Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Renault » Renault Magnum 430 Wohnmobilprojekt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (22): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Renault Magnum 430 Wohnmobilprojekt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
bastelwastel77



images/avatars/avatar-8749.jpg

Dabei seit: 13.01.2015
Name: Sebastian
Herkunft: Winsen
Alter: 41

Themenstarter Thema begonnen von bastelwastel77
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wer Interesse hat, die ersten Teile aus meinem Magnum werden nun demontiert und verkauft! Da ich diese für meinen Umbau nicht benötige!

Zur Zeit wären das,

Das Obere (Hängematte) und Untere Bett komplett mit Mechanismus.

Ebenso einen Originalen Renault 415 Liter Kraftstofftank mit Haltern, Steigrohr, Tankdeckel und wer will die Verteilerstücke zwischen den beiden Tanks.

Genaueres/ mehr Bilder sind auch in Ebay-Kleinanzeigen zu finden.
Wer Fragen oder Interesse hat, einfach mal melden!

Grüße, Sebastian

bastelwastel77 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Innen.jpg

bastelwastel77 hat dieses Bild angehängt:
Tank2.jpg



__________________
cool So seh ich es!
22.03.2016 07:40 bastelwastel77 ist offline E-Mail an bastelwastel77 senden Beiträge von bastelwastel77 suchen Nehmen Sie bastelwastel77 in Ihre Freundesliste auf
bastelwastel77



images/avatars/avatar-8749.jpg

Dabei seit: 13.01.2015
Name: Sebastian
Herkunft: Winsen
Alter: 41

Themenstarter Thema begonnen von bastelwastel77
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

kleines Update vom Wochenende, es ging weiter.

Der neue Asupuff ist wieder montiert und der Wagen nun wieder leise traurig . Es war ein Topf aus dem Zubehör, leider waren die Halterungen nicht zu 100% passig aber auch dies wurde mit einfachen Mitteln gelöst. Laut klingt zwar schöner aber auf Dauer wahrscheinlich nervig. So klingt er ja auch gut und kernig. Überzeugt euch selbst,

https://www.youtube.com/watch?v=FLBAOhxFXTg


Dann hab ich meinen zerlegten und gereingten Fensterhebermotor wieder eingebaut und siehe da, es funktioniert wieder. Somit konnte ich die Fahrertür wieder zusammenbauen. Dann wurde noch das ABS-Magnetventil vorne rechts ersetzt, dies blies ja ab. Ging erfreulich unkompliziert, paste und funktioniert!

Drinnen im Fahrerhaus ging es auch endlich los, Betten raus, Verkleidungen raus und angefangen die Seitenverkleidungen zu demontieren. Mann, ein Meer von Schrauben. Aber alles machbar und sehr Schlosser freundlich gemacht. Jetzt konnte ich auch endlich mal schauen wie es mit den Sitzen laufen wird, ich denke 2 Querstreben rein und dann mit dem Boden verschrauben, es ist auf jeden Fall nichts im Weg, denke ich!? großes Grinsen

Naja, Stück für Stück.

Leider, wie es halt so ist, sind mir auch wieder Sachen aufgefallen die ich auch noch wechseln werde. Luftbälge der Nachlauf und Antriebsachse sind porös, geht noch aber bevor Sie mir unterwegs wegfliegen. Und den einen oder anderen Stoßdämpfer wird wohl auch neu werden.

So das soll es schon gewesen sein!

bastelwastel77 hat diese Bilder angehängt:
Auspuff neu1.jpg
Auspuff neu 2.jpg
Tür zusammen.jpg
Innen1.jpg
Innen2.jpg
Ventil neu.jpg



__________________
cool So seh ich es!
04.04.2016 07:27 bastelwastel77 ist offline E-Mail an bastelwastel77 senden Beiträge von bastelwastel77 suchen Nehmen Sie bastelwastel77 in Ihre Freundesliste auf
stoffel



images/avatars/avatar-6358.gif

Dabei seit: 17.08.2009
Name: Christoph
Herkunft: Sachsen-Anhalt
Alter: 40

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schöne Fortschritte , wie kommt das Meier & Sohn Schild in deine Werkstatt ? Hast du dort mal deine Brötchen verdient ?

__________________
Truckspotting is not a crime ! Pfeifen

Sch....ß auf copyright, ich bin stolz wenn euch meine Bilder gefallen ! Augenzwinkern
04.04.2016 20:52 stoffel ist offline E-Mail an stoffel senden Beiträge von stoffel suchen Nehmen Sie stoffel in Ihre Freundesliste auf
RONLEX



Dabei seit: 27.04.2011
Name: Ronald
Herkunft: Aus dem Salzkammergut.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sebastian, geht ja voran daumen
Bin jetzt nicht so Renault bewandert, obwohl mir die LKW exklusive dem aktuellen T Modell gut gefallen.
Hat Deiner jetzt einen MACK oder Renault Motor?

__________________
Grüsse Ronald

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von RONLEX: 04.04.2016 21:22.

04.04.2016 21:20 RONLEX ist offline E-Mail an RONLEX senden Beiträge von RONLEX suchen Nehmen Sie RONLEX in Ihre Freundesliste auf
Hawk   Zeige Hawk auf Karte



images/avatars/avatar-8232.jpg

Dabei seit: 18.04.2014
Name: Tobias
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alle Lkw von Renault hatten bis ca. 2005/06 Motoren von Mack gehabt, also logischer Weise auch seiner.
2005 kamen dann die Motoren von Volvo, was allerdings den steigenden Abgasnormen geschuldet war, sowie der zunehmenden Unwirtschaftlichkeit (Verbrauch usw)...ich habe mal gelesen das die Motoren von Mack keine Euro IV bzw. V Norm mehr erfüllten, war mit der Hauptgrund für die Umstellung auf Volvo Motoren und Technik.

__________________
Gruß Tobi! daumen

Bitte das Copyright beachten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Hawk: 04.04.2016 21:28.

04.04.2016 21:27 Hawk ist offline E-Mail an Hawk senden Beiträge von Hawk suchen Nehmen Sie Hawk in Ihre Freundesliste auf
Jang



images/avatars/avatar-6086.jpg

Dabei seit: 05.10.2010
Name: Jean
Herkunft: Luxemburg
Alter: 51

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Soweit ich mich erinnern kann, war der V8 immer ein Mack...aber bis +- 1996 waren die 6-Zylinder Renault-Motoren (resp. Berliet) . Ab Euro 3 waren es dann Mack-Reihensechzylinder mit 4-Ventiltechnick und EDC...

__________________
Von jeher verlassen sich die Menschen auf die Sterne.. tock
04.04.2016 21:43 Jang ist offline E-Mail an Jang senden Homepage von Jang Beiträge von Jang suchen Nehmen Sie Jang in Ihre Freundesliste auf
Hawk   Zeige Hawk auf Karte



images/avatars/avatar-8232.jpg

Dabei seit: 18.04.2014
Name: Tobias
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Jang
...aber bis +- 1996 waren die 6-Zylinder Renault-Motoren (resp. Berliet)


Das wusste ich noch gar nicht, danke für die Info! daumen
Dachte die Magnum´s bzw. AE´s (6 Zylinder) hatten auch schon immer Mack Motoren gehabt...

__________________
Gruß Tobi! daumen

Bitte das Copyright beachten!
04.04.2016 21:48 Hawk ist offline E-Mail an Hawk senden Beiträge von Hawk suchen Nehmen Sie Hawk in Ihre Freundesliste auf
RONLEX



Dabei seit: 27.04.2011
Name: Ronald
Herkunft: Aus dem Salzkammergut.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eben Jan, so hab ich das auch in Erinnerung, dass anfangs die schwächeren Motoren Renault waren, die Topleistung von Mack Aggregaten bestritten wurde.

__________________
Grüsse Ronald

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von RONLEX: 04.04.2016 21:52.

04.04.2016 21:48 RONLEX ist offline E-Mail an RONLEX senden Beiträge von RONLEX suchen Nehmen Sie RONLEX in Ihre Freundesliste auf
Jang



images/avatars/avatar-6086.jpg

Dabei seit: 05.10.2010
Name: Jean
Herkunft: Luxemburg
Alter: 51

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dieses wunderschöne, quadratisch-praktisches Ding wurde immerhin mehr als 20 Jahre gebaut, da ist halt viel passiert Augenzwinkern

__________________
Von jeher verlassen sich die Menschen auf die Sterne.. tock
04.04.2016 22:01 Jang ist offline E-Mail an Jang senden Homepage von Jang Beiträge von Jang suchen Nehmen Sie Jang in Ihre Freundesliste auf
RONLEX



Dabei seit: 27.04.2011
Name: Ronald
Herkunft: Aus dem Salzkammergut.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Renault hatte den Mut dazu, MAN schon früher ein ähnliches Konzept mit dem X90 aber eben nicht verwirklicht.

__________________
Grüsse Ronald
04.04.2016 22:08 RONLEX ist offline E-Mail an RONLEX senden Beiträge von RONLEX suchen Nehmen Sie RONLEX in Ihre Freundesliste auf
Seiten (22): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Renault » Renault Magnum 430 Wohnmobilprojekt

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH