Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » LKW und ihre Aufbauten » Flüssiggastanker » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Flüssiggastanker
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
rainerausrhedeems   Zeige rainerausrhedeems auf Karte



images/avatars/avatar-6955.jpg

Dabei seit: 25.01.2012
Name: Rainer
Herkunft: Deutschland
Alter: 66

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nummernschilder sind nur Schall+Rauch,die sagen heutzutage nix mehr aus,woher der LKW wirklich kommt!Gerade in der Gasindustrie wird gerne bei der Konkurenz getankt+5 KM weiter ausgeliefert!
Gruß,Rainer

__________________
Mein liebster LKW:
Krupp Cummins V8,Haubenallradkipper
gefahren bei meinem ersten+besten aller Chefs,
Norbert Lakenberg,früher Castrop-Rauxel.,heute im Krupphimmel!!
Danke Dir,Norbert,das Du mich Deinen Krupp hast fahren lassen!!
20.03.2017 22:19 rainerausrhedeems ist offline E-Mail an rainerausrhedeems senden Beiträge von rainerausrhedeems suchen Nehmen Sie rainerausrhedeems in Ihre Freundesliste auf
Mabükru



images/avatars/avatar-5897.jpg

Dabei seit: 20.03.2011
Name: Achim
Herkunft: OWL

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein Vater arbeitete von den Sechziger bis Neunziger Jahren als Betriebsleiter bei einem kleinen, mittelständischen Gasversorger, der lieferte Propangas zum Heizen im Umkreis von rd. 100 km. Es gab auch ein Schwesterunternehmen für den Sauerstoffvertrieb. Während der Sauerstoff selbst "produziert" wurde, kam das Propangas per DB-Kesselwagen meist von der BP. Es wurde umgefüllt in große Lagertanks und weiter abgefüllt in Gasflaschen oder Gastankwagen für die Großkundenbelieferung.
Wenn es im Winter mal eng mit der BP-Lieferung wurde, kaufte man bei größeren Betrieben dazu und so kamen sogar Tanksattel von Jani und anderen Spediteuren mit Gaslieferungen von weit her. Bereits damals gab es eine starke Verpflechtung zwischen Raffinerien und Großhändlern, die ständig um die besten Preise schacherten. Verdient haben fast alle daran.
Westfalen Gas aus Münster war früher in erster Linie auf technische Gase spezialisiert, spielt heute aber im gesamten Spektrum mit.
Heute mal mit einem Propangas-Tanker.

Mabükru hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
DAF xf 106 Westfalen-Gas (1).jpg

22.04.2017 14:08 Mabükru ist offline E-Mail an Mabükru senden Beiträge von Mabükru suchen Nehmen Sie Mabükru in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » LKW und ihre Aufbauten » Flüssiggastanker

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH