Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » M-A-N » Neuaufbau eines MAN F90 Unterflurs » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (50): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Neuaufbau eines MAN F90 Unterflurs
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Neuaufbau eines MAN F90 Unterflurs Marco L. 14.12.2009 19:45
 RE: Neuaufbau eines MAN F90 Unterflurs mr_gti 14.12.2009 20:23
 RE: Neuaufbau eines MAN F90 Unterflurs Sternschrauber 12.05.2013 23:05
 RE: Neuaufbau eines MAN F90 Unterflurs Marco L. 12.05.2013 23:18
 RE: Neuaufbau eines MAN F90 Unterflurs Sternschrauber 13.05.2013 18:16
 RE: Neuaufbau eines MAN F90 Unterflurs Laurent 14.12.2009 20:37
 RE: Neuaufbau eines MAN F90 Unterflurs Marco L. 14.12.2009 20:38
 Motor Usergeloescht280612 14.12.2009 20:38
 RE: Neuaufbau eines MAN F90 Unterflurs Marco L. 14.12.2009 20:45
 RE: Neuaufbau eines MAN F90 Unterflurs Laurent 14.12.2009 21:17
Nächste Seite »

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Marco L.



images/avatars/avatar-5902.jpg

Dabei seit: 30.11.2009
Name: Marco
Herkunft: Lörrach
Alter: 25

Neuaufbau eines MAN F90 Unterflurs Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tach zusammen wir arbeiten gerade daran einen MAN F90 Unterflur wieder neuaufzubauen.Es ist ein 24.362 U mit wechselrahemen.
Ich hätte einige fragen wenn mir da machne Leute Tipps geben könnten wäre ich sehr glücklich freu
Deshalb fange ich schon mal mit einer frage an:Wie viel würde es kosten einen Unterflurmotor bei dem Hause MAN überholen zulassen?? verwirrt
Bitte eine rückmeldung gruß Marco winke

__________________
nur mit einem Unterflur fährt man besser!!! winke
P.S. sämtliche Bilder unterliegen mir! wer unbefugt kopiert und verbreitet bekommt Aufsmaul
Nen 362er U und nen hall anhänger was will man eigtl mehr?! tock prost
14.12.2009 19:45 Marco L. ist offline E-Mail an Marco L. senden Beiträge von Marco L. suchen Nehmen Sie Marco L. in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Marco L. in Ihre Kontaktliste ein
mr_gti   Zeige mr_gti auf Karte



images/avatars/avatar-757.jpg

Dabei seit: 02.04.2006
Name: André
Herkunft: Berlin
Alter: 38

RE: Neuaufbau eines MAN F90 Unterflurs Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also da lass lieber nen Profi ran. tock
Ne Firma die auf Motoren-Revisionen spezialisiert sind. MAN wirst du nicht bezahlen können, wenn es jetzt in einer Niederlassung gemacht werden würde. Die machen das ja dort auch nicht jeden Tag. Da werden viele Arbeitsstunden anfallen. Das sind richtige Kostenstellen.

Wenn´s meiner wär, dann könnt ich´s selber machen... zwinker
Hoffe ihr findet jemanden!

__________________
prost

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von mr_gti: 14.12.2009 20:25.

14.12.2009 20:23 mr_gti ist offline E-Mail an mr_gti senden Beiträge von mr_gti suchen Nehmen Sie mr_gti in Ihre Freundesliste auf
Sternschrauber



images/avatars/avatar-7280.jpg

Dabei seit: 01.07.2010
Name: Dennis
Herkunft: Kreis Herford

RE: Neuaufbau eines MAN F90 Unterflurs Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Marco L.
Tach zusammen wir arbeiten gerade daran einen MAN F90 Unterflur wieder neuaufzubauen.Es ist ein 24.362 U mit wechselrahemen.
Ich hätte einige fragen wenn mir da machne Leute Tipps geben könnten wäre ich sehr glücklich freu
Deshalb fange ich schon mal mit einer frage an:Wie viel würde es kosten einen Unterflurmotor bei dem Hause MAN überholen zulassen?? verwirrt
Bitte eine rückmeldung gruß Marco winke


Moin Moin,

zu deiner Motorüberholung, ich weis zwar nicht ob du da jetzt schon eine lösung gefunden hast, aber ich geb jetzt einfach mal meinen senf dazu großes Grinsen
Ich bin zwar gelernter NFZ'ler und habe auch schon ein paar motoren hinter mir, aber ein motor vor allem dein unterflur ist kein hexenwerk.
Wenn es daran geht die Lagergasse zu bohren oder hört es sicher auf, aber Laufbuchsen, Pleulagerschalen, Ventile einschleifen, Motor abdichten und und und .. !!! sollten niemand vor probleme stellen. Diese Teile sind auch nicht sonderlich teuer zumindest im zubehört. Wahrscheinlich ist aber das du Spezialwerkzeug benötigst um die Buchsen zu ziehen ( hab ich mir für Privat selber gebaut ) aber wenn du zum MAN händler deines vertrauen gehst und denen erzählst was du vorhast sagen die bestimmt nicht nein! Dann sollen sie dir auch gleich die drehmomente und winkelanzüge für die Schrauben der Köpfe etc geben.

Gruß Sternschrauber

__________________
OM403 Schadstoffstark und Leistungsarm
Turbo kann ja jeder.. großes Grinsen
-
Bilder bitte nicht ohne meine Genehmigung herunterladen ! daumen
12.05.2013 23:05 Sternschrauber ist offline E-Mail an Sternschrauber senden Homepage von Sternschrauber Beiträge von Sternschrauber suchen Nehmen Sie Sternschrauber in Ihre Freundesliste auf
Marco L.



images/avatars/avatar-5902.jpg

Dabei seit: 30.11.2009
Name: Marco
Herkunft: Lörrach
Alter: 25

Themenstarter Thema begonnen von Marco L.
RE: Neuaufbau eines MAN F90 Unterflurs Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Sternschrauber
Also das Problem ist ja eben nicht nur wegen der Laufbüchse doch das problem ist das der Kopf komplett unten rum undicht ist (gleichmäßig) und ich bin jetzt dann auch bald zu ende mit meiner ausbildung als NFZ mechaniker hab daher auch zugang zu dem ganzen werkzeug doch ich seh irgendwie kein ende und ne komplett überholung kann ich mir moment leider mit meinem lehrlingsgehalt nich leisten Abgelehnt

__________________
nur mit einem Unterflur fährt man besser!!! winke
P.S. sämtliche Bilder unterliegen mir! wer unbefugt kopiert und verbreitet bekommt Aufsmaul
Nen 362er U und nen hall anhänger was will man eigtl mehr?! tock prost
12.05.2013 23:18 Marco L. ist offline E-Mail an Marco L. senden Beiträge von Marco L. suchen Nehmen Sie Marco L. in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Marco L. in Ihre Kontaktliste ein
Sternschrauber



images/avatars/avatar-7280.jpg

Dabei seit: 01.07.2010
Name: Dennis
Herkunft: Kreis Herford

RE: Neuaufbau eines MAN F90 Unterflurs Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Marco L.
@Sternschrauber
Also das Problem ist ja eben nicht nur wegen der Laufbüchse doch das problem ist das der Kopf komplett unten rum undicht ist (gleichmäßig) und ich bin jetzt dann auch bald zu ende mit meiner ausbildung als NFZ mechaniker hab daher auch zugang zu dem ganzen werkzeug doch ich seh irgendwie kein ende und ne komplett überholung kann ich mir moment leider mit meinem lehrlingsgehalt nich leisten Abgelehnt



Ok ich hab nichts gesagt, hab mir das ganze wie gesagt nicht durchgelesen großes Grinsen
Erst mal Hut ab vor der arbeit das ist schon eine leistung vor allem in deinem alter, ich bin 20 und restauriere zurzeit einen LPS2032 vill läuft man sich auf einem trefffen ja mal über den weg.
Zu den undichten Köpfen das ist wirklich interessant, hast du schon eine druckverlustprüfung gemacht ? Sind es denn alle Köpfe oder nur einer ? wenn es nur einer ist würde ich mal mit einem haarlenial und fühlerleere prüfen ob der kopf plan ist, normalerweise schreibt der hersteller hier toleranzmaße vor.
Was natürlich auch möglich ist das die auflagefläche der köpfe auf dem zylinder uneben ist wenn du sagst das alle undicht sind, was ich mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen kann und auch noch nicht gehabt habe.
Das mit dem Buchsenüberstand ist nicht verkehrt, auch hier könnte der Fehler liegen mit der Zeit sacken die buchsen ja ab.
Auch eine Möglichkeit ist das evtl an der Maschine vill schon mal buchsensenkung hatte und dieses nicht durch die entsprechende unterlegringe ausgeglichen wurde. Dann fehlt der Dichtung die Vorspannung und die Verdichtung pfeifft durch.
Aber wenn du sagst das du den überstand gemessen hast..
Gruß Dennis

__________________
OM403 Schadstoffstark und Leistungsarm
Turbo kann ja jeder.. großes Grinsen
-
Bilder bitte nicht ohne meine Genehmigung herunterladen ! daumen
13.05.2013 18:16 Sternschrauber ist offline E-Mail an Sternschrauber senden Homepage von Sternschrauber Beiträge von Sternschrauber suchen Nehmen Sie Sternschrauber in Ihre Freundesliste auf
Laurent



images/avatars/avatar-5310.jpg

Dabei seit: 31.08.2007
Name: Laurent
Herkunft: Luzern
Alter: 42

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wieso willst du den überholen (lassen)? Ist der wirklich so schlecht. Don't fix it if it aint broken!

__________________
Saurer on Tour, wo wir waren siehst du auf:http://www.saurerlkw.ch
14.12.2009 20:37 Laurent ist offline E-Mail an Laurent senden Homepage von Laurent Beiträge von Laurent suchen Nehmen Sie Laurent in Ihre Freundesliste auf
Marco L.



images/avatars/avatar-5902.jpg

Dabei seit: 30.11.2009
Name: Marco
Herkunft: Lörrach
Alter: 25

Themenstarter Thema begonnen von Marco L.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tach ja hast schon recht das MAN teuer ist war ja nen versuch wärt mal zu wissen wie viel des kostet großes Grinsen
Ja selber machen wäre ja kein problem wenn die zeit da wäre und der richtige Platz um den Motor auseinander zu nehmen,wir haben leider nur 2 Werksatt gruben und die müssen frei bleiben für die anderen Lkw´s aber ich denke das lässt sich alles ändern falls interesse besteht kann ich Fotos von motor und Fahrzeug reinstellen Augenzwinkern

__________________
nur mit einem Unterflur fährt man besser!!! winke
P.S. sämtliche Bilder unterliegen mir! wer unbefugt kopiert und verbreitet bekommt Aufsmaul
Nen 362er U und nen hall anhänger was will man eigtl mehr?! tock prost
14.12.2009 20:38 Marco L. ist offline E-Mail an Marco L. senden Beiträge von Marco L. suchen Nehmen Sie Marco L. in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Marco L. in Ihre Kontaktliste ein
Usergeloescht280612
unregistriert
Motor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Marco!

Versuchs mal bei "Diesel-Nonn" in Fritzlar.
Die haben mir bei meiner Einspritzpumpe sehr geholfen. War gar nicht teuer. Die haben eine MAN-Vertragswerkstatt, Motoren-, und Getriebeinstandsetzung und der Chef hat selbst 'nen Oldtimer.

Gruß, Unterflur!
14.12.2009 20:38
Marco L.



images/avatars/avatar-5902.jpg

Dabei seit: 30.11.2009
Name: Marco
Herkunft: Lörrach
Alter: 25

Themenstarter Thema begonnen von Marco L.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Laurent
Tach ne also so in dem sinne Kaputt ist er nicht aber das auto hat jetzt fast 8 jahre Hofdienst hinter sich und problem ist der Motor verbrennt Öl mit und Dichtungen wie der simerring an der Kurbelwelle ist leider auch hin trotz allem der Motor läuft sonst ohne weitere problem winke

@Unterflur
Vielen dank für die Auskunft Augenzwinkern aber wie siehts da Finanziel aus ich muss mir jeden cent für den zusammen sparen da ich auch will das er erhalten bleiben soll Augenzwinkern und bin grade auch auf der suche nach nem ferienjob um mehr Geld bereit zuhaben aber das ist ja mein Hobby und dafür tuhe ich das liebend gerne klatsch

__________________
nur mit einem Unterflur fährt man besser!!! winke
P.S. sämtliche Bilder unterliegen mir! wer unbefugt kopiert und verbreitet bekommt Aufsmaul
Nen 362er U und nen hall anhänger was will man eigtl mehr?! tock prost
14.12.2009 20:45 Marco L. ist offline E-Mail an Marco L. senden Beiträge von Marco L. suchen Nehmen Sie Marco L. in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Marco L. in Ihre Kontaktliste ein
Laurent



images/avatars/avatar-5310.jpg

Dabei seit: 31.08.2007
Name: Laurent
Herkunft: Luzern
Alter: 42

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Marco L.
@Laurent
Tach ne also so in dem sinne Kaputt ist er nicht aber das auto hat jetzt fast 8 jahre Hofdienst hinter sich und problem ist der Motor verbrennt Öl mit und Dichtungen wie der simerring an der Kurbelwelle ist leider auch hin trotz allem der Motor läuft sonst ohne weitere problem winke



Naja, etwas Öl verbrauchen ist sicher bei einem Oldtimer kein Problem, solange es sich in Grenzen hält. Wenn der Kurbelwellendichtring wirklich so undicht ist dass es Tropfen am Boden gibt kannst du auch nur den ersetzten. Das ist nicht so eine grosse Sache. Aber einen Motor komplett revidieren geht richtig ins Geld. Nur die Teile schon. Und wenn du die Arbeit nicht selber machst geht da unter 10.000 wahrscheinlich gar nichts.
Ich würd's mir noch mal überlegen. Im Moment kannst du ihn ja noch nicht selber fahren und wenn du so weit bist werden es auch nur ¨Hobbyfahrten¨ sein nehme ich an. Wenn du dann auch etwas Öl nachfüllen musst. Für 10.000 Euro hast du eine Menge Öl. Solange er kein Wasser im Öl hat sind die Dichtungen unten an den Zylinderbüchsen dicht (ich weiss nicht ob es beim Unterflur Motor die gleichen Probleme wie beim stehenden gab). Wenn du höchstens die Düsen mal prüfen lässt und die Ventile einstellst hast du doch alles in ordnung.

__________________
Saurer on Tour, wo wir waren siehst du auf:http://www.saurerlkw.ch
14.12.2009 21:17 Laurent ist offline E-Mail an Laurent senden Homepage von Laurent Beiträge von Laurent suchen Nehmen Sie Laurent in Ihre Freundesliste auf
Seiten (50): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » M-A-N » Neuaufbau eines MAN F90 Unterflurs

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH