Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » Büssing » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (481): « erste ... « vorherige 471 472 473 474 [475] 476 477 478 479 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Büssing
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Magirus3003   Zeige Magirus3003 auf Karte



images/avatars/avatar-9470.png

Dabei seit: 13.03.2010
Name: Michael
Herkunft: Oldendorf / Heimat Duisburg
Alter: 59

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Militär und Langholz

http://zuendung.ch/event/saurer-berna-un...bronschhofen-3/

und Soffverdeck ist meistens auch Militär Ursprung

__________________
DAF/ MAN / VOLVO / IVECO

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Magirus3003: 14.08.2019 10:52.

14.08.2019 10:45 Magirus3003 ist offline E-Mail an Magirus3003 senden Beiträge von Magirus3003 suchen Nehmen Sie Magirus3003 in Ihre Freundesliste auf
Urs 1972   Zeige Urs 1972 auf Karte



Dabei seit: 13.08.2010
Name: Urs
Herkunft: Steinen Kt.Schwyz
Alter: 47

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gab es das untere rechteckige Büssing Schild am Motorseitenblech eigentlich für alle Fahrzeuge oder nur für die Exportmodelle ?

__________________
Urs Cathry, Farbstift Zeichnungen
14.08.2019 13:17 Urs 1972 ist offline E-Mail an Urs 1972 senden Beiträge von Urs 1972 suchen Nehmen Sie Urs 1972 in Ihre Freundesliste auf
Flachskopp



images/avatars/avatar-8452.jpg

Dabei seit: 09.05.2015
Name: Detlef
Herkunft: Hamburg
Alter: 63

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

der auf Rainers schönem Foto abgebildete Lastwagen ist ein 6000 Allrad mit 120 PS starkem S 8 Motor.
Die glänzende Lackierung spricht eigentlich gegen eine militärische Verwendung. Es sei denn, man bräuchte den Wagen für Militärparaden; dort dominieren aber wohl eher schimmernde Waffen, als schnödes Pioniergerät. Dies ist aber eine akademische Diskussion = führt zu nix.

@Urs: Diese Schilder finden sich nur auf Exportfahrzeugen. Ausnahmen bestätigen – wie immer – die Regel.

Gruß
Detlef
14.08.2019 13:48 Flachskopp ist offline Beiträge von Flachskopp suchen Nehmen Sie Flachskopp in Ihre Freundesliste auf
Rainer.e



images/avatars/avatar-7862.jpg

Dabei seit: 29.05.2011
Name: Rainer
Herkunft: Badenweiler
Alter: 61

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da war bei Büssing die Welt noch in Ordnung.Gr.Rainer

Rainer.e hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
b352.jpg

15.08.2019 22:03 Rainer.e ist offline E-Mail an Rainer.e senden Beiträge von Rainer.e suchen Nehmen Sie Rainer.e in Ihre Freundesliste auf
Flachskopp



images/avatars/avatar-8452.jpg

Dabei seit: 09.05.2015
Name: Detlef
Herkunft: Hamburg
Alter: 63

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rainer,

da produzierten sie ja auch Autos, mit denen man Geld verdienen konnte. Zufällig markiert der Aufnahmezeitpunkt auch den Beginn der Experimentierphase (Decklaster, Unterflur-SZM). Aufgenommen ist das Foto laut Truck Profile 1965 im neuen Werk Salzgitter-Watenstedt. Es werden die letzten Modelle mit 192 PS Vorkammmer-Motoren gewesen sein; erkennbar an den beiden Scheibenwischerwellen beim ersten Wagen mit Büssing & Sohn-Kabine. Im Lauf des Jahres 1965 kam dann der 210 PS Direkteinspritzer, dessen Fahrerhaus mit drei Wischern ausgestattet war.
Hier findet sich noch ein Foto der Omnibus-Fertigung.

Viele Grüße
Detlef
16.08.2019 19:26 Flachskopp ist offline Beiträge von Flachskopp suchen Nehmen Sie Flachskopp in Ihre Freundesliste auf
Rainer.e



images/avatars/avatar-7862.jpg

Dabei seit: 29.05.2011
Name: Rainer
Herkunft: Badenweiler
Alter: 61

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Detlef danke für die Info anbei noch 2 Busse.Gr.Rainer

Rainer.e hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
b322.jpg
b329.jpg

16.08.2019 22:12 Rainer.e ist offline E-Mail an Rainer.e senden Beiträge von Rainer.e suchen Nehmen Sie Rainer.e in Ihre Freundesliste auf
henning
Moderator


images/avatars/avatar-3492.jpg

Dabei seit: 03.09.2007
Name: Henning
Herkunft: NRW

Busse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin!


Zu den Fotoschätzen, die uns Rainer hier mit viel Arbeit präsentiert, habe ich mal wieder eine Frage Pfeifen

Der obere Bus - also der mit Kühlergrill statt -Spinne - ist nach meinem Dafürhalten ein Röhrenbus mit Unterflur zwischen den Achsen??!! Wäre somit ein Konsul/Präsident?

Der untere hingegen ein Senator/Präfekt mit Unterflur-Heckmotor, also hinter der Hinterachse??!!

Die Busse dieser Generation werden mich mein Leben lang beschäftigen lach

Danke für Kommentare!


Henning prost

__________________
>> NVG-Mitglied <<

ohne Unterbrechung ---- seit 2004

16.08.2019 23:04 henning ist offline E-Mail an henning senden Beiträge von henning suchen Nehmen Sie henning in Ihre Freundesliste auf
Kringelfahrer



Dabei seit: 17.09.2009
Name: Gerd
Herkunft: Ingolstadt
Alter: 67

6000A Langholz mit Faltverdeck Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

zufällig fand ich ein Einsatzfoto: In der "Büssing Fotodokumentation" "Nutzfahrzeuge aus Braunschweig" von Steve St. Schmidt (Edition Diesel Queen) ist auf Seite 128 dieser Typ "irgendwo in Afrika" mit einer Ladung Tropenholz abgebildet.

Könnte das Bild auch scannen und hier einstellen, aber ich weiss nicht, wie es sich in diesem Fall mit den Urheberrechten verhält. (?)

Gerd
18.08.2019 11:28 Kringelfahrer ist offline E-Mail an Kringelfahrer senden Beiträge von Kringelfahrer suchen Nehmen Sie Kringelfahrer in Ihre Freundesliste auf
Borgward



images/avatars/avatar-8676.jpg

Dabei seit: 27.05.2009
Name: Jürgen
Herkunft: Hamburg
Alter: 62

RE: Busse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von henning
Moin!


Zu den Fotoschätzen, die uns Rainer hier mit viel Arbeit präsentiert, habe ich mal wieder eine Frage Pfeifen

Der obere Bus - also der mit Kühlergrill statt -Spinne - ist nach meinem Dafürhalten ein Röhrenbus mit Unterflur zwischen den Achsen??!! Wäre somit ein Konsul/Präsident?

Der untere hingegen ein Senator/Präfekt mit Unterflur-Heckmotor, also hinter der Hinterachse??!!

Die Busse dieser Generation werden mich mein Leben lang beschäftigen lach

Danke für Kommentare!


Henning prost


Der Postbus dürfte auch einen Heckmotor haben - erkennbar am Kühlergrill rechts an der hinteren Ecke.

Der Wagen 6427 der Hamburger Hochbahn ist auf jeden Fall ein Präfekt.

__________________
JD
18.08.2019 11:53 Borgward ist offline E-Mail an Borgward senden Homepage von Borgward Beiträge von Borgward suchen Nehmen Sie Borgward in Ihre Freundesliste auf
henning
Moderator


images/avatars/avatar-3492.jpg

Dabei seit: 03.09.2007
Name: Henning
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Jürgen!

Da magst du durchaus recht haben... insgesamt scheint mir der Postbus auch eher ein Heck-Unterflur zu sein. Dann wäre also auch einer aus der Reihe Senator/Präfekt.

Die unterschiedliche Frontgestaltung (ovaler Grill oder Spinne) kann ich immer noch nicht recht einordnen. Fast scheint es mir, als hätte der Kunde sich das aussuchen können zwinker

Beim EMR (Elektrizitätswerk Minden-Ravensberg) in Herford gab es ja alles an Büssing-Bussen, was man sich nur vorstellen konnte. Auffällig waren zwei verschiedene 11-m-Bustypen - einer mit rechteckigen Seitenscheiben und ovalem Grill, der andere mit Spinne und Parallelogrammscheiben. Beide mit schmaler Front- und breiter Mitteltür. Schade, daß es davon kaum Bildmaterial gibt.


Henning

__________________
>> NVG-Mitglied <<

ohne Unterbrechung ---- seit 2004

18.08.2019 13:32 henning ist offline E-Mail an henning senden Beiträge von henning suchen Nehmen Sie henning in Ihre Freundesliste auf
Seiten (481): « erste ... « vorherige 471 472 473 474 [475] 476 477 478 479 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Oldtimer-LKWs » Büssing

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH