Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Mercedes-Benz » Wohnmobil Actros MP1 Megaspace "Green Pearl" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wohnmobil Actros MP1 Megaspace "Green Pearl"
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Loco   Zeige Loco auf Karte



images/avatars/avatar-9035.jpg

Dabei seit: 17.02.2017
Name: Timo
Herkunft: Pforzheim
Alter: 38

Wohnmobil Actros MP1 Megaspace "Green Pearl" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

ein bisschen analog zu Jangs Thread mit Tweety möchte ich über den Ausbau meines MP1 berichten,
der hoffentlich bald los geht.
Projektname Green Pearl, eigentlich wollten wir einen schwarzen Scania aus den Niederlanden kaufen, da war der Name Black Pearl schnell gefunden, leider war jemand anderes schneller, also wurde es ein anderen Fahrzeug und der Name angepasst, aber wer weiß, vielleicht wird es ja mal noch schwarz.

Das Fahrzeug war als Werkstattwagen zugelassen, verfügt bereits über Fenster, einen doppelten Boden und grundlegende Sanitäre Einrichtung.
Gekauft haben wir den Actros schon letztes Jahr im Oktober, allerdings lief da nicht alles glatt, 3 Tage vor Abholung ist unser angedachter Stellplatz nicht mehr verfügbar gewesen, wir haben in der Woche des Abholens ein Auto verloren, während das andere in der Werkstatt stand, hatten eine Lebensmittelvergiftung und eigentlich Flitterwochen.

Jetzt ist es endlich soweit, wir lassen uns einen Stellplatz bauen, erste Kostenvoranschläge lagen bei knapp 30.000€, sodass wir uns da nochmal umentscheiden mussten. Im April muss der Kollege dann zum Tüv und spätestens wieder angemeldet werden.

Eigentlich hatte ich auch gehofft, dass der Stellplatz bis dahin fertig sei, ist er vermutlich auch, aber ob ich den kleinen Feldweg befahren kann, halte ich im Moment für fraglich, den hat der GaLabauer mit seinem MAN Kipper und den fast abgefahrenen Reifen ziemlich ruiniert.

Loco hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
P1050096.jpg
P1050099.jpg
P1050114.jpg
P1050116.jpg
P1050201.jpg
P1050209.jpg
P1050238.jpg

03.03.2017 17:45 Loco ist offline E-Mail an Loco senden Beiträge von Loco suchen Nehmen Sie Loco in Ihre Freundesliste auf
U19321
unregistriert
RE: Wohnmobil Actros MP1 Megaspace "Green Pearl" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na da wünsche ich dir viel Spaß mit deinem Projekt !!!

Gruß Torsten
03.03.2017 18:14
Mirco



Dabei seit: 13.12.2016
Name: Mirco
Herkunft: Mastrils (CH)
Alter: 36

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ,

Das sieht nach einem spannenden Projekt aus smile das werd ich weiterverfolgen .

GRuss Mirco
03.03.2017 19:08 Mirco ist offline E-Mail an Mirco senden Beiträge von Mirco suchen Nehmen Sie Mirco in Ihre Freundesliste auf
U 1600 A



Dabei seit: 31.08.2016
Name: Tobias
Herkunft: Raum Stuttgart

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

das finde ich aber auch.

Insbesondere der Fahrzeugtyp ist cool.

Actros MP1 mit Megaspace und dann dieser Grünton - einzeln alles optisch etwas gewöhnungsbedürftig, alles zusammen sieht er aber irgendwie wieder richtig stimmig und sympathisch aus.
Für mich zehnmal interessanter als ein schwarzer Scania. zwinker

Viele Grüße und viel Erfolg
Tobias
03.03.2017 19:25 U 1600 A ist offline E-Mail an U 1600 A senden Beiträge von U 1600 A suchen Nehmen Sie U 1600 A in Ihre Freundesliste auf
mb322



Dabei seit: 25.03.2011
Name: Steffen
Herkunft: Süddeutschland
Alter: 39

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Super das Du einen Thread gestartet hast. Ich wollte Dir gerade schon eine Nachricht schreiben und fragen ob Du das nicht tun möchtest, nachdem ich Dein Fahrzeug bei Jang gesehen habe. daumen
Freu mich drauf!
04.03.2017 20:00 mb322 ist offline E-Mail an mb322 senden Beiträge von mb322 suchen Nehmen Sie mb322 in Ihre Freundesliste auf
Loco   Zeige Loco auf Karte



images/avatars/avatar-9035.jpg

Dabei seit: 17.02.2017
Name: Timo
Herkunft: Pforzheim
Alter: 38

Themenstarter Thema begonnen von Loco
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja das mit dem Scania war, weil der gerade angeboten wurde und ich meinen Führerschein auf einem
Scania R440 gemacht hatte, übrigens mit Automatik, bei der man nur zum losfahren einkuppeln
musste, daher ohne Automatik Vermerk im Lappen.

Und ja tatsächlich ich habe meinen LKW Führerschein erst letztes Jahr gemacht,
ich hatte nur den Klasse B somit die Begrenzung bis 3,5 Tonnen.
Das wir aber damit nicht weit kommen bei unseren Wohnmobilwünschen, habe ich mich entschlossen nochmal in die Fahrschule zu gehen.
Und da der C nur unwesentlich teurer war, habe ich gleich den gemacht, allerdings dann ohne Anhänger.
Dass das Wohnmobil solche Dimensionen annimmt, war also nicht von Anfang an geplant,
aber da der Führerschein schon mal da war und ich in der Fahrschule Blut geleckt hatte... Pfeifen

Mal noch ein bisschen was zum Fahrzeug, wie unschwer zu erkennen, ist es ein MP1 2543 mit
Megaspace Kabine. Das Fahrzeug ist Erstzulassung 03/2002 und hat eine Gesamtlaufleistung von 185.000km.
Im Gegensatz zu meinem Fahrschulauto aber nur eine Gangvorwahl mit Empfehlung und kuppeln muss ich auch selbst,
mit dem Ding stehe ich noch auf Kriegsfuß, hat mich auch ordentlich ins Schwitzen gebracht bei der Überführung. :hihi


Zur Geschichte, das Fahrzeug am 28.01.2002 in Mannheim ausgeliefert, Erstbesitzer war eine Weinkellerei in der Pfalz,
die hat den Cargobull Thermokoffer (Ferroplast 25) aufbauen lassen, gekostet hat der Koffer mit Montage und Tüv dann stolze 30.000€ Augen
Dann durfte er wohl für kurze Zeit Wein und Sekt für die Lufthansa liefern, bis er in 08/2004 an meinen Vorbesitzer verkauft und zum Werkstattwagen umgebaut wurde.
Dieser hat große hydraulische Maschinen, welche er selbst repariert und so der war der Actros voll beladen mit Werkzeug und Starkstromgenerator in Europa unterwegs.
Irgendwann nach 2010 wurde er dann aber durch ein Allradfahrzeug ersetzt und fristete sein Dasein als Büro auf dem Betriebsgelände,
wurde aber in der Hauseigenen Werkstatt weiterhin gepflegt. Ja und im September 2016 ging er dann in unseren Besitz über. freu

Die Ausstattungsliste ist lang, was allerdings fehlt ist die Komfortschließung mit Fernbedienung und die ganzen, damals vermutlich extrem teuren, Gadgets wie Spurhalteassistent, Abstandsradar usw.

Was mir aber fürs erste fehlt sind eine Zentralverriegelung und die kurzen Spoiler, die ich aber bisher nur an sehr wenigen Fahrzeugen gesehen habe.

Loco hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
P1050089.jpg
P1050091.jpg
P1050092.jpg

04.03.2017 20:16 Loco ist offline E-Mail an Loco senden Beiträge von Loco suchen Nehmen Sie Loco in Ihre Freundesliste auf
Actros1836



images/avatars/avatar-8355.jpg

Dabei seit: 28.09.2011
Name: Richard
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Glückwunsch zu deinem schicken Actros MP1. In der Lackierung echt selten, Mercedes Vorführfahrzeuge waren zur Marktführer in fast derselben Farbe lackiert.
Die kurzen Spoiler hinter dem Fahrerhaus gab es nur in Kombination mit dem Dachspoiler.
Hast du vor, ähnlich wie Jang, im Fahrerhaus weitere Sitzmöglichkeiten zu schaffen (-> Sitz-Liege Kombination bzw Mittelsitz)?

__________________
Mercedes Benz - Trucks you can trust
04.03.2017 20:35 Actros1836 ist offline E-Mail an Actros1836 senden Beiträge von Actros1836 suchen Nehmen Sie Actros1836 in Ihre Freundesliste auf
Loco   Zeige Loco auf Karte



images/avatars/avatar-9035.jpg

Dabei seit: 17.02.2017
Name: Timo
Herkunft: Pforzheim
Alter: 38

Themenstarter Thema begonnen von Loco
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Actros1836
Glückwunsch zu deinem schicken Actros MP1. In der Lackierung echt selten, Mercedes Vorführfahrzeuge waren zur Marktführer in fast derselben Farbe lackiert.

Ja, da gibt es sogar ein Video auf Youtube, bei dem man auch inhaltlich sofort merkt aus welchem Jahrzehnt es stammt gröhl

https://www.youtube.com/watch?v=NJW5qz8eTio

Also meiner hat die Farbe "DESIGNOGRUEN METALLIC MB 6252"

Zitat:
Original von Actros1836
Hast du vor, ähnlich wie Jang, im Fahrerhaus weitere Sitzmöglichkeiten zu schaffen (-> Sitz-Liege Kombination bzw Mittelsitz)?

Nein, wir fahren hauptsächlich zu zweit mit unseren Hunden, für die soll auf oder unter der Liege eine Hundegerechte aber trotzdem verkehrssichere Lösung eingerichtet werden.
Nichtsdestotrotz haben wir 5 eingetragen Sitzplätze, dafür befindet sich im Koffer noch einer 3er Sitzbank.
Was aber mit der passiert, ob die so bleibt oder nur für den Bedarf in der Heckgarage mitgeführt wird, ist noch nicht ganz klar.

Loco hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Liege.jpg

04.03.2017 20:51 Loco ist offline E-Mail an Loco senden Beiträge von Loco suchen Nehmen Sie Loco in Ihre Freundesliste auf
Preußen   Zeige Preußen auf Karte



images/avatars/avatar-8044.jpg

Dabei seit: 22.12.2013
Name: F.
Herkunft: HH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Timo,

Tolles Fahrzeug, mit der Generation Actros habe ich als Junge jede Menge Stunden verbracht, daher gefällt mir dein Fahrzeug sehr! Wünsche alles gute und werde diesen Thread gespannt verfolgen. smile

__________________
Kindheitserinnerungen an unsere Firma: Hähnel Spedition
04.03.2017 21:01 Preußen ist offline E-Mail an Preußen senden Homepage von Preußen Beiträge von Preußen suchen Nehmen Sie Preußen in Ihre Freundesliste auf
Jucksnjo



Dabei seit: 25.06.2014
Name: Johannes
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Loco
...aber nur eine Gangvorwahl mit Empfehlung und kuppeln muss ich auch selbst,
mit dem Ding stehe ich noch auf Kriegsfuß, hat mich auch ordentlich ins Schwitzen gebracht bei der Überführung. :hihi


Ich verstehe dein Leid. lach Ich hatte die Ehre, mit so einem Auto die Fahrstunden machen zu dürfen.

Schon alleine der Betätigungsablauf: Normal ist man ja "Auskuppeln - Schalten - Einkuppeln" gewohnt, und da ist's plötzlich " Schalten - Auskuppeln - Einkuppeln". So ein Zeug... tock

Du kannst aber auch ohne Gangvorwahl schalten, in dem du den seitlichen Knopf gedrückt hälst und den Joystick nach vorne schiebst. Dann macht er keine Schaltempfehlung, sondern schaltet immer nur einen Gang rauf. fröhlich
04.03.2017 21:56 Jucksnjo ist offline E-Mail an Jucksnjo senden Beiträge von Jucksnjo suchen Nehmen Sie Jucksnjo in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Mercedes-Benz » Wohnmobil Actros MP1 Megaspace "Green Pearl"

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH