Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 351 Treffern Seiten (36): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Restauration Magirus-Deutz 90M7 Kipper, Baujahr '75
M-A-Nuel

Antworten: 170
Hits: 102.673
ALB 06.10.2019 00:41 Forum: Oldtimer Restaurationsberichte


Hallo Harald,

wie hat sich denn der defekte ALB bemerkbar gemacht??

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sonderlich schwer ist, da was aufzutreiben. Hast du schon an alte BW-Bestände bzw. Teile aus Schlachtfahrzeugen geschaut? Ich könnte mir vorstellen, dass der ALB vom 110-17 auch beim 90M7 passen müsste. Oder rede mal mit ner guten Werkstatt, bzw. nochmal mit nem Fachmann von Wabco ob du da nicht einen "neuen" ALB aus aktueller Produktion einbauen kannst. Der Iveco Eurocargo hat bis heute eine Druckluftunterstütze Hydraulikbremse. Das wäre dann sicher mit Bastelei verbunden, Sollte aber machbar sein, und wahrscheinlich immernoch deutlich billiger, als den alten zu revidieren.

Ich stehe evtl. auch vor dem Problem bei meinem LP.

Was dein fix und foxi angeht, da kann ich leider auch ein Lied von singen... da hilft manchmal nur kreativität, improvisation oder abstriche machen.

Kopf hoch und bleib am Ball, den kriegst du noch fertig!

Gruß

Manuel
Thema: Magirus-Deutz und Iveco MK-Frontlenker ("Vierer-Club", Baujahr 1975 bis 1992)
M-A-Nuel

Antworten: 543
Hits: 381.272
10.07.2019 21:57 Forum: IVECO: FIAT, OM, UNIC und Magirus-Deutz


Was schlimmeres, als eine nicht mehr reagierend Lenkung, ist wohl nur ein widerstandslos zu boden gehendes Bremspedal ...

Wir werden wohl nie erfahren, warum genau der Laster verunglückte, aber eine "brechende" Lenksäule kann ich mir nicht vorstellen. Ich bin schon viele Vier-Club gefahren, in den verschiedensten Zuständen, von Jahreswagen bis Kompost. In der Lenkungswelle, die da verbaut ist, sind reserven ohne Ende einkalkuliert. Das müsste dann schon tatsächlich Materialfehler von Geburt an gewesen sein.
Solange man dort "nichts anrührt", hält die sprichwörtlich ewig.
Ganz anders die Schubstange...

Hoffenlich geht es den beiden Fahrern schnell wieder gut. So wie der Magirus aussieht, war er für den Betrieb nicht nur Mittel zum Zweck.
Thema: 2. Truckmeeting Philippsburg 20.-22.07.18
M-A-Nuel

Antworten: 33
Hits: 16.936
18.09.2018 23:14 Forum: LKW-Treffen, Messen und Ausstellungen


hmm hat der Buck MAN TGX V8 wirklich 850PS?

Da würde mich das Drehmoment zu interessieren!

Gruß

Manuel
Thema: Mercedes-Benz Vario - Die Sammlung
M-A-Nuel

Antworten: 222
Hits: 104.265
02.08.2018 22:59 Forum: Mercedes-Benz


Ich kann mir gut vorstellen, dass der Vario ein Comeback feiern könnte.

Der Sprinter ist zu schwach in Chassis und Motoren und der Canter kommt nicht in Deutschland an. In Aschaffenburg liefen einige Canter im Stückguteinsatz. Die sind inzwischen alle wieder verschwunden. Lag wohl auch an der Qualität der Autos.

UPS, Freiwillige Feuerwehren, Landschaftsgärtner, etc. greifen inzwischen zum Iveco Daily aber höchst wahrscheinlich nicht aus Überzeugung, sondern aus der Not. Der Daily ist nur geringfügig robuster als der Sprinter. Verarbeitung Ivecotypisch solala.

Der Vario hatte mehrere Handicaps:

1. Veraltetes Fahrerhaus was Designe, Ablagefächer und vorallem Geräuschdämmung angeht, (nicht aber die Qualität, die ist nach wie vor deutlichst über Iveco-Niveau!!)
2. Natürlich die Euro6 Sache, wäre machbar gewesen, aber halt doch ein paar konstuktive Änderungen nötig.
3. Soweit ich weiß, die Sicherheits-Assistenten die mittlerweile Serie sein müssen. ESP z.B
und
4. Wohl auch die Verkaufszahlen. Der Vario war ausgereift, zuverlässig und verdammt robust! Bei richtiger Pflege und Wartung läuft der schlicht und ergreifend ewig! Wie ja auch schon der DüDo und der T2.
Und da der Vario in seinem Segment eben eig. kein Kilometerfresser ist (ich bin ihn allerdings im Fernverkehr gefahren, international) muss er nicht oft ersetzt werden. Mautfrei war er ja auch.

Als ich das erste mal mit einem 814er Vario auf Tour ging, war ich sehr skeptisch. Normal fuhr ich immer 814 LN2 EcoPower. Aber er hat mich überzeugt, vorallem seine Nutzlast von locker über 3to. mit Hebebühne. Er war halt, verglichen zum Atego sehr sehr rau, vibrierte stark, deutlich lauter und schlichter in der Ausstattung. Und sowas wollen die Bubis heutzutage auch nicht mehr fahren...

Ich versuche demnächst mal ein paar Bilder von den Varios hochzuladen die ich fuhr.


Grüße aus Unterfranken

Manuel
Thema: MAN 12.170 Bj 83
M-A-Nuel

Antworten: 34
Hits: 40.446
11.05.2018 09:33 Forum: Oldtimer Restaurationsberichte


Hallo Max,

dein MAN ist eine schöne ,Eierlegend-Sau. großes Grinsen für Wollmilch müsste es ein Abrollkipper mit Allrad sein. Augenzwinkern
So einer hat mich auch immer wieder gereizt, konnte mich aber bisher nie zu einem Kauf durchringen, obwohl es sich sicher lohnen würde!
Schön, das sich der Ölverbrauch in Grenzen hält. Ein bisschen darf er sich ruhig nehmen, das ist nicht ungewöhnlich.

Was für ein Leergewicht hat er?

Allzeit gute Fahrt und man sieht sich bestimmt mal auf einem Treffen


Gruß

Manuel
Thema: Technisches Problem bei der Feuerwehr Algarrobo Argentinien - Bitte um Hilfe
M-A-Nuel

Antworten: 2
Hits: 4.594
30.11.2017 18:59 Forum: IVECO: FIAT, OM, UNIC und Magirus-Deutz


Hallo Feuerwehr Chef aus Argentinien,

leider habe ich selber keinerlei Unterlagen zu Ihrem Fahrzeug, aber eventuell könnten Sie dort :

http://www.alte-laster-listen.de/

Etwas passendes zu Ihrem Fahrzeug erwerben. Sehr große Auswahl.



Ich kann vielleicht weiterhelfen, wenn Sie mir die Fahrgestellnummer Indifikationsnummer zu Ihrem LKW mitteilen.


Gruß aus Deutschland

Manuel
Thema: Mercedes-Benz LP leicht, 1965-1984
M-A-Nuel

Antworten: 755
Hits: 485.747
14.08.2017 00:20 Forum: Mercedes-Benz


Hallo zusammen,

ich habe zwar keinen Stichtag für die Einführung der 17,5 Zoll Felgen, aber es muss im laufe des Jahres 1976 gewesen sein. Genauer in der zweiten Jahreshälfte. Mein LP 808 ist EZ Dez. 1976 und
hat neben den besagten Felgen auch die hängenden Pedale und das Vierkreisschutzventil mit den zwei nebeneinander liegenden Luftkesseln. Alles Dinge, die im Facelift bis zum Ende der Baureihe verbaut wurden.

Gruß

Manuel
Thema: Restauration Magirus-Deutz 90M7 Kipper, Baujahr '75
M-A-Nuel

Antworten: 170
Hits: 102.673
14.08.2017 00:03 Forum: Oldtimer Restaurationsberichte


Hallo Harald,

erstmal Lob und Anerkennung, für deinen Kampf mit dem Magirus. Ich kann vom Staubfressen auch ein Lied singen und von diversen Rückschlägen... Schön das es noch andere Einzelkämpfer gibt, daumen die eben nicht über eine perfekt ausgestattete Werkstatt verfügen und wirklich jedes Teil selber in die Hand nehmen und irgendwie richten müssen.

Wegen deinem Federspeicher, also wenn du das so meinst wie du es geschrieben hast, dann hört es sich für mich so an, dass die Feder im Federspeicher gebrochen ist. Denn zum Bremsen mit der Handbremse muss da keine Luft hin sondern raus. Deswegen braucht es ja auch den Betriebsdruck, dass die Bremsen aufgehen und das Ding ins rollen kommen kann. Durch den Handbremshebel entlüftest du den Handbremskreislauf und machst so die Bremse fest.

Also entweder ist bei dir der Federspeicher defekt (die Feder im inneren gebrochen) oder die Kraft der Feder kommt nicht an der Bremse an, dann wäre dein Handbremsseil kaputt.

Weiterhin viel Erfolg, es wird! daumen


Gruß

Manuel
Thema: Mein MAN 19.361 FLS
M-A-Nuel

Antworten: 796
Hits: 447.964
28.05.2017 23:49 Forum: M-A-N


Servus Peter,

mit viel Liebe zum Detail und Herzblut auf der Zielgeraden! daumen
Sehr gute Arbeit großes Grinsen

Bis Wörnitz ist er fertig

Gruß

Manuel
Thema: V8
M-A-Nuel

Antworten: 63
Hits: 30.669
26.01.2017 23:42 Forum: SCANIA


Ich hab noch keinen Lkw -Fahrer gesprochen, der schlecht über die Iveco-Motoren gesprochen hat. Die ziehen sehr gut.
Schlecht ist das, was Iveco drumherum baut zwinker

Hatte heute erst wieder einen High-Way Fahrer , der den guten Motor lobte, aber das scheußlich billig Plastik verfluchte und die schlechte Verarbeitung.
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 351 Treffern Seiten (36): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH