Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Dies und das,rund um den Lkw... » Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Oldtimer-LKW » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (12): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Oldtimer-LKW
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kaelble KV631



images/avatars/avatar-8172.gif

Dabei seit: 18.09.2009
Name: Sascha
Herkunft: NRW
Alter: 44

Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Oldtimer-LKW Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo an Alle,

anbei das Neuste zum Stand des Thema´s "LKW Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Oldtimer LKW"

Am 12.Oktober 2015 tagte der Parlamentskreis "Automobiles Kulturgut" des Deutschen Bundestag.

Laut dem Sitzungsprotokoll steht dort unter TOP 8 Themen aus früheren Sitzungen u.a.:
(Ich habe mir erlaubt die wichtigen Dinge fett zu markieren.)

"Lkw Sonn- und Feiertagsfahrverbot:

Das Bundesverkehrsministerium teilt die im Parlamentskreis vorgetragene Einschätzung, dass das Lkw-Sonn- und Feiertagsfahrverbot lediglich für den gewerblichen Güterverkehr gelte.
Gleichzeitig sieht es die Probleme, die durch uneinheitliche Ausführung der Bestimmungen in den Bundesländern resultieren.
Um Einvernehmen mit den Bundesländern herzustellen, wurde beim Bundesverkehrsministerium eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe gebildet.
Der Arbeitsprozess läuft, Ergebnisse liegen bislang nicht vor.
Das Thema bleibt auf der Agenda. Wesentliche Ergebnisse werden den Parlamentskreismitgliedern mitgeteilt."

Es bleibt also erst einmal alles beim Alten. Weiterführende Info´s können bei Bedarf eingestellt werden.

Gruß Sascha

PS:
Gesucht wird ein Oldtimer-LKW-Fahrzeughalter (H-Kennzeichen / 07er) der schon einmal von der Polizei angehalten wurde,
weil er wegen des Sonn- und Feiertagsfahrverbotes verstoßen hat und eine Anzeige erhalten hat.

__________________
Aus dem Fotoalbum Klick

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt. zwinker

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Kaelble KV631: 08.11.2015 13:44.

08.11.2015 13:27 Kaelble KV631 ist offline Beiträge von Kaelble KV631 suchen Nehmen Sie Kaelble KV631 in Ihre Freundesliste auf
Berni Flottmann



Dabei seit: 20.10.2013
Name: Berni
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

da der Laster in der Öffentlichkeit eh schon so verhaßt ist, sollte man doch
darauf verzichten, auch noch an Sonn- und Feiertagen mit dem Laster
zu fahren um nicht noch zusätzlich Angriffsstoff für die Medien zu schaffen,
die doch nur darauf warten, wieder neue Negativ-Schlagzeilen über LKW
zu formulieren.
08.11.2015 17:13 Berni Flottmann ist offline Beiträge von Berni Flottmann suchen Nehmen Sie Berni Flottmann in Ihre Freundesliste auf
klimakiller



images/avatars/avatar-7919.jpg

Dabei seit: 26.11.2012
Name: Sebastian
Herkunft: Brandenburg
Alter: 34

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Berni Flottmann
Servus,

da der Laster in der Öffentlichkeit eh schon so verhaßt ist, sollte man doch
darauf verzichten, auch noch an Sonn- und Feiertagen mit dem Laster
zu fahren um nicht noch zusätzlich Angriffsstoff für die Medien zu schaffen,
die doch nur darauf warten, wieder neue Negativ-Schlagzeilen über LKW
zu formulieren.


und wie kommt man dann zu den Treffen? Fliegen?
08.11.2015 18:12 klimakiller ist offline E-Mail an klimakiller senden Beiträge von klimakiller suchen Nehmen Sie klimakiller in Ihre Freundesliste auf
Brummi 1



images/avatars/avatar-4898.jpg

Dabei seit: 12.03.2010
Name: Harald
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und außerdem bin ich davon überzeugt, dass wir mit den Oldtimern das Image des LKW verbessern. jo
Gruß Harald
09.11.2015 12:28 Brummi 1 ist offline E-Mail an Brummi 1 senden Beiträge von Brummi 1 suchen Nehmen Sie Brummi 1 in Ihre Freundesliste auf
Berni Flottmann



Dabei seit: 20.10.2013
Name: Berni
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann man denn nicht schon am Freitagabend oder am Samstag zum Treffen fahren und am Sonntag ab 22 Uhr wieder zurück?
Wenn man soviel Geld für Diesel ausgibt, müßte doch noch ein oder zwei Tage Urlaub finanzierbar sein.

Und Harald, glaubst Du im Ernst, daß dem gemeinen Autofahrer interessiert,
ob vor ihm ein Oldtimer-LKW oder ein aktueller Laster seine Fahrt behindert und die Luft verpestet??

Man kann sich natürlich auch alles schön reden und nur seine Vorteile sehen,
eben so, wie es der Autofahrer auch macht. Wenn dem nämlich ein Laster
die Fahrt behindert, sagt der sich dann auch: Muß der hier fahren, wo ich es doch eilig habe, wie soll ich denn zum Treffen kommen, wenn mich diese Laster ewig ausbremsen und ich nicht mit Volldampf fahren kann.....
10.11.2015 13:03 Berni Flottmann ist offline Beiträge von Berni Flottmann suchen Nehmen Sie Berni Flottmann in Ihre Freundesliste auf
OM 360



Dabei seit: 25.09.2013
Name: klaus
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hmm am Besten auf Oldtimer-Busse umzuschwenken, dann darf man immer fahren;
10.11.2015 13:19 OM 360 ist offline E-Mail an OM 360 senden Beiträge von OM 360 suchen Nehmen Sie OM 360 in Ihre Freundesliste auf
Kaelble KV631



images/avatars/avatar-8172.gif

Dabei seit: 18.09.2009
Name: Sascha
Herkunft: NRW
Alter: 44

Themenstarter Thema begonnen von Kaelble KV631
Aktuelle Information zum Thema Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Oldtimer LKWs Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aktuelle Information zum Thema Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Oldtimer LKWs

Zitat:
Auszug DEUVET Newsletter 10.11.2015

Am 28.10.2015 kontaktierte DEUVET-Präsident Peter Schneider den Verkehrspolitischen
Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Hans-Martin Haller MdL und seinem Parlamentarischen
Berater Thomas Leipnitz. Das aufschlussreiche Gespräch brachte neue Erkenntnisse in Bezug
auf DEUVET- Anliegen. Herr Haller wird allerdings nicht mehr zur Landtagswahl im März 2016
antreten. Herr Leipnitz wird jedoch den Nachfolger bzw. die Nachfolgerin auch in der nächsten
Legislaturperiode begleiten. Ob in der Regierung oder Opposition bleibt abzuwarten.

Das Gespräch mit dem Verkehrspolitischen Sprecher der Landtagsfraktion der Grünen Wolfgang
Raufelder MdL und seinem Parlamentarischem Berater Werner Korn verlief überraschend positiv.
In einem sehr angenehmen Gespräch wurde Peter Schneider danach gefragt, was die Grünen für
den DEUVET tun können!

Folgendes wurde vereinbart:

Der Verkehrsminister Winfried Hermann wird um Stellungnahme zu verschiedenen oldtimer-
bezogenen Themen gebeten. Diese Stellungnahme darf veröffentlicht werden. Außerdem ist man
bereit, eine generelle Ausnahme vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot für historische Nutzfahrzeuge
im Bundesrat zu unterstützen. Das ist ein wichtiger Schritt in Bezug auf die Aussage von Carsten
Müller, MdB (Leitung Parlamentskreis Automobiles Kulturgut) "es hakt in dieser Sache im
Bundesrat". Unterstützend in dieser Sache soll der DEUVET eine Liste von Veranstaltung mit hist.
Nutzfahrzeugen in Baden-Württemberg aus diesem Jahr vorlegen.



Ich möchte mich in aller Form bei Peter Schneider als DEUVET-Präsident für sein Engagement und seine persönlichen Kontakte in die Politik bedanken.
Damit diese Arbeit auch weiter Unterstützung findet sollte man sich überlegen ob man nicht direkt bei der DEUVET Fördermitglied wird:

D E U V E T - Link

Gruß Sascha

__________________
Aus dem Fotoalbum Klick

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt. zwinker

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kaelble KV631: 10.11.2015 13:37.

10.11.2015 13:19 Kaelble KV631 ist offline Beiträge von Kaelble KV631 suchen Nehmen Sie Kaelble KV631 in Ihre Freundesliste auf
Martin R.



images/avatars/avatar-2465.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Name: Martin
Herkunft: Wo die Hasn Hosn und die Hosn Husn hasn

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Brummi 1
Und außerdem bin ich davon überzeugt, dass wir mit den Oldtimern das Image des LKW verbessern. jo



Das weiß ich nicht. Wenn man mit einem "sympathischen", eher kleinen und aus den 1950er-Jahren stammendem Lkw unterwegs ist wie z. B. einem Mercedes-Benz L311 oder einem Magirus-Deutz Sirius-Rundhauber mag das stimmen.

Wenn ich an meine persönlichen Lieblings-Lkw aus den 70ern denke wie z. B. Vierer-Club Magirus-Deutz oder Mercedes-Benz LP dann wird der laienhafte Durchschnittsautofahrer wahrscheinlich leider eher an "altes Glump im Weg" denken als an die Oldtimerei unglücklich

__________________
Magirus-Deutz - Erfindungen - Vogelschutz

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Martin R.: 10.11.2015 13:31.

10.11.2015 13:30 Martin R. ist offline Beiträge von Martin R. suchen Nehmen Sie Martin R. in Ihre Freundesliste auf
klimakiller



images/avatars/avatar-7919.jpg

Dabei seit: 26.11.2012
Name: Sebastian
Herkunft: Brandenburg
Alter: 34

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

[quote]Original von Berni Flottmann
Kann man denn nicht schon am Freitagabend oder am Samstag zum Treffen fahren und am Sonntag ab 22 Uhr wieder zurück?
Wenn man soviel Geld für Diesel ausgibt, müßte doch noch ein oder zwei Tage Urlaub finanzierbar sein.
quote]

...schonmal am Sonntagabend um 22:00 von nem Treffen 300 km weit nach Hause gefahren????

Und seit wann sind Urlaubstage von finanziellen Mitteln abhängig??????
10.11.2015 14:13 klimakiller ist offline E-Mail an klimakiller senden Beiträge von klimakiller suchen Nehmen Sie klimakiller in Ihre Freundesliste auf
Berni Flottmann



Dabei seit: 20.10.2013
Name: Berni
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann kannst Du ja auch am Montag die 300 km nach Hause fahren.
DArum der TAg Urlaub. zwinker
10.11.2015 14:44 Berni Flottmann ist offline Beiträge von Berni Flottmann suchen Nehmen Sie Berni Flottmann in Ihre Freundesliste auf
Seiten (12): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Dies und das,rund um den Lkw... » Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Oldtimer-LKW

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH