Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Radlader » Kaelble » Zu wem gehört Kaelble » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Zu wem gehört Kaelble
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
kasa7980   Zeige kasa7980 auf Karte



images/avatars/avatar-2656.jpg

Dabei seit: 14.04.2006
Name: Sascha
Herkunft: Unweit von Tuttlingen
Alter: 40

Zu wem gehört Kaelble Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bin gerade über folgenden Link gestolpert

http://www.kaelble.com/en/products.aspx

demnach werden weiterhin Lader gebaut in Bulgarien sogar der damalige Mobile Atlas 804 soll dort gebaut werden. Wie es scheint gehört dieser Betrieb zu Atlas.

Weiß jemand näheres ?

__________________
alle schauen auf die fahrende Walze nur nicht Gunter der liegt drunter
01.01.2013 10:47 kasa7980 ist offline E-Mail an kasa7980 senden Homepage von kasa7980 Beiträge von kasa7980 suchen Nehmen Sie kasa7980 in Ihre Freundesliste auf
Stubo   Zeige Stubo auf Karte
Moderator


images/avatars/avatar-5364.jpg

Dabei seit: 28.04.2005
Name: Sebastian
Herkunft: 92533 Wernberg-Köblitz
Alter: 32

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"In 2002 Kaelble was acquired by Terex corporation.
In August Atlas Maschinen GmbH has acquired all intellectual properties and inventories of the Kaelble Loader Business."

Dass Terex mit den Kaelble Radladern nicht wirklich was anfangen kann, war schon lange klar. So wie die Atlas Bagger sind diese nichts für den globalen Markt.
So wie Atlas die letzten Jahre wieder aufgebaut wurde, könnte das auch mit Kaelble funktionieren hmm
01.01.2013 11:23 Stubo ist offline E-Mail an Stubo senden Beiträge von Stubo suchen Nehmen Sie Stubo in Ihre Freundesliste auf
giovanni77



images/avatars/avatar-5253.jpg

Dabei seit: 14.12.2008
Name: Markus
Herkunft: BaWü
Alter: 20

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf der Kaelble.com Website wird Fil Filipov erwähnt. Dieser ist (oder war) doch auch bei Atlas.

Hier ein Bild vom Terex TL450 Lader, dieser sieht genau so aus wie der Kaelble:
TEREX TL450

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von giovanni77: 01.01.2013 11:42.

01.01.2013 11:28 giovanni77 ist offline E-Mail an giovanni77 senden Homepage von giovanni77 Beiträge von giovanni77 suchen Nehmen Sie giovanni77 in Ihre Freundesliste auf
ZW-Specialist   Zeige ZW-Specialist auf Karte



images/avatars/avatar-5067.jpg

Dabei seit: 01.03.2008
Name: Norbert
Herkunft: ......

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von giovanni77
Auf der Kaelble.com Website wird Fil Filipov erwähnt. Dieser ist (oder war) doch auch bei Atlas.



...Fil Filipov ist der Inhaber der ATLAS Maschinen GmbH.... rtfm
01.01.2013 11:43 ZW-Specialist ist offline E-Mail an ZW-Specialist senden Beiträge von ZW-Specialist suchen Nehmen Sie ZW-Specialist in Ihre Freundesliste auf
giovanni77



images/avatars/avatar-5253.jpg

Dabei seit: 14.12.2008
Name: Markus
Herkunft: BaWü
Alter: 20

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:


...Fil Filipov ist der Inhaber der ATLAS Maschinen GmbH.... rtfm


Habe eben etwas gegoogelt, zum Inhaber noch dieser Beitrag:
Weser Kurier - Atlas Chef scheitert vor Gericht


Und Wikipedia spuckt zu Atlas Weyhausen folgendes aus:

Nach Verlusten wurde die Atlas Maschinen GmbH (Terex) im März 2010 an den Investor Filip S. Filipov verkauft. Betriebsstätten befinden sich in Delmenhorst (Krane), Ganderkesee (Bagger) und Vechta (Zylinder). Eine Eingliederung der gewerblichen Schutzrechte und Bestände des Kaelble Loader-Geschäftes erfolge zum 17. August 2010. Kaelble gehörte zuvor ebenfalls zu Terex.[1]
Wikipedia / Atlas Weyhausen
01.01.2013 11:55 giovanni77 ist offline E-Mail an giovanni77 senden Homepage von giovanni77 Beiträge von giovanni77 suchen Nehmen Sie giovanni77 in Ihre Freundesliste auf
zeppelinus



Dabei seit: 09.02.2012
Name: Alex
Herkunft: minden
Alter: 44

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wahrscheinlich hat sich Terex in den Vertrag mit Herrn Filipov reinschreiben lassen, daß Atlas keine Geräte anbieten darf, die auch Terex baut, nämlich Radlader und Kompaktbagger (ehemals Schaeff). Bei Atlas gibt es keine kompakten radbagger mehr, obwohl die hier bei uns ganz verbreitet waren ( 1004, 11er und 12er).
01.01.2013 13:10 zeppelinus ist offline E-Mail an zeppelinus senden Beiträge von zeppelinus suchen Nehmen Sie zeppelinus in Ihre Freundesliste auf
kasa7980   Zeige kasa7980 auf Karte



images/avatars/avatar-2656.jpg

Dabei seit: 14.04.2006
Name: Sascha
Herkunft: Unweit von Tuttlingen
Alter: 40

Themenstarter Thema begonnen von kasa7980
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Interessant ! Aber die Tatsache das Atlas ohne Filipov nichts wäre ist eigentlich auch klar. In so einer Situation sollte die Belegschaft hinter dem Chef stehen. Wer weiß wäre es anders gelaufen wäre die Ladersparte von Kaelble vielleicht auch in Deutschland produziert worden. So war es ein Grund mehr für Filipov die Produktion zu verlegen immerhin wird dort auch ein Atlas Gerät der 804 produziert, nicht ausgschlossen das weitere ebenfalls dort produziert werden.

__________________
alle schauen auf die fahrende Walze nur nicht Gunter der liegt drunter
01.01.2013 13:12 kasa7980 ist offline E-Mail an kasa7980 senden Homepage von kasa7980 Beiträge von kasa7980 suchen Nehmen Sie kasa7980 in Ihre Freundesliste auf
zeppelinus



Dabei seit: 09.02.2012
Name: Alex
Herkunft: minden
Alter: 44

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das sehe ich genauso. Atlas wäre ohne Fil Filipov nicht mehr.
Nach den lächerlichen Streitereinen mit der Gewerkschaft hat Herr Filipov wahrscheinlich seine Konsequenzen gezogen. Es würd mich nicht wundern, wenn die gesamte Produktion aus D verschwindet und nur die Entwicklung hier bleibt. Sollte keinen wundern, besonders die Gewerkschafter nicht. Wir leben 2012 und nicht 1990. Würds ja nicht anders machen
01.01.2013 13:20 zeppelinus ist offline E-Mail an zeppelinus senden Beiträge von zeppelinus suchen Nehmen Sie zeppelinus in Ihre Freundesliste auf
matthias-w.   Zeige matthias-w. auf Karte



images/avatars/avatar-2254.jpg

Dabei seit: 23.04.2005
Name: Matthias
Herkunft: 46395 Bocholt
Alter: 29

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier mal ein Video vom Kaelble in Atlas Farben.
http://www.youtube.com/watch?v=xjrdjj51zEQ
Und der Atlas 804
http://www.youtube.com/watch?v=qUWi1dtJaFQ

gruß Matze
01.01.2013 13:24 matthias-w. ist offline Beiträge von matthias-w. suchen Nehmen Sie matthias-w. in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie matthias-w. in Ihre Kontaktliste ein
ralfs   Zeige ralfs auf Karte
Moderator


images/avatars/avatar-9326.jpg

Dabei seit: 20.03.2007
Name: Ralf Brust
Herkunft: ...in Urbach daheim, in Stuttgart zuhause!
Alter: 55

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was für eine Demo! Typisch Osteuropäer! Abgelehnt

http://www.youtube.com/watch?v=qUWi1dtJaFQ

__________________
freu 19 Jahre freu
Schüttgut /
Baumaschinen

SCANIA R 580 V8
”King of the Road“

go in style...Supercharged daumen Zunge raus
01.01.2013 13:46 ralfs ist offline E-Mail an ralfs senden Homepage von ralfs Beiträge von ralfs suchen Nehmen Sie ralfs in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie ralfs in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von ralfs anzeigen
Seiten (6): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Radlader » Kaelble » Zu wem gehört Kaelble

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH