Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Lastwagen aus aller Welt » Wie wär's mal mit Ost'algie » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (10): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wie wär's mal mit Ost'algie
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
D6T XL   Zeige D6T XL auf Karte



images/avatars/avatar-2128.jpg

Dabei seit: 21.03.2007
Name: Frank
Herkunft: del Mundo
Alter: 47

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ralfs
hmm ...unglaublich mit was Ihr früher arbeiten musstet! Pfeifen


Die haben sich wunderbar zum Altöl-verbrennen geeignet jo .Zwei Tank´s a 320 Lieter Diesel da war im Herbst bei schweren Arbeiten immer einer mit Altöl voll. daumen

__________________
Ich habe die Lizenz zum Überladen freu
03.09.2009 18:55 D6T XL ist offline E-Mail an D6T XL senden Beiträge von D6T XL suchen Nehmen Sie D6T XL in Ihre Freundesliste auf
olo   Zeige olo auf Karte



images/avatars/avatar-7153.jpg

Dabei seit: 10.08.2008
Name: -
Herkunft: -
Alter: 51

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Ralfs,falls Du Deine Aussage nicht nur auf den K700 beziehst,sondern Osttechnik allgemein,ja damit hast Du zweiffellos recht. Verglichen mit damaligen(West)und erst recht heutigen LKW.
Aber,wer mal Kraz gefahren ist ,der ist unheilbar dem Russenvirus verfallen.
Ich bin 87 bis 89 Kraz 6X4 Mulde und 6X6 Dreiseitenkipper gefahren,am liebsten sofort wieder(als Hobby)privat kann ich mirs nicht leisten.
Urige Technik ,den W50 kannste dagegen vergessen,trotzdem wäre ein Allrad Muldenkipper o.Dreiseitenkipper W 50 ein Traum von mir.
Ich darf aber nicht,der Eheliebling rebelliert.....
03.09.2009 19:52 olo ist offline E-Mail an olo senden Beiträge von olo suchen Nehmen Sie olo in Ihre Freundesliste auf
Leo 2



images/avatars/avatar-9152.jpg

Dabei seit: 02.01.2006
Name: Andreas
Herkunft: Kreis Weimarer-Land
Alter: 42

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

olo, mit 6X6 Dreiseitenkipper meinst du doch TATRA, oder nicht?
05.09.2009 09:40 Leo 2 ist offline E-Mail an Leo 2 senden Beiträge von Leo 2 suchen Nehmen Sie Leo 2 in Ihre Freundesliste auf
olo   Zeige olo auf Karte



images/avatars/avatar-7153.jpg

Dabei seit: 10.08.2008
Name: -
Herkunft: -
Alter: 51

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein,nein,6 X6 Kraz ist schon richtig,ich seh mal nach ob ich ein Bild finde.
05.09.2009 10:28 olo ist offline E-Mail an olo senden Beiträge von olo suchen Nehmen Sie olo in Ihre Freundesliste auf
lausitzer
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo nochmal.....

der K 700 ist noch voll im Einsatz und schleppt die neumodischen Traktoren aus dem Dreck , wenn diese mal wieder nicht vom Feld kommen oder eingesunken sind.
Der hat Kraft ohne Ende.......
-8-Zylinder-Viertakt-Diesel, Direkteinspritzung, Turbolader
-Bohrung / Hub
(mm) 130 / 140
-Hubraum
(cm³) 14.860
-Leistung / Nenndrehzahl
(kW / U/min) 158 / 1700
-Anzahl der Gänge
vorwärts / rückwärts 16 / 8
-Masse
(kg) 11.550
-Länge / Breite / Höhe
(mm) 7010 / 2530 / 3450

so denn mehr weiß ich auch nicht über dieses Feldmonster....

Gruß lausitzer
06.09.2009 20:02
Leo



Dabei seit: 13.09.2009
Name: Leo
Herkunft: anus mundi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Steht seit ein paar Jahren in Heinsberg/Rheinland:

Leo hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Oberbruch 1-11 (1).jpg



__________________
Mein Hirn ist klein, mein Herz ist rein, soll nichts drin wohnen als Kleinkram allein: Kleinbahnen, Kleinlaster, Kleinwagen.
19.01.2011 11:23 Leo ist offline Beiträge von Leo suchen Nehmen Sie Leo in Ihre Freundesliste auf
vaudee   Zeige vaudee auf Karte



Dabei seit: 10.05.2011
Name: Volker Dornheim
Herkunft: D-Chemnitz
Alter: 56

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe paar unbeantwortete Fragen gefunden und kann sogar zwei halbwegs beantworten:

Bus Peter Lübbert „Der Lindenberger“ BAR-DM 539 Fleischer S 5 RU

Hersteller: Fritz Fleischer KG Gera, nach Verstaatlichung Karosseriebau Gera KBG.
Fleischer-Busse wurden auch als „Bausatz“ auf den Hof des Fuhrunternehmens geliefert. Für die S 5 RU kamen diverse Fahrgestelle oder auch nur Teile in Frage, oft wurden Skoda 706 RTO bzw. Jelcz 041, Ikarus 55, 66, 250?, 260? verwendet.
RU = Rekonstruktion/Umbau, da die DDR gemäß RGW-Beschluß keine „richtigen“ Busse mehr bauen durfte.
Vermutlich reichte für manchen Fleischer-Bus ein vorhandener Kfz-Brief…
Fleischer sind nach wie vor beliebt und in einer gewissen Anzahl als Traditionsbusse vorhanden. Richtig aktiv wurden in den letzten Jahren auch noch welche in Rumänien und dem ehemaligen Sowjetland gesehen, teilweise umgebaut, bis zum Hochdecker, aber oft nur noch als Ruine zu bezeichnen.
Es gab noch weitere Fleischer-Typen, ähnlich sehen die auf IFA H 6 B gebauten S 2 RU aus, während der S 2 rundlich war.
Zuletzt wurden noch sehr wenige auf Ikarus 260-Basis mit Ikarus-Türen für Thüringer Betriebe (Gera, Jena) gefertigt. Einer vegetiert noch vor sich hin (Sammler?).

Bei Gelegenheit und wenn es nicht stört, kann ich paar Bilder schicken. Oder sucht bei Google…

zum Ikarus-Feuerwehr-Lkw (da Links hier wohl nicht verboten sind):

http://www.ikarus311.de/archiv7.htm
In den Jahren zwischen 1948 und 1968 entstanden in den IKARUS Werkstätten auch Fahrerhäuser und Spezialaufbauten für fast alle Csepel LKW`s.

http://fiveprime.org/hivemind/Tags/canon,t%C5%B1zolt%C3%B3: Typ Ikarus 526

http://www.roadtransport.com/blogs/big-l...nds-return.html
Berichtigte Google-Übersetzung: Die IKARUS Feuerwehr war das einzige im "LKW"-Stil produzierte Fahrzeug von der traditionellen ungarischen Ikarus-Bus-Baufirma. Fahrwerk und Mechanik wurden von Csepel, Aufbau und Ausrüstung von Ikarus gemacht.

Sinngemäß steht noch da: ein Gesicht, welches nur eine Mutter lieben kann.
Ich finde, es gibt schlimmeres.

Eigentlich müßte ich irgendwo etwas Literatur dazu haben. Aber entweder ist es noch irgendwo im Umzugschaos (auch wenn der Umzug schon mehr als „paar Tage“ her ist…) oder ich habe das Zeug verschenkt bzw. sonstwie eingebüßt.

__________________
freundliche Grüße vom Fuße des silbernen Erzgebirges!
05.06.2011 22:13 vaudee ist offline E-Mail an vaudee senden Beiträge von vaudee suchen Nehmen Sie vaudee in Ihre Freundesliste auf
andreas1974
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe etwas zum Thema Kraz:


Kraz 258





Gruß Andreas
11.07.2011 07:49
Rudi



images/avatars/avatar-5149.jpg

Dabei seit: 01.07.2010
Name: Rudi
Herkunft: Aachen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Andreas,

willkommen im Club prost

Schöne Zugmaschine, die Kraz-Hauber haben mir schon immer gefallen jo

Im August 1992 habe ich in Krauschwitz (habe gerade noch mal auf der Karte nachgesehen, wo das denn liegt, nämlich zwischen Weisswasser und Bad Muskau) diesen 257er Kipper fotografiert, der schon nicht mehr aktiv war.

Gruß
Rudi

Rudi hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Kraz Kipper blau.jpg

13.07.2011 21:24 Rudi ist offline E-Mail an Rudi senden Beiträge von Rudi suchen Nehmen Sie Rudi in Ihre Freundesliste auf
tj1110   Zeige tj1110 auf Karte



Dabei seit: 19.07.2008
Name: Sven
Herkunft: Westerwald
Alter: 25

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nach 10 tagen russlandaustausch hab ich auch noch ein paar bilder...
der bus war das beste. der fahrer ließ alle wissen, dass das getriebe noch da ist... Pfeifen
zur hebebühne erspar ich mir einen kommentar gröhl
leider hab och keine bilder mit dem arm dauf...

tj1110 hat diese Bilder angehängt:
IMG_3767.jpg
IMG_4010.jpg
IMG_4033.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von tj1110: 08.10.2011 09:35.

08.10.2011 09:34 tj1110 ist offline E-Mail an tj1110 senden Beiträge von tj1110 suchen Nehmen Sie tj1110 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (10): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Lastwagen aus aller Welt » Wie wär's mal mit Ost'algie

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH