Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » Gesucht: Innenraumfotos » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (38): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Gesucht: Innenraumfotos
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Robert



images/avatars/avatar-2848.jpg

Dabei seit: 09.10.2006
Herkunft: Niederösterreich
Alter: 43

Interieur blau Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke



ich kannte nur LK327, 322, 1513 und Lk 1924

da waren die Armaturenbretter innen ALLE grau unabhängig

von der Aussenfarbe;

also sind die Armaturenbretter scheinbar auf Wunsch anders

lackiert, was ich nicht wusste.

__________________
grüss Gott aus Niederösterreich! Bin auf Bildersuche, Henschel Frontlenker + Haube, alte ÖAF.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Robert: 22.02.2009 13:51.

22.02.2009 13:49 Robert ist offline E-Mail an Robert senden Beiträge von Robert suchen Nehmen Sie Robert in Ihre Freundesliste auf
henning
Moderator


images/avatars/avatar-3492.jpg

Dabei seit: 03.09.2007
Name: Henning
Herkunft: NRW

Innenfarbe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Das sollte wohl an der Lackiermethode liegen...

Bei Henschel waren bis ca. 1971 die Kabinen innen auch immer grau lackiert. Nach Einführung der modernen Tauchlackierung änderte sich das natürlich, ab da war dann die Innen- gleich der Außenfarbe.

Henning winke

__________________
>> NVG-Mitglied <<

-- Konstruktion & Planung - Maschinenbau-Stahlbau-Anlagenbau --

22.02.2009 14:12 henning ist offline E-Mail an henning senden Beiträge von henning suchen Nehmen Sie henning in Ihre Freundesliste auf
Robert



images/avatars/avatar-2848.jpg

Dabei seit: 09.10.2006
Herkunft: Niederösterreich
Alter: 43

RE: Innenfarbe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo henning
ab wann hatten die das Wohnzimmer armaturenbrett

mit so-quasi-mahagoni.-farben..?

oder sagen wir wie lange in summe 'Bauzeit?

'Danke für die Info! Augenzwinkern

Wer hatte dieses Holz-Ähnlich iniziiert? War das Henschel Innovation?

daumen

Robert hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IM000678.jpg



__________________
grüss Gott aus Niederösterreich! Bin auf Bildersuche, Henschel Frontlenker + Haube, alte ÖAF.
21.03.2009 21:03 Robert ist offline E-Mail an Robert senden Beiträge von Robert suchen Nehmen Sie Robert in Ihre Freundesliste auf
henning
Moderator


images/avatars/avatar-3492.jpg

Dabei seit: 03.09.2007
Name: Henning
Herkunft: NRW

RE: Innenfarbe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Robert
hallo henning
ab wann hatten die das Wohnzimmer armaturenbrett


Oweia.... da komm ich ans Grübeln hmm

Ich glaub mein 191er hat das auch... und der F 141... oder??? Also, es gab ja Änderungen im Fahrerhaus nach der DB-Übernahme. Die Polsterfarben wechselten von "grau" auf "cognac", und in diesem Zug würde ja das ätzende Holz-Dekor so einigermaßen passen.

Zumindest wurde ja in den DB-Kabinen auch DC-fix-Folie verklebt.... evtl. wurde das im Zuge der "Angleichung" bei HHF dann auch gemacht. Werde bei nächster Gelegenheit mal wieder etwas genauer in meine Fahrerhäuser schauen lol

Hier mal ein Blick in ein modernes 1967er Henschel-Fahrerhaus (Nullserie, noch mit symmetrischen Kotflügeln, aber schon mit verstellbarem Lenkrad):
.
.

henning hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Unbenannt-Scannen-26-80.jpg



__________________
>> NVG-Mitglied <<

-- Konstruktion & Planung - Maschinenbau-Stahlbau-Anlagenbau --

26.03.2009 16:26 henning ist offline E-Mail an henning senden Beiträge von henning suchen Nehmen Sie henning in Ihre Freundesliste auf
Burglöwe L11 Unterflur   Zeige Burglöwe L11 Unterflur auf Karte



images/avatars/avatar-3034.jpg

Dabei seit: 22.11.2007
Name: mike
Herkunft: braunschweig

wohnlichkeit Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das sieht aber ganz schön karg in sonem henschel aus,wenn mann mal mit büssing oder sogar magirus D vergleicht..............wie in einer baumaschine.

gruss mike.

__________________
28.-30.JULI 2017 BÜSSINGTREFFEN - OSCHERSLEBEN !!!
27.03.2009 00:34 Burglöwe L11 Unterflur ist offline E-Mail an Burglöwe L11 Unterflur senden Beiträge von Burglöwe L11 Unterflur suchen Nehmen Sie Burglöwe L11 Unterflur in Ihre Freundesliste auf
henning
Moderator


images/avatars/avatar-3492.jpg

Dabei seit: 03.09.2007
Name: Henning
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Karg???

Das ist ein Schwarz-Weiß-Foto! rtfm

Hell, luftig, freundlich - und überaus komfortabel.

Gruftige Dunkeltöne mögen gemütlicher wirken, okay... Geschmackssache gröhl


EDIT: gerade die Innenräume der D-Frontlenker und der Lepoix-Büssing gefallen mir auch sehr gut! daumen

Probleme bereitet mir da eher der Büssing-Hauber - ihr Löwen-Cracks habt doch sicher mal ein Bild zur Hand??

__________________
>> NVG-Mitglied <<

-- Konstruktion & Planung - Maschinenbau-Stahlbau-Anlagenbau --

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von henning: 27.03.2009 03:14.

27.03.2009 01:15 henning ist offline E-Mail an henning senden Beiträge von henning suchen Nehmen Sie henning in Ihre Freundesliste auf
Luispold   Zeige Luispold auf Karte



images/avatars/avatar-2429.jpg

Dabei seit: 09.11.2007
Name: Luispold
Herkunft: 94169 Solla
Alter: 70

RE: Innenfarbe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von henning
Oweia.... da komm ich ans Grübeln hmm

Ich glaub mein 191er hat das auch... und der F 141... oder??? Also, es gab ja Änderungen im Fahrerhaus nach der DB-Übernahme. Die Polsterfarben wechselten von "grau" auf "cognac", und in diesem Zug würde ja das ätzende Holz-Dekor so einigermaßen passen.



winke winke

Die Tempoenkel hatten als HHF Fxx auch diese schicke Folie am gepolsterten Cockpit.


Hier eine Variation mit Schaltstock auch als Mittelarmlehne. Die Franzosen waren schon immer zu besonders schönen Ausstattungen fähig!

Der Tacho war so ähnlich auch im Peugot 403 jo

Luispold hat dieses Bild angehängt:
Vierspeichenlenkrad.jpg



__________________
winke
Gruß aus Solla
Luispold

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Luispold: 27.03.2009 14:16.

27.03.2009 14:14 Luispold ist offline E-Mail an Luispold senden Beiträge von Luispold suchen Nehmen Sie Luispold in Ihre Freundesliste auf
Luispold   Zeige Luispold auf Karte



images/avatars/avatar-2429.jpg

Dabei seit: 09.11.2007
Name: Luispold
Herkunft: 94169 Solla
Alter: 70

RE: wohnlichkeit Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Burglöwe L11 Unterflur
das sieht aber ganz schön karg in sonem henschel aus,wenn mann mal mit büssing oder sogar magirus D vergleicht..............wie in einer baumaschine.

gruss mike.



winke winke

Aber gut gerochen hat es in so einem neuen HENSCHEL jo

Habe nie in einem neuen Büssing gesessen, einmal in einem neuen Maggi, so einem mittelgroßen, mit ewig langem Fahrgestell nach hinten, noch ohne Aufbau. Von Frankfurt nach Kassel war das eine Querrillen -Suchmaschine jo Und dann noch vorn rechts einen Plattfuß, bergab vor Kirchheim. Also keine schöne Erinnerung und innen sah der auch nicht gemütlicher aus wie ein Henschel.

__________________
winke
Gruß aus Solla
Luispold
27.03.2009 14:21 Luispold ist offline E-Mail an Luispold senden Beiträge von Luispold suchen Nehmen Sie Luispold in Ihre Freundesliste auf
Martin R.



images/avatars/avatar-9235.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Name: Martin
Herkunft: Wo die Hasn Hosn und die Hosn Husn hasn

RE: wohnlichkeit Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Luispold
Habe nie in einem neuen Büssing gesessen, einmal in einem neuen Maggi, so einem mittelgroßen, mit ewig langem Fahrgestell nach hinten, noch ohne Aufbau. Von Frankfurt nach Kassel war das eine Querrillen -Suchmaschine jo Und dann noch vorn rechts einen Plattfuß, bergab vor Kirchheim. Also keine schöne Erinnerung und innen sah der auch nicht gemütlicher aus wie ein Henschel.



Achja, warum muß ich nur dauernd widersprechen gröhl

Zunächst mal ist das Fahrverhalten von Lkw ohne Aufbau bei jedem Fabrikat seltsam und nicht mit einem fertig aufgebauten und ggf. beladenen Lkw zu vergleichen. Da zeigen sich die selben Probleme, wie wenn man mit einer leeren Sattelzugmaschine ohne Auflieger rumfährt.

Und daß ein Reifen platt war spricht entweder gegen den Reifenhersteller, gegen den Fahrer (der nicht auf den richtigen Luftdruck geachtet hat, bevor er losgefahren ist, was er aber hätte machen sollen) oder gegen einen unbekannten Idioten, der scharfkantige Gegenstände auf der Straße verteilt hat, die sich in anderer Leute Reifen bohren können.

Nichts von dem Beschriebenen spricht also gegen den Magirus, mit dem Du unterwegs warst jo

__________________
Magirus-Deutz-Treffen / Nutzfahrzeuge-Treffen

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Martin R.: 27.03.2009 16:01.

27.03.2009 15:57 Martin R. ist offline Beiträge von Martin R. suchen Nehmen Sie Martin R. in Ihre Freundesliste auf
Luispold   Zeige Luispold auf Karte



images/avatars/avatar-2429.jpg

Dabei seit: 09.11.2007
Name: Luispold
Herkunft: 94169 Solla
Alter: 70

RE: wohnlichkeit Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Martin R.
Zitat:
Original von Luispold
Habe nie in einem neuen Büssing gesessen, einmal in einem neuen Maggi, so einem mittelgroßen, mit ewig langem Fahrgestell nach hinten, noch ohne Aufbau. Von Frankfurt nach Kassel war das eine Querrillen -Suchmaschine jo Und dann noch vorn rechts einen Plattfuß, bergab vor Kirchheim. Also keine schöne Erinnerung und innen sah der auch nicht gemütlicher aus wie ein Henschel.



Nichts von dem Beschriebenen spricht also gegen den Magirus, mit dem Du unterwegs warst

daumen Stimmt daumen



Achja, warum muß ich nur dauernd widersprechen gröhl


Warum nur, warum ist der MartinR so ............................................ein Wiedersprecher ahnung .................................. gröhl



Hier noch was gemütliches aus Frankreich jo

Luispold hat dieses Bild angehängt:
Berliet schwarz.jpg



__________________
winke
Gruß aus Solla
Luispold

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Luispold: 27.03.2009 16:34.

27.03.2009 16:30 Luispold ist offline E-Mail an Luispold senden Beiträge von Luispold suchen Nehmen Sie Luispold in Ihre Freundesliste auf
Seiten (38): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » Gesucht: Innenraumfotos

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH