte, Urbach bei Stuttgart
na-klar16v

Antworten: 10.687
Hits: 5.469.470
13.01.2019 10:35 Forum: Speditionen,Fuhrunternehmen und Firmenfuhrpark´s


Bist du mit dem Aufbau bis jetzt zufrieden?
Thema: Meine Bilder der Woche - Transporte für Gleisbau
na-klar16v

Antworten: 182
Hits: 102.326
07.01.2019 22:47 Forum: LKW und ihre Aufbauten


Zitat:
Original von Ironpig
Ich habe eine MP4 bekommen. Morgen geht es noch mal zum Schmied ein paar Sachen Edelstahl umschweißen. Mache morgen mal neue Fotos.


Zufrieden mit dem Neuen bis jetzt?
Thema: Meine Bilder der Woche - Transporte für Gleisbau
na-klar16v

Antworten: 182
Hits: 102.326
07.01.2019 09:56 Forum: LKW und ihre Aufbauten


Welchen bekommst du jetzt?
Thema: Arocs 18.430
na-klar16v

Antworten: 2
Hits: 2.796
29.04.2018 10:16 Forum: Dies und das,rund um den Lkw...


Ich kann nur vom Arocs 25.420 schreiben, ist bei uns als 6x2 Absetzkipper unterwegs. Bin selbst schon gefahren und der vibriert hier und da auch, egal ob im Stand oder während der fahrt.

Unserer hat auch eine Dauerbremse, manchmal hat diese in der 2. Stufe eine Bremswirkung und manchmal auch nicht. Hab ich selbst nicht verstanden. Beide male wurde heruntergeschalten und war bei ~ 2100 Umdrehungen. Ich bin aber nur 1.5 Tage gefahren.

Der LKW hat mich nicht überzeugt, zum Glück ist es nicht meiner prost
Thema: Absetzkipper, aber welcher???
na-klar16v

Antworten: 9
Hits: 5.150
01.03.2018 20:58 Forum: Dies und das,rund um den Lkw...


Mit dem Knopf hast du recht aber das kann man auch umgehen, wäre für mich kein Grund den Meiller nicht zu nehmen. Den schlimmsten Aufbau den ich je bedient habe war ein Palfinger auf einem CharterWay Arocs. Danach kommt Gergen. Absolut kein Vergleich zu Absetz Meiller
Thema: Absetzkipper, aber welcher???
na-klar16v

Antworten: 9
Hits: 5.150
25.02.2018 11:47 Forum: Dies und das,rund um den Lkw...


Absetzkipperaufbau würde ich nur Meiller nehmen, hab schon ein paar bedient, aber am Ende will ich immer wieder nur zu Meiller.

Unser neuer Absetzkipper hat leider die Fernbedienung als Steuerung, mit der komme ich selbst nicht gut zurecht. Die alte Steuerung neben dem Sitz war und ist einfach die beste.

Meine Meinung
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 64 Treffern Seiten (7): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH