Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 607 Treffern Seiten (61): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: HENSCHEL - Geschichte, Infos & Bilder
Kaelble KV631

Antworten: 18.345
Hits: 11.748.846
20.09.2020 16:02 Forum: Oldtimer-LKWs


Hallo Zusammen,

schon mal eine kleine Einstimmung auf die kalte Jahreszeit.

Gruß Sascha
Thema: Kaelble-LKW-Oldtimer
Kaelble KV631

Antworten: 865
Hits: 765.560
RE: 6,5 L 20.09.2020 15:52 Forum: Oldtimer-LKWs


Hallo Christian,

vielen Dank für das super Bild.
Als Kaelble Besitzer und Freund kann ich nur sagen:
Der absolute Hammer.

Gruß Sascha
Thema: Rund um den OLDTIMER-LKW - Gesetze, Verordnungen, Verbände, Versicherungen
Kaelble KV631

Antworten: 379
Hits: 226.467
RE: NVG und Wirtschaftsprüfer 24.08.2020 21:59 Forum: Oldtimer-LKWs


Zitat:
Original von Kaelble KV631
Liebe NVG Mitglieder, für diese Info müsst ihr jetzt sehr stark sein.

Entgegen ständiger Behauptungen des 2.Vorsitzenden wurde die NVG weder im Jahr 2012 noch vermutlich in den Folgejahren von einem „Wirtschaftsprüfer“ geprüft.

Wir alle wissen ja, dass gerade der 2.Vorsitzende der NVG den Begriff „Wirtschaftsprüfer“ immer wieder gerne benutzt.

Gruß von einem Aluhutträger, Clown, Kreatur, Barbiepuppe und Mitglied der Lemgoer Bande (sucht Euch was aus)

Sascha



Zitat aus dem NVG Forum, Thema: Aluhutträger, Beitrag 14 von Garfield Fr 19.Jun 2020, 14:24

Zitat:
„Insgesamt betrachtet erübrigte sich das alles jedoch, da jedwede Ausgabe, die die NVG seit 2011 getätigt hat, sauber protokoliert, vom Wirtschaftsprüfer kontrolliert und den Rechnungsprüfern geprüft sowie den Mitgliedern vorgelegt und nachfolgend entlastet wurden“


Zitat aus dem NVG Forum, Thema: Nachrichten von der NVG, Beitrag 92 von Garfield, Sa 8.Feb 2020, 16:55

Zitat:
„Inszenierungen scheinen dir besonders am Herzen zu liegen, Achim. Wie kann man deine Einlassungen der letzten Tage sonst deuten? Ich reagiere nur.

Nun, ich werde Deine Tätigkeitsberichte (nicht Stundenzettel und Eigenbelege!) mal beim Wirtschaftsprüfer anfordern. Sollten dort keine vorliegen, werde ich hier berichten.“



Kleines Update zu meinem Beitrag vom 09.08.2020.

Hallo,

nach 14 Tagen habe ich noch kein Abmahnschreiben von einem Rechtsanwalt bekommen!
Eigentlich untypisch für gewisse Protagonisten aus dem derzeitigen Restvorstand der NVG.

Naja, was nicht ist, kann ja noch werden. Ich halte Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Dazu sollte ich noch auf die Beiträge in Bezug auf die IAA 2008 gegenüber meinem Vater Kurt T.
und seinem damaligen Vorstand seitens des aktuellen 2.Vorsitzenden der NVG eingehen.

Der 2.Vorsitzende schrieb mehrfach in diversen Themen im NVG-Forum.
(Mittlerweile scheinen die Themen gelöscht bzw. verschoben worden zu sein)

Zitat:
Thema: Aluhutträger
#14 Beitrag von Garfield » Fr 19. Jun 2020, 14:24


"Fragen kämen jedoch auf bezüglich von Vitrinen auf der IAA 2008 und den Kosten für die IAA, die plötzlich ein Vielfaches der Kosten der Vorjahre ausgemacht haben,
wobei Zeugen glaubhaft versicherten, dass der betriebene Aufwand nicht größer war als der der vorangegangenen IAA 2006 und 2004."


Zitat:
Thema: NVG-Pressesprecher
#22 Beitrag von Garfield » So 21. Jun 2020, 19:59


"Man kann über alles hinweggehen, nicht wahr?

Wo István die Antwort auf meine Frage nach den Kosten der IAA 2006/2008?

Bevor wir aktuelle Fragen klären, sollten wir mal erst die alten Fragen klären. Ich bin da plötzlich sehr um Aufklärung bemüht!"


Zitat:
Thema: Re: NVG Satzung
#12 Beitrag von Garfield » Mo 22. Jun 2020, 15:03


"WENN Ihr Euch Gedanken darüber macht, ob Euer Vertrauen in der Vergangenheit missbraucht wurde, dann frag nochmal nach den von mir benannten IAA,
wieso es da eine fünfstellige Diskrepanz zwischen den Kosten 2006 und 2008 gegeben hat! der ehemalige Vorsitzende Kurt T. aus L. wird da vielleicht Licht ins Dunkel bringen!"


Der 2. Vorsitzende will hier anscheinend mit seinen immer wieder gestellten Fragen dem Leser gegenüber suggerieren,
dass in der Organisation und Abwicklung der IAA 2008 etwas nicht korrekt gewesen sei.

Wir wurden jetzt mehrfach darauf von Mitlesern, NVG-Mitgliedern und Ex-NVG-Mitgliedern angesprochen.

Wieso fragt der 2.Vorsitzende danach? Der „Wirtschaftsprüfer“ hat doch angeblich alles einer „kritischen Durchsicht“ unterzogen?
Gibt es denn gar keinen Bericht dazu? Merkwürdig.

Ich kann Euch aber als einer der Hauptorganisatoren der IAA 2008 beruhigen.
Es ist damals alles korrekt abgelaufen und by the way diese IAA hat sogar noch Geld in die Vereinskasse gespült!

Kleine Anmerkung noch am Rande. Der jetzige 2.Vorsitzende der NVG war zu dieser Zeit noch nicht einmal NVG Mitglied,
stellt aber krude Theorien in Bezug zu Veranstaltungen aus den Jahren 2004, 2006 und 2008 auf.

Ach ja, dafür hat man auch noch Zeugen, die alles glaubhaft versichern. Ich bin gespannt aus welchem Zylinder diese weißen Kaninchen kommen sollen?

Gruß Sascha
Thema: Rund um den OLDTIMER-LKW - Gesetze, Verordnungen, Verbände, Versicherungen
Kaelble KV631

Antworten: 379
Hits: 226.467
NVG und Wirtschaftsprüfer 09.08.2020 11:06 Forum: Oldtimer-LKWs


Liebe NVG Mitglieder, für diese Info müsst ihr jetzt sehr stark sein.

Entgegen ständiger Behauptungen des 2.Vorsitzenden wurde die NVG weder im Jahr 2012 noch vermutlich in den Folgejahren von einem „Wirtschaftsprüfer“ geprüft.

Wir alle wissen ja, dass gerade der 2.Vorsitzende der NVG den Begriff „Wirtschaftsprüfer“ immer wieder gerne benutzt.

Gruß von einem Aluhutträger, Clown, Kreatur, Barbiepuppe und Mitglied der Lemgoer Bande (sucht Euch was aus)

Sascha



Zitat aus dem NVG Forum, Thema: Aluhutträger, Beitrag 14 von Garfield Fr 19.Jun 2020, 14:24

Zitat:
„Insgesamt betrachtet erübrigte sich das alles jedoch, da jedwede Ausgabe, die die NVG seit 2011 getätigt hat, sauber protokoliert, vom Wirtschaftsprüfer kontrolliert und den Rechnungsprüfern geprüft sowie den Mitgliedern vorgelegt und nachfolgend entlastet wurden“


Zitat aus dem NVG Forum, Thema: Nachrichten von der NVG, Beitrag 92 von Garfield, Sa 8.Feb 2020, 16:55

Zitat:
„Inszenierungen scheinen dir besonders am Herzen zu liegen, Achim. Wie kann man deine Einlassungen der letzten Tage sonst deuten? Ich reagiere nur.

Nun, ich werde Deine Tätigkeitsberichte (nicht Stundenzettel und Eigenbelege!) mal beim Wirtschaftsprüfer anfordern. Sollten dort keine vorliegen, werde ich hier berichten.“
Thema: Rund um den OLDTIMER-LKW - Gesetze, Verordnungen, Verbände, Versicherungen
Kaelble KV631

Antworten: 379
Hits: 226.467
26.07.2020 15:13 Forum: Oldtimer-LKWs


Klick

Zitat Garfield 15.10.2007

"Meistens sind diejenigen, die im Netz ganz große Worte schwingen, im wirklichen Leben kleine Lichter." gröhl

Wie wahr, wie wahr, immer wieder Danke an den 2.Vorsitzenden für SEINE großen Worte gröhl
Thema: Rund um den OLDTIMER-LKW - Gesetze, Verordnungen, Verbände, Versicherungen
Kaelble KV631

Antworten: 379
Hits: 226.467
26.07.2020 14:02 Forum: Oldtimer-LKWs


Zitat:
Original von Actros3257
Bin zwar kein Mitglied in dem Verein aber was der 2. da ablässt
spottet jeder Beschreibung. tock

https://n-v-g.de/phpBB3/viewtopic.php?f=3&t=2072&sid=

Ich wünsche Martin und seinen hoffentlich zahlreichen Mitstreiter das, dass Schmierentheater
bald in Ende hat.


Hallo Markus,

für den "Bullshit", den der 2.Vorsitzende der NVG dort im Forum ständig ablässt ist es nicht relevant, ob man Mitglied ist oder nicht.

Es ist auch egal ob es sich bei der NVG um einen Verein handelt, der sich um den Erhalt von historischen Nutzfahrzeugen kümmert oder Tauben züchten würde bzw. Briefmarken sammelt.
Vermutlich würde er dann genauso agieren.

Hier strebt Jemand vermutlich nach was anderem.

Wer sich mit der Vergangenheit dieses Menschen mit Hilfe von Google beschäftigt, kann so manchen langweiligen Abend, bei einem schönen Glas Wein, mit Leben füllen.

Gruß Sascha


Ach ja, da war ja noch diese eine Frage: Warum unterstützt Mercedes die NVG seit Ende 2011 nicht mehr?


und für langweilige Abende:

Oldtimer Markt

129sl-forum.de

MotorBlöckchen I

MotorBlöckchen II

MotorBlöckchen III
Thema: Rund um den OLDTIMER-LKW - Gesetze, Verordnungen, Verbände, Versicherungen
Kaelble KV631

Antworten: 379
Hits: 226.467
03.07.2020 16:14 Forum: Oldtimer-LKWs


Zitat:
Original von SirDigger
Wenn er den schon die Nutzungsbedingungen ändern kann...
(Hat da Martin eigentlich zugestimmt?
Siehe die NVG Satzung "Der 1+2 Vorsitzende vertreten die NVG GEMEINSAM.. ")

Dann hätte er ja auch gleich mal den 1. Vorsitzenden bei den Ansprechpartnern einfügen können...


Dafür ist doch keine Zeit. Heute ist doch PAK Sitzung in Berlin.
Da werden doch kurze und knackige Vorträge gehalten, oder nicht?
Vielleicht wird aber auch nur mit dem Handy gedaddelt? Wer weiß es schon?

Gruß aus Brüssel

Sascha
Thema: Rund um den OLDTIMER-LKW - Gesetze, Verordnungen, Verbände, Versicherungen
Kaelble KV631

Antworten: 379
Hits: 226.467
03.07.2020 09:32 Forum: Oldtimer-LKWs


Jaja und wenn man sich die frisch korrigierten Nutzungsbedingungen des NVG Forums so anschaut…. Pfeifen
Wer hat da wohl den Zugang zu? hmm

Zitat:
Auszug aus den Nutzungsbedingungen des NVG Forums:

Der Betreiber ist berechtigt, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie zu ändern. Die Änderung wird dem Nutzer per E-Mail mitgeteilt.


Hoffentlich haben alle Nutzer auch ne email erhalten. gröhl

Gruß Sascha
Thema: Rund um den OLDTIMER-LKW - Gesetze, Verordnungen, Verbände, Versicherungen
Kaelble KV631

Antworten: 379
Hits: 226.467
Aufräumen innerhalb der NVG ?! 26.06.2020 11:43 Forum: Oldtimer-LKWs


Zitat:
Original von dercdv

Ach, wir sind ja eigentlich noch immer beim Aufräumen. Ok, das geht einfach. Am besten erst mal den Müll rausbringen, die Akten sortieren, die Mitglieder angucken, und dann organisieren.



Hallo Christian,

netter Beitrag wieder von Dir.

Bevor aber über Visionen für die Zukunft diskutiert wird, sollte die Vergangenheit erst einmal aufgearbeitet werden.

Und Zwar nicht bis Ende 2011. Dies hat ein Wirtschaftsprüfer für viel Geld schon gemacht.
Das Ergebnis wurde bis heute den Mitgliedern nicht in schriftlicher Form vorgelegt oder gibt es eventuell im schlimmsten Fall gar keinen Abschlussbericht des Wirtschaftsprüfers?

Ab Ende 2011 und da gebe Ich Dir Recht muss aufgeräumt werden.
Der letzte Geschäftsstellenleiter Achim R. scheint damit begonnen zu haben und ich denke er hat auch etwas beim Aufräumen gefunden.
Wie sonst lassen sich die Einschüchterungsversuche durch Abmahnungen gegen Ihn erklären?

Auf die Arbeit von Achim R. lässt sich bestimmt aufbauen. daumen


Zitat:
Original von dercdv

Ok, das geht einfach. Am besten erst mal den Müll rausbringen,...



Ob das so "einfach" ist, wie Du schreibst, "erst mal den Müll rausbringen" bezweifele ich allerdings.

Gruß Sascha
Thema: Rund um den OLDTIMER-LKW - Gesetze, Verordnungen, Verbände, Versicherungen
Kaelble KV631

Antworten: 379
Hits: 226.467
Beitrag von dercdv 25.06.2020 09:21 Forum: Oldtimer-LKWs


Hallo liebe Forumsmitglieder,
Hallo liebe NVG-Mitglieder,

der Beitrag von Christian (dercdv) hat mir sehr gut gefallen. daumen

Widerspiegelt er doch die momentane Situation mit dem 2.Vorsitzenden innerhalb der NVG sehr gut wieder.
Dieser Zustand mit dieser Person wird bestimmt auch außerhalb der NVG und LKW Oldtimer-Scene für Stirnrunzeln sorgen.
Da hilft es auch nicht mehr, die für den 2.Vorsitzenden unangenehmen Diskussionsthemen in den internen Bereich des NVG-Forums zu verschieben!

Besonders gut gefallen hat mir der letzte Satz, zumal „Transparenz“ auf der JHV in 2011 nach der Wahl der Vorsitzenden großspurig angekündigt wurde!

Zitat:
Original von dercdv
Transparente Kommunikation an alle Mitglieder, das klare und meinungsfreie Darstellen eines Für und Wider, die Darstellung der Fakten in Form von Zahlen und der Darstellung von nachvollziehbaren Entscheidungen.

my2cents


Dieser Satz von Christian erinnert mich daran, dass seit Jahren diese mangelnde „Transparenz“ hier im Forum immer wieder thematisiert wurde.
Die daraus resultierenden Diffamierungsversuche gegen einige Mitglieder hier im Forum sind uns allen bekannt.
Nicht zuletzt die vier Kündigungsversuche um bestimmte kritische Mitglieder aus der NVG zu schmeißen.

Allesamt sind diese Kündigungsversuche für den NVG-Vorstand in die Hose gegangen, haben aber der NVG Kasse und Ihren Mitgliedern immense Kosten eingebracht.


Gruß Sascha
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 607 Treffern Seiten (61): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH