Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » Bilder von West LKWs vor der Wende in der DDR » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (16): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bilder von West LKWs vor der Wende in der DDR
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Fernkraft



images/avatars/avatar-6855.jpg

Dabei seit: 01.06.2008
Name: Dieter
Herkunft: Schenefeld

Themenstarter Thema begonnen von Fernkraft
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Micha,

tolles Bild.
Hier nochmal ein Bild von dem Kaelble vom Anfang, jetzt allerdings mit anderen Scheinwerfern.
Ich tippe auf Wartburg Scheinwerfer.

Gruß Martin

Fernkraft hat dieses Bild angehängt:
Kaelble 631 DDR web.jpg

03.11.2010 08:45 Fernkraft ist offline E-Mail an Fernkraft senden Beiträge von Fernkraft suchen Nehmen Sie Fernkraft in Ihre Freundesliste auf
vehiclejack



images/avatars/avatar-5492.jpg

Dabei seit: 14.09.2008
Name: Christian
Herkunft: Voreifel
Alter: 45

M.a.n E1/e2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

das Kreistheater Karl-Marx-Stadt (dem heutigen Chemnitz) setzte in den 50er Jahren diesen Vorkriegs-M.A.N Typ E1 oder E2 mit unbekannter Kabinenkonstruktion zum Transport ihrer Requisiten ein.

Das Fahrzeug besitzt einen Pritschenaufbau mit hohen Bordwänden und Plane sowie direkt hinter dem Fahrerhaus eine seitliche Tür um in den Aufbau einzusteigen. Vielleicht als erweiterter Raum zum Transport der Schauspieler. ahnung

Wer weiß wie lange dieser M.A.N noch seinen Dienst im Sinne der Kultur verrichtete?

Viele Grüße

Christian

vehiclejack hat dieses Bild angehängt:
M.A.N Kreistheater.jpg



__________________
vehiclejack
04.11.2010 21:28 vehiclejack ist offline E-Mail an vehiclejack senden Beiträge von vehiclejack suchen Nehmen Sie vehiclejack in Ihre Freundesliste auf
Rudi



images/avatars/avatar-5149.jpg

Dabei seit: 01.07.2010
Name: Rudi
Herkunft: Aachen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Christian,

tolles Bild. Ich weiß zwar nichts über den Verbleib des MAN bzw. wie lange der im Einsatz war, aber ich könnte mir gut vorstellen, daß das ein abgeschnittener Bus ist.

Die Kabine ist so breit und hoch, wie sie bei so einem kleineren Laster eigentlich niemand angebaut hätte. Wenn man sich aber statt der Pritsche den Busaufbau dran denkt, könnte das Ganze irgenwie stimmig aussehen.. Dann könnten da wirklich noch Sitze für die Belegschaft sein hmm

Gruß
Rudi
04.11.2010 21:35 Rudi ist offline E-Mail an Rudi senden Beiträge von Rudi suchen Nehmen Sie Rudi in Ihre Freundesliste auf
vehiclejack



images/avatars/avatar-5492.jpg

Dabei seit: 14.09.2008
Name: Christian
Herkunft: Voreifel
Alter: 45

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rudi,

danke für Deine Einschätzung.

Ein weiteres Foto dieses M.A.N zeigt ihn im Seitenprofil. Vielleicht gibt es mehr Aufschluß über Deine Vermutung auch wenn er recht stimmig aussieht. Vielleicht hat man aus verschiedenen Komponenten einfach etwas Neues entstehen lassen?

Liebe Grüße

Christian

vehiclejack hat dieses Bild angehängt:
M.A.N E2.jpg



__________________
vehiclejack
04.11.2010 21:55 vehiclejack ist offline E-Mail an vehiclejack senden Beiträge von vehiclejack suchen Nehmen Sie vehiclejack in Ihre Freundesliste auf
Scania20
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier ein anderer MAN ML4500S von einem Privaten Fuhrbetrieb

Scania20 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
K640_05-11-2010 09;29;40.jpg

05.11.2010 09:50
IFA-H6



Dabei seit: 05.11.2010
Name: Andy
Herkunft: Elbe-Elster
Alter: 30

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, weiß jemand wie private Fuhrunternehmer in den Besitz von West-LKWs kommen konnten? Gerettete Vorkriegsmodjelle sind ja nachvollziehbar aber z.B. der Kaelble macht mich stutzig.
06.11.2010 10:14 IFA-H6 ist offline E-Mail an IFA-H6 senden Beiträge von IFA-H6 suchen Nehmen Sie IFA-H6 in Ihre Freundesliste auf
drageelkw   Zeige drageelkw auf Karte



images/avatars/avatar-5314.jpg

Dabei seit: 30.12.2008
Name: Detlev
Herkunft: 25355 Heede (SH)
Alter: 68

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
entweder waren die LKW als Geschenk von im Westen lebenden Verwandten zu den privaten Fuhrunternehmen gekommem, die
meisten wurden aber von den DDR Behörden beschlagnahmt und
dann an selbständige Fuhrleute verteilt.
Als bekanntestes Fahrzeug kann man hier den Krupp Mustang, der
heute wieder im Besitz der Familie Kemper Berlin ist, nennen. Das Fahrzeug wurde beschlagtnahmt, weil von der DDR verbotenes Material für die Westberliner Polzei transportiert wurde.
Detlev

das Bild zeigt den Mustang heute , in der DDR lief er viele Jahre mit den Farben der Spedition Kemper.

drageelkw hat diese Bilder angehängt:
Mustang.jpg
Krupp [800x600].jpg

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von drageelkw: 06.11.2010 15:42.

06.11.2010 11:04 drageelkw ist offline E-Mail an drageelkw senden Beiträge von drageelkw suchen Nehmen Sie drageelkw in Ihre Freundesliste auf
IFA-H6



Dabei seit: 05.11.2010
Name: Andy
Herkunft: Elbe-Elster
Alter: 30

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hatte er in der DDR die selbe Lackierung? Welche Beschriftung hatte er in der DDR?

Grüße

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von IFA-H6: 17.11.2010 19:54.

17.11.2010 19:52 IFA-H6 ist offline E-Mail an IFA-H6 senden Beiträge von IFA-H6 suchen Nehmen Sie IFA-H6 in Ihre Freundesliste auf
palmstroem



Dabei seit: 14.03.2010
Name: Klaus
Herkunft: Holstein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Andy,

der RWFK-Mustang landete nach der Beschlagnahme bei dem Fuhrunternehmer Max Reinhardt. Er war in den Hausfarben enzianblau und rot lackiert. In dem Fuhrpark liefen auch noch zwei Titane, die jedoch nicht mehr in Sammlerhand landeten. Einer davon soll wohl auf einer Fahrt nach Russland dort verunglückt sein.

Der Mustang landete nach seiner Speditionskarriere schließlich bei einem Filmausstatter, der den Wagen für den Streifen "Plauener Spitzen" an die DEFA verlieh. In diesem Streifen geht es hoch her. Neben drei H6ern spielt noch ein Vomag und ein MAN mit. Hat jemand noch eine Kopie dieses Films, die ich mal kopieren könnte? Leider gelang es mir damals nicht, den Wagen von der Interport zu erwerben. Offenbar lag das Gebot eines anderen Sammlers höher.

Erst nach vielen Umwegen und nachdem er auch noch einmal gebrannt hatte, fand der Mustang seinen Weg zu den Kempers, die ehemals bei RWFK in Stellung waren.

Übrigens hatte der Krupp unter Max Reinhardt auch eine recht häßliche Begegnung mit einer Lokomotive. Leider kann ich das Bild momentan nicht finden, wie er blutend auf den Schienen liegt.

Gruss
Klaus

palmstroem hat diese Bilder angehängt:
Wellhoff Mustang.jpg
Max Reinhardt.jpg

17.11.2010 22:01 palmstroem ist offline E-Mail an palmstroem senden Beiträge von palmstroem suchen Nehmen Sie palmstroem in Ihre Freundesliste auf
ik-bus
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Miteinander !!!
Hier habe Ich mal was bei ein Eisenbahn Verein in Letschin im Oderbruch von einer Schautafel abgelichtet so gut wie es ging. Dort hatte im Jahr 1959 ein Krupp Mustang eine Begegnung mit ein Triebwagen der Oderbruchbahn in Sachsendorf. Denke das das vieleicht der gesuchte ist. Der Betrieb der Oderbruchbahn wurde ca.1968 eingestellt vom Ort des Geschehens ist Heute nichts mehr zu finden.

ik-bus hat dieses Bild angehängt:
HPIM1009.jpg

17.11.2010 22:48
Seiten (16): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » Bilder von West LKWs vor der Wende in der DDR

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH