Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » Borgward Konzern » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (44): « erste ... « vorherige 40 41 42 43 [44] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Borgward Konzern
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
pat



images/avatars/avatar-7137.jpg

Dabei seit: 22.10.2012
Name: Uwe
Herkunft: Bremen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diesel-- ja. Maschine ???? Werde mal bei Gelegenheit nachfragen.

__________________
TrucK `n`Roll
07.08.2017 20:28 pat ist offline E-Mail an pat senden Beiträge von pat suchen Nehmen Sie pat in Ihre Freundesliste auf
podleck



Dabei seit: 30.11.2014
Name: Stephan
Herkunft: Uelzen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

ich hatte mich letztes Jahr beim Borgward-Welttreffen eine Zeit mit dem (sehr netten) Fahrer unterhalten. Da hieß es ebenfalls, dass der Wagen eine Mercedes-Dieselmaschine hat. Ich habe zwar nicht unter die Haube geschaut, aber es gab für mich keinen Grund an der Aussage zu zweifeln. Der Umbau soll aber schon vor reichlich Jahren passiert sein.

Ich frage mich gerade, ob ich das Auto nicht habe fahren hören, aber mein Speicherplatz gibt nicht so recht etwas her...

Gruß
Stephan
07.08.2017 21:23 podleck ist offline E-Mail an podleck senden Beiträge von podleck suchen Nehmen Sie podleck in Ihre Freundesliste auf
podleck



Dabei seit: 30.11.2014
Name: Stephan
Herkunft: Uelzen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin nochmal,

so, hier haben wir es sozusagen schriftlich:

http://www.fdbs.net/pages/fahrzeuge/fahrzeuge_borgward.htm

Gruß
Stephan
07.08.2017 21:25 podleck ist offline E-Mail an podleck senden Beiträge von podleck suchen Nehmen Sie podleck in Ihre Freundesliste auf
berni_T



Dabei seit: 20.07.2009
Name: Thomas
Herkunft: Bamberg

B3000S - Restteile - Kipper, Achse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

ich muss alles was auf den Bildern ist vom Borgward B3000S entsorgen, darum bitte ich um Nachricht falls jemand was davon gebrauchen kann.
Ich will da keine Unsummen an Geld dafür - wenns nur die Achse ist oder Blattfedern, das Zeug kann ich noch einige Zeit einlagern. Ich bau die Sachen auch aus. Transport müsste auch organisierbar sein also bitte nicht so schüchtern!
Ich hatte schon mal hier angefragt:

B3000S

leider gab es noch keine konkreten Wünsche an Teilen :Ahnung
Nochmals die letzte Chance!

Bitte gerne auch per PN kontaktieren.

Wenn die Sachen auf dem Schrott sind ist es leider zu spät!



Viele Grüße
Thomas

berni_T hat diese Bilder angehängt:
B_Haenger_gesP1040564.jpg
B_HA-DP1040557.jpg
B3000S_Typenschild.jpg

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von berni_T: 14.08.2017 10:02.

14.08.2017 09:06 berni_T ist offline E-Mail an berni_T senden Beiträge von berni_T suchen Nehmen Sie berni_T in Ihre Freundesliste auf
Flossenthomas



images/avatars/avatar-8584.jpg

Dabei seit: 05.07.2015
Name: Thomas
Herkunft: schwäbische Alb

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hai,

ein schicker Borgward mit Koffer-Aufbau der Anfang der achziger Jahre in wunderbarer Kondition in Rottweil noch in Diensten einer Möbelhandlung stand. Der sehr gepflegte Wagen war mir allemal ein Foto wert.

Flossenthomas hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
img115 b.jpg



__________________
lieben Gruß, Thomas

sollte jemand die ehemalige? Spedition Rehm aus Kirchheim Teck kennen, gebt doch bitte Bescheid. cool

das copyright der Bilder liegt bei mir, Thomas Abgelehnt

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Flossenthomas: 17.08.2017 09:28.

17.08.2017 09:28 Flossenthomas ist offline E-Mail an Flossenthomas senden Beiträge von Flossenthomas suchen Nehmen Sie Flossenthomas in Ihre Freundesliste auf
Tempomanni   Zeige Tempomanni auf Karte



Dabei seit: 13.12.2012
Name: Manni
Herkunft: Gießen/ Mittelhessen
Alter: 52

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin zusammen,

Thomas, du hast immer noch " ein Schmankerl nach dem anderen im Gepäck"... zwinker ich bin begeistert.... klatsch

Hier mal wieder ein sehr schön erhaltener B 1500 F, der auch auf die Bezeichnung B 611 hört. " F " für Frontlenker, wie unschwer zu erkennen, rund 1500 kg Nutzlast und wahlweise mit der Standard- Isabella- Maschine mit 60 PS aus 1500 ccm als Benziner, oder mit dem " alten" Diesel aus dem Hansa 1800, mit 47 Pferden zu haben gewesen....nicht schnell, aber kraftvoll....und für die Stadt völlig ausreichend.... jo

Ob er irgendwo überlebt hat...??? ahnung Mich würde es freuen....

P.S: Henning Ich hatte den B 611 im anderen Thread bereits entdeckt gehabt... prost

Grüsse, Manni winke

__________________
Tempo, Tempo schreit die Welt- Tempo, tempo - Zeit ist Geld....
...hast Du keinen Tempowagen, wird die Konkurrenz dich schlagen..... Aufsmaul Aufsmaul

( Originaler Werbespruch der Firma Vidal & Sohn)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Tempomanni: 17.08.2017 13:34.

17.08.2017 13:31 Tempomanni ist offline E-Mail an Tempomanni senden Beiträge von Tempomanni suchen Nehmen Sie Tempomanni in Ihre Freundesliste auf
Fireindi



Dabei seit: 08.04.2009
Name: Henning
Herkunft: Niedersachsen

RE: B3000S - Restteile - Kipper, Achse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von berni_T
Hallo zusammen,

ich muss alles was auf den Bildern ist vom Borgward B3000S entsorgen, darum bitte ich um Nachricht falls jemand was davon gebrauchen kann.
Ich will da keine Unsummen an Geld dafür - wenns nur die Achse ist oder Blattfedern, das Zeug kann ich noch einige Zeit einlagern. Ich bau die Sachen auch aus. Transport müsste auch organisierbar sein also bitte nicht so schüchtern!
Ich hatte schon mal hier angefragt:

B3000S

leider gab es noch keine konkreten Wünsche an Teilen :Ahnung
Nochmals die letzte Chance!

Bitte gerne auch per PN kontaktieren.

Wenn die Sachen auf dem Schrott sind ist es leider zu spät!



Viele Grüße
Thomas


Moin und hallo

.... also ich denke es ist nicht das original Typenschild.
Könntest du meine "Entzifferung" nochmal bestätigen? Hast du vielleicht auch noch ein Foto wo man das ganze Fgst sieht, also auch den vorderen Teil?

FgstNr. 804071
Motor BM6
Bj xxxx

wenn die FgstNr stimmt ist es meiner Liste nach ein Bj 1943/44

vielleicht solltest du das Fgst nochmal in einem Militaria Forum einstellen.

viele Grüße
Henning aus Nds.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Fireindi: 24.08.2017 07:23.

24.08.2017 07:23 Fireindi ist offline E-Mail an Fireindi senden Beiträge von Fireindi suchen Nehmen Sie Fireindi in Ihre Freundesliste auf
berni_T



Dabei seit: 20.07.2009
Name: Thomas
Herkunft: Bamberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Henning,

es gibt von dem Fahrzeug kein vorderes Teil.
Das Typenschild habe ich aus den zugehörigen Fahrerhausfragment, das im Waldboden verwachsen war gezogen.
Das Fahrgestell wurde auf "Bauernkipper" getrimmt, d.h. der Rahmen gekröpft und eine Zugöse eingeschweißt. Er lief bis Anf. 2000 zum Getreidefahren...
Ich muss das Typenschild mal von dem Rest Blech runtermachen und die Ziffernprägungen von hinten betrachten - vielleicht kann ich deine Nummern bestätigen.
In einem Militär-Forum wollte ich mich nicht anmelden, aber ich schau mal ob ich dort was raus bekomme.
Viele Grüße
Thomas
24.08.2017 08:10 berni_T ist offline E-Mail an berni_T senden Beiträge von berni_T suchen Nehmen Sie berni_T in Ihre Freundesliste auf
Rudi



images/avatars/avatar-5149.jpg

Dabei seit: 01.07.2010
Name: Rudi
Herkunft: Aachen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen.

diesen B4500 Pritschenwagen mit Kofferanhänger von Huckschlag habe ich im Mai 2013 beim Oldtimertreffen im Holländischen Montfort fotografiert.

Gruß
Rudi

Rudi hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Borgward B4500 PrZg Huckschlag.jpg

27.08.2017 11:30 Rudi ist offline E-Mail an Rudi senden Beiträge von Rudi suchen Nehmen Sie Rudi in Ihre Freundesliste auf
Rainer.e



images/avatars/avatar-7862.jpg

Dabei seit: 29.05.2011
Name: Rainer
Herkunft: Badenweiler
Alter: 59

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Den habe ich Heute erwischt B655 Bauj 1959

Rainer.e hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
20170913_174641.jpg
20170913_174706.jpg

13.09.2017 21:23 Rainer.e ist offline E-Mail an Rainer.e senden Beiträge von Rainer.e suchen Nehmen Sie Rainer.e in Ihre Freundesliste auf
Seiten (44): « erste ... « vorherige 40 41 42 43 [44] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » Borgward Konzern

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH