Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » Diamond-T » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (8): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Diamond-T
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
zemsi



images/avatars/avatar-8045.jpg

Dabei seit: 11.12.2008
Name: Christoph
Herkunft: Schweiz

Ward LaFrance Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... schöne Fotos, ist aber ein Ward LaFrance M1 Series 4. Steht der in Österreich? Ist die Schweizer Armee M+ Nummer noch ersichtlich? Was steht an der Scheibe oben links unter dem "F"?

Danke
Christoph

__________________
Bilder Mil Fz wheelsandtracks.com - Bilder bei flickr
Buch-Neuauflage «Fahrzeuge der Schweizer Armee»

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von zemsi: 21.06.2014 19:33.

21.06.2014 19:30 zemsi ist offline E-Mail an zemsi senden Homepage von zemsi Beiträge von zemsi suchen Nehmen Sie zemsi in Ihre Freundesliste auf
Mack Bulldog



images/avatars/avatar-6402.jpg

Dabei seit: 28.11.2011
Name: Bruno
Herkunft: Schweiz
Alter: 57

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Walter,

Wie schon Christoph geschrieben hat, ist es ein Ward LaFrance M1 aus der Schweiz. Die Nummer an der Frontscheibe müsste 28519 F sein. Der Kran ist von Gar Wood US5G mit geschwungenen Ende, damit müsste es ein 1943 Ward LaFrance M1 Modell 1000 Serie 4 sein. Von diesem Typen wurden 400 Stück gebaut.
Original war eine Brockway Kabine verbaut, dieses Fahrzeug hat andere Scheiben und Seitentüren. Es hatte Original einmal ein Drehlicht auf der Kabine, und auch noch ein Zusatzgewicht an der Stossstange, montiert an den beiden Ösen. Soviel mir bekannt ist wurde es auf einem Flugplatz eingesetzt. Er stand 2009 zum Verkauf. Die M1 waren die frühe Ausführung,1941 bis 1943) später ab 1943-1945 kamen die M1A1 mit dem breiteren Kühler.M1 gab es auch als Kenworth Ausführung.

Gruss Bruno winke
21.06.2014 19:50 Mack Bulldog ist offline E-Mail an Mack Bulldog senden Beiträge von Mack Bulldog suchen Nehmen Sie Mack Bulldog in Ihre Freundesliste auf
zemsi



images/avatars/avatar-8045.jpg

Dabei seit: 11.12.2008
Name: Christoph
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... danke Bruno für die Erklärungen. Kennzeichen M+285xx gehören zur Luftwaffe, M+815xx waren Kranwagen bei der Panzertruppe.

Der abgebildete Wardi hat ausserdem die Nummer 4 auf der Türe. Heisst, bei einem Flugzeug-Unfall war es das vierte Fahrzeug in der Rettungskolonne.

Bist du sicher, dass der noch 2009 versteigert wurde? Habe nix in den Verkaufsunterlagen von Burgdorf gefunden.

M+28519 war beim AMF Mollis stationiert.

By the way, es gibt ein gutes neues Heft von Tankograd . In der Schweiz erhältlich beim airforceshop .

Gruss
Christoph

__________________
Bilder Mil Fz wheelsandtracks.com - Bilder bei flickr
Buch-Neuauflage «Fahrzeuge der Schweizer Armee»
21.06.2014 20:04 zemsi ist offline E-Mail an zemsi senden Homepage von zemsi Beiträge von zemsi suchen Nehmen Sie zemsi in Ihre Freundesliste auf
Mack Bulldog



images/avatars/avatar-6402.jpg

Dabei seit: 28.11.2011
Name: Bruno
Herkunft: Schweiz
Alter: 57

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sali Christoph,

Nein er war 2009 nicht bei der Versteigerung, sondern er stand bei Wilhelm in Safenwil zum verkauf. Danke noch für die Aufklärung der
Nummer 4. Hast Du eine Ahnung, wer die Kabine umgebaut hat? Auf den Bildern die ich habe, sieht ausser den Scheiben alles Original aus. Kann die Bilder leider nicht einstellen, da nicht von mir. Original waren die Scheibenwischer ja oben an der Kabine, und hier sind sie am unteren Teil der Scheibe montiert.

Gruss Bruno winke
21.06.2014 20:22 Mack Bulldog ist offline E-Mail an Mack Bulldog senden Beiträge von Mack Bulldog suchen Nehmen Sie Mack Bulldog in Ihre Freundesliste auf
Walter11



images/avatars/avatar-9046.jpg

Dabei seit: 23.06.2012
Name: Walter
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,
danke für die Rückmeldungen. War mir leider nicht sicher ob es ein Diamond oder eben ein Ward LaFrance ist, die sehen sich ja ähnlich. Der Lkw steht bei einem Händler in der Nähe von Wien, unter dem F konnte ich keine Nr. feststellen. Ein weiteres Fahrzeug mit der Nr. 28504V und Drehlicht habe ich im Thread La France eingestellt.
Lg. Walter

__________________
Sport ist Mord nur Sprit hält Fit!
23.06.2014 17:11 Walter11 ist offline E-Mail an Walter11 senden Beiträge von Walter11 suchen Nehmen Sie Walter11 in Ihre Freundesliste auf
zemsi



images/avatars/avatar-8045.jpg

Dabei seit: 11.12.2008
Name: Christoph
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Walter

Danke für die Zusatzfotos. Sehr interessant, wieviele Schweizer Wardi's bisher überlebt haben.

Das "V" wurde nur für die Versteigerung angebracht und bedeutet, "verkehrstüchtig", dh mit Händlerschild oder Tagesschild durfte der Lkw auf Strasse überführt werden.

Irgendein Moderator sollte wohl Deine Fotos verschieben...

Grüsse
Christoph

__________________
Bilder Mil Fz wheelsandtracks.com - Bilder bei flickr
Buch-Neuauflage «Fahrzeuge der Schweizer Armee»
23.06.2014 18:45 zemsi ist offline E-Mail an zemsi senden Homepage von zemsi Beiträge von zemsi suchen Nehmen Sie zemsi in Ihre Freundesliste auf
tiptop495



images/avatars/avatar-6579.jpg

Dabei seit: 25.08.2011
Name: Eric
Herkunft: Belgien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey, was hierso noch rumsteht, leider stimmt den Preis nicht immer sonst....



Gruss Eric,

tiptop495 hat diese Bilder angehängt:
nielsdiamondsmuseum%20021.jpg
Diamond T Hercules.jpg
DSCN0741_742.jpg



__________________
Ehemaliger Zementfahrer

Füller fahren Spaß erfahren
25.06.2014 22:28 tiptop495 ist offline E-Mail an tiptop495 senden Beiträge von tiptop495 suchen Nehmen Sie tiptop495 in Ihre Freundesliste auf
tiptop495



images/avatars/avatar-6579.jpg

Dabei seit: 25.08.2011
Name: Eric
Herkunft: Belgien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, geht sehrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr langzammmmmmmmmmmmm Pfeifen

Fahrersitz noch nicht Luftgefedert oder..... gröhl

Gruss Eric,

tiptop495 hat diese Bilder angehängt:
DSCN0679_682.jpg
DSCN0681_684.jpg
DSCN0846_846.jpg
DSCN1840.jpg
dfgdf.jpg



__________________
Ehemaliger Zementfahrer

Füller fahren Spaß erfahren
14.07.2014 17:05 tiptop495 ist offline E-Mail an tiptop495 senden Beiträge von tiptop495 suchen Nehmen Sie tiptop495 in Ihre Freundesliste auf
Rudi



images/avatars/avatar-5149.jpg

Dabei seit: 01.07.2010
Name: Rudi
Herkunft: Aachen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Eric,

der ist ja toll, mal ein Diamond-T, der in umgebautem zivilem Zustand restauriert wird daumen

Gibt es inzwischen neue Bilder?

Gruß
Rudi
06.08.2014 21:36 Rudi ist offline E-Mail an Rudi senden Beiträge von Rudi suchen Nehmen Sie Rudi in Ihre Freundesliste auf
Vetpot



images/avatars/avatar-6774.jpg

Dabei seit: 15.04.2012
Name: Rinus
Herkunft: Etten-Leur Nederland
Alter: 75

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eric wat is de topsnelheid van deze omgebouwde Diamond?
Ik heb die van Jan Caron meen gerestaureerd.
Zit er bij jou een Henschel motor in?

Ik heb veel schik gehad bij de restauratie van Jan zijn Diamond en is een mooie auto geworden.

Vetpot hat diese Bilder angehängt:
Afbeelding 025.jpg
Imag0053.jpg



__________________
Beter in een keer goed gedaan. jo
07.08.2014 12:24 Vetpot ist offline E-Mail an Vetpot senden Beiträge von Vetpot suchen Nehmen Sie Vetpot in Ihre Freundesliste auf
Seiten (8): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » Diamond-T

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH