Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Seilbagger » Liebherr » Liebherr HS885HD Litronic der Fa. Seilbagger Gran » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (15): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Liebherr HS885HD Litronic der Fa. Seilbagger Gran
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
basti der maurer   Zeige basti der maurer auf Karte



images/avatars/avatar-4620.jpg

Dabei seit: 31.05.2008
Name: sebastian
Herkunft: zeckendorf
Alter: 28

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Wilfried
Sehr schöne Bilder.
Weißt Du wo der 885 her kommt? Kann das einer der beiden von Bunte sein, die hier bei RWE-Power bis vor 2 Wochen eine Bandtrasse rekultiviert haben? Die beiden hatten ja euch Schleppschaufeln.

Gruß
Wilfried


Der Bagger lief bis vor ein paar Tagen noch in Dänemark mit Schlitzwandgreifer, wurde komplett überholt und ist jetzt auf dem Weg nach Bayern, wo eine Menge Arbeit auf Ihn wartet


das hat der schlorg geschrieben daumen

__________________
mfg basti
der Windradfotograf großes Grinsen großes Grinsen

© der Bilder liegt bei mir rtfm rtfm

Weltverbesserer gibt es genug auf der Welt ,
aber einen Nagel richig einschlagen können die wenigsten
28.02.2013 19:15 basti der maurer ist offline E-Mail an basti der maurer senden Beiträge von basti der maurer suchen Nehmen Sie basti der maurer in Ihre Freundesliste auf
Schlorg   Zeige Schlorg auf Karte



images/avatars/avatar-3069.gif

Dabei seit: 09.04.2005
Name: Dave
Herkunft: Bayern

Themenstarter Thema begonnen von Schlorg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Wilfried,

Basti hats schon geschrieben.... ich mein aber auch, dass die beiden Bagger von Bunte 875er waren und keine 885er?!? Der TOM-ST aus dem BF24 hat, soweit ich weiß, einen der beiden Bagger gefahren...



-----------------------------------------------


Als das erste Fahrwerk am Haken hing, war es so gegen 12.30 Uhr Mittags..

Das Verfahren zum montieren der Raupenschiffe war ja vom HS882er schon weitestgehend bekannt. Nachdem die Raupen vom Kran in Zentimeterarbeit in die richtige Position gehoben wurden, galt es, als nächstes die beiden Hydraulikzylinder, welche zum teleskopieren des Fahrwerks nötig sind auszufahren und am Raupenschiff zu montieren um das Fahrwerk dann auf dieTräger zu ziehen.

Jedes Fahrwerk wiegt übrigens 18 Tonnen, ist also nochmal gut 4 Tonnen schwerer als eines vom 882er.

Als die Raupe so halbwegs eingezipfelt war, wurde gleich damit begonnen 40cm Holz unterzubauen. Dies war nötig um den Bagger später vom Semi absetzen zu können und diesen unter dem Bagger rauszufahren.

Schlorg hat diese Bilder angehängt:
145.jpg
146.jpg
149.jpg
150.jpg
151.jpg
152.jpg
148.jpg
156.jpg



__________________
Besucht Schlorg's Baumaschinen Video Channel auf Youtube: www.Schlorg.de

01.03.2013 09:41 Schlorg ist offline E-Mail an Schlorg senden Homepage von Schlorg Beiträge von Schlorg suchen Nehmen Sie Schlorg in Ihre Freundesliste auf
Schlorg   Zeige Schlorg auf Karte



images/avatars/avatar-3069.gif

Dabei seit: 09.04.2005
Name: Dave
Herkunft: Bayern

Themenstarter Thema begonnen von Schlorg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nachdem das Laufwerk montiert und verbolzt war, bot sich das erste mal die Gelegenheit die Laufstege an der Fahrerseite herunterzuklappen und mal das Innenleben des Baggers zu besichtigen....

Zwischenzeitlich war auch unser Christian (User M60) eingetroffen um sich das Monster einmal anzusehen.


Der Rollenkopf am der Auslegerspitze wurde extra nach den Anforderungen der Fa. Gran noch umgebaut. Zuvor waren, für den Betrieb mit Schlitzwandgreifer, 2 Rollen montiert gewesen, was für den Einsatz mit Schleppschaufel bei Schrägzug des Seils schlecht gewesen wäre. Eine Rolle wurde mittig gesetzt und die Halterungen für die Seilführungsschalen neu konstruiert.

Schlorg hat diese Bilder angehängt:
159.jpg
165.jpg
171.jpg
174.jpg
175.jpg
176.jpg
177.jpg



__________________
Besucht Schlorg's Baumaschinen Video Channel auf Youtube: www.Schlorg.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Schlorg: 01.03.2013 15:08.

01.03.2013 15:07 Schlorg ist offline E-Mail an Schlorg senden Homepage von Schlorg Beiträge von Schlorg suchen Nehmen Sie Schlorg in Ihre Freundesliste auf
Schlorg   Zeige Schlorg auf Karte



images/avatars/avatar-3069.gif

Dabei seit: 09.04.2005
Name: Dave
Herkunft: Bayern

Themenstarter Thema begonnen von Schlorg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im nächsten Schritt wurden nun also die Schläuche (Vorlauf, Rücklauf und Leckölleitung) des Fahrwerksmotor angeschlossen.... und wie es eben auf einer vernünftigen Baustelle sein soll: Einer hat gearbeitet und sechs Leut haben mit den Händen in der Hosentasche zugeschaut und blöd dahergeredet großes Grinsen

Nachdem all diese Arbeiten verrichtet waren, es wird so gegen 14.30 gewesen sein, war erstmal Stillstand angesagt.... denn die beiden LKWs mit den restlichen Teilen waren Verkehrsbedingt leider noch nicht eingetroffen....

Gegen 16.00 Uhr traf dann der nächste Sattel ein... er hatte die Hauptteile des Kontergewichts, das Fairlead, die Abdeckhauben für den Oberwagen und weitere Kleinteile geladen.

Da alle schon in den Startlöchern standen, wurde auch gleich mit dem abladen begonnen.

Zunächst wurde die 18 Tonnen schwere Grundplatte des Kontergewichts angeschlagen, abgelegt und dann aufgerichtet um die Montage der anderen 4 Ballastelementen zu ermöglichen.

Schlorg hat diese Bilder angehängt:
182.jpg
181.jpg
184.jpg
193.jpg
192.jpg
191.jpg
194.jpg
197.jpg



__________________
Besucht Schlorg's Baumaschinen Video Channel auf Youtube: www.Schlorg.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Schlorg: 01.03.2013 19:11.

01.03.2013 19:07 Schlorg ist offline E-Mail an Schlorg senden Homepage von Schlorg Beiträge von Schlorg suchen Nehmen Sie Schlorg in Ihre Freundesliste auf
Cat 980H   Zeige Cat 980H auf Karte



images/avatars/avatar-7172.jpg

Dabei seit: 29.09.2007
Name: Tobi
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

[quote]Original von Schlorg
.... und wie es eben auf einer vernünftigen Baustelle sein soll: Einer hat gearbeitet und sechs Leut haben mit den Händen in der Hosentasche zugeschaut und blöd dahergeredet großes Grinsen
quote]
Warum ich nur bei dem Satz lachen musste..... Augen rollen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

daumen Bis jetzt ein super Bericht

__________________
MAN sagt er habe magische Kräfte

Gruß Cat 980H

Copyright der Bilder ist und bleibt bei mir.
01.03.2013 19:15 Cat 980H ist offline E-Mail an Cat 980H senden Beiträge von Cat 980H suchen Nehmen Sie Cat 980H in Ihre Freundesliste auf
Schlorg   Zeige Schlorg auf Karte



images/avatars/avatar-3069.gif

Dabei seit: 09.04.2005
Name: Dave
Herkunft: Bayern

Themenstarter Thema begonnen von Schlorg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Tobi: hrhrhr... großes Grinsen


Jetzt konnte damit begonnen werden die "Kleinteile" vom LKW abzuladen und
gleich am Bagger zu montieren... Dies waren die schon angesprochenen
Hauben, Handläufe, Leitern.... und..... natürlich ein fettes Röhrdl fürn Auspuff...... des dem Andi ganz besonders gefiel... lol großes Grinsen

So langsam aber sicher sah die Kiste nun schon nach HS885 aus...

Während die Montage all dieser Kleinteile noch andauerte, rollte auch der 4te und somit letzte Tieflader an.

Schlorg hat diese Bilder angehängt:
213.jpg
201.jpg
203.jpg
204.jpg
205.jpg
215.jpg
217.jpg
211.jpg



__________________
Besucht Schlorg's Baumaschinen Video Channel auf Youtube: www.Schlorg.de

01.03.2013 20:28 Schlorg ist offline E-Mail an Schlorg senden Homepage von Schlorg Beiträge von Schlorg suchen Nehmen Sie Schlorg in Ihre Freundesliste auf
Schlorg   Zeige Schlorg auf Karte



images/avatars/avatar-3069.gif

Dabei seit: 09.04.2005
Name: Dave
Herkunft: Bayern

Themenstarter Thema begonnen von Schlorg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Während der Fahrer des letzten Tiefladers schon mal die Ladungssicherungsmittel lößte, wurde das Kontergewicht weiter zusammengesetzt und verschraubt. Fertig montiert wiegt das Kontergewicht dann etwa 33 Tonnen.

Für spezialarbeiten besteht dann nochmal die Möglichkeit dem Bagger weitere 8 Tonnen Zusatzballast anzuhängen.... Wenn zum Beispiel bei großen Auslegerlängen mit Freireiter Ramme oder Mäkler gearbeitet wird.

Das große Ofenrohr war nun auch schon da, wo es hingehört.

Um die Raupe vom Semi abladen zu können, wurde zunächst noch das 12 Meter Gittermaststück angeschlagen und beiseite gelegt. Anschließend wurde die 2te Raupe, genau wie die erste, für den Montagehub angeschlagen.

Schlorg hat diese Bilder angehängt:
218.jpg
220.jpg
221.jpg
223.jpg
231.jpg
232.jpg
233.jpg
235.jpg



__________________
Besucht Schlorg's Baumaschinen Video Channel auf Youtube: www.Schlorg.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Schlorg: 01.03.2013 23:10.

01.03.2013 23:09 Schlorg ist offline E-Mail an Schlorg senden Homepage von Schlorg Beiträge von Schlorg suchen Nehmen Sie Schlorg in Ihre Freundesliste auf
Schlorg   Zeige Schlorg auf Karte



images/avatars/avatar-3069.gif

Dabei seit: 09.04.2005
Name: Dave
Herkunft: Bayern

Themenstarter Thema begonnen von Schlorg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sogleich ging es auch für die 2te, 18 Tonnen schwere Raupe in die Luft.

Das Verfahren zur Montage war das selbe, als Schwierigkeit kam auf dieser Seite lediglich das Einweisen des Kranführers hinzu. Nachdem die Raupe in die beiden Träger eingefädelt war, wurde auch Sie mit den Hydraulikzylindern, welche hierzu auf die andere Fahrwerksseite geschwenkt wurden, eingezogen und anschließend verbolzt.

Schlorg hat diese Bilder angehängt:
236.jpg
238.jpg
245.jpg
248.jpg
251.jpg
253.jpg
255.jpg
256.jpg



__________________
Besucht Schlorg's Baumaschinen Video Channel auf Youtube: www.Schlorg.de

02.03.2013 12:26 Schlorg ist offline E-Mail an Schlorg senden Homepage von Schlorg Beiträge von Schlorg suchen Nehmen Sie Schlorg in Ihre Freundesliste auf
Matze   Zeige Matze auf Karte


Dabei seit: 12.01.2006
Name: Matthias
Herkunft: Krumbach
Alter: 34

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Geilstens! Freu mich schon auf den nächsten Teil und irgendwann auf die ersten Einsatzbilder!
Kamera ist schon Einsatzbereit und der Urlaub beantragt Pfeifen
02.03.2013 13:39 Matze ist offline E-Mail an Matze senden Beiträge von Matze suchen Nehmen Sie Matze in Ihre Freundesliste auf
Bagger-Tom   Zeige Bagger-Tom auf Karte
Moderator


images/avatars/avatar-8710.jpg

Dabei seit: 18.03.2005
Name: Tom
Herkunft: Niederbayern
Alter: 32

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja der Schlorg macht wieder einen tollen Bericht über die Gran´s und ihr neues Adoptivkind daumen

Nur heute war von ihm nix zu sehen, man hörte von gewissen Personen die an dem HS885 zugange waren, der Herr Schlorg muss sich um Frau Schlorg kümmern hmm lol lol Also "BUNGA BUNGA" Pfeifen Pfeifen

Und weil der Herr Schlorg nicht konnte musste ich mich aus dem tiefsten Niederbayern nach München machen um den neuen anzuschauen, ich darf aber erst Bilder einstellen wenn der Herr Schlorg fertig is, also nicht mit "BUNGA BUNGA" sondern mit seinen tollen Bericht zwinker jo lol

gröhl

__________________
„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!

Alle von mir geposteten Bilder unterliegen meinem Copyright

Besucht meinen Youtube Kanal
02.03.2013 19:36 Bagger-Tom ist offline E-Mail an Bagger-Tom senden Homepage von Bagger-Tom Beiträge von Bagger-Tom suchen Nehmen Sie Bagger-Tom in Ihre Freundesliste auf
Seiten (15): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Seilbagger » Liebherr » Liebherr HS885HD Litronic der Fa. Seilbagger Gran

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH