Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Lastwagen aus aller Welt » LKW´s aus Afghanistan » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (22): « erste ... « vorherige 18 19 20 21 [22] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen LKW´s aus Afghanistan
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
LEPIDAS



Dabei seit: 21.01.2021
Name: Marc
Herkunft: Dresden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und so wird entladen. lach

https://www.youtube.com/watch?v=aoxrn4TaJrI
06.04.2021 22:22 LEPIDAS ist offline Beiträge von LEPIDAS suchen Nehmen Sie LEPIDAS in Ihre Freundesliste auf
Sasse56



Dabei seit: 23.12.2020
Name: Richard
Herkunft: Norddeutschland
Alter: 56

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

wenn man die Lademaße vernachlässigt, wird der LKW auf den ersten Videos gewichtsmäßig noch nicht einmal überladen gewesen sein.

Das Abladen ist zwar unkonventionell, aber die Massivität des Bauteils und das Äußere lässt nicht unbedingt auf dringend erforderliche Präzision und Maßhaltigkeit schließen.

Von daher: alles in Ordnung. großes Grinsen

Grüße

Richard
07.04.2021 10:45 Sasse56 ist offline E-Mail an Sasse56 senden Beiträge von Sasse56 suchen Nehmen Sie Sasse56 in Ihre Freundesliste auf
XXL



images/avatars/avatar-8874.jpg

Dabei seit: 08.08.2010
Name: Jochen
Herkunft: Südpfalz
Alter: 54

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Marc!

Tolle Videos, vielen Dank daumen

Was ich bemerkenswert finde, die Auflieger sind mit (Mercedes?) Außenplaneten-Achsen
ausgerüstet, da ist das Überladen scheinbar kein Problem Pfeifen

MfG Jochen
07.04.2021 15:05 XXL ist offline E-Mail an XXL senden Homepage von XXL Beiträge von XXL suchen Nehmen Sie XXL in Ihre Freundesliste auf
Müllschorsch   Zeige Müllschorsch auf Karte



images/avatars/avatar-9494.jpg

Dabei seit: 18.04.2009
Name: Georg
Herkunft: Frankenwald
Alter: 20

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So einen Marktanteil wie in Afghanistan würde sich wahrscheinlich Mercedes in Deutschland wünschen.

Welche Gewichte werden da im Schnitt transportiert?
Ich schätze mal ca. 60 - 70 to. Ges.Gew.

Der Vorbau an den Sattelzugmaschinen dient der zum Gewichtsausgleich?

__________________
Freue mich über jeden Kommentar!
07.04.2021 15:51 Müllschorsch ist offline E-Mail an Müllschorsch senden Beiträge von Müllschorsch suchen Nehmen Sie Müllschorsch in Ihre Freundesliste auf
manny33604



images/avatars/avatar-3725.jpg

Dabei seit: 18.01.2009
Name: Manny
Herkunft: Papenburg
Alter: 40

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das sind ja im Vergleich zu dem was bei den Chinesen mit ihren Vierachsern und Sattelkombinationen grade Mode ist ja noch ziemlich normal Pfeifen

Ich denke das der Vorbau nur Show ist... da sollte man mit dem Versetzen der Sattelplatte deutlich mehr erreichen als mit ein bisschen Ballast vorne...

China

https://www.youtube.com/watch?v=fMUaXj7v23M

__________________
vor dem Weiterverbreiten der Bilder bitte nachfragen!

rtfm jo



www.rolfes-transporte.de
07.04.2021 16:32 manny33604 ist offline E-Mail an manny33604 senden Beiträge von manny33604 suchen Nehmen Sie manny33604 in Ihre Freundesliste auf
Bad-Busdriver



Dabei seit: 14.12.2012
Name: Wilhelm
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hy,
ich hatte mal irgendwo gelesen, die nach vorne verlängerten Stoßstangen dienen der Sicherheit und sind Knautschzonnen aus mehreren hintereinandergereihten Vierkanntrohren.
Gruß vom Bad-Busdriver
08.04.2021 11:17 Bad-Busdriver ist offline E-Mail an Bad-Busdriver senden Beiträge von Bad-Busdriver suchen Nehmen Sie Bad-Busdriver in Ihre Freundesliste auf
FranzS



Dabei seit: 01.02.2011
Name: Franz
Herkunft: Oberösterreich
Alter: 52

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von manny33604
Das sind ja im Vergleich zu dem was bei den Chinesen mit ihren Vierachsern und Sattelkombinationen grade Mode ist ja noch ziemlich normal Pfeifen


Ja, die Chinesen sind schon sauber g´stört in der Hinsicht, hab erst gestern ein Video gesehen, wo man mit Kohle usw. beladene 4-Achser auf der Waage sieht, die fast 130 Tonnen (!!!) wiegen.
Wie das die Kupplungen, Bremsen, Reifen und Federn auf Dauer aushalten, ist mir ein Rätsel...
08.04.2021 12:12 FranzS ist offline E-Mail an FranzS senden Beiträge von FranzS suchen Nehmen Sie FranzS in Ihre Freundesliste auf
manny33604



images/avatars/avatar-3725.jpg

Dabei seit: 18.01.2009
Name: Manny
Herkunft: Papenburg
Alter: 40

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von FranzS
Zitat:
Original von manny33604
Das sind ja im Vergleich zu dem was bei den Chinesen mit ihren Vierachsern und Sattelkombinationen grade Mode ist ja noch ziemlich normal Pfeifen


Ja, die Chinesen sind schon sauber g´stört in der Hinsicht, hab erst gestern ein Video gesehen, wo man mit Kohle usw. beladene 4-Achser auf der Waage sieht, die fast 130 Tonnen (!!!) wiegen.
Wie das die Kupplungen, Bremsen, Reifen und Federn auf Dauer aushalten, ist mir ein Rätsel...


Die sinken ja teilweise in die Straßen ein, da gibts einige Videos mit Gewichtsrekorden auf der Wage...

Mit erschließt sich der Sinn auch nicht mit einem maßloß überladenen LKW mit hilfe von zwei Radladern eine der abenteuerlichen Steigungen oder Kurven zu bewältigen, während man normal beladen so hätte hoch fahren können ahnung

__________________
vor dem Weiterverbreiten der Bilder bitte nachfragen!

rtfm jo



www.rolfes-transporte.de
08.04.2021 12:24 manny33604 ist offline E-Mail an manny33604 senden Beiträge von manny33604 suchen Nehmen Sie manny33604 in Ihre Freundesliste auf
Sasse56



Dabei seit: 23.12.2020
Name: Richard
Herkunft: Norddeutschland
Alter: 56

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.....
Mit erschließt sich der Sinn auch nicht mit einem maßloß überladenen LKW mit hilfe von zwei Radladern eine der abenteuerlichen Steigungen oder Kurven zu bewältigen, während man normal beladen so hätte hoch fahren können ahnung [/quote]

Moin,

voll ist erst, wenn das Lademaß an der Ausfahrt oben was abstreifen muss.
jo

Grüße

Richard
09.04.2021 10:11 Sasse56 ist offline E-Mail an Sasse56 senden Beiträge von Sasse56 suchen Nehmen Sie Sasse56 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (22): « erste ... « vorherige 18 19 20 21 [22] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Lastwagen aus aller Welt » LKW´s aus Afghanistan

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH