Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Bagger » O&K » Stefans kleine O&K Sammlung - Restauration und Einsatzbilder » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (16): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Stefans kleine O&K Sammlung - Restauration und Einsatzbilder
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kyron5



images/avatars/avatar-8816.jpg

Dabei seit: 05.01.2009
Name: Stefan
Herkunft: München
Alter: 43

Themenstarter Thema begonnen von Kyron5
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

und hier das Oberteil. Dann ging's los mit Teile saubermachen, die Beläge entfetten und anschleifen und einen neuen Dichtsatz für den Bremszylinder auftreiben. Den hab ich bei Bremsen Schöbel in Nürnberg auch bekommen (Sehr empfehlenswerter Laden klatsch )

Kyron5 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IMG_7183.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kyron5: 08.01.2016 17:53.

08.01.2016 17:46 Kyron5 ist offline E-Mail an Kyron5 senden Beiträge von Kyron5 suchen Nehmen Sie Kyron5 in Ihre Freundesliste auf
Kyron5



images/avatars/avatar-8816.jpg

Dabei seit: 05.01.2009
Name: Stefan
Herkunft: München
Alter: 43

Themenstarter Thema begonnen von Kyron5
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bilder vom Frühjahr 2013: Zusammenbau der grundgereinigten, entfetteten und frisch lackierten Schwenkbremse. Bremst wieder wie der Teufel... klatsch

Kyron5 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IMG_02681.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kyron5: 08.01.2016 17:57.

08.01.2016 17:56 Kyron5 ist offline E-Mail an Kyron5 senden Beiträge von Kyron5 suchen Nehmen Sie Kyron5 in Ihre Freundesliste auf
Kyron5



images/avatars/avatar-8816.jpg

Dabei seit: 05.01.2009
Name: Stefan
Herkunft: München
Alter: 43

Themenstarter Thema begonnen von Kyron5
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Verzahnung zwischen Welle und Trommel wurde entrostet und ordentlich gefettet, damit ein erneutes Abbauen ohne warm machen, Scheibenabzieher und roher Gewalt funktioniert. Zum Abschluß haben wir noch die schwarz-braune Brühe aus der Bremsleitung gepumpt.

Kyron5 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IMG_02711.jpg

08.01.2016 17:58 Kyron5 ist offline E-Mail an Kyron5 senden Beiträge von Kyron5 suchen Nehmen Sie Kyron5 in Ihre Freundesliste auf
Kyron5



images/avatars/avatar-8816.jpg

Dabei seit: 05.01.2009
Name: Stefan
Herkunft: München
Alter: 43

Themenstarter Thema begonnen von Kyron5
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die wohl übelste, da am meisten gerostete Stelle, am Bagger war der Batteriekasten, den ich ebenfalls in Angriff genommen habe. Hier ist durch ein kleines Loch in der Seitenwand immer wieder Wasser reingelaufen, ebenso durch die nicht mehr vorhandene Schloßabdeckung. Das hat dem Bodenblech ziemlich zugesetzt, da konnte ich schollenweise das verrostete Metall rausbröseln. So sah der Kasten zu Anfang aus:

Kyron5 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IMG_5828.jpg

08.01.2016 18:00 Kyron5 ist offline E-Mail an Kyron5 senden Beiträge von Kyron5 suchen Nehmen Sie Kyron5 in Ihre Freundesliste auf
Kyron5



images/avatars/avatar-8816.jpg

Dabei seit: 05.01.2009
Name: Stefan
Herkunft: München
Alter: 43

Themenstarter Thema begonnen von Kyron5
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...und so nachher. Das Loch habe ich zugespachtelt und die fehlende Abdeckung des Schlosses nach Vorlage des anderen noch vorhandenem (Werkzegkasten) aus Plasikplatten und Profilen nachgebaut.

Kyron5 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IMG_7146.jpg

08.01.2016 18:01 Kyron5 ist offline E-Mail an Kyron5 senden Beiträge von Kyron5 suchen Nehmen Sie Kyron5 in Ihre Freundesliste auf
Kyron5



images/avatars/avatar-8816.jpg

Dabei seit: 05.01.2009
Name: Stefan
Herkunft: München
Alter: 43

Themenstarter Thema begonnen von Kyron5
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier mal die beiden Deckel vor und nach Überarbeitung im Vergleich. Die noch nicht wieder eingebauten alten BOMORO-Schlösser waren natürlich auch festgerostet. Ich konnte sie aber mit etwas Gewalt zerlegen. Dann von den Einzelteilen wie gewohnt Rost runter, ordentlich Grundierung rauf, gut fetten und da die Federbleche noch nicht ganz zersetzt waren, tun sie´s wieder.

Kyron5 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
IMG_7145.jpg
IMG_7147.jpg

08.01.2016 18:02 Kyron5 ist offline E-Mail an Kyron5 senden Beiträge von Kyron5 suchen Nehmen Sie Kyron5 in Ihre Freundesliste auf
Kyron5



images/avatars/avatar-8816.jpg

Dabei seit: 05.01.2009
Name: Stefan
Herkunft: München
Alter: 43

Themenstarter Thema begonnen von Kyron5
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann ging die Ära diese Baggers bei mir mit einem lachenden und einem weinenden Auge zu Ende. Warum?
Ich habe auf dem Lagerplatz eines Rohrleitungsbauunternehmers einen RH 6 LC entdeckt, zu dem ich eigentlich aus Kinderjahren mehr Bezug habe. (War der erste Bagger, den ich als Kind mit 6 Jahren bei einer befreundeten Baufirma meiner Oma bedienen durfte) Noch dazu war der fast komplett im Original erhalten. Und da mein Kumpel, der mich als professioneller Schrauber unterstützt hat, starkes Interesse an dem RH 4 hatte, hab ich mich für ein Upgrade entschlossen, also den RH 4 in gute Hände weiter gegeben (daran lag mir sehr viel) und den RH 6 geholt. Hier noch ein letztes Bild des Fahrerhauses nach Anbringen der neuen Aufkleber

Kyron5 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IMG_8072.jpg

08.01.2016 18:09 Kyron5 ist offline E-Mail an Kyron5 senden Beiträge von Kyron5 suchen Nehmen Sie Kyron5 in Ihre Freundesliste auf
Remo Hartmann



Dabei seit: 08.12.2009
Name: Remo
Herkunft: Landquart
Alter: 36

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stefan
schön zu sehen wie du den RH4 in Stand stellst daumen
Vergiss nicht, immer schön Bilder machen und berichten großes Grinsen
Hier gibts unsere kleine O&K Sammlung

www.fzl.ch.vu

Gruss Remo

__________________
Saurer Fahren macht Süchtig
08.01.2016 18:10 Remo Hartmann ist offline E-Mail an Remo Hartmann senden Beiträge von Remo Hartmann suchen Nehmen Sie Remo Hartmann in Ihre Freundesliste auf
Cat 980H   Zeige Cat 980H auf Karte



images/avatars/avatar-7172.jpg

Dabei seit: 29.09.2007
Name: Tobi
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr geil Stefan daumen großes Grinsen das gefällt mir. Lass Dich nicht lumpen hier weiter zu machen

__________________
MAN sagt er habe magische Kräfte

Gruß Cat 980H

Copyright der Bilder ist und bleibt bei mir.
08.01.2016 18:11 Cat 980H ist offline E-Mail an Cat 980H senden Beiträge von Cat 980H suchen Nehmen Sie Cat 980H in Ihre Freundesliste auf
Kyron5



images/avatars/avatar-8816.jpg

Dabei seit: 05.01.2009
Name: Stefan
Herkunft: München
Alter: 43

Themenstarter Thema begonnen von Kyron5
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und hier rollt der "Neue" an.

Kyron5 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
IMG_7952.jpg
IMG_0200.jpg
IMG_0203.jpg

08.01.2016 18:20 Kyron5 ist offline E-Mail an Kyron5 senden Beiträge von Kyron5 suchen Nehmen Sie Kyron5 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (16): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Bagger » O&K » Stefans kleine O&K Sammlung - Restauration und Einsatzbilder

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH