Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Dies und das,rund um den Lkw... » Hobby LKW/SZM zulassen auch ohne H-Kennzeichen. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (9): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hobby LKW/SZM zulassen auch ohne H-Kennzeichen.
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
KAESESCHUH



images/avatars/avatar-8578.jpg

Dabei seit: 08.09.2011
Name: ANDI
Herkunft: EUROPA
Alter: 35

Hobby LKW/SZM zulassen auch ohne H-Kennzeichen. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich eröffne dieses Thema um für mich und andere ein wenig Licht in den Zulassungsdschungel zu bringen.

Es geht darum LKW oder SZMs privat und kostengünstig als Hobbyfahrzeug anzumelden die noch nicht mit einem H-Kennzeichen zugelassen werden können.

Es gibt die verschiedensten Ideen die einige Vorteile sowohl auch Nachteile mit sich bringen. Vielleicht hat schon selber jemand Erfahrungen gesammelt und kann diese hier teilen.

Es sollten die Steuern, die Versicherung und auch die Maut bedacht werden.

__________________
http://scania143420v8.blogspot.de/

Mit freundlichen Grüßen
med venlig hilsen
met vriendelijke groet

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von KAESESCHUH: 25.05.2015 14:34.

25.05.2015 14:34 KAESESCHUH ist offline E-Mail an KAESESCHUH senden Beiträge von KAESESCHUH suchen Nehmen Sie KAESESCHUH in Ihre Freundesliste auf
Scania_V8



images/avatars/avatar-7734.jpg

Dabei seit: 22.01.2012
Name: Roman
Herkunft: O.Ö. Bad Hall

Hallo Andi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Super Idee !!
Wäre auch für Österreich interessant !! ahnung
25.05.2015 14:42 Scania_V8 ist offline Beiträge von Scania_V8 suchen Nehmen Sie Scania_V8 in Ihre Freundesliste auf
Actros1836



images/avatars/avatar-8355.jpg

Dabei seit: 28.09.2011
Name: Richard
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Würde mich auch interessieren.. Vorallem wie es bei einem modernen Fahrzeug ala Actros MP2 oder MP3 aussehen würde (Ich weiß, die sind noch modern, aber jeder mag halt andere LKWs) winke

__________________
100%iger Mercedes Fan, der Volvo fahren muss..
25.05.2015 14:48 Actros1836 ist offline E-Mail an Actros1836 senden Beiträge von Actros1836 suchen Nehmen Sie Actros1836 in Ihre Freundesliste auf
KAESESCHUH



images/avatars/avatar-8578.jpg

Dabei seit: 08.09.2011
Name: ANDI
Herkunft: EUROPA
Alter: 35

Themenstarter Thema begonnen von KAESESCHUH
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das geht ja schnell.Für Österreich ist die Geschichte natürlich auch interessant nur soll es hier kein Durcheinander zwischen österreichischen und deutschen Bestimmungen geben.

Matthias (Reichi 1985)und ich knobeln schon länger wie wir das angehen können.Aber die 100% Lösung haben wir noch nicht gefunden.Für Motorwagen gibts natürlich die Möglichkeit der Wohnmobilabnahme.
Leider ist das bei SZMs nicht so leicht.

@Actros1836

das sind genau die Autos um die es hier gehen sollen, es gibt eben auch Fans von Fahrzeugen die erst Oldtimer werden wollen.

__________________
http://scania143420v8.blogspot.de/

Mit freundlichen Grüßen
med venlig hilsen
met vriendelijke groet
25.05.2015 15:03 KAESESCHUH ist offline E-Mail an KAESESCHUH senden Beiträge von KAESESCHUH suchen Nehmen Sie KAESESCHUH in Ihre Freundesliste auf
Reichi_1985



images/avatars/avatar-8128.jpg

Dabei seit: 19.12.2012
Name: Matthias
Herkunft: Deutschland
Alter: 32

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Problem würde es ja garnicht geben wenn man uns die 5Tages zulassung nicht genommen hätte bei grade mal zwei fahrten im Jahr auf Events gibt es ja von seiten der Versicherungen ja auch keine wirkliche Alternative für Privat Leute die auf grade mal 1000KM im Jahr kommen. Die Steuer mit ca 500 Euro fürs Jahr ist da die geringste sorge. Mein LKW ist auf 11.9t abgelastet wegen der Maut da muss ich mir dann ab Oktober auch wieder was ausdenken.
25.05.2015 16:12 Reichi_1985 ist offline E-Mail an Reichi_1985 senden Beiträge von Reichi_1985 suchen Nehmen Sie Reichi_1985 in Ihre Freundesliste auf
stoffel



images/avatars/avatar-6358.gif

Dabei seit: 17.08.2009
Name: Christoph
Herkunft: Sachsen-Anhalt
Alter: 39

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genau solch ein Thread hat hier gefehlt daumen

Hab das Thema mit "Reichi" auch gerade per PN durch. Sollte es bei mir endlich mal so weit sein, werd ich das Thema über die LoF Schiene versuchen. Im Frühjahr dieses Jahres hatte meine Hobby Spedition noch einen riesigen Aufwand betrieben, um normale Sattelzugmaschinen so zugelassen zu bekommen. Siehe hier

http://www.agrarmodellbau.de/showthread....ate-S-83/page78

Inzwischen gibt es ne aktuelle Rechtssprechung, wonach auch Fahrzeuge als LoF zugelassen werden können, welche ausschließlich über eine Sattelkupplung verfügen.
Wenn ich es richtig sehe , würde für uns "Hobbypiloten" natürlich kein grünes, steuerfreies Kennzeichen in Betracht kommen. Und auch die (legale) Nutzung würde sich wohl auf Solo / Leerfahrten beschränken. Dennoch sollte der Steuervorteil enorm sein, insbesondere dann, wenn man ein Modell wählt was sich auch noch auf 7,49 ablasten lässt.

Freu mich schon auf andere Ideen !

__________________
Truckspotting is not a crime ! Pfeifen

Sch....ß auf copyright, ich bin stolz wenn euch meine Bilder gefallen ! Augenzwinkern
25.05.2015 23:00 stoffel ist offline E-Mail an stoffel senden Beiträge von stoffel suchen Nehmen Sie stoffel in Ihre Freundesliste auf
KAESESCHUH



images/avatars/avatar-8578.jpg

Dabei seit: 08.09.2011
Name: ANDI
Herkunft: EUROPA
Alter: 35

Themenstarter Thema begonnen von KAESESCHUH
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was kostet denn die Versicherung für so ein LOF Fahrzeug?
Die Steuer sehe ich gar nicht so als das Problem, eher die Versicherung.

Wenn ich die SZM normal anmelde kostet das an die 4000€ jährlich an Versicherungskosten.Die Versicherung hat in Ihrer Datenbank keine privaten Zugmaschinenbesitzer vorgesehen.(Aussage MitarbeiterVers.)Wenn ich einen Werkverkehrtarif anwende, liege ich schon nur noch bei 1700€. Und ganz dicke kommts wenn ich einen Wohnmobileintrag hättte.Dann liege ich nur noch bei 350€ Versicherungskoste.

http://www.gesetze-im-internet.de/kraftstg/__9.html
Hier ist die mal die Tabelle zur Steuerberechnung für LKW.

Wo soll jetzt aber bei LOFfahrzeugen die Steuerersparnis liegen?Ausser ich bekomme doch ein grünes Kennzeichen und zahle garnichts.Gibts dann eine andere Tabelle oder hab ich da was falsch verstanden??

Aber schonmal ne schöne Idee

__________________
http://scania143420v8.blogspot.de/

Mit freundlichen Grüßen
med venlig hilsen
met vriendelijke groet

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von KAESESCHUH: 26.05.2015 11:27.

26.05.2015 01:09 KAESESCHUH ist offline E-Mail an KAESESCHUH senden Beiträge von KAESESCHUH suchen Nehmen Sie KAESESCHUH in Ihre Freundesliste auf
manny33604



images/avatars/avatar-3725.jpg

Dabei seit: 18.01.2009
Name: Manny
Herkunft: Papenburg
Alter: 37

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein Plan B ist, dass ich ihn nur 2-3 Monate im Jahr zulasse... dann fallen die Steuern und die Vers. ja nur anteilig an...

Meine Versicherung, die Allianz, hat sich auch ausser Stande gesehen einen persöhnlichen Tarif anzubieten...

Da kann man sich ja alles vorstellen, denn mein Blauer ist ein Garagenwagen mit weniger als 3000km im Jahr und Einzelfahrer...

Aber nee geht nicht wall

__________________
vor dem Weiterverbreiten der Bilder bitte nachfragen!

rtfm jo



www.rolfes-transporte.de
26.05.2015 02:05 manny33604 ist offline E-Mail an manny33604 senden Beiträge von manny33604 suchen Nehmen Sie manny33604 in Ihre Freundesliste auf
stoffel



images/avatars/avatar-6358.gif

Dabei seit: 17.08.2009
Name: Christoph
Herkunft: Sachsen-Anhalt
Alter: 39

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Muss natürlich "Versicherungsvorteil" heißen, weil ohne eigenes / gepachtetes Land gibts nun mal keine grünen Bretter.

Nur mal auf die Schnelle probiert hmm vorausgesetzt man kriegt die Zulassung LoF Zugmaschine, ergeben sich bei folgenden Bedingungen

Saisonkennzeichen März - Oktober, Garage, nur Haftpflicht, 400 PS, Zeitwert 10 000,- , Alleinfahrer,

bei meinen persönlichen Lebensumständen Werte von deutlich unter tausend Euro.

stoffel hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IMG_1833.jpg



__________________
Truckspotting is not a crime ! Pfeifen

Sch....ß auf copyright, ich bin stolz wenn euch meine Bilder gefallen ! Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von stoffel: 26.05.2015 03:11.

26.05.2015 02:47 stoffel ist offline E-Mail an stoffel senden Beiträge von stoffel suchen Nehmen Sie stoffel in Ihre Freundesliste auf
KAESESCHUH



images/avatars/avatar-8578.jpg

Dabei seit: 08.09.2011
Name: ANDI
Herkunft: EUROPA
Alter: 35

Themenstarter Thema begonnen von KAESESCHUH
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Manny

Das ganze Jahr will ich meine Kiste sowieso nicht anmelden von daher ist so ein Saisonbrett ganz vorteilhaft. Sowie Stoffel schon schreibt 03-10 oder 04-10 mal gucken.

Ich hab dem Kravagmann der unsere Spedi betreut ja schon mal gebeten das er mit seinem Chef redet um eine Einzellösung zu finden.Ich habe Ihn damit gelockt das ich da sofort 2-3 Mann wüsste die da mit am Start sind.

Und man kann einfach nicht 4000€ Versicherung bezahlen um zu einem LKWtreffen zu fahren.

@ Stoffel, wenn das so durch geht ist das echt eine gute Variante. Ohne Umbau oder irgendwelche quirligen Gesetzesauslegungen für Steuern und Versicherung ein guter 1000er.

Es gibt ja noch so ein paar Gedanken ein Sonderkfz zu basteln.
Der Kollege Schnuffmann hier aus dem Forum hat anscheinend für seinen F Volvo eine Lösung gefunden, hat diese jene aber noch nicht verraten.

__________________
http://scania143420v8.blogspot.de/

Mit freundlichen Grüßen
med venlig hilsen
met vriendelijke groet

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von KAESESCHUH: 26.05.2015 11:39.

26.05.2015 11:36 KAESESCHUH ist offline E-Mail an KAESESCHUH senden Beiträge von KAESESCHUH suchen Nehmen Sie KAESESCHUH in Ihre Freundesliste auf
Seiten (9): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Dies und das,rund um den Lkw... » Hobby LKW/SZM zulassen auch ohne H-Kennzeichen.

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH