Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 147 Treffern Seiten (15): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: HENSCHEL - Geschichte, Infos & Bilder
Henschel - Herkules

Antworten: 18.342
Hits: 11.743.325
23.08.2020 22:17 Forum: Oldtimer-LKWs


Heute zeige ich mal wieder 2 Bilder aus der Sammlung des Henschel-Museum.

Bild 1: Henschel F 420 als Tankwagen.

Bild 2: Verwaltungsgebäude am Holländischen Platz mit einem HS 140

Sammlung: Henschel-Museum

Gruß Harald
Thema: HENSCHEL - Geschichte, Infos & Bilder
Henschel - Herkules

Antworten: 18.342
Hits: 11.743.325
03.08.2020 13:37 Forum: Oldtimer-LKWs


Zitat:
Original von henning
Zitat:
Original von Luispold

bei diesem DB 1632 L(P)AK habe ich schon mal daneben gelegen Pfeifen das Thema wurde hier vor einiger Zeit recht umfassend aufgearbeitet rtfm



Tchjaaa... da werde ich an eine meiner Sünden erinnert unglücklich - wegen eklatantem Zeitmangel konnte ich mich damals nicht ausführlich zu dem Foto und den Schlußfolgerungen auslassen.

Tatsache ist, daß Luispold damals weitestgehend recht hatte - von mir kam damals nur, daß der Text äußerst "mißverständlich" sei. Sehr diplomatisch... aber nicht ausreichend. Vielleicht kann Luispold den Link nochmal herholen.

Der Text, der auf dem Bild von Roland steht, ist sachlich falsch. Einmal fällt auf, daß der abgebildete Allrad-Frontlenker als LAK 1632 bezeichnet wird. Das wäre aber ein Hauber - genauer, ein Rundhauber. Die richtige Bezeichnung lautet LAPK 1632, das "P" ist entscheidend. Im übrigen kann man zweifeln, ob das Foto überhaupt einen "Mercedes-Benz" zeigt! In Kassel gebaut, ist er erstmal ein HENSCHEL, nämlich ein F 163 AK. Ich verschiebe das aber nochmal, bis der Link da ist.


Gefragt hatte ich jetzt eigentlich nur - wie Luispold es auch verstanden hat - nach den äußerlichen Erkennungsmöglichkeiten, ob ein Zehnzylinder oder ein Henschel-Sechszylinder eingebaut ist (insbesondere für Henschel-Lkw ohne Allrad). Tatsächlich sind es, abgesehen von der "3" in der Typbezeichnung, nur zwei Dinge. Dabei ging es ja um die Unterscheidung, wenn man nur Fotos zur Verfügung hat.

Zum einen ist es natürlich der Doppelrohr-Auspuff, der auf den V10 hinweist. Das zweite Merkmal ist die Kühlertraverse, die unterhalb der Stoßstange zu sehen ist. Die ist beim V10 deutlich schmaler als beim Reihensechszylinder.

Luispold hat genau die richtigen Bilder dazu eingestellt daumen daumen

Seine Bilder zeigen sämtlich die breitere Traverse des Sechszylinders, in bestechender Deutlichkeit - Respekt!!!

Also Doppelrohrauspuff und schmalere Kühlertraverse weisen eindeutig auf den Zehnzylinder hin.

Keine eindeutigen Merkmale sind hingegen:

- Antriebsachsen mit Direktantrieb (statt AP-Achsen)

- breiter oder schmaler Kühlergrill.

Das ganze Thema ist natürlich wesentlich umfangreicher, das sollte auch nochmal ausführlich diskutiert werden.

Zur Kühlertraverse noch zwei Fotos, der rote ist ein F 161 K (Henschel-Sechszylinder), der blaue der schon gezeigte F 163 K (Mercedes-Zehnzylinder):
.


Hallo Henning und Luispold,

ist Euch der Unterschied bei den Grillmasken aufgefallen, Ich weis ja nicht ob das auch ein Hinweis zu den unterschiedlichen verwendeten Motoren hinweist.

Beim grün / roten ist die oberste und unterste Reihe durchgehend die Befestigungsleiste ausgeführt, auch sieht man das sie oben mit 4 Schrauben und und sind es 5 Schrauben.

Beim blauen ist die obersten Befestigungsreihe die Leiste oben jeweils 3 Fächer ausgestanzr links und rechts und unten ist sie durchgehen ausgestanzt und nur bei den Schrauben verstärkt.

Auch ist ein Unterschied beim Abstand der Befestigung der Schraube rechte und links im Grillbereich sind unterschiedlich.
Beim grün / roten ist die Schraube vom Rand in der 3 Reihe und von oben sind es 4 Kästschen und 8 Kästchen von unten.

Beim blauen ist die Schraube vom Rand in der 3 Reihe und von oben sind es 6 Kästschen und 6 Kästchen von unten.

Verzeiht das ich den Text so komplett mit Zitiere von Euch und die Stellen in den Bilder makiert habe..

Gruß Harald
Thema: HENSCHEL - Geschichte, Infos & Bilder
Henschel - Herkules

Antworten: 18.342
Hits: 11.743.325
RE: Rodolph und Schlag 13.07.2020 19:18 Forum: Oldtimer-LKWs


Zitat:
Original von Doka-KS
Habe 2 Aktuelle Bilder vom Rudolph.
Bekomme sie aber nicht eingestellt.
Kann mir jemand behilflich sein?
Danke

quote]Original von Henschel - Herkules
Etwas verspätet zeige ich 2 Bilder aus der Schatztruhe von Holger Werner.

Fa. Rudolph: Hier sieht man die Hauptaufgabe des Henschel bei Fa. Rudolph. Ein- und Ausbau von Motoren für die Werkstatt derselbigen Firma.


Gruß Harald
[/quote]

Hallo Dirk das Bild darf höchstens 293 kb groß sein und am besten die Größe 1024 x 768 haben dann sollte es klappen.

Gruß Harald
Thema: HENSCHEL - Geschichte, Infos & Bilder
Henschel - Herkules

Antworten: 18.342
Hits: 11.743.325
13.07.2020 13:55 Forum: Oldtimer-LKWs


Zitat:
Original von henning
Jau -

und an der auf 215 PS gedrosselten 12-Liter-Motorvariante daumen

Denn es handelt sich ziemlich sicher um ein nach Herbst 1967 gebautes Exemplar.


Wie war das mit den Scheinwerfern dieser hier hat die eckigen, habe aber auch Fahrzeuge
gesehen, die noch die runden verbaut haben und der war glaube Baujahr 1968 oder 1969?

Oder konnte der Kunde sich das so unterschiedlich bestellen?

Sorry für die Detail Fragen zwinker
Thema: HENSCHEL - Geschichte, Infos & Bilder
Henschel - Herkules

Antworten: 18.342
Hits: 11.743.325
13.07.2020 13:19 Forum: Oldtimer-LKWs


Zitat:
Original von henning
Moin!

So fand ich ihn im Herbst 1985 bei Rudolph vor, da sah er fast noch "neu" aus! Daß er auf einem Betonmischer-Chassis aufgebaut war, ist sehr wahrscheinlich, aber nur von den Fotos her nicht feststellbar.

.
.


Man könnte es also daran erkennen an dem Kurbelwellen Antrieb und an den linken Hinterachsen mit dem Waage- oder Tragbalken über den linken Hinterfedern.

Liege ich da richtig?
Thema: HENSCHEL - Geschichte, Infos & Bilder
Henschel - Herkules

Antworten: 18.342
Hits: 11.743.325
13.07.2020 12:09 Forum: Oldtimer-LKWs


Luispold wurde der Abschlepper auf einem Betonmischer Fahrwerk aufgebaut?
Thema: HENSCHEL - Geschichte, Infos & Bilder
Henschel - Herkules

Antworten: 18.342
Hits: 11.743.325
13.07.2020 12:06 Forum: Oldtimer-LKWs


Zitat:
Original von Luispold

so fand ich ihn am 31. Aug. 2018 ganz am Rande vom Betriebsgelände der Spedition Rudolph.........mit gut geschmiertem Federlager Pfeifen


Oha der hat aber gut gelitten in den letzten Jahren.
So ein Abschlepper ist zwar schön, aber ich glaube der Wiederaufbau braucht viele Hände.

Wenn man Platz und viele Hände + Geld hätte wäre es bestimmt eine tolle sache ihn wieder laufen zu sehen.

Gruß Harald
Thema: HENSCHEL - Geschichte, Infos & Bilder
Henschel - Herkules

Antworten: 18.342
Hits: 11.743.325
Rodolph und Schlag 12.07.2020 22:06 Forum: Oldtimer-LKWs


Etwas verspätet zeige ich 2 Bilder aus der Schatztruhe von Holger Werner.

Fa. Rudolph: Hier sieht man die Hauptaufgabe des Henschel bei Fa. Rudolph. Ein- und Ausbau von Motoren für die Werkstatt derselbigen Firma.

Fa. Schlag: HS 34 der Fa. Schlag. Wenn jemand etwas über den Verbleib des Fahrzeuges weiss, bitte schreiben.

Bildrechte: Holger Werner.

Gruß Harald
Thema: Mulden- und Container-Absetzer bzw. Abroller
Henschel - Herkules

Antworten: 1.282
Hits: 1.029.463
28.06.2020 23:09 Forum: LKW und ihre Aufbauten


Hallo liebe Freunde alter LKW Bilder,

vielleicht könnt Ihr mir weiter helfen.

Ich suche Bilder von Gerd Werner Containerdiest aus Espenau, Landkreis Kassel.

Vielleicht könnt ihr mir auch Infos geben von wann bis wann die Firma bestand. Eine Zeitlang standen die Fahrzeuge und Container in der alten Ziegelei in Vellmer die dieses Jahr abgerissen wurde.

Auf diesem Weg der Suche hoffe ich auf Eure Unterstützung.

Als Fahrzeuge sollen ein oranger Mercedes NG oder SK und ein MAN, Farbe unbekanntim Einsatz gewesen sein, leider existieren keine Bilder von den Fahrzeugen.



Gruß Harald aus Kassel.
Thema: HENSCHEL - Geschichte, Infos & Bilder
Henschel - Herkules

Antworten: 18.342
Hits: 11.743.325
11.06.2020 20:33 Forum: Oldtimer-LKWs


Zitat:
Original von trilex
Restauriert


prost klatsch

Ist das deiner der ist schön smile
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 147 Treffern Seiten (15): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH