Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » LKW und ihre Aufbauten » Umzugs- und Möbelwagen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (23): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Umzugs- und Möbelwagen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mabükru



images/avatars/avatar-5897.jpg

Dabei seit: 20.03.2011
Name: Achim
Herkunft: OWL

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Noch einer mit klassischem Aufbau von Britannia.

Mabükru hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
003.jpg

19.08.2015 20:29 Mabükru ist offline E-Mail an Mabükru senden Beiträge von Mabükru suchen Nehmen Sie Mabükru in Ihre Freundesliste auf
BertNL



Dabei seit: 07.09.2014
Name: Bert
Herkunft: Niederlande

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Actros1836

Das mit die Motoren hat damit zu tun das Umzugsspeditionen eigentlich nicht gut mit andere Speditionen zu vergleichen sind. Im Durchschnitt machen die Auto's nur wenig Kilometer im Vergleich mit andere Transportunternehemen. Wo bei viele normale Unternehmen ein zugmaschine schon nach vier oder fünf Jahre verkauft wird, ist das bei Umzugsunternehmen meistens nicht der Fall. Die Aufgaben und Dienstleistungen sind anders. Ein Umzugsspedition kann mit vier oder fünf Leute ein ganzer Tag beschäftigt sein mit ein Familienumzug in der Stadt wobei vielleicht 30 kilometer Fahrleistung zusammen kommt. Ausserdem sind sachen wie Tonnage Nebensache. Kann mann auch sehen: Wechselpritschen auf ein 14 oder 16 Tonner und ausserdem jede menge werkzeug, z.B Dachdeckerlift.
Wofür kauft man sein Wagen? Für ein oder ein paar llange Fahrten pro Monat oder für 100 kurze Fahrten. Für Umzugsspeditionen liegt das Kostenschwerpunkt noch mehr als bei normale Speditionen im Personalbereich. Die Auto's sind zwar Werkzeug und Werbemittel, aber sind weniger wichtig für das Betriebsresultat als bei herkummliche Speditionen.
21.08.2015 00:09 BertNL ist offline E-Mail an BertNL senden Beiträge von BertNL suchen Nehmen Sie BertNL in Ihre Freundesliste auf
BertNL



Dabei seit: 07.09.2014
Name: Bert
Herkunft: Niederlande

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Anders gesagt, bei herkummliche Speditionen zählen Sachen wie Ladekapazität in Tonnen, höhe Durchschnittsgeschwindigkeiten und Dieselkosten viel mehr als bei Umzugsspeditionen. Es macht 'n grosse Unterschied, ob man sein Brot nur verdienen muss mit der Kapazität vom Auto oder das mann es überwiegend verdient mit körperliche Leistung und Sachen wie Móbel (de)montieren und Geschirr und Bücher (gibts die noch?) einpacken. So wurde es zumindest in NL früher in manche Fälle auch auf der Quittung geschrieben: 3 mann únd ein Auto. Das sagt eigentlich alles.
21.08.2015 09:15 BertNL ist offline E-Mail an BertNL senden Beiträge von BertNL suchen Nehmen Sie BertNL in Ihre Freundesliste auf
Mabükru



images/avatars/avatar-5897.jpg

Dabei seit: 20.03.2011
Name: Achim
Herkunft: OWL

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Bert hat recht.
Allerdings trifft das "Downsizing" der Motorleistung zunhmend auch auf Fuhrunternehmen mit häufigen Leerfahrten zu. Selbst im "schweren" Baustoffverkehr, wo nur die Hinstrecke 40-42 to wiegt, die Rückfahrt aber nur 14 to. gehen immer mehr auf die basismotoren unter 400 PS zurück. Wer außerdem kaum Autobahn fährt, mag noch die Hinterachse auf max. 85 km/h konfigurieren. Früher haben auch 240, 320 ... PS genügt.

Mabükru hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
004 (3).jpg

22.08.2015 19:56 Mabükru ist offline E-Mail an Mabükru senden Beiträge von Mabükru suchen Nehmen Sie Mabükru in Ihre Freundesliste auf
doka-inge



Dabei seit: 06.09.2014
Name: Ingo
Herkunft: Potsdam
Alter: 43

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend zusammen.

@ Bert und Achim: Interessante Ausführungen. daumen

Von mir kommt ein britischer Actros 817 von einem Messebauer, aufgenommen zur Internationalen Tourismus-Messe in Berlin im März 2015 auf dem Autobahnrastplatz AVUS an der A115.

Grüße aus Brandenburg winke

doka-inge hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
image.jpg



__________________
Erst wenn der letzte Vogel geschreddert ist, werden wir merken, daß man Windenergie nicht essen kann! hmm
23.08.2015 19:54 doka-inge ist offline E-Mail an doka-inge senden Beiträge von doka-inge suchen Nehmen Sie doka-inge in Ihre Freundesliste auf
Bärchen



Dabei seit: 25.03.2014
Name: Fabian
Herkunft: Oerlinghausen
Alter: 38

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ingo,das ist ein Atego 817 zwinker .

__________________
Meine Lieblings LKW MAN F2000,Scania 3er Hauber,Iveco Turbostar und Iveco Stralis daumen .
Sooo ich bin jetzt fertig mit nix tun...und fange jetzt an mit gar nix tun großes Grinsen .
23.08.2015 22:12 Bärchen ist offline E-Mail an Bärchen senden Beiträge von Bärchen suchen Nehmen Sie Bärchen in Ihre Freundesliste auf
doka-inge



Dabei seit: 06.09.2014
Name: Ingo
Herkunft: Potsdam
Alter: 43

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Fabian,

natürlich ist das ein Atego... wall

DANKE Dir und Gruß nach Oerlinghausen. prost

Gruß Ingo winke

__________________
Erst wenn der letzte Vogel geschreddert ist, werden wir merken, daß man Windenergie nicht essen kann! hmm
23.08.2015 22:18 doka-inge ist offline E-Mail an doka-inge senden Beiträge von doka-inge suchen Nehmen Sie doka-inge in Ihre Freundesliste auf
DERHARRY



images/avatars/avatar-7098.jpg

Dabei seit: 29.08.2011
Name: Harry
Herkunft: Essen
Alter: 66

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ATEGO 817

__________________
Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!
23.08.2015 22:24 DERHARRY ist offline E-Mail an DERHARRY senden Beiträge von DERHARRY suchen Nehmen Sie DERHARRY in Ihre Freundesliste auf
doka-inge



Dabei seit: 06.09.2014
Name: Ingo
Herkunft: Potsdam
Alter: 43

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Harry,

DANKE auch Dir - mein Fehler. prost

Gruß nach Essen winke

__________________
Erst wenn der letzte Vogel geschreddert ist, werden wir merken, daß man Windenergie nicht essen kann! hmm
24.08.2015 08:20 doka-inge ist offline E-Mail an doka-inge senden Beiträge von doka-inge suchen Nehmen Sie doka-inge in Ihre Freundesliste auf
BertNL



Dabei seit: 07.09.2014
Name: Bert
Herkunft: Niederlande

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Überhaupt kein Problem mit Seitenwind oder so. Auch hier sieht mann es wieder. Form follows function. Der Rahmen oder die Motorisierung sind nicht so wichtig. Kommt er eben eine Stunde später an, na und. Wichtig ist hier das er auf so kurz möglicher Radstand und Länge soviel möglich Kubikmeter laden kann. Zum Beispiel um Geld zu sparen beim Schiff nach das Continent oder die andere Inseln.
24.08.2015 16:59 BertNL ist offline E-Mail an BertNL senden Beiträge von BertNL suchen Nehmen Sie BertNL in Ihre Freundesliste auf
Seiten (23): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » LKW und ihre Aufbauten » Umzugs- und Möbelwagen

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH