Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Steyr » Steyr LKW-Technikfragen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): [1] 2 3 4 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Steyr LKW-Technikfragen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Steyr_Schos   Zeige Steyr_Schos auf Karte
Moderator


images/avatars/avatar-9409.gif

Dabei seit: 22.11.2009
Name: Georg
Herkunft: Altheim/OÖ
Alter: 29

Steyr LKW-Technikfragen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier würd ich mir alle Fragen rund um Motor, Getriebe, Achsen, Ersatzteile, etc hereinwünschen smile

__________________


FF Altheim.at

Moderator für LKW
I speak english --- Io parlo l'italiano
29.03.2010 21:02 Steyr_Schos ist online E-Mail an Steyr_Schos senden Beiträge von Steyr_Schos suchen Nehmen Sie Steyr_Schos in Ihre Freundesliste auf
Steyr_Schos   Zeige Steyr_Schos auf Karte
Moderator


images/avatars/avatar-9409.gif

Dabei seit: 22.11.2009
Name: Georg
Herkunft: Altheim/OÖ
Alter: 29

Themenstarter Thema begonnen von Steyr_Schos
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab mich vorgestern wieder mal als Mechaniker versucht und bin bei meinen Arbeiten zufällig auf ein schweres, großes Teil gestoßen!! Augen

Man hat mich dann aufgeklärt, in der Fachsprache nennt man das Ding "Motor"

gröhl


Ps: was haltet ihr davon??

http://www.baumaschinenbilder.de/forum/t...5974#post315974

Steyr_Schos hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
DSC00190.jpg
DSC00191.jpg
DSC00192.jpg



__________________


FF Altheim.at

Moderator für LKW
I speak english --- Io parlo l'italiano

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Steyr_Schos: 02.04.2010 19:31.

02.04.2010 19:29 Steyr_Schos ist online E-Mail an Steyr_Schos senden Beiträge von Steyr_Schos suchen Nehmen Sie Steyr_Schos in Ihre Freundesliste auf
metalandi



images/avatars/avatar-5671.jpg

Dabei seit: 09.12.2008
Name: Andreas
Herkunft: Steyr, Österreich
Alter: 34

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaub da hast einen historischen Fund gemacht! Augen Was ist das eigentlich für ein zusätzlicher Luftkessel über dem Batteriekasten? (der verchromte da)

__________________
Weiterverwendung der geposteten Bilder nur mit meiner Erlaubnis! prost

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von metalandi: 02.04.2010 19:35.

02.04.2010 19:33 metalandi ist offline E-Mail an metalandi senden Beiträge von metalandi suchen Nehmen Sie metalandi in Ihre Freundesliste auf
Steyr_Schos   Zeige Steyr_Schos auf Karte
Moderator


images/avatars/avatar-9409.gif

Dabei seit: 22.11.2009
Name: Georg
Herkunft: Altheim/OÖ
Alter: 29

Themenstarter Thema begonnen von Steyr_Schos
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der kommt noch weg, der ist für uns überflüssig.. Die Zugmaschine hatte nämlich eine Pumpe für Betonmischer drauf, die braucht keinen großen Tank, nur einen kleinen ausgleichsbehälter. Und für diesen Ausgleich von der Wärmeausdehnung des Öls, etc war der verchromte Kessel da.

Kommt wie gesagt weg und wird duch einen großen Tank ersetzt (wir machen nur Kipper und Kranbetrieb) - morgen fahren wir nach Kärnten zum Steyr - Dandler Dullnig und holen dort den Tank.
Natürlich mach wieder 1000 Fotos wenn er ein paar g´scheite Fahrzeuge stehen hat

__________________


FF Altheim.at

Moderator für LKW
I speak english --- Io parlo l'italiano
02.04.2010 19:40 Steyr_Schos ist online E-Mail an Steyr_Schos senden Beiträge von Steyr_Schos suchen Nehmen Sie Steyr_Schos in Ihre Freundesliste auf
Steyr_Schos   Zeige Steyr_Schos auf Karte
Moderator


images/avatars/avatar-9409.gif

Dabei seit: 22.11.2009
Name: Georg
Herkunft: Altheim/OÖ
Alter: 29

Themenstarter Thema begonnen von Steyr_Schos
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Noch was: Den Bügel hab ich auch entfernt- Du hast mich mal drauf aufmerksam gemacht als ich die ersten Fotos von dem eigestellt hatte. Der hatte vorher wirklich eine Highpipe, ich hab extra im Typenschein nachgesehen!

__________________


FF Altheim.at

Moderator für LKW
I speak english --- Io parlo l'italiano
02.04.2010 19:44 Steyr_Schos ist online E-Mail an Steyr_Schos senden Beiträge von Steyr_Schos suchen Nehmen Sie Steyr_Schos in Ihre Freundesliste auf
metalandi



images/avatars/avatar-5671.jpg

Dabei seit: 09.12.2008
Name: Andreas
Herkunft: Steyr, Österreich
Alter: 34

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab ich wiedermal Recht gehabt klatsch

__________________
Weiterverwendung der geposteten Bilder nur mit meiner Erlaubnis! prost
02.04.2010 19:54 metalandi ist offline E-Mail an metalandi senden Beiträge von metalandi suchen Nehmen Sie metalandi in Ihre Freundesliste auf
Steyr_Schos   Zeige Steyr_Schos auf Karte
Moderator


images/avatars/avatar-9409.gif

Dabei seit: 22.11.2009
Name: Georg
Herkunft: Altheim/OÖ
Alter: 29

Themenstarter Thema begonnen von Steyr_Schos
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

KORREKTUR:

Bei dem verchromten Kessel handelt es sich um einen Motorölbehälter. Man konnte (oder kann) damit bis zu 100.000km ohne Ölwechsel fahren!!!

__________________


FF Altheim.at

Moderator für LKW
I speak english --- Io parlo l'italiano
15.04.2010 20:33 Steyr_Schos ist online E-Mail an Steyr_Schos senden Beiträge von Steyr_Schos suchen Nehmen Sie Steyr_Schos in Ihre Freundesliste auf
choghart
unregistriert
RE: Steyr LKW-Technikfragen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich werde demnächst groß bei meinem Steyr 19S27 anpacken um das Ding zu einem geländegängigen Wohnmobil um zu bauen. Dazu hätte ich noch einige technische Fragen bzgl. (mittlerweile) üblicher Sonderausstattung:

1) Klimaanlage
Gabs die Steyr LKWs eigentlich serienmäßig auch mit Klimaanlage? Mein Lokalaugenschein im Motorraum war leider eher ernüchternd. Einen guten Platz für einen Klimakompressor habe ich leider nicht gefunden. Könnte man diesen auch an irgendeinen Nebanabtrieb ran pappen?

2) Hoch gezogene Luftansaugung
Ich gedenke mit dem LKW auch div. Flüsse zu durchfahren. Dabei werde ich im Extremfall (kurzzeitig!) bis zur Windschutzscheibe im Wasser ein tauchen. Der Luftfilter mit seitlich angepappten Zyklon ist bei meinem Steyr unterhalb der Fahrerkabine befestigt. Das ist mir definitiv zu niedrig. Hat Steyr hochgezogene Luftansaugungen angeboten? Problem ist, dass ein Rohr nicht zwischen Kabine und Pritsche passt und man somit etwas flacheres braucht.

3) Hochgezogene Auspuffanlage
Diese ist serienmäßig auch eher suboptimal positioniert und führt zu einer Einschränkung der Bauchfreiheit unterm Fahrzeug. Ich fürchte das Ding fällt mir Offroad mal´ ab bzw. wenn man im Wasser stecken bleibt wird der Motor geflutet. Gabs bei Steyr auch hochgezogen Auspuffanlagen?


Gruß,
Jo.

-
13.06.2010 00:34
metalandi



images/avatars/avatar-5671.jpg

Dabei seit: 09.12.2008
Name: Andreas
Herkunft: Steyr, Österreich
Alter: 34

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1) Ich glaub d amuss ich dich enntäuschen. Ich bin mir zwar nicht 100%ig sicher, aber ich habe schond es öfteren Steyr gesehen die nachträglich eine Klimaanlage oben aufs Dach montiert bekommen haben. Ich glaube, vor der NSK-Baureihe gab es noch überhaupt keine eingebaute Klimaanlage bei Steyr, weder serienmäßig nach Wunsch. Ganz sicher bin ich mir wie gesagt nicht, aber ich geh davon aus.

2) Ja, sowas gab es. Haupsächlich bei den Militär-Spezialausführungen (1491M usw., solche Fahrzeuge wie das Schweizer Militär sie hat) gab es sowas, dürfte aber auf Wunsch auch bei anderen Fahrzeugen gegeben haben, wie z.B. hier:
http://img13.imagevenue.com/aAfkjfp01fo1...3_122_102lo.JPG

3) Serienmäßig ging, wenn der Auspuff hochgezogen war, das Rohr unten vorbei an den Luftkesseln (das ist wohl auch nicht so optimal fürs Gelände, da ist die Bodenfreiheit noch mehr eingeschränkt als bei nem normalen Auspuff). Soweit ich weiss, gab es da nichts in der Richtung.

__________________
Weiterverwendung der geposteten Bilder nur mit meiner Erlaubnis! prost
13.06.2010 11:16 metalandi ist offline E-Mail an metalandi senden Beiträge von metalandi suchen Nehmen Sie metalandi in Ihre Freundesliste auf
choghart
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

danke mal´ für die Infos.

ad 1) Sowas habe ich beinahe befürchtet. Mein Steyr ist Bj. 12/97 und damals waren Klimaanlagen schon durchaus Standard in Fahrzeugen. Ich hätte darauf gehofft, dass sowas bei Steyr zumindest als Sonderausstattung orderbar gewesen wäre.
Mit den Klimaanlagen am Dach meinst du sicher Standklimaanlagen. Diese kann man natürlich auf jedes Fahrzeug pappen. Wo ich ein bisschen ein Problem sehe ist mitunter der Stromverbrauch von solchen Dingern. Ein Klimakompressor hat schon mal´ 2kW Aufwärts und das über die Lichtmaschine permanent fordern?

ad 2) Das Bild funktioniert leider nicht. Kannst du es bitte noch mal´ verlinken? War sowas im zivilen Bereich auch üblich - sprich: könnte man da auf einem Schrottplatz womöglich noch was auftreiben? Auf einen zu Schrottenden 1491M zu hoffen ist wohl eher etwas hoffnungslos.

ad 3) Das ist natürlich suboptimal. Wie wollte Steyr ein Fluten des Motors bei tiefen Wasserdurchfahrten (Militär) verhindern wenn man den Motor abwürgt?

Gruß,
Jo.
13.06.2010 12:09
Seiten (5): [1] 2 3 4 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Steyr » Steyr LKW-Technikfragen

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH