Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » HENSCHEL - Geschichte, Infos & Bilder » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (1.759): « erste ... « vorherige 1.691 1.692 1.693 1.694 [1.695] 1.696 1.697 1.698 1.699 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen HENSCHEL - Geschichte, Infos & Bilder
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Schmiedagwtal



images/avatars/avatar-8956.jpg

Dabei seit: 17.07.2011
Name: Andreas
Herkunft: Wuppertal
Alter: 53

HENSCHEL - Geschichte, Infos & Bilder Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von henning
Moin Herr B. -

dem ist nichts hinzuzufügen klatsch

Ich komme jetzt zu einer Frage, die ich mal in einer Streßphase hier gestellt hatte. Leider konnte ich mich damals nicht weiter drum kümmern. Weil ich den Beitrag nicht mehr finde, stelle ich das Bild des fraglichen Haubers ausnahmsweise hier nochmal ein.

Auf den ersten Blick ja nichts Besonderes. Aber mich hat das Foto von Jürgen Afflerbach elektrisiert! Warum?
.

.

Hallo Henning,frag doch den Jürgen er kann bestimmt da was zu sagen.
Gruß Andreas

__________________
http://unimog-club-gaggenau.de/ueber-uns/unsere-regionalgruppen-weltweit/#Region7
Dummheit ist auch eine natürliche Begabung (Wilhelm Busch)
22.01.2019 18:52 Schmiedagwtal ist offline E-Mail an Schmiedagwtal senden Beiträge von Schmiedagwtal suchen Nehmen Sie Schmiedagwtal in Ihre Freundesliste auf
henning
Moderator


images/avatars/avatar-3492.jpg

Dabei seit: 03.09.2007
Name: Henning
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Andreas!

Das ist ja nun schon "verdamp lang her", wie Wolfgang Niedecken sagen würde lach

Jürgen kann sich auch nicht mehr an alles erinnern, was er so fotografiert hat. Und vor allem, hätte ich selbst diesen Hauber vor über 30 Jahren gesehen, dann hätte ich mich wohl nicht gewundert... ein HS 22 HK eben zwinker

Nur, bei der Recherche zum HS-Typenbuch wurde sowas plötzlich ultra-wichtig!

Es ist ja so, wenn man was gesehen hat, dann gibt es das. Hat man etwas noch nicht gesehen, heißt das hingegen erstmal garnix! Nachdem mir zu 99,9% klar war, daß so ein Dreiachser nicht angeboten wurde, war der Anblick dieses Fotos vor ein paar Jahren natürlich erstmal "elektrisierend"...


Auch wenn sich letztens niemand über das Dia gewundert hat, wo ein roter F 221 K aus der Erde kam - zeige ich trotzdem, wie er dort unten hinkam: U-Bahn-Bau in Köln, Venloer Straße, im Februar 1988
.
.

henning hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Unbenannt-Scannen-49-97.jpg



__________________
>> NVG-Mitglied <<

ohne Unterbrechung ---- seit 2004

22.01.2019 19:48 henning ist offline E-Mail an henning senden Beiträge von henning suchen Nehmen Sie henning in Ihre Freundesliste auf
carsten67



images/avatars/avatar-7300.jpg

Dabei seit: 16.07.2012
Name: Carsten
Herkunft: Düsseldorf
Alter: 52

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von henning
Moin!

Die Theorie mit einem Unfallschaden ist für mich auch am wahrscheinlichsten. Dürfte recht heftig gewesen sein... denn wenn der vordere Teil der "Haube" sowie die Stoßstange und die vordere Antriebsachse stark beschädigt war, dann hat wohl der Rahmen auch was abbekommen.

Aufgebaut hat man wohl das, was gerade griffbereit war: Vorderteil oder auch ganzes Fahrerhaus von einem 4x2, ebenso die Vorderachse.

Die ist leicht gekröpft (das heißt, der Achskörper liegt tiefer als die Radnaben), wie im folgenden Bild an dem blauen 4x2-Hauber.


@Luispold: auch für die Export-Dreiachser als 6x4, also HS 26 HK, wurde die Scheinwerferanordnung wie beim Allrad ausgeführt.


Henning winke


Ich werfe mal folgende Theorie in den Raum: Man hat aus einem Zweiachser einen Dreiachser gemacht. Vorne ist alles geblieben, der Kippaufbau wurde erhöht und aus einem Schlachtfahrzeug das koplette Hinterachspaket eingebaut.

__________________
Grüße aus Düsseldorf

Carsten
23.01.2019 08:32 carsten67 ist offline E-Mail an carsten67 senden Beiträge von carsten67 suchen Nehmen Sie carsten67 in Ihre Freundesliste auf
ha-ri



Dabei seit: 17.08.2009
Name: Hartmut
Herkunft: MTK, früher KS
Alter: 51

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

tolle Bilder und Themen wieder hier daumen Ich will auch gar nicht abschweifen und das Thema wechseln, aber zum Thema U-Bahn-Bau passt dieses Foto gerade so gut. Es war zu sehen im Oktober 2018 auf der sehr sehenswerten Ausstellung "50 Jahre U-Bahn in Frankfurt/Main".

Hennings "Draufsicht" auf den F221 ist eine richtig klasse Perspektive daumen

Gruß
ha-ri

ha-ri hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
P1350383b.jpg

23.01.2019 21:27 ha-ri ist offline E-Mail an ha-ri senden Beiträge von ha-ri suchen Nehmen Sie ha-ri in Ihre Freundesliste auf
Kaelble KV631



images/avatars/avatar-8172.gif

Dabei seit: 18.09.2009
Name: Sascha
Herkunft: NRW
Alter: 47

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dirty-Harry
...…ich hab nicht wirklich einen Plan - aber bei den Dreiachsern sind doch die Scheinwerfer - mit Ausnahme der Schweizer - Militärhauber - in der Stoßstange??


Hallo Harry,

für die Erprobung der schweizer Militärhauber hatte man in Kassel auf eine andere Konfiguration der Scheinwerfer/Stoßstange gesetzt. zwinker

Gruß Sascha

PS: Lasst euch nicht aufhalten bei der Recherche um Hennigs Bild. daumen

Kaelble KV631 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Compressed_0003.jpg



__________________
Aus dem Fotoalbum Klick

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt. zwinker
24.01.2019 08:45 Kaelble KV631 ist offline Beiträge von Kaelble KV631 suchen Nehmen Sie Kaelble KV631 in Ihre Freundesliste auf
Kaelble KV631



images/avatars/avatar-8172.gif

Dabei seit: 18.09.2009
Name: Sascha
Herkunft: NRW
Alter: 47

HS 26 HAK mit Meiller Kippmulde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

von einem hiesigen Steinbruchunternehmer wird ein Henschel HS26HAK oder ein HS34TAK
mit Meiller Hinterkippmulde für ein anstehendes Firmenjubiläum gesucht.

Das Fahrzeug sollte komplett sein und im restaurierungsfähigem Zustand sein.

Natürlich wäre Fahrgestell und eine separate Hinterkippmulde einzeln auch möglich.
Wenn jemand was weiß bitte PN an mich.

Gruß Sascha

PS: Anbei Fotos, wie solch ein HS26HAK ausgesehen hat.

Kaelble KV631 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Compressed_0002.jpg
Compressed_0001.jpg



__________________
Aus dem Fotoalbum Klick

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt. zwinker
24.01.2019 08:54 Kaelble KV631 ist offline Beiträge von Kaelble KV631 suchen Nehmen Sie Kaelble KV631 in Ihre Freundesliste auf
Erni   Zeige Erni auf Karte



images/avatars/avatar-6092.jpg

Dabei seit: 18.04.2005
Name: Ernst
Herkunft: Speicher
Alter: 49

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dieses schön restaurierte Stück wartet auf Einsatz.
Nehme an der Kipper ist französisch.
gefunden Nähe Saarland

Erni hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IMG_8641.jpg

24.01.2019 18:38 Erni ist offline E-Mail an Erni senden Beiträge von Erni suchen Nehmen Sie Erni in Ihre Freundesliste auf
bert



images/avatars/avatar-4784.jpg

Dabei seit: 25.05.2008
Name: Bert
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Weil zur Zeit hier soviel von den HK's geschrieben wird. Hier ein H 191 AK vom ehemaligen Transportunernehmen Guntendorfer aus St. Marienkirchen an der Polsenz. Weiss jemand wo er hin gekommen ist?

bert hat dieses Bild angehängt:
Henschel H 161 AK.jpg

25.01.2019 18:05 bert ist offline E-Mail an bert senden Beiträge von bert suchen Nehmen Sie bert in Ihre Freundesliste auf
ha-ri



Dabei seit: 17.08.2009
Name: Hartmut
Herkunft: MTK, früher KS
Alter: 51

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, winke

tolle Bilder wieder klatsch

@ Sascha, sind das Werksfotos - in so einer Super-Auflösung?!

Tolles Vorhaben von dem Steinbruchunternehmer - möge sein Plan von Erfolg gekrönt werden! Mindestens zwei solcher HS 26 AK-Muldenkipper hatte damals die Fa. Mandt aus KS in orange, ebenfalls mit schwarzen Trilexfelgen - tolle Fahrzeuge, haben mich damals MItte/Ende 70er sehr fasziniert jo

@ Ernst, ist das wohl der selbe Henschel, den ich in 2012 mal ablichten konnte hmm

Gruß
ha-ri

ha-ri hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
hs 2012b.jpg

25.01.2019 21:05 ha-ri ist offline E-Mail an ha-ri senden Beiträge von ha-ri suchen Nehmen Sie ha-ri in Ihre Freundesliste auf
UNIC-SUISSE



images/avatars/avatar-7847.jpg

Dabei seit: 15.01.2009
Name: Moritz
Herkunft: Schweiz
Alter: 66

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wieder mal ein paar Bilder von HS 22 TS aus Frankreich von Paris-Aquitaine Transports









und ein F 221 SB 6x4





__________________
http://www.unic-center.ch
26.01.2019 12:05 UNIC-SUISSE ist offline E-Mail an UNIC-SUISSE senden Homepage von UNIC-SUISSE Beiträge von UNIC-SUISSE suchen Nehmen Sie UNIC-SUISSE in Ihre Freundesliste auf
Seiten (1.759): « erste ... « vorherige 1.691 1.692 1.693 1.694 [1.695] 1.696 1.697 1.698 1.699 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » HENSCHEL - Geschichte, Infos & Bilder

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH