Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Lastwagen aus aller Welt » Verkehr Deutschland-Orient ab 2000 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Verkehr Deutschland-Orient ab 2000
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Eurokombi



Dabei seit: 22.07.2017
Name: Bernd
Herkunft: Augsburg
Alter: 27

Verkehr Deutschland-Orient ab 2000 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Tag,

Zu den spannendsten Fahrten europäischer Speditionen gehören Fahrten in den Orient. Die Orient-Trucker sind schon lange Kult. Damals, im letzten Jahrtausend, gab es eine große Anzahl von Firmen welche diese Wege fuhr. Aber das liegt alles in der tiefen Vergangenheit. Ist das denn alles komplett Geschichte oder geht zumindest noch ein bisschen was? Iranische LKWs kommen heute relativ zahlreich nach Deutschland. Irakische tauchen nicht auf. Fahren denn noch Firmen regelmäßig von Deutschland aus in den Orient? Cobantur Boltas, LKW Walter und Rynart aus den Niederlanden bieten Transporte nach Iran und Irak an, Walter sogar nach Saudi Arabien. Aber fahren die auch wirklich dahin oder bieten sie es nur theoretisch an? Nach Syrien fährt wohl nur Groupage Service Syrien Gmbh aus Maisach einmal in der Woche.

Mit freundlichen Grüßen
11.10.2017 12:09 Eurokombi ist offline E-Mail an Eurokombi senden Beiträge von Eurokombi suchen Nehmen Sie Eurokombi in Ihre Freundesliste auf
Steyr_Schos   Zeige Steyr_Schos auf Karte
Moderator


images/avatars/avatar-9070.jpg

Dabei seit: 22.11.2009
Name: Georg
Herkunft: Altheim/OÖ
Alter: 26

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das ist eine wirklich interessante Frage, bin gespannt was da so alles an Input kommt daumen

(Evtl mit dem Zusatz aus dem Deutschsprachigen Raum - aus DE CH AT)

__________________


FF Altheim.at

Moderator für LKW
I speak english --- Io parlo italiano
11.10.2017 12:46 Steyr_Schos ist offline E-Mail an Steyr_Schos senden Beiträge von Steyr_Schos suchen Nehmen Sie Steyr_Schos in Ihre Freundesliste auf
Hawk   Zeige Hawk auf Karte



images/avatars/avatar-8232.jpg

Dabei seit: 18.04.2014
Name: Tobias
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke diese Ära ist nicht erst seit der Jahrtausendwende vorbei, sonder ging schon im Laufe der 90er zu Ende.

Wäre aber höchstinteressant zu wissen, wer noch so dahin fährt. Vielleicht weiß ja unser "Guru" Viktor etwas besser Bescheid? daumen

__________________
Gruß Tobi! zwinker

Bitte das Copyright beachten! rtfm
Weiterverwendung meiner Bilder nur nach Absprache!
11.10.2017 13:26 Hawk ist offline E-Mail an Hawk senden Beiträge von Hawk suchen Nehmen Sie Hawk in Ihre Freundesliste auf
Eurokombi



Dabei seit: 22.07.2017
Name: Bernd
Herkunft: Augsburg
Alter: 27

Themenstarter Thema begonnen von Eurokombi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Infos zu Orientfahrten aus Österreich und Schweiz sind von mir aus auch herzlich willkommen. Natürlich sind auch die Beneluxstaaten erwünscht, die müssen ja schließlich durch Deutschland durch, wenn sie in Richtung Orient fahren.

Nach meiner Recherche fährt übrigens auch eine Firma mit dem Namen Consolidated Freight Services Iraq von Maisach in den Irak. Dürfte wohl mit Groupage Service Syrien zusammengehören.
Diese Firma fährt wohl sogar zweimal wöchentlich Sammelgut.

Auch Fixemer und Taklog bieten Iraktransporte an. Ob sie aber auch regelmäßig was fahren, entzieht sich meiner Kenntnis.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Eurokombi: 11.10.2017 13:34.

11.10.2017 13:28 Eurokombi ist offline E-Mail an Eurokombi senden Beiträge von Eurokombi suchen Nehmen Sie Eurokombi in Ihre Freundesliste auf
Mack F 700



images/avatars/avatar-6076.jpg

Dabei seit: 27.03.2010
Name: Viktor
Herkunft: EUROPA

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen,

Antwort ist ganz einfach, keine fährt mehr in die Pampa.

Heut zutage laufen die Geschäfte anders, wir haben ehemalige Ostblock Länder und Partner aus der Türkei, die erledigen mittlerweile diesen Job. Speditionen aus dem Westen oder Deutsche Unternehmen kutschieren mit der Ladung von Hamburg nach Nürnberg und dort wird es abgeholt von irrgend eine Subfahrer aus BG, RO, MK, MD, TR, IR...das wars.

Groß Aufträge werden überwiegend von dem Türkischen Speditionen wie z.B BGL (Barsan Global Logistics), Mars, Türker erledigt...die drei zusammen haben bestimmt über 5 oder 6 Tausend Laster. Die kannst in Norwegen, Portugal, Marokko, Jemen, Kasachstan, Lettland gleichzeitig treffen.

Sehr selten aber ab und zu sieht man, Gärtner aus A und einige Niederländer (sind aber Speditionen mit türkische wurzeln) das wars......

Gruß
Viktor

__________________
***Ex Orientler

"Freue mich über jeder Ansichtskarte"
11.10.2017 13:38 Mack F 700 ist offline E-Mail an Mack F 700 senden Beiträge von Mack F 700 suchen Nehmen Sie Mack F 700 in Ihre Freundesliste auf
sigi



images/avatars/avatar-9171.jpg

Dabei seit: 23.11.2014
Name: Siegfried
Herkunft: Österreich Bez. Amstetten
Alter: 68

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo! Ich bin da auch schon am Horchen was da so alles kommen wird!! ahnung Lg - Sigi prost
11.10.2017 13:45 sigi ist offline E-Mail an sigi senden Beiträge von sigi suchen Nehmen Sie sigi in Ihre Freundesliste auf
Eurokombi



Dabei seit: 22.07.2017
Name: Bernd
Herkunft: Augsburg
Alter: 27

Themenstarter Thema begonnen von Eurokombi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mack F 700,

Das habe ich mir schon fast gedacht. Aber auch interessant, schließlich ist ja auch das Deutschland-Orient Verkehr, wenn auch von türkischen Firmen abgewickelt. Für Groupage Service Syrien und Consolidated Freight Services Iraq fahren meines Wissens nach übrigens auch Türken.
Unter anderem Sultantur. Cobantur Boltas ist auch eine türkische Firma. Spannend fand ich auch den Auflieger der türkischen Spedition Miran Lojistik, auf dem stand neben Istanbul und London doch tatsächlich auch Erbil (Kurdistan, Irak) angeschrieben.
11.10.2017 13:52 Eurokombi ist offline E-Mail an Eurokombi senden Beiträge von Eurokombi suchen Nehmen Sie Eurokombi in Ihre Freundesliste auf
ruptech



Dabei seit: 19.08.2014
Name: Rup
Herkunft: Traunstein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier wird noch gefahren:

http://www.roroschwaiger.at/

Zwar lese ich nicht Saudi, aber immerhin...

Der Tiroler ist kein Österreicher - er ist Tiroler! Aufsmaul Der Geschichtliche Freiheitskämper "Hofer" ist scheinbar immer noch in den Genen dieser Menschen.

lg
11.10.2017 14:45 ruptech ist offline E-Mail an ruptech senden Beiträge von ruptech suchen Nehmen Sie ruptech in Ihre Freundesliste auf
Aemmämm



Dabei seit: 04.06.2012
Name: Walter
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist so...ein stolzer Menschenschlag und das zu Recht wie ich finde. Wir waren eben erst im Urlaub beim Sandwirt...sensationelle Leute! prost

__________________
Beauftragter für Lenkungsmassnahmen im Personenverkehr...früher hiess das Busfahrer... gröhl
11.10.2017 14:52 Aemmämm ist offline E-Mail an Aemmämm senden Beiträge von Aemmämm suchen Nehmen Sie Aemmämm in Ihre Freundesliste auf
Eurokombi



Dabei seit: 22.07.2017
Name: Bernd
Herkunft: Augsburg
Alter: 27

Themenstarter Thema begonnen von Eurokombi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Allerdings nicht "Orient" im Sinne von Nahost, aber natürlich auch interessant. Nach Nordafrika fallen mir vieles ein, zumal dieser Verkehr eher steigt als abnimmt. Vom Raum Augsburg fahren verschiedene Firmen für Kühne und Nagel nach Marokko, Tunesien, Algerien und Malta. Da bin ich auch schon extra hingefahren, um mir die teils exotisch anmutenden Laster zu sichten. Einer hätte sogar ein marokkanisches Kennzeichen. Außerdem fährt eine maltesische Firma von Gersthofen nach Malta für Andreas Schmid. Benntrans, M&M, Meyer & Meyer, Germanetti, Schwaiger Sahara Express, Vectorys und Walter fahren nach Maghreb.
Ach und seit neuem auch Fercam.
11.10.2017 14:58 Eurokombi ist offline E-Mail an Eurokombi senden Beiträge von Eurokombi suchen Nehmen Sie Eurokombi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Lastwagen aus aller Welt » Verkehr Deutschland-Orient ab 2000

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH