Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Mercedes-Benz » Mercedes Benz Arocs Baufahrzeuge » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (140): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Mercedes Benz Arocs Baufahrzeuge
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Schenkerman



images/avatars/avatar-6778.jpg

Dabei seit: 09.12.2010
Name: Bernd
Herkunft: Deutschland - Wetter/Ruhr
Alter: 56

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
erinnert mich irgendwie an ein HotWheels Modell. verwirrt





Grüße
Bernd

__________________
Die Seite für Schenkerverrückte.
www.wir-sind-schenkerfan.de.tl

Mitglied der Modellautogemeinschaft Südwestfalen
27.11.2012 22:45 Schenkerman ist offline E-Mail an Schenkerman senden Homepage von Schenkerman Beiträge von Schenkerman suchen Nehmen Sie Schenkerman in Ihre Freundesliste auf
d.r.90



Dabei seit: 20.02.2011
Name: David
Herkunft: Hannover
Alter: 27

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Beim Überfliegen habe ich mir den Namen falsch eingeprägt und hatte mich schon über einen schlüssigen Namen gefreut. Ich hatte nähmlich ACROS gelesen. Das empfand ich als sehr passend. Denn vom englischen across, also durch,herüber,quer, ist der Gedanke an ein geländegängiges Fahrzeug ein Katzensprung. Zumal man nur einen Buchstaben hätte weglassen müssen.
Aber ich musste ja nun eben ernüchtert feststellen, dass mir da ein Fehler unterlaufen war. wall

Prinzipiell finde ich es ja nicht schlecht, die Produktpalette genau abzugrenzen. Neu ist das aber nicht.
Leistungsmäßg schaltet man ja einen Gang zurück, wobei die 650PS ja auch nur für Schwertransportzugmaschinen zu haben waren, wenn ich recht informiert bin. Aber Daimler hat sich ja schon eine Weile aus dem Wettrüsten herausgehalten. Und ist ja auch nicht schlecht damit gefahren, würde ich mal meinen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von d.r.90: 28.11.2012 20:04.

28.11.2012 19:51 d.r.90 ist offline E-Mail an d.r.90 senden Beiträge von d.r.90 suchen Nehmen Sie d.r.90 in Ihre Freundesliste auf
Actros1836



images/avatars/avatar-8355.jpg

Dabei seit: 28.09.2011
Name: Richard
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wird Zeit dass Daimler wieder die großen Motoren bringt, bei 510 PS lachen sich die meisten Schwerlastfahrer den Allerwertesten ab. Ich denke zwar, dass sich Daimler nicht am Wettrüsten um die PS beteiligen wird, dennoch denke ich, dass ne große Motorenpalette von 500-700 PS noch folgt. Immerhin liefert auch Frightliner große Motoren für ihre Trucks, welche schließlich den gleichen Motor nutzen wie die neuen Benz.
Wer die Studie sieht kann sich ja fast schon denken wie der fertige LKW aussieht: Man nehme ein Fahrerhaus des Antos, sezte den neuen Kühler kein, das silberne Teil von der Skizze dürfte wohl auch Einzug halten (als Aufstieg denk ich mal) und vergitter das ganze. Dann das ganze noch auf ein Allradfahrgestell oder eben Hydrodrive, nen Kipper drauf und fertig.

__________________
100%iger Mercedes Fan, der Volvo fahren muss..
28.11.2012 20:02 Actros1836 ist offline E-Mail an Actros1836 senden Beiträge von Actros1836 suchen Nehmen Sie Actros1836 in Ihre Freundesliste auf
Roger van Nispen   Zeige Roger van Nispen auf Karte



images/avatars/avatar-2540.gif

Dabei seit: 26.04.2005
Name: Roger
Herkunft: Geleen, Holland
Alter: 41

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ab ende Januar wissen Wir mehr was Mercedes mit den Arocs zu bieten hat.

__________________
Gruß,
Roger

BouwmachineWeb.com
28.11.2012 20:22 Roger van Nispen ist offline E-Mail an Roger van Nispen senden Homepage von Roger van Nispen Beiträge von Roger van Nispen suchen Nehmen Sie Roger van Nispen in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Roger van Nispen anzeigen
Actros2050



Dabei seit: 08.01.2010
Name: Manfred
Herkunft: Bayern aus der schönen Oberpfalz
Alter: 48

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,da sollen jetzt auch die breiten 2,5 m Führerhäuser lieferbar sein.
30.11.2012 08:01 Actros2050 ist offline E-Mail an Actros2050 senden Beiträge von Actros2050 suchen Nehmen Sie Actros2050 in Ihre Freundesliste auf
2660Kevin



Dabei seit: 29.04.2011
Name: Kevin
Herkunft: Aixheim
Alter: 32

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, 2,5m breites ClassicSpace sollte langsam mal kommen, spätestens bei dem. 510PS sind irgendwie nicht genug, ob Bau oder Holztransport, grad wenn man in den Schwarzwald schaut oder bei uns auf den Hof, wo 480PS im Vierachser verbaut sind. Ich will nicht von 600 auf 510PS.
01.12.2012 12:08 2660Kevin ist offline E-Mail an 2660Kevin senden Beiträge von 2660Kevin suchen Nehmen Sie 2660Kevin in Ihre Freundesliste auf
Actros1836



images/avatars/avatar-8355.jpg

Dabei seit: 28.09.2011
Name: Richard
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es sind ja neue Motoren in der Entwicklung mit mehr Leistung..

__________________
100%iger Mercedes Fan, der Volvo fahren muss..
01.12.2012 13:26 Actros1836 ist offline E-Mail an Actros1836 senden Beiträge von Actros1836 suchen Nehmen Sie Actros1836 in Ihre Freundesliste auf
Dome



Dabei seit: 05.07.2011
Name: Dome
Herkunft: .
Alter: 24

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

http://www.mercedes-benz.de/content/germ...:der_neue_arocs

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Dome: 02.12.2012 16:53.

02.12.2012 16:52 Dome ist offline Beiträge von Dome suchen Nehmen Sie Dome in Ihre Freundesliste auf
2660Kevin



Dabei seit: 29.04.2011
Name: Kevin
Herkunft: Aixheim
Alter: 32

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dome
http://www.mercedes-benz.de/content/germ...:der_neue_arocs


Na das hört sich gut an, 625PS ist doch ok.
02.12.2012 17:07 2660Kevin ist offline E-Mail an 2660Kevin senden Beiträge von 2660Kevin suchen Nehmen Sie 2660Kevin in Ihre Freundesliste auf
Igor
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Photos by thomas d from topic Neuer Actros 2011
http://www.baumaschinenbilder.de/forum/a...chmentid=818273
http://www.baumaschinenbilder.de/forum/a...chmentid=818276

In my opinion, this is new Arocs with strongest engine.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Igor: 03.12.2012 16:34.

03.12.2012 16:33
Seiten (140): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Mercedes-Benz » Mercedes Benz Arocs Baufahrzeuge

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH