Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Schwerlast » Schwerlast-Berichte » Specko unterwegs im Windpark Jettingen-Scheppach » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (19): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Specko unterwegs im Windpark Jettingen-Scheppach
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
specko



Dabei seit: 17.05.2010
Name: Jürgen
Herkunft: Bayern
Alter: 52

Specko unterwegs im Windpark Jettingen-Scheppach Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

auf Grund der Tatsache das ich meine eigene Homepage eingestellt habe werden ich einen weiteren Baustellenbericht, der viel Zeit und Arbeit gekostet hat in den nächsten Wochen hier einstellen.
Beim Bau des Windparks Jettingen-Scheppach sind mehrer tausend Bilder entstanden, für rund 280 davon habe ich auch eine Freigabe zur Veröffentlichung vom Windparkbetreiber vento ludens bekommen.
Diese Bilder will ich Euch nicht vorenthalten auch wenn sie der ein oder andere schon kennt von meiner nicht mehr existenten Homepage.

__________________
Schöne Grüße aus Schwaben

Specko

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von specko: 20.12.2016 10:47.

20.12.2016 10:46 specko ist offline E-Mail an specko senden Homepage von specko Beiträge von specko suchen Nehmen Sie specko in Ihre Freundesliste auf
specko



Dabei seit: 17.05.2010
Name: Jürgen
Herkunft: Bayern
Alter: 52

Themenstarter Thema begonnen von specko
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ursprünglich war an der A8 zwischen Zusmarshausen und Burgau ein Windpark mit 14 Großanlagen geplant - nach Protesten aus der Bevölkerung und der 10H Regelung kam es im September 2014 zu Genehmigungen für 7 Anlagen auf der Nordseite der Autobahn, die 8te WEA-Anlage erhielt erst am 18.02.2015 eine Genehmigung über ein vereinfachtes Verfahren.
Bild 2:
Insgesamt werden hier ca. 40 Millionen € verbaut, solche Investitionen tätigt man nicht einfach so ins Blaue hinein - deshalb wurde bereits 2012 in dem Gebiet ein freistehender rund 100m hoher Messmast errichtet um eigene Daten über die Windstärken zu bekommen
Bild 3+4:
öffentliche Baustellenbegeungen sorgten für mehr Akzeptanz bei der Bevölkerung.

specko hat diese Bilder angehängt:
0001.jpg
0005.jpg
0002.jpg
0003.jpg



__________________
Schöne Grüße aus Schwaben

Specko

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von specko: 20.12.2016 23:54.

20.12.2016 23:48 specko ist offline E-Mail an specko senden Homepage von specko Beiträge von specko suchen Nehmen Sie specko in Ihre Freundesliste auf
specko



Dabei seit: 17.05.2010
Name: Jürgen
Herkunft: Bayern
Alter: 52

Themenstarter Thema begonnen von specko
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bild 1:
Offizieller Baubeginn für den Windpark war bereits am 07.04.2015 - die ersten Bilder in Aktion stammen vom 29.04.15. Die Firma Heiligmann aus Jettingen war mit dem Wegebau beschäftigt. Hier wird ein neuer Weg angelegt, der WEA 7 und WEA 8 verbindet. Im Einsatz ein Liebherr 926, eine CAT D6N Planierraupe und eine Hamm Walze.

Bild 2:
Dieses Bild zeigt den Standort der WEA 7 nach der Rodung - ich war überrascht, wie wenig Platz benötigt wird - die Rodung im Vordergrund zeigt einen Teil der Fläche, die der Kran zum aufrichten des Auslegers braucht. Der benötigt rund 200m freie Fläche, hier wird die Fläche auch gleich für die Verbindungsstraße zur WEA 6 genutzt.

Bild 3:
Für die letzten Kilometer der Baustraße hatte Heiligmann den firmeneigenen Actros 4851 8x8 am Start, die noch nicht komplett ausgebauten Wege sind mit Sattelzügen nicht zu befahren, da ist der Actros mit der großen Mulde genau die richtige Wahl - mit 33t Ladung durchs Gelände ist schon eine Ansage.

specko hat diese Bilder angehängt:
0008.jpg
0006.jpg
00010.jpg



__________________
Schöne Grüße aus Schwaben

Specko

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von specko: 21.12.2016 23:26.

21.12.2016 23:25 specko ist offline E-Mail an specko senden Homepage von specko Beiträge von specko suchen Nehmen Sie specko in Ihre Freundesliste auf
specko



Dabei seit: 17.05.2010
Name: Jürgen
Herkunft: Bayern
Alter: 52

Themenstarter Thema begonnen von specko
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bild 1:
Mit 48t Gesamtgewicht auf öffentlichen Straßen ist natürlich auch für diesen Spezialkipper nicht erlaubt, deshalb wurde im Wald ein Umladeplatz eingerichtet. Hier können die Sattelzüge bequem abladen, der Fahrer des Actros läd mit dem Liebher 576 seinen LKW voll und fährt die restlichen Kilometer bis zum Abladeplatz.

Bild 2:
Im Normalfall werden vorhandene Wege auf denen die Schwertransporte fahren auf eine Breite von 4,5m ausgebaut nur im Kurvenbereich müssen größere Radien verdichtet werden. Nur wenige Verbindungswege werden auf ganz neuen Trassen angelegt, diese werden aber nach dem Bau nicht wieder rückgebaut, sondern bleiben erhalten, um jederzeit Reparaturen an den Anlagen durchführen zu können.

Bild 3:

Die Abladestelle ist auf dem provisorisch hergerichteten Waldweg nur rückwärts zu erreichen - alles kein Problem für das kompakte Schwergewicht aus den Hause Mercedes.

specko hat diese Bilder angehängt:
00014.jpg
0004.jpg
00011.jpg



__________________
Schöne Grüße aus Schwaben

Specko
23.12.2016 00:12 specko ist offline E-Mail an specko senden Homepage von specko Beiträge von specko suchen Nehmen Sie specko in Ihre Freundesliste auf
specko



Dabei seit: 17.05.2010
Name: Jürgen
Herkunft: Bayern
Alter: 52

Themenstarter Thema begonnen von specko
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bild 1:
Die Firmen Heiligmann aus Jettingen-Scheppach und Max Bögl (Erdbau) war von der ersten bis zur letzten Minute im Windpark unterwegs. Der Wegebau, Kranstellplätze, Lagerplätze, Entwässerung, Verkabelung und am Ende der Rückbau der Lagerplätze, sowie die Pflasterarbeiten an den jeweiligen Anlagen gehörten zu den umfangreichen Arbeiten.

Bild 2:
Der Hauptweg von Anlage 1 bis Anlage 8 ist ca. 5 Kilometer lang Mitten im Wald – die Zufahrt zum Windpark sind bestimmt auch nochmal 3 Kilometer – die Wege zu den einzelnen Anlagen noch nicht gerechnet.

Bild 3+4:
Eins muß man den Jungs lassen, die Wege waren während der gesamten Beuzeit vom Feinsten

specko hat diese Bilder angehängt:
00183.jpg
00187.jpg
00186.jpg
00051.jpg



__________________
Schöne Grüße aus Schwaben

Specko
23.12.2016 17:44 specko ist offline E-Mail an specko senden Homepage von specko Beiträge von specko suchen Nehmen Sie specko in Ihre Freundesliste auf
specko



Dabei seit: 17.05.2010
Name: Jürgen
Herkunft: Bayern
Alter: 52

Themenstarter Thema begonnen von specko
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bild 1:

Täglich sind mehrere Sattelzüge unterwegs um das benötigte Material zur Baustelle zu bringen - bei Heiligmann sind das entweder Allradzugmaschinen oder 3achser Satellzugmaschinen.

Bild 2+3:

Die Wege wurden auf konventionelle Art ausgebaut - gewachsener Boden wurde durch tragfähigen Kies und Schotter ausgetauscht. An den Kranstellflächen wurde Geoflies eingebaut um die Menge an ausgetauschtem Material so gering wie möglich zu halten und trotzdem die Tragfähigkeit zu erhalten.

specko hat diese Bilder angehängt:
00188.jpg
0007.jpg
0009.jpg



__________________
Schöne Grüße aus Schwaben

Specko
25.12.2016 21:29 specko ist offline E-Mail an specko senden Homepage von specko Beiträge von specko suchen Nehmen Sie specko in Ihre Freundesliste auf
Matze   Zeige Matze auf Karte
Moderator


Dabei seit: 12.01.2006
Name: Matthias
Herkunft: Krumbach
Alter: 30

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schöne Bilder daumen
War der 8x8 früher Orange und für eine Ziegelei im gleichen Landkreis unterwegs?
Die haben/hatten mind. 2 davon, gesehen habe ich aber schon länger keinen mehr.
25.12.2016 21:46 Matze ist offline E-Mail an Matze senden Beiträge von Matze suchen Nehmen Sie Matze in Ihre Freundesliste auf
Actros1836



images/avatars/avatar-8355.jpg

Dabei seit: 28.09.2011
Name: Richard
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Matze
Schöne Bilder daumen
War der 8x8 früher Orange und für eine Ziegelei im gleichen Landkreis unterwegs?
Die haben/hatten mind. 2 davon, gesehen habe ich aber schon länger keinen mehr.


Falls du Staudacher Ziegel aus Balzhausen meinst, deren 8x8 Actros waren, wenn ich mich richtig erinnere, MP2. Hab ich aber zuletzt letztes Jahr bei denen gesehen.
25.12.2016 22:00 Actros1836 ist offline E-Mail an Actros1836 senden Beiträge von Actros1836 suchen Nehmen Sie Actros1836 in Ihre Freundesliste auf
Matze   Zeige Matze auf Karte
Moderator


Dabei seit: 12.01.2006
Name: Matthias
Herkunft: Krumbach
Alter: 30

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Richtig.
Ich hatte MP 3 im Kopf, aber ist gut möglich dass ich mich irre.
25.12.2016 22:09 Matze ist offline E-Mail an Matze senden Beiträge von Matze suchen Nehmen Sie Matze in Ihre Freundesliste auf
specko



Dabei seit: 17.05.2010
Name: Jürgen
Herkunft: Bayern
Alter: 52

Themenstarter Thema begonnen von specko
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

der 8x8 gehörte voher einer Firma, die mit mehreren schweren Kippern beim Bau der A8 dabei war. Der Kipper wurde mit Fahrer übernommen und war die letzten Monate auch noch in Heiligmannn Farben an der A8 im Einsatz.
Meines Wissens nach ist der Fahrer mittlerweile im Ruheatand und der LKW immer noch bei Heiligmann im Fuhrpark.

__________________
Schöne Grüße aus Schwaben

Specko
25.12.2016 23:31 specko ist offline E-Mail an specko senden Homepage von specko Beiträge von specko suchen Nehmen Sie specko in Ihre Freundesliste auf
Seiten (19): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Schwerlast » Schwerlast-Berichte » Specko unterwegs im Windpark Jettingen-Scheppach

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH