Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Weitere LKW Hersteller » FAP Lizenzbauten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen FAP Lizenzbauten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Benno TAM
unregistriert
FAP ("Saurer") Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lizenzproduktion vom schweizer Saurer

sie gibt es heute noch auf den ehemaligen jugoslawischen Gebieten
sogar im deutschen Film bestimmt schon hat ihn jeder schon gesehen

Auf Achse mit Manfred Krug

Benno TAM hat diese Bilder angehängt:
fapplavi.jpg
060.jpg

20.01.2008 14:46
Benno TAM
unregistriert
Fap Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Fap 1414 oder 1314 wobei der erste offizielle FAP -FAP 6 GGF-L heisste

danach wurden dann nur noch Frontlencker gebaut nach Mercedes Benz Lizenzen

Benno TAM hat diese Bilder angehängt:
FAP action militaer.jpg
Fap blau.jpg

20.01.2008 14:53
kirsche



images/avatars/avatar-8230.jpg

Dabei seit: 15.11.2006
Name: Gerhard
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde, der Lizenzvertrag zwischen FAP(Fabrika Automobila Priboj) wurde aber mit den österreichischen Saurer Werke in Wien abgeschlossen.
Sie sind auch vom Aussehen her fast identisch mit den in Wien gebauten Fahrzeugen.
Falls ich da falsch liege, lasse ich mich natürlich gerne belehren.

Gruß Kirsche

__________________
CHOOSE WELL - CHOOSE HENSCHEL !

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von kirsche: 20.01.2008 17:19.

20.01.2008 15:23 kirsche ist offline E-Mail an kirsche senden Beiträge von kirsche suchen Nehmen Sie kirsche in Ihre Freundesliste auf
Laurent



images/avatars/avatar-5310.jpg

Dabei seit: 31.08.2007
Name: Laurent
Herkunft: Luzern
Alter: 40

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimmt, ab 1951 gab es einen Lizenzvertrag mit den österreichischen Saurer Werke in Wien. Ab 1972 mit Mercedes. Motoren gab es übrigens von Perkins und Leyland, später von Famos aus Jugoslavien.

__________________
Saurer on Tour, wo wir waren siehst du auf:http://www.saurerlkw.ch
20.01.2008 16:29 Laurent ist offline E-Mail an Laurent senden Homepage von Laurent Beiträge von Laurent suchen Nehmen Sie Laurent in Ihre Freundesliste auf
krupp-fan   Zeige krupp-fan auf Karte



images/avatars/avatar-1171.jpg

Dabei seit: 18.09.2006
Name: Edgar
Herkunft: Rheinland
Alter: 65

Fap 1314 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Benno, Gerhard und Laurent,

ihr habt Recht mit euren Angaben zu dem FAP Typ 1314. Laut Prospekt von 1978 ist in dem Fahrzeug der FAMOS Motor F-111A mit 160 PS eingebaut.
Aus der Daimler-Lizenz stammt der Typ FAP 1616 mit Famos Motor 2F 116A mit ebenfalls 160 PS und Daimler NG Fahrerhaus mit verändertem Grill, der auch schon 1978 im Programm stand.
In den achtziger Jahren wurden dann aber auch original MB-Fahrgestelle mit original DB Motoren (OM 325.x) als 1213 mit 130 PS für Aufbauten jeglicher Art angeboten. Hinzu kamen die Sattelzugmaschinen FAP 1626 VBDT oder 2626 6x4, die gelegentlich im Fernverkehr auch bis nach Deutschland kamen.

Gruß
Edgar

krupp-fan hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
scan0090.jpg



__________________
Grüße aus dem Rheinland winke

rtfm Copyright der von mir geposteten Bilder liegt bei mir!rtfm

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von krupp-fan: 20.01.2008 17:11.

20.01.2008 17:11 krupp-fan ist offline E-Mail an krupp-fan senden Beiträge von krupp-fan suchen Nehmen Sie krupp-fan in Ihre Freundesliste auf
Benno TAM
unregistriert
Fap Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

jepp stimmt Austria und Jugo haben zusammen kooperiert
aber was hat dann die Schweiz damit zu tun oder hab ich da was falsch verstanden ?...
29.01.2008 15:36
Benno TAM
unregistriert
zum Verkauf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach ja wer einen kaufen will einen FAP
der kann das tun die Preise liegen zwischen 1000 und 5000 euro
oder einen Umtausch für ein anderes Fhzg (Auto oder Kleinbus)
hier ein Foto von einem für 2900euro
steht irgendwo in Makedonien FAP 1414 Bj 1975 wenig Kilometer lt Besitzer 38.000 KM

Benno TAM hat diese Bilder angehängt:
FAP 1414 2900eu.jpg
FAP 1414 2900eu I.jpg
FAP 1414 2900eu II.jpg

29.01.2008 15:41
Laurent



images/avatars/avatar-5310.jpg

Dabei seit: 31.08.2007
Name: Laurent
Herkunft: Luzern
Alter: 40

RE: Fap Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1906 wurde in Wien die Kraftfahrzeug GmbH gegründet. Diese hatte einen Lizenzvertrag mit Saurer Arbon (Schweiz) für die Produktion von Lastwagen. 1917 wurde diese Firma umgewandelt in den österreichischen Saurer Werke. Wenn ich richtig liegen waren die hier gebauten Lastwagen fast identisch mit denen die in Arbon gebaut wurden (genau wie die aus Suresnes, Frankreich) Man kann sie aber erkennen, denn grundsätzlich wurden alle Schweizer Lastwagen mit Trilex Felgen abgeliefert und die anderen nicht. Im 2. Weltkrieg stoppte die Zusammenarbeit wischen Arbon und Wien, und die össterreicher gingen ihren eigenen Weg. Sie schlossen dann auch 1953 den Lizenzvertrag mit FAP ab. Die Fahrzeuge sahen die aus Schweizer Produktion aber noch ähnlich.
1970 fusionierten die österreichische Saurer Werke mit der Steyr-Daimler-Puch AG. Eine Zeit lang wurden noch Fahrzeuge unter den Namen Saurer-Steyr verkauft.

__________________
Saurer on Tour, wo wir waren siehst du auf:http://www.saurerlkw.ch
29.01.2008 20:01 Laurent ist offline E-Mail an Laurent senden Homepage von Laurent Beiträge von Laurent suchen Nehmen Sie Laurent in Ihre Freundesliste auf
Der-müde-Joe
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die firma "fap" gibt es heute noch in serbien. es werden weiterhin mercedes sk in lizenz mit etwas veränderter front hergestellt. private unternehmer in serbien kaufen aber eher volvo oder man etc.

doch findet man "fap" lkw`s in viel im komunalen diensten. und das serbische militär hat kürzlich einen großauftrag erteilt.

www.fap.co.yu
01.03.2008 23:21
handbremse
unregistriert
RE: FAP ("Saurer") Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo, benno TAM! das mit saurer stimmt schon, aber nicht aus der schweiz, sondern aus österreich! mfg! handbremse.
17.04.2008 13:32
Seiten (11): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Weitere LKW Hersteller » FAP Lizenzbauten

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH