Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » LKW und ihre Aufbauten » Autotransporter » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (373): « erste ... « vorherige 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Autotransporter
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
jan



images/avatars/avatar-9325.jpg

Dabei seit: 31.10.2010
Name: Jan
Herkunft: Karl-Marx-Stadt / DDR
Alter: 43

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo nochmal!

Hier noch einer nach dem Motto: Da staunt der Fachmann und der Laie wundert sich...:

Ivecos bestehen ja hauptsächlich aus Magirus und Fiat in veränderlichen Anteilen. Wenn viel Fiat drin ist, geht da auch mal was kaputt und man muß das Fahrerhaus kippen. sogar zum Öl nachfüllen. Dazu muß vorher der Fahrerhausüberbau hoch (siehe Bild 1). Wenn nun aber der Zug richtig voll beladen den Geist aufgibt (Bild 2) muß es auf einem vollgeparkten Werkstatthof auch mal so gehen: (siehe Bild 3) 2. und 3. Fahrzeug so weit wie möglich hinter schieben, 1. Fahrzeug an allen 4 Rädern festgurten und dann: hoffen, daß die Gurte halten... Pfeifen
Diese Option heißt "Fahrerhausüberbau beladen anhebbar" und war z.B. bei dem blauen Kässbohrer nicht drin. Den hätte man abladen müssen.

MfG Jan

P.S.: an alle Autotransport-Sachkundigen: Wer hat die früheren Aufbauten für die Skoda's hergestellt und wie funktionierten diese? Gab es damals schon das System mit den Hubspindeln, waren da lange Hydraulikzylinder verbaut oder waren die Aufbauten komplett starr und die Be-und Entladung erfolgte mit speziellen Rampen? ahnung Ich wüßte gern mehr darüber! Gibt es Fotos davon?

jan hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Bild418a.jpg
Bild434a.jpg
Bild435a.jpg



__________________
Von der Scheibe zur Scherbe ist es nur ein kleiner Schritt...
Werkverkehr is nich verkehrt!

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von jan: 10.01.2011 01:35.

10.01.2011 00:32 jan ist offline E-Mail an jan senden Beiträge von jan suchen Nehmen Sie jan in Ihre Freundesliste auf
Routier



images/avatars/avatar-5609.jpeg

Dabei seit: 26.12.2010
Name: Andy
Herkunft: Saarland
Alter: 56

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Hallo zusammen! @ Andy: Wenn Du bis 1990 bei Mosolf warst, hast Du eventuell Info's über die tschechischen Autotransporter auf Skoda-Basis? Da gibt's hier im Forum ein paar Bilder, aber es konnte mir noch keiner was über den Aufbauhersteller und die Arbeitsweise der Fahrzeuge sagen. Weißt Du da was drüber? @ Björn: Bei dem abgebildeten Kässbohrer war die 2. Relingstange 3,95 hoch. In der sog. Komfort-Fahrstellung wurde das Fahrzeug (Motorwagen) um 5 cm angehoben und hatte damit die 4 Meter Höhe. Die Höhe der Reling variiert aber von Fahrzeug zu Fahrzeug (Rahmenhöhe, Reifengröße, etc.). Beim Eurolohr ist der Bügel hinterm Fahrerhaus auch 3,95 m + 5 cm Komfortstellung hoch. Am Anfang bin ich noch jedes mal hochgeklettert und habe mit dem 5 m - Bandmaß (natürlich nur bedingt genau) nachgemessen. Jetzt peile ich nur mal kurz drüber und weiß Bescheid. Aber das Bandmaß habe ich immer noch mit. Auf dem Kässbohrer konnte man schön oben lang laufen, beim Lohr ist es eine ganz schöne Kletterübung... Pfeifen Hier wieder einer mit reichlich Länge... MfG Jan


Hallo Jan,
sry. mit dem Skoda kann ich dir auch nicht weiterhelfen. Hab den auch noch nie vorher gesehen. Sieht aber ganz danach aus, daß der Aufbau starr wäre, zumindest der Motorwagen. Als Anhang ein Kässbohrer bei dem auch nur der
Hänger absenkbar war.

Routier hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Z.123.jpg



__________________
Gruß Andy winke
10.01.2011 18:34 Routier ist offline E-Mail an Routier senden Beiträge von Routier suchen Nehmen Sie Routier in Ihre Freundesliste auf
Joerg   Zeige Joerg auf Karte



images/avatars/avatar-4409.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Name: Joerg
Herkunft: Saarlouis
Alter: 51

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Routier

Hallo Jan,
sry. mit dem Skoda kann ich dir auch nicht weiterhelfen. Hab den auch noch nie vorher gesehen. Sieht aber ganz danach aus, daß der Aufbau starr wäre, zumindest der Motorwagen. Als Anhang ein Kässbohrer bei dem auch nur der
Hänger absenkbar war.


Hallo Andy,
klasse Foto. Der Zug ist bis fast zum Ende der Escortproduktion gelaufen. Er pendelte immer vom Fordwerk Saarlouis nach Überherrn zur SAS, wo die Ladung dann Alufelgen erhielt.
Weißt du noch die Leistung, es waren doch unter 200 PS.

Gruß Jörg

__________________
Gruß Jörg
10.01.2011 20:05 Joerg ist offline E-Mail an Joerg senden Beiträge von Joerg suchen Nehmen Sie Joerg in Ihre Freundesliste auf
Routier



images/avatars/avatar-5609.jpeg

Dabei seit: 26.12.2010
Name: Andy
Herkunft: Saarland
Alter: 56

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Hallo Andy, klasse Foto. Der Zug ist bis fast zum Ende der Escortproduktion gelaufen. Er pendelte immer vom Fordwerk Saarlouis nach Überherrn zur SAS, wo die Ladung dann Alufelgen erhielt. Weißt du noch die Leistung, es waren doch unter 200 PS. Gruß Jörg


Hey Jörg,
stimmt, der Zug war ein 1319 also 190 PS. Wirklich ein bißchen schwach auf
der Brust aber trotzdem im Fernverkehr unterwegs gewesen. Da kam oft das
Motto auf "fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt"..vor allem wenns
durch die Ardennen ging unglücklich Gruß Andy

__________________
Gruß Andy winke
10.01.2011 22:03 Routier ist offline E-Mail an Routier senden Beiträge von Routier suchen Nehmen Sie Routier in Ihre Freundesliste auf
MAN-F8-Freak



images/avatars/avatar-7578.jpg

Dabei seit: 05.03.2009
Name: Holmar
Herkunft: D-Berlin
Alter: 47

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Fa. Altmann Wg.-No.444 in Berlin am 05.06.2008

MAN-F8-Freak hat dieses Bild angehängt:
Renault Altmann-444 Berlin 05-06-2008d.jpg



__________________
winke der MAN-F8-Freak | Ich suche für meine Galerie immer gern LKW-Bilder von MAN •F7/8 •F90 •F2000


11.01.2011 01:06 MAN-F8-Freak ist offline Beiträge von MAN-F8-Freak suchen Nehmen Sie MAN-F8-Freak in Ihre Freundesliste auf
jan



images/avatars/avatar-9325.jpg

Dabei seit: 31.10.2010
Name: Jan
Herkunft: Karl-Marx-Stadt / DDR
Alter: 43

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen!

Tolle Fotos, vielen Dank dafür! Von mir heute auch mal zwei Oldies, ein NG 1422 , 2009 im Einsatz bei Müller in Kerpen. Darunter der Dortmunder Niederflur-NG, gesehen im selben Jahr bei der Anlieferung im Hafen in Antwerpen.

MfG Jan

jan hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Bild1240a.jpg
Bild1076a.jpg



__________________
Von der Scheibe zur Scherbe ist es nur ein kleiner Schritt...
Werkverkehr is nich verkehrt!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von jan: 11.01.2011 01:36.

11.01.2011 01:35 jan ist offline E-Mail an jan senden Beiträge von jan suchen Nehmen Sie jan in Ihre Freundesliste auf
Joerg   Zeige Joerg auf Karte



images/avatars/avatar-4409.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Name: Joerg
Herkunft: Saarlouis
Alter: 51

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von jan
Hallo nochmal!

...

P.S.: an alle Autotransport-Sachkundigen: Wer hat die früheren Aufbauten für die Skoda's hergestellt und wie funktionierten diese? Gab es damals schon das System mit den Hubspindeln, waren da lange Hydraulikzylinder verbaut oder waren die Aufbauten komplett starr und die Be-und Entladung erfolgte mit speziellen Rampen? ahnung Ich wüßte gern mehr darüber! Gibt es Fotos davon?


Hallo Jan,
wenn man sich das Bild anschaut, sieht es aus als wären am Heck des Hängers Auffahrfahrrampen. Meiner Vermutung wäre, das man damit über Seilzug oder ähnliches das Auto in den zweiten Stock befördern kann, weil das Heck entsprechend höher und verstärkt ist.
Es gibt im Ausland ähliche gebaut Hebebühnen. Die bewegen sich auf Schienen im Heck des Koffers, nicht wie bei uns üblich über das Parallelogramm

Gruß Jörg

Joerg hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Skoda 706 Autotransporter.jpg



__________________
Gruß Jörg
11.01.2011 10:45 Joerg ist offline E-Mail an Joerg senden Beiträge von Joerg suchen Nehmen Sie Joerg in Ihre Freundesliste auf
jan



images/avatars/avatar-9325.jpg

Dabei seit: 31.10.2010
Name: Jan
Herkunft: Karl-Marx-Stadt / DDR
Alter: 43

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jörg!

Ja, hinten sind klappbare Auffahrrampen dran. Im Thread "Oldtimer-LKWs » Fernlaster aus dem Ostblock,Türkei, Griechenland, Jugoslawien,Nahost bis Mitte der 90er" ist so ein Zug mal von hinten zu sehen. Die Rampen sind unten angebracht. Wenn man sie jetzt so stellt, daß man direkt aufs Oberdeck fahren könnte, dann würde man mit den Pkw's wahrscheinlich jedes Mal aufsetzen. Dem könnte man eigentlich m. E. nur begegnen, in dem man die Rampen verlängert, so daß sich der Auffahr(Böschungs-)winkel verringert. Aber das ist nur eine Vermutung. hmm Wie gesagt, es wäre schön wenn jemand da mal richtig bescheid wüßte oder Fotos direkt vom Beladevorgang eines solchen Zuges hat und sie hier mal posten könnte...

Für alle: eine Zehnerladung Trabanten, aufgenommen im Sommer 2010 auf einem Autohof an der A2 in Sachsen-Anhalt

MfG Jan

jan hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Bild1627a.jpg



__________________
Von der Scheibe zur Scherbe ist es nur ein kleiner Schritt...
Werkverkehr is nich verkehrt!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von jan: 11.01.2011 23:11.

11.01.2011 23:10 jan ist offline E-Mail an jan senden Beiträge von jan suchen Nehmen Sie jan in Ihre Freundesliste auf
Hensen   Zeige Hensen auf Karte



Dabei seit: 09.07.2007
Name: Jens
Herkunft: ----
Alter: 48

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Augenzwinkern

Hensen hat dieses Bild angehängt:
IMG_4234.jpg



__________________
Gruß aus Hagen,Jens winke
11.01.2011 23:24 Hensen ist offline E-Mail an Hensen senden Beiträge von Hensen suchen Nehmen Sie Hensen in Ihre Freundesliste auf
kloe   Zeige kloe auf Karte



images/avatars/avatar-3193.jpg

Dabei seit: 13.07.2007
Name: Klaus
Herkunft: Homberg / Oberhessen
Alter: 58

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

winke

kloe hat dieses Bild angehängt:
P1280723.jpg



__________________
Gruß aus Oberhessen
Klaus
12.01.2011 20:02 kloe ist offline E-Mail an kloe senden Beiträge von kloe suchen Nehmen Sie kloe in Ihre Freundesliste auf
Seiten (373): « erste ... « vorherige 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » LKW und ihre Aufbauten » Autotransporter

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH