Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Mercedes-Benz » Mercedes-Benz LG 315 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Mercedes-Benz LG 315
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
LoGoMa



images/avatars/avatar-6707.jpg

Dabei seit: 17.02.2012
Name: Lothar
Herkunft: Mannheim

Themenstarter Thema begonnen von LoGoMa
RE: LG315 im Dampflokmuseum Neuenmarkt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Matthias,

es handelt sich bei dem aufgenommenen Feuerwehrfahrzeug leider um keinen LG 315. Deshalb gehören die Fotos nicht in diesen Thread.

Viele Grüße
Lothar

__________________
Mannheim wurde durch die Erfindung von Carl Benz zur Wiege des Automobils.
Hier werden seit über 125 Jahren Benz bzw. Mercedes-Benz Kraftfahrzeuge hergestellt.
14.10.2017 20:31 LoGoMa ist offline E-Mail an LoGoMa senden Beiträge von LoGoMa suchen Nehmen Sie LoGoMa in Ihre Freundesliste auf
LoGoMa



images/avatars/avatar-6707.jpg

Dabei seit: 17.02.2012
Name: Lothar
Herkunft: Mannheim

Themenstarter Thema begonnen von LoGoMa
Stark veränderter LG 315 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

nachfolgend wieder ein Link zum Thread "Mercedes-Benz "Alte Hauber" - Die Sammlung". Der hier zu sehende LG 315 hat eine kosmetische Operation hinter sich. hmm

Viele Grüße
Lothar

__________________
Mannheim wurde durch die Erfindung von Carl Benz zur Wiege des Automobils.
Hier werden seit über 125 Jahren Benz bzw. Mercedes-Benz Kraftfahrzeuge hergestellt.
16.10.2017 20:49 LoGoMa ist offline E-Mail an LoGoMa senden Beiträge von LoGoMa suchen Nehmen Sie LoGoMa in Ihre Freundesliste auf
Dirty-Harry   Zeige Dirty-Harry auf Karte



images/avatars/avatar-5909.jpg

Dabei seit: 29.01.2011
Name: Harry
Herkunft: Karlsruhe
Alter: 60

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Lothar,

nach meiner bescheidenen Meinung ist diese "Operation" leider etwas daneben gegangen..... nein

__________________
Gruß aus dem Süden winke

Dirty-Harry

Postmodelle: http://www.baumaschinenbilder.de/forum//thread.php?threadid=50243&page=1

Spedition Fischer-Modelle: http://www.baumaschinenbilder.de/forum//thread.php?threadid=42963&page=1

www.werkstatt87.de
16.10.2017 23:19 Dirty-Harry ist offline E-Mail an Dirty-Harry senden Homepage von Dirty-Harry Beiträge von Dirty-Harry suchen Nehmen Sie Dirty-Harry in Ihre Freundesliste auf
LoGoMa



images/avatars/avatar-6707.jpg

Dabei seit: 17.02.2012
Name: Lothar
Herkunft: Mannheim

Themenstarter Thema begonnen von LoGoMa
TLF 2400 Ltr. mit Bachert – Aufbau Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

dieses Tanklöschfahrzeug (TLF) 2400 Ltr. mit Bachert – Aufbau gehört der Freiwilligen Feuerwehr Schnelldorf. Die Aufnahme konnte ich am 23.09.1995 in Wörnitz machen.
Dazu passen 2 Aufnahmen im Thread "Mercedes-Benz "Alte Hauber" - Die Sammlung" auf Seite 14 . Sie zeigen ebenfalls ein TLF 2400 Ltr. mit einem Aufbau von Bachert.

Viele Grüße
Lothar

LoGoMa hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
LG 315 TLF 2400 Bachert Wörnitz 23.09.1995.jpg



__________________
Mannheim wurde durch die Erfindung von Carl Benz zur Wiege des Automobils.
Hier werden seit über 125 Jahren Benz bzw. Mercedes-Benz Kraftfahrzeuge hergestellt.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von LoGoMa: 22.10.2017 19:03.

22.10.2017 18:12 LoGoMa ist offline E-Mail an LoGoMa senden Beiträge von LoGoMa suchen Nehmen Sie LoGoMa in Ihre Freundesliste auf
Fernkraft



images/avatars/avatar-6855.jpg

Dabei seit: 01.06.2008
Name: Dieter
Herkunft: Schenefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mercedes LG 315 damals im Einsatz bei einem Brunnenbohrer Fa.Lange & Söhne Halstebek.die Aufnahme ist etwa von 1980.Bei der Firma waren zu der Zeit diverse ex.Bundeswehr-Fahrzeuge im Einsatz unter anderen auch schwere Faun Dreiachser für Bohrtürme.Die Aufbauten und Umbauten wurden in eigener Werkstatt ausgeführt und man baute sogar aus den Verdeck -Fahrerhäusern feste Fahrerhäuser.Leider habe ich nicht mehr Foto`s gemacht
Gruß Dieter

Fernkraft hat dieses Bild angehängt:
Scan0008.jpg

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Fernkraft: 22.10.2017 21:48.

22.10.2017 21:21 Fernkraft ist offline E-Mail an Fernkraft senden Beiträge von Fernkraft suchen Nehmen Sie Fernkraft in Ihre Freundesliste auf
Transocean



Dabei seit: 22.05.2013
Name: Manfred
Herkunft: Osnabrück
Alter: 65

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Dieter,
ist das nicht sogar einer der ersten LG 315 die zur Erprobung bei der neu aufgestellten Bundeswehr eingesetzt wurden? Erkennbar an der noch geschlossenen Kabine und dem aus Flacheisen gefertigten Kühlerschutz.
Gruß aus Osnabrück
Manni
22.10.2017 21:56 Transocean ist offline E-Mail an Transocean senden Beiträge von Transocean suchen Nehmen Sie Transocean in Ihre Freundesliste auf
LoGoMa



images/avatars/avatar-6707.jpg

Dabei seit: 17.02.2012
Name: Lothar
Herkunft: Mannheim

Themenstarter Thema begonnen von LoGoMa
LG 6600 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Transocean
Hallo Dieter,
ist das nicht sogar einer der ersten LG 315 die zur Erprobung bei der neu aufgestellten Bundeswehr eingesetzt wurden? Erkennbar an der noch geschlossenen Kabine und dem aus Flacheisen gefertigten Kühlerschutz.
Gruß aus Osnabrück
Manni


Hallo Dieter,
herzlichen Dank für dieses Foto von einem sehr seltenen LG 6600. daumen

Hallo Manni,
du liegst mit Deiner Meinung, daß es sich um eine Ausführung handelt, die bei der neu aufgestellten Bundeswehr eingesetzt wurde und der Feststellung, bezüglich geschlossener Kabine und dem aus Flacheisen gefertigten Kühlerschutz, vollkommen richtig. klatsch
Diese frühe Ausführung hatte noch die Typbezeichnung LG 6600 und war der Vorgänger vom LG 315. Doppelbereifung und Scheinwerfer oberhalb der Stoßstange sind die offensichtlichsten Unterschiede zwischen den beiden Typen. An dem von Dieter aufgenommenen LKW wurden nachträglich die Scheibenwischer oberhalb der Scheibe angebracht und die Kotflügel geändert.

Viele Grüße
Lothar

__________________
Mannheim wurde durch die Erfindung von Carl Benz zur Wiege des Automobils.
Hier werden seit über 125 Jahren Benz bzw. Mercedes-Benz Kraftfahrzeuge hergestellt.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von LoGoMa: 23.10.2017 13:50.

23.10.2017 11:30 LoGoMa ist offline E-Mail an LoGoMa senden Beiträge von LoGoMa suchen Nehmen Sie LoGoMa in Ihre Freundesliste auf
Transocean



Dabei seit: 22.05.2013
Name: Manfred
Herkunft: Osnabrück
Alter: 65

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Lothar,
über die Kotflügel habe ich mich auch gewundert. Dachte erst die wären mal gegen die schönen geschwungenen ausgetauscht worden. Im Tankograd Heft über die Geschichte des LA 66oo / LG 315 taucht ein Foto mit genau diesen eckigen Kotflügeln auf. Es schein sich somit wirklich um eines / des frühen Erprobungsträgers zu handeln.
Gruß aus Osnabrück
Manni
23.10.2017 12:46 Transocean ist offline E-Mail an Transocean senden Beiträge von Transocean suchen Nehmen Sie Transocean in Ihre Freundesliste auf
LoGoMa



images/avatars/avatar-6707.jpg

Dabei seit: 17.02.2012
Name: Lothar
Herkunft: Mannheim

Themenstarter Thema begonnen von LoGoMa
LG 6600 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Transocean
Hallo Lothar,
über die Kotflügel habe ich mich auch gewundert. Dachte erst die wären mal gegen die schönen geschwungenen ausgetauscht worden. Im Tankograd Heft über die Geschichte des LA 66oo / LG 315 taucht ein Foto mit genau diesen eckigen Kotflügeln auf. Es schein sich somit wirklich um eines / des frühen Erprobungsträgers zu handeln.
Gruß aus Osnabrück
Manni


Hallo Manni,

bevor ich auf Deinen Beitrag zu sprechen komme, will ich noch auf die Typenbezeichnung eingehen. In verschiedenen Fachbüchern und Fachzeitschriften werden LKWs dieses Typs entweder als LA 6600 oder LG 6600 bezeichnet!!! Ich habe mich nun auch für LG 6600 entschieden, um damit eine eindeutige Unterscheidung zum zivilen LA 6600 vorzunehmen.
Nun zu Deinem Beitrag: die Ausgabe Tankograd Nr. 5019 habe ich auch vorliegen. Der auf Seite 7 gezeigte Prototyp hat tatsächlich von der "Serie" abweichende Kotflügel. Allerdings weicht hier noch viel mehr ab. So ist das Fahrerhaus ein ziviles Fahrerhaus, ohne Dachluke und unter der Tür viel weiter heruntergezogen als die militärische Ausführung, und die Motorhaube ist eine Mischung zwischen ziviler und militärischer Ausführung. Dies trifft alles nicht auf den von Dieter aufgenommenen LKW zu. Zu diesem passen, bis auf die Kotflügel, alle für einen LG 6600 typischen Merkmale, wie sie auch auf den beiden Fotos auf Seite 6 und dem weiteren Foto auf Seite 7 zu erkennen sind.

Viele Grüße aus Mannheim
Lothar

__________________
Mannheim wurde durch die Erfindung von Carl Benz zur Wiege des Automobils.
Hier werden seit über 125 Jahren Benz bzw. Mercedes-Benz Kraftfahrzeuge hergestellt.
23.10.2017 14:26 LoGoMa ist offline E-Mail an LoGoMa senden Beiträge von LoGoMa suchen Nehmen Sie LoGoMa in Ihre Freundesliste auf
LoGoMa



images/avatars/avatar-6707.jpg

Dabei seit: 17.02.2012
Name: Lothar
Herkunft: Mannheim

Themenstarter Thema begonnen von LoGoMa
TLF 2400 Ltr. mit Bachert – Aufbau Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

fast 17 Jahre nach dem 23.09.1995 konnte ich das Tanklöschfahrzeug (TLF) 2400 Ltr. mit Bachert – Aufbau der Freiwilligen Feuerwehr Schnelldorf. wieder aufnehmen. Irritierend war allerdings das abweichende KFZ.-Kennzeichen. Wie ich vor kurzem erfuhr, war das TLF in diesen 17 Jahren eine zeitlang abgemeldet und stand als Leihgabe im Feuerwehrmuseum in Stuttgart.

Viele Grüße
Lothar

LoGoMa hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Fw AN-PK 112_aufgenommen_2012_in _Reichenbach.jpg
Fw AN-PK 112_Motor_aufgenommen_2012_in _Reichenbach.jpg



__________________
Mannheim wurde durch die Erfindung von Carl Benz zur Wiege des Automobils.
Hier werden seit über 125 Jahren Benz bzw. Mercedes-Benz Kraftfahrzeuge hergestellt.
01.11.2017 13:36 LoGoMa ist offline E-Mail an LoGoMa senden Beiträge von LoGoMa suchen Nehmen Sie LoGoMa in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Mercedes-Benz » Mercedes-Benz LG 315

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH