Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » Auf nach Afrika... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (10): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Auf nach Afrika...
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Stef



Dabei seit: 11.07.2012
Name: Stefan
Herkunft: Südharz
Alter: 22

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Ategos der ersten Generation sind in meiner Gegend auch fast alle schon ersetzt worden, es sind bestimmt schon einige nach Afrika oä. gegangen. Für meinen Geschmack ist es um diese jedoch nicht sehr schade Pfeifen Und die LN2 werden ja so langsam schon eine Seltenheit auf den Straßen.
31.08.2012 17:19 Stef ist offline E-Mail an Stef senden Beiträge von Stef suchen Nehmen Sie Stef in Ihre Freundesliste auf
Dr. Meiller



images/avatars/avatar-6454.jpg

Dabei seit: 29.12.2011
Name: Olaf
Herkunft: Schleswig Holstein / Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... da bekomme Ich Bauchweh böse

Dank der immer schärferen Abgasnorm stirbt das wirklich gute Material allmählich aus - Schade
31.08.2012 18:37 Dr. Meiller ist offline Beiträge von Dr. Meiller suchen Nehmen Sie Dr. Meiller in Ihre Freundesliste auf
Aemmämm



Dabei seit: 04.06.2012
Name: Walter
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bauchweh....?

Ich krieg noch ganz anderes.....wenn man bedenkt....das Auto ist noch nicht mal....oder knapp abbezahlt....und wenn man dann n bisschen was verdienen....sprich ein bisschen Substanz aufbauen könnte...muss man wechseln weil man sonst nicht mithalten kann.
Dann geht der Spass von vorne los....es ist zum kotzen.

Und in Afrika fahren die....egal welche Norm....noch Jahrzehnte weiter....so läuft die Wirtschaft hier.....und in Afrika ist die Norm ja eh egal....! tock

__________________
Afgem tuadmar an Breaf! lol
31.08.2012 19:21 Aemmämm ist offline E-Mail an Aemmämm senden Beiträge von Aemmämm suchen Nehmen Sie Aemmämm in Ihre Freundesliste auf
majo



Dabei seit: 14.12.2011
Name: Mario
Herkunft: Nordsachsen
Alter: 43

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Aemmämm
Bauchweh....?

Ich krieg noch ganz anderes.....wenn man bedenkt....das Auto ist noch nicht mal....oder knapp abbezahlt....und wenn man dann n bisschen was verdienen....sprich ein bisschen Substanz aufbauen könnte...muss man wechseln weil man sonst nicht mithalten kann.
Dann geht der Spass von vorne los....es ist zum kotzen.

Und in Afrika fahren die....egal welche Norm....noch Jahrzehnte weiter....so läuft die Wirtschaft hier.....und in Afrika ist die Norm ja eh egal....! tock


Das ist der Preis des " Heiligen Wachstums " ... einer dieser Götter den diese Gesellschaft doch so sehr verehrt. Frag mal die "Ganzlerin "
Wachstum geht nur mit Produktion auf Teufel komm raus ..... und wenn genug da ist, muß Platz für neues geschaffen werden. Und geht das Zeug nicht schnell genug kaputt, macht man eben Gesetze die deren Nutzung erschweren oder verbieten. Bsp: Glühobst, Umweltplakette oder Windoofs
01.09.2012 00:43 majo ist offline E-Mail an majo senden Beiträge von majo suchen Nehmen Sie majo in Ihre Freundesliste auf
Camionero   Zeige Camionero auf Karte



images/avatars/avatar-7833.jpg

Dabei seit: 01.02.2009
Name: Jo
Herkunft: Europa
Alter: 68

Themenstarter Thema begonnen von Camionero
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich beobachte das alles schon länger und habe viele schöne alte Wagen gen Afrika gesehen. Bin leider erst viel zu spät auf die Idee gekommen, diese vor ihrer "Abreise" hier ins Forum zu stellen. Bleibe aber jetzt am Ball.

__________________
Bin 25 Jahre im Intern. Fernverkehr unterwegs gewesen.
- SKAND. - SÜDEUROPA - OSTEUROPA - NORDAFRIKA -

"Achtung" Alle Grafiken von mir dürfen N U R nach Nachfrage verwendet werden.
01.09.2012 07:56 Camionero ist offline E-Mail an Camionero senden Beiträge von Camionero suchen Nehmen Sie Camionero in Ihre Freundesliste auf
Camionero   Zeige Camionero auf Karte



images/avatars/avatar-7833.jpg

Dabei seit: 01.02.2009
Name: Jo
Herkunft: Europa
Alter: 68

Themenstarter Thema begonnen von Camionero
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...hier die nächsten 3, der Grüne geht in den Kongo, dei Anderen nach Nigeria..

Camionero hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
ra 015.jpg
ra 016.jpg
ra 017.jpg



__________________
Bin 25 Jahre im Intern. Fernverkehr unterwegs gewesen.
- SKAND. - SÜDEUROPA - OSTEUROPA - NORDAFRIKA -

"Achtung" Alle Grafiken von mir dürfen N U R nach Nachfrage verwendet werden.
05.09.2012 08:54 Camionero ist offline E-Mail an Camionero senden Beiträge von Camionero suchen Nehmen Sie Camionero in Ihre Freundesliste auf
Dirki



Dabei seit: 07.02.2010
Name: Dirk
Herkunft: Leutenbach
Alter: 38

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

was ist der grüne für ein Typ?
05.09.2012 09:33 Dirki ist offline Beiträge von Dirki suchen Nehmen Sie Dirki in Ihre Freundesliste auf
Camionero   Zeige Camionero auf Karte



images/avatars/avatar-7833.jpg

Dabei seit: 01.02.2009
Name: Jo
Herkunft: Europa
Alter: 68

Themenstarter Thema begonnen von Camionero
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Irgendso eine alte Bundeswehrkiste, schon echt alt, da können Dir die entsprechenden Fans wohl eher weiterhelfen, denke es ist ein " LKW 5.0 to, Mercedes-Benz LG315"

__________________
Bin 25 Jahre im Intern. Fernverkehr unterwegs gewesen.
- SKAND. - SÜDEUROPA - OSTEUROPA - NORDAFRIKA -

"Achtung" Alle Grafiken von mir dürfen N U R nach Nachfrage verwendet werden.
05.09.2012 10:59 Camionero ist offline E-Mail an Camionero senden Beiträge von Camionero suchen Nehmen Sie Camionero in Ihre Freundesliste auf
Camionero   Zeige Camionero auf Karte



images/avatars/avatar-7833.jpg

Dabei seit: 01.02.2009
Name: Jo
Herkunft: Europa
Alter: 68

Themenstarter Thema begonnen von Camionero
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat aus Wikipedia:
Der Mercedes-Benz LG 315/46/4×4 wurde in den 1950er und 1960er Jahren als geländegängiger LKW der 5-Tonnen-Klasse in größeren Stückzahlen von der Bundeswehr beschafft. Der LG 315 gehörte zu den Fahrzeugen der ersten Generation. Daimler-Benz musste sich den Auftrag mit dem Konkurrenten MAN im Verhältnis von ca. 1:3 teilen.

Die Typenbezeichnung schlüsselt sich wie folgt auf:

LG: Lastwagen, Gelände
315: Fahrzeugbaumuster
46: Radstand (4,6 m)
4×4: Antrieb

Der LG 315/46 war eine Weiterentwicklung des Typs L 4500 A, der schon in der Wehrmacht im Einsatz war. Die Fahrzeuge waren mit einem Vielstoffmotor ausgerüstet. Insgesamt beschaffte die Bundeswehr von 1956 bis 1964 über 6600 LG 315. Der Stückpreis lag damals bei etwa 45.000 DM.

Die Fahrzeuge wurden im Daimler-Benz-Werk Gaggenau gebaut. Zunächst besaßen die LKW ein Ganzstahl-Fahrerhaus mit Dachluke, ab 1958 wurden nur noch Fahrzeuge mit einem Faltverdeck-Fahrerhaus geliefert. Die überwiegende Zahl der LG 315 waren Pritschenfahrzeuge. Es gab auch Fahrzeuge in geringer Stückzahl mit Spezialkofferaufbauten als Feldküche oder Funkwagen. Die letzten Fahrzeuge wurden 1978 außer Dienst gestellt.

__________________
Bin 25 Jahre im Intern. Fernverkehr unterwegs gewesen.
- SKAND. - SÜDEUROPA - OSTEUROPA - NORDAFRIKA -

"Achtung" Alle Grafiken von mir dürfen N U R nach Nachfrage verwendet werden.
05.09.2012 11:01 Camionero ist offline E-Mail an Camionero senden Beiträge von Camionero suchen Nehmen Sie Camionero in Ihre Freundesliste auf
Dirki



Dabei seit: 07.02.2010
Name: Dirk
Herkunft: Leutenbach
Alter: 38

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

aha danke für die Info,so ein Typ hab ich noch nie gesehen

Gruß Dirk
05.09.2012 11:19 Dirki ist offline Beiträge von Dirki suchen Nehmen Sie Dirki in Ihre Freundesliste auf
Seiten (10): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » Auf nach Afrika...

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH