Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Bagger » Mini- und Kompaktbagger » Logistik von Zusatzmaterial (Löffel und Handwerkzeug etc.) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Logistik von Zusatzmaterial (Löffel und Handwerkzeug etc.)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Schürfer



Dabei seit: 01.01.2007
Name: Peter
Herkunft: Schweiz

Logistik von Zusatzmaterial (Löffel und Handwerkzeug etc.) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Forumskollegen

Ich vermiete Kleinbagger 0.9- 8t, oft auch für Kurzmieten von 1-3Tagen. Nun wollte ich einmal nachfragen wie macht ihr dass so mit dem ganzen Krimskrams der da mit geht? Ich habe folgende Sachen die ich immer mit auf den Bagger packe. 3Löffel, wobei immer der Schwenklöffel angebaut ist bei der Auslieferung, einen Dieselkanister 30l, Fettpresse + Patronen, das Handwerkzeug.

Wie löst Ihr dieses Problem am besten?

Bin für alle Vorschläge zu haben.

Mit freundlichen Grüssen:

Schürfer
13.06.2009 12:32 Schürfer ist offline E-Mail an Schürfer senden Beiträge von Schürfer suchen Nehmen Sie Schürfer in Ihre Freundesliste auf
Chris0279   Zeige Chris0279 auf Karte



images/avatars/avatar-4071.jpg

Dabei seit: 11.01.2009
Name: Chris0279
Herkunft: Nordharz / LK GS
Alter: 40

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was meinst Du genau..???? Wo das alles hin kommt???
Ob Du das was Du mit gibst auch wieder bekommst..???

__________________
Was wir heute nicht schaffen..... ...brauchen wa morgen nicht zu machen!!! zwinker
13.06.2009 12:34 Chris0279 ist offline E-Mail an Chris0279 senden Beiträge von Chris0279 suchen Nehmen Sie Chris0279 in Ihre Freundesliste auf
Seatracer



Dabei seit: 08.09.2007
Name: Daniel
Herkunft: Vaihingen/Enz
Alter: 35

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wichtig für alles Kaution verlangen, sonst fehlt die hälfte.
13.06.2009 12:54 Seatracer ist offline E-Mail an Seatracer senden Beiträge von Seatracer suchen Nehmen Sie Seatracer in Ihre Freundesliste auf
Tieflader
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn der Kunde mit eigenem Anhänger kommt, ist der eh immer zu klein/schwach großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen
13.06.2009 13:06
Schürfer



Dabei seit: 01.01.2007
Name: Peter
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Schürfer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube ich habe mich missverständlich ausgedrückt, sorry. Mein Problem ist dass ich alles einzeln umher tragen muss. Z.b die Kübel lege ich in den Schwenkkübel, den Dieselkanister lade ich dann noch von Hand ab. Handwerkzeug und Fettpresse geb ich ihm anschliessend auch noch mit. Der Kunde hat das selbe Problem dann auf der Baustelle, wohin damit? Und ich habe dann wieder so einen Übung wenn die Gerätschaft zurück kommt. Nun habe ich an eine Art Kiste gedacht, die ich für alles nutzen will und schön alles rein packen kann, anschliessend am Schild anhängen und so den Bagger abladen bzw. die Kiste auf der Baustelle abstellen und anschliessend wieder laden. Hat noch jemand ideen damit ich das ganze Zeug sauber zum Bagger packen kann?

Mit freundlichen Grüssen:

Peter
13.06.2009 13:16 Schürfer ist offline E-Mail an Schürfer senden Beiträge von Schürfer suchen Nehmen Sie Schürfer in Ihre Freundesliste auf
Randi6T
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe auch immer das Werkzeug für meinen Bagger mit. Du hast ja nur son paar Sachen. Ich habe eine große Metallkiste auf dem Bagger angebracht. Werde bei Gelegenheit mal nen Foto davon machen.

Randi6T hat dieses Bild angehängt:
k-Kiste auf dem Peljob.png

19.08.2009 11:18
agrartax   Zeige agrartax auf Karte



Dabei seit: 10.10.2008
Name: Hallo
Herkunft: 36xxx
Alter: 50

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich miete immermal ein bagger und da sage ich was ich an Werkzeug brauche und das geht mit, Hänger dto. hab ich selbst. Wenn ich den Bagger zurück gebe ist der getankt und geschmiert.

wenn der nicht getankt und geschmiert ist steht das dann bei mir auf der Rechnung.

__________________
... 99,7 % Zustimmung
19.08.2009 11:49 agrartax ist offline E-Mail an agrartax senden Beiträge von agrartax suchen Nehmen Sie agrartax in Ihre Freundesliste auf
Macmoter M1   Zeige Macmoter M1 auf Karte



images/avatars/avatar-3506.jpg

Dabei seit: 03.07.2008
Name: André
Herkunft: Waldshut
Alter: 39

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Peter,

wenn du dich mal durch den Eberhard- Thread wühlst (ist übrigens eine ganz imposante Erfahrung jo ), dann wirst du auf den schon etwas älteren Bildern, die am 24.9.2008 von Pienkiebagger gepostet wurden, eine Kiste erkennen (schwarz), die genau dein Problem zu lösen versucht.
Leider ist sie auf dem Bild nicht am Minibagger zu sehen, sondern liegt einfach herum und man ist schon fast zu sehr abgelenkt von der schönen Baumaschine im Hintergrund.... Augen

Aber mit ein wenig Phantasie, kann man sich ungefähr vorstellen, wie es funktioniert. Auf der im Bild abgewandten Seite befinden sich die Haken, mit denen sich die Kiste am Schild einhängen lassen. Im rechten Bereich ist schön die integrierte Werkzeugkiste zu erkennen, die wohl all deine oben beschriebenen Probleme mit Kleinwerkzeug und Fettpresse etc. lösen dürften.
Und der Haupteil der Wanne ist natürlich für die zusätzlichen Tieflöffel vorgesehen, die sich auf dem Bild allerdings auch nicht darin befinden.

Nicht umsonst wirbt Eberhard mit dem Slogan "Pioniere im Tiefbau" daumen , wenn man bedenkt wie alt das Bild mitlerweile sein dürfte.

Vielleicht hilft dir das ja weiter.

__________________
.
winke Grüsse aus dem Südschwarzwald vom Hobbybaggerfahrer & Schweissnahtveredler winke
.
19.08.2009 13:03 Macmoter M1 ist offline E-Mail an Macmoter M1 senden Beiträge von Macmoter M1 suchen Nehmen Sie Macmoter M1 in Ihre Freundesliste auf
wolf07
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
[i]Original von Schürfer[/iNun habe ich an eine Art Kiste gedacht, die ich für alles nutzen will und schön alles rein packen kann, anschliessend am Schild anhängen und so den Bagger abladen bzw. die Kiste auf der Baustelle abstellen und anschliessend wieder laden. Hat noch jemand ideen damit ich das ganze Zeug sauber zum Bagger packen kann?

Mit freundlichen Grüssen:

Peter


Hallo Peter,

eine Möglichkeit wäre eine handelsübliche Gitterboxpalette aus Stahl die an einer Seite zu öffnen ist (gibt's sogar bei der e- Bucht für ein paar Euro). An diese montierst du dann Haken damit du sie mit dem Schwenklöffel aufnehmen kannst. Ggf. mußt du die Box etwas an deine Bedürfnisse anpassen. Als Transportsicherung verwendest du Ratschenspanngurte. So hast du das Zubehör zu jedem Bagger immer zusammen und auf der Baustelle liegt nichts rum. Bei den kleinen Baggern sollten die Löffel in eine solche Kiste (120 x 80 cm) passen. Diese Boxen kannst du dann auf dem Abstellplatz auch leicht mit einem Hubwagen bewegen um sie z.B. in einem Lagerraum einzuschließen damit das Zeug nicht geklaut wird. Und wenn du noch einem abschließbaren Deckel drauf machst dann sind die Sachen auch beim Kunden relativ sicher.

Grüße aus dem Schwarzwald!
Wolfgang

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von wolf07: 19.08.2009 13:43.

19.08.2009 13:33
Läx



images/avatars/avatar-8299.jpg

Dabei seit: 22.10.2010
Name: Alexander
Herkunft: Schweiz
Alter: 24

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo winke
Bin wohl etwas zu spät Pfeifen
Aber vielleicht interessierst ja noch jemanden. Hatte Platzprobleme in meinem Yanmar B17-2 also musste eine Lösung her.

Läx hat diese Bilder angehängt:
IPHONE 040.jpg
IPHONE 039.jpg
IPHONE 041.jpg

12.02.2015 22:26 Läx ist offline E-Mail an Läx senden Beiträge von Läx suchen Nehmen Sie Läx in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Bagger » Mini- und Kompaktbagger » Logistik von Zusatzmaterial (Löffel und Handwerkzeug etc.)

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH