Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Baumaschinenmuseum » Oldtimer Restaurationsberichte » Restauration Magirus-Deutz 90M7 Kipper, Baujahr '75 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (18): « erste ... « vorherige 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Restauration Magirus-Deutz 90M7 Kipper, Baujahr '75
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
90 M 7 FK



Dabei seit: 09.01.2016
Name: Harald
Herkunft: NRW

Themenstarter Thema begonnen von 90 M 7 FK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Josef,

ich denke mal nicht das es die Dieselpest ist.
Denn der Tank war zu rund 90 % voll alten
Diesel von 1998. Ich habe nur ca. 5 Liter
nach getankt.
Hat halt 18 Jahre ohne Betrieb gestanden.
Aber danke für die Info mit dem Bio-Anteil
im Diesel, dann werde ich in Zukunft das
Zeugs bei füllen.

Gruß
Harald

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von 90 M 7 FK: 03.12.2017 17:19.

03.12.2017 17:17 90 M 7 FK ist offline E-Mail an 90 M 7 FK senden Beiträge von 90 M 7 FK suchen Nehmen Sie 90 M 7 FK in Ihre Freundesliste auf
Mörtel



images/avatars/avatar-9469.jpg

Dabei seit: 02.07.2008
Name: Jürgen
Herkunft: Münster

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Glückwunsch Harald !

dann hast du deinen Deutz ja endlich bei dir zu Hause.


PS: werde morgen mal vorsichtshalber einen Dieselfiltercheck durchführen.... Pfeifen

__________________
Gruß aus Münster

Jürgen winke
03.12.2017 18:12 Mörtel ist offline E-Mail an Mörtel senden Beiträge von Mörtel suchen Nehmen Sie Mörtel in Ihre Freundesliste auf
solmbecker



images/avatars/avatar-7433.jpg

Dabei seit: 29.12.2008
Name: Hartmut
Herkunft: Südwestfalen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Harald,
wünsche Dir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Viel Spaß noch mit Deinem Magirus, sehen wir uns in 2018 auf den Kippertreffen ?

winke Hartmut

__________________
winke Hartmut
22.12.2017 17:03 solmbecker ist offline E-Mail an solmbecker senden Beiträge von solmbecker suchen Nehmen Sie solmbecker in Ihre Freundesliste auf
90 M 7 FK



Dabei seit: 09.01.2016
Name: Harald
Herkunft: NRW

Themenstarter Thema begonnen von 90 M 7 FK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hartmut,

ich wünsche Dir und deiner Familie natürlich auch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und nätürlich auch allen anderen Lesern des Forum!
Wenn nichts dazwischen kommt werde ich an einem Tag nach Geilenkirchen kommen. Weißt du schon
einen Termin?

Viele Grüße
Harald
22.12.2017 21:01 90 M 7 FK ist offline E-Mail an 90 M 7 FK senden Beiträge von 90 M 7 FK suchen Nehmen Sie 90 M 7 FK in Ihre Freundesliste auf
Schmiedagwtal



images/avatars/avatar-8956.jpg

Dabei seit: 17.07.2011
Name: Andreas
Herkunft: Wuppertal
Alter: 53

Restauration Magirus-Deutz 90M7 Kipper, Baujahr '75 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Harald,ich sag die merke den 07.04.2018 vor!
Gruß Andreas

__________________
http://unimog-club-gaggenau.de/ueber-uns/unsere-regionalgruppen-weltweit/#Region7
Dummheit ist auch eine natürliche Begabung (Wilhelm Busch)
23.12.2017 18:00 Schmiedagwtal ist offline E-Mail an Schmiedagwtal senden Beiträge von Schmiedagwtal suchen Nehmen Sie Schmiedagwtal in Ihre Freundesliste auf
solmbecker



images/avatars/avatar-7433.jpg

Dabei seit: 29.12.2008
Name: Hartmut
Herkunft: Südwestfalen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, Geilenkirchen ist am 07. April, bei mir fest vorgemerkt .
Wir werden auf jeden Fall mit unserem 130M8 da sein.

winke Hartmut

__________________
winke Hartmut
23.12.2017 20:12 solmbecker ist offline E-Mail an solmbecker senden Beiträge von solmbecker suchen Nehmen Sie solmbecker in Ihre Freundesliste auf
90 M 7 FK



Dabei seit: 09.01.2016
Name: Harald
Herkunft: NRW

Themenstarter Thema begonnen von 90 M 7 FK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hartmut,

der 7.4.2017 ist leider nicht gerade passend für mich.
Denn Anfang April wird wohl der Große in sein Haus
ziehen und da soll ich mit meinem 90 M 7 Transporteur
spielen.
Mal sehen wann es genau sein wird, sonst versuche
ich mal für 2-3 Stunden zukommen, da der große
nicht allzu weit weg von Geilenkirchen wohnen wird.

Gruß
Harald
26.12.2017 11:06 90 M 7 FK ist offline E-Mail an 90 M 7 FK senden Beiträge von 90 M 7 FK suchen Nehmen Sie 90 M 7 FK in Ihre Freundesliste auf
90 M 7 FK



Dabei seit: 09.01.2016
Name: Harald
Herkunft: NRW

Themenstarter Thema begonnen von 90 M 7 FK
Und es geht weiter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

nachdem ja mein 90M7 Kipper zuhause ist, habe ich es leider
jetzt nicht mehr so gut im Winter mit einer beheizten Halle.
Er steht zwar trocken mit anderen Maschinen in Schuppen
aber es halt im Winter kalt. Darum läuft auch alles erstmal ruhiger.

Von Fudickar habe ich die noch fehlende 2 lange Seitenbordwand-
Erhöhung bekommen, die dann sobald es wärmer wird lackiert wird.
Bei deren Lackierung muß ich mir noch was anderes einfallen lassen.
Denn ich habe fest gestellt das ich bei der Grundierung was verändern
muß. Mehr dazu später einmal.

Ich lasse jetzt wo mein Magirus nicht angemeldet ist, den LKW in der
Wochen einmal für 15 min laufen und alle 14 Tage bewege ich ihn.
Ist sicherlich besser für ihn.
Dabei habe ich aber festgestellt das vor 5 Wochen auf einmal das
Sicherheitsventil der Bremsanlage defekt ist, es tritt etwas Luft aus.
(Dazu ein Bild mit dem gekennzeichneten Sicherheitsventil eingestellt auf 20 bar)

Leider haben ja die MK`s bis Mitte 1977 die Hoch und Niederdruck
Bremsanlage. Die spätere Ausführung mit Niederdruck ist da besser.
Darum habe ich mir jetzt erst einmal einen eigenen Prüfanschluß
aus 2 Reduzierungen und dem 25 bar Manometer hergstellt um mal
zusehen was für ein Druck überhaupt vorhanden ist.
(Dazu ein Bild im Anhang mit eingeschraubten Prüfanschluß)

Der erzeugte Luftdruck beträg nach der Kontrolle am Luftbehälter 15 bar.
Da die alte Anlage aber aber eine 20 bar Anlage ist, wären es 5 bar
zu wenig. Das wäre aber kein Problem da es so und so nur noch ein
Sicherheitsventil 15 bar gibt. Zudem scheint der von meinen Vorbesitzer
eingebaute Kompressor mit Regelventil auf 15 bar zulaufen, denn damals
1998 scheint es wohl auch schon keine Ersatzteile für die 20 bar Bremsan-
lage gegeben zu haben.
Dann werde ich mir jetzt mal das neue Sicherheitsventil für 50 Euro kaufen.

Da bei meinen Magirus vorne der Abschleppbolzen fehlte, habe ich mir diesen
in der Firma nach einem Bild selber hergestellt. Denn unteren Teil mit der
Bohrung habe für den Splint habe ich aber weg gelassen.

Mit luftgekühlten Grüßen
Harald

90 M 7 FK hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
DSC_0295 - Kopie.jpg
DSC_1770 - Kopie - Kopie.jpg
DSC_0302 - Kopie.jpg

90 M 7 FK hat dieses Bild angehängt:
DSC_0291 - Kopie.jpg

17.02.2018 13:06 90 M 7 FK ist offline E-Mail an 90 M 7 FK senden Beiträge von 90 M 7 FK suchen Nehmen Sie 90 M 7 FK in Ihre Freundesliste auf
Jucksnjo



Dabei seit: 25.06.2014
Name: Johannes
Herkunft: Bayern

RE: Und es geht weiter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von 90 M 7 FK
Ich lasse jetzt wo mein Magirus nicht angemeldet ist, den LKW in der
Wochen einmal für 15 min laufen und alle 14 Tage bewege ich ihn.
Ist sicherlich besser für ihn.


Ich hab da so meine Bedenken. Vorallem das "15 Minuten laufen lassen" ist ein Kaltstart in der Woche und dann ist nach 15 Minuten schon wieder aus.

Heißt "alle 14 Tage bewege ich ihn" eine richtige Ausfahrt, bei der die Maschine richtig warm wird (mit roter Nummer?) oder tuckerst du da auch nur über den Hof?

Mein 1624 hält roundabout fünf Monate Winterpause. Viele andere Hobby-Lkw sicherlich ebenso. Bei dieser überschaubaren Zeit Standschäden zu befürchten, halte ich für übertrieben.
18.02.2018 12:33 Jucksnjo ist offline E-Mail an Jucksnjo senden Beiträge von Jucksnjo suchen Nehmen Sie Jucksnjo in Ihre Freundesliste auf
Martin R.



images/avatars/avatar-9235.jpg

Dabei seit: 04.01.2008
Name: Martin
Herkunft: Wo die Hasn Hosn und die Hosn Husn hasn

RE: Und es geht weiter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Jucksnjo
Zitat:
Original von 90 M 7 FK
Ich lasse jetzt wo mein Magirus nicht angemeldet ist, den LKW in der
Wochen einmal für 15 min laufen und alle 14 Tage bewege ich ihn.
Ist sicherlich besser für ihn.


Ich hab da so meine Bedenken. Vorallem das "15 Minuten laufen lassen" ist ein Kaltstart in der Woche und dann ist nach 15 Minuten schon wieder aus.

Heißt "alle 14 Tage bewege ich ihn" eine richtige Ausfahrt, bei der die Maschine richtig warm wird (mit roter Nummer?) oder tuckerst du da auch nur über den Hof?

Mein 1624 hält roundabout fünf Monate Winterpause. Viele andere Hobby-Lkw sicherlich ebenso. Bei dieser überschaubaren Zeit Standschäden zu befürchten, halte ich für übertrieben.



Würde mich dieser Einschätzung anschließen: Im Oktober oder November, bevor das erste Mal gestreut worden ist, den Lkw trocken abstellen. Vorher noch Winterdiesel tanken und ggf. Fenster- und Türgummis mit Vaseline einreiben. Dann die Batterie ausbauen, diese frostfrei lagern und regelmäßig nachladen, dass keine Tiefentladung stattfindet. Dann irgendwann im März, wenn nicht mehr gestreut wird und die Straßen nach zwei oder drei kräftigen Regengüssen salzfrei sind, Batterien wieder rein, Standardwartung durchführen und losfahren.

__________________
Magirus-Deutz-Treffen / Nutzfahrzeuge-Treffen
18.02.2018 13:11 Martin R. ist offline Beiträge von Martin R. suchen Nehmen Sie Martin R. in Ihre Freundesliste auf
Seiten (18): « erste ... « vorherige 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Baumaschinenmuseum » Oldtimer Restaurationsberichte » Restauration Magirus-Deutz 90M7 Kipper, Baujahr '75

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH