Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » IVECO: FIAT, OM, UNIC und Magirus-Deutz » Pegaso » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (23): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Pegaso
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Pegaso1223
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dies ist ein Pegaso Z-207 "Barajas". Es war die erste eigenständige Konstruktion von Wifredo Ricart (der auch die legendären Pegaso-Sportwagen konstruiert hat)





Diese Fahrzeug stand ca 33 Jahre!! angemeldet und unberührt in der Halle einer stillgelegten Mehlfabrik und bereichert seit kurzem meine Pegaso-Sammlung.

Der Barajas hat einen Vollalu-Vierventil-V6-Direkteinspritzer von 6,5 Liter Hubraum. Leistung 125PS, 12 Gänge, Höchsgeschwindigkeit knapp 95 km/h. Vorderradaufhängung an doppelten Querlenkern mit Schraubenfedern, 10 t Gesamtgewicht.Erstzulassung dieses Barajas ist November 1959.

Den ausführlichen Bericht findet ihr hier,leider nur in spanisch:
http://www.camionesclasicos.com/FORO/vie...hp?f=16&t=18661

Gruß aus Köln
28.07.2010 23:32
Pegaso1223
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Pegaso "Comet" mit Feuerwehraufbau der Fa.Fimesa.




Reihensechszylinder, 6,5l, 125 PS,unsynchronisiertes 6-Gang-Getriebe, 4000 l Tank.
Das Fahrzeug gehörte zum Fuhrpark der Feuerwehr in Cartagena(Spanien) und ist Baujahr 74.
Seit Oktober 2009 Standort: Köln freu

Mehr dazu hier (leider wieder nur auf spanisch)
http://www.camionesclasicos.com/FORO/vie...php?f=7&t=12678

Gruß aus Köln!
28.07.2010 23:49
Zehnzylinder   Zeige Zehnzylinder auf Karte



Dabei seit: 24.12.2009
Name: -
Herkunft: BW

Pegaso-LKW Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo winke

Schöne Lastwagen diese Pegaso! Ich möchte gerne mehr über diese in Deutschland eher unbekannte Marke erfahren.

Gleich noch drei Fragen: War/Ist es in Spanien üblich, Fahrzeuge mit zwei Lenkachsen und einer Hinterachse zu bauen? Wenn ja, warum ist dies so?

Und was für einen Motor hatte der "Cabezon"-Pegaso (Ich hoffe ich liege als Unwissender richtig) verbaut? Das Exemplar einige Beiträge zuvor ist übrigens ein eindrucksvoller 5-Achser Umbau!

Besonders das rundliche Fahrerhaus mit dem Schlafabteil gefällt mir sehr gut!

Schon Mal danke im Vorraus für die Antworten! daumen
29.07.2010 18:53 Zehnzylinder ist offline Beiträge von Zehnzylinder suchen Nehmen Sie Zehnzylinder in Ihre Freundesliste auf
vehiclejack



images/avatars/avatar-5492.jpg

Dabei seit: 14.09.2008
Name: Christian
Herkunft: Voreifel
Alter: 44

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
also Drei- und Vierachser waren in Spanien durch die Gestzgebung lange Zeit im Vorteil. Komplette Züge durften maximal 38 Tonnen auf die Waage bringen, während Zwei-, Drei- und Vierachser entsprechend 18,5 Tonnen, 27 Tonnen und 35,5 Tonnen auf die Waage bringen durften.
Was die zwei gelenkten Vorderachsen angeht, zeichneten sich diese auf den teils engen Bergstrecken in Spanien durch ein sicheres Fahrverhalten aus und waren dem entsprechend weit verbreitet.
Grüße
Christian

__________________
vehiclejack
29.07.2010 19:20 vehiclejack ist offline E-Mail an vehiclejack senden Beiträge von vehiclejack suchen Nehmen Sie vehiclejack in Ihre Freundesliste auf
Zehnzylinder   Zeige Zehnzylinder auf Karte



Dabei seit: 24.12.2009
Name: -
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo winke

Danke, jetzt bin ich wieder schlauer! Deutschland war ja mit den Gewichtsbeschränkungen lange Zeit hintendran. Denn bis 1984 waren für die Zwei- und Dreiachser nur 16 bzw. 22t erlaubt.

Mit dem Jahr 1984 durfte der Zweiachser 17t wiegen, der Dreiachser 24t und die neu erlaubten Vierachser 30t.
29.07.2010 19:24 Zehnzylinder ist offline Beiträge von Zehnzylinder suchen Nehmen Sie Zehnzylinder in Ihre Freundesliste auf
vehiclejack



images/avatars/avatar-5492.jpg

Dabei seit: 14.09.2008
Name: Christian
Herkunft: Voreifel
Alter: 44

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zu Deiner Frage bzgl. der Motorisierung des Pegaso Cabezon kann ich mitteilen, dass diese Pegaso zu der u.a. die 6x2 Typen 1063 und der 8x2 Typ 1066 gehörten, von einem eigenen 10,5 Liter Pegaso-Diesel mit 200 PS angetrieben wurden. Diese Typenreihe erschien 1964 auf dem Markt und blieb so bis ca. 1972.
Grüße
Christian

__________________
vehiclejack
29.07.2010 19:28 vehiclejack ist offline E-Mail an vehiclejack senden Beiträge von vehiclejack suchen Nehmen Sie vehiclejack in Ihre Freundesliste auf
Pegaso1223
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gegen Ende gab es dann noch die Version mit 260 PS mit Turbolader.
17.09.2010 14:02
stradair   Zeige stradair auf Karte



Dabei seit: 12.04.2009
Name: Michel
Herkunft: Frankreich

Pegaso 3061 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein 6x4 mit Krane.
20.09.2010 10:35 stradair ist offline E-Mail an stradair senden Homepage von stradair Beiträge von stradair suchen Nehmen Sie stradair in Ihre Freundesliste auf
ha-ri



Dabei seit: 17.08.2009
Name: Hartmut
Herkunft: MTK, früher KS
Alter: 48

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Pegaso im Hafenbereich von Gran Canaria, März 2011

Gruß
ha-ri

ha-ri hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Pegaso GC 16.3.2011 Kopie.jpg

04.04.2011 22:35 ha-ri ist offline E-Mail an ha-ri senden Beiträge von ha-ri suchen Nehmen Sie ha-ri in Ihre Freundesliste auf
drageelkw   Zeige drageelkw auf Karte



images/avatars/avatar-5314.jpg

Dabei seit: 30.12.2008
Name: Detlev
Herkunft: 25355 Heede (SH)
Alter: 67

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Pegaso auf Cuba
Gruss
Detlev

drageelkw hat dieses Bild angehängt:
cuba2007 018.jpg

05.04.2011 00:11 drageelkw ist offline E-Mail an drageelkw senden Beiträge von drageelkw suchen Nehmen Sie drageelkw in Ihre Freundesliste auf
Seiten (23): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » IVECO: FIAT, OM, UNIC und Magirus-Deutz » Pegaso

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH