Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Weitere LKW Hersteller » Mack » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (167): « erste ... « vorherige 143 144 145 146 [147] 148 149 150 151 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Mack
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ThomasL



Dabei seit: 20.06.2010
Name: Thomas
Herkunft: Heimat Köln, Wohnort Vohburg
Alter: 34

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde die Felgen ausfüllenden Außenplanetachsen auch viel besser, aber die Soma sind halt nun mal auch Außenplanet und für Amis damit besonders. Heute verbauen sie ja gerne die Sisu Achsen für schwere Aufgaben.

Hier mal drei Mack RD800 mit Soma Achsen.
https://www.truckpaper.com/listings/truc...97-mack-rd888sx
https://www.truckpaper.com/listings/truc...95-mack-rd888sx
World Trade Center Mack

Dann noch ein Mack Superliner mit Soma Achsen aus Australien
https://flic.kr/p/ckr2Xd

Und dann noch ein Renaul CBH mit den Achsen



Dann gäbe es die Achsen noch am Renault TRM700-100 (keine guten Fotos gefunden)
In meinem Fundus (nicht verlinkbar) habe ich noch eine CNIM-Titan 8x8 und eine Nicolas TR66 gefunden.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Achsen ab Werk verbaut wurden. Sie fallen in eine Zeit als Mack schon Renault gehörte. Sie scheinen quasi der Nachfolger für die 80.000lb Mack Steckachsen zu sein.
Wenn man beim RD800 mehr wollte gab es ja immer noch Rockwell/Axeltech und Clark.

In welchen Museum steht der Mack zu dem die von dir fotographierte Planidrive gehört?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ThomasL: 29.09.2019 21:18.

29.09.2019 21:18 ThomasL ist offline E-Mail an ThomasL senden Beiträge von ThomasL suchen Nehmen Sie ThomasL in Ihre Freundesliste auf
Mack Bulldog



images/avatars/avatar-6402.jpg

Dabei seit: 28.11.2011
Name: Bruno
Herkunft: Schweiz
Alter: 60

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Thomas, winke

Ich danke Dir für die Infos und Bilder. Schon wieder was gelernt.
Jetzt weiss ich auch wie die Achsen aussehen. großes Grinsen
Was mir aufgefallen ist, es sind alles RD888SX Macks, die die Soma Achsen haben.
Die wurden sicher bei Mack montiert.

World Trade Center Macks
Ja genau das sind die Mack RD8886SX 6x6, die auf der Fresh Kills Landfill, auf Staten Island, New Yorker gearbeitet haben. Sie gehörten zur DSNY (The City of New York Department of Sanitation), daher sind sie auch Babyblau/Weiss, und hatten das DSNY Wappen auf der Motorhaube.
Die ganzen Trümmer vom World Trade Center gingen ja nach Fresh Kills Landfill. Daher sind sie wohl auch gefahren.
Ich frage mich, ob die überhaupt eine Strassenzulassung hatten. Was ich mal gelesen habe, das auch niemand damals gross auf die Gesamtgewichte schaute.
Von den RD8886SX haben sie nur 4 gebaut.

Die Planidrive Achse ist von einem alten Bekannten.
Es ist ein Mack M50AX, der im Technik Museum Speyer steht, seid langer Zeit.
Wenn Du mal hingest, sag mir bescheid, dann komme ich mit. Dann können wir die doofe Abschrankung wall wegnehmen um gute Fotos zu machen. freu

Noch eine erfolgreiche Zeit bei Deinen Nachforschungen. daumen

Gruss Bruno winke
01.10.2019 20:45 Mack Bulldog ist offline E-Mail an Mack Bulldog senden Beiträge von Mack Bulldog suchen Nehmen Sie Mack Bulldog in Ihre Freundesliste auf
ThomasL



Dabei seit: 20.06.2010
Name: Thomas
Herkunft: Heimat Köln, Wohnort Vohburg
Alter: 34

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In New York City und Umgebung galt lange Zeit für die Achslast die aus einem Gewicht pro Inch Reifenbreite berechnet wurde. Da gab es quasi kein Limit für eine Achse sondern je breiter die Reifen desto mehr durfte die Achse tragen. In den 2000er Jahren haben sie dann irgendwann Achslimits eingeführt und schwupps wurden aus all den schönen 3 Achs Zugmaschinen mit 14R24 Bereifung 4 Achser und die ganzen 3-4 Achs Rogers Trailer bekamen ne Dolly.

Die beiden Technikmuseen muss ich dringends mal Besuchen.
02.10.2019 18:33 ThomasL ist offline E-Mail an ThomasL senden Beiträge von ThomasL suchen Nehmen Sie ThomasL in Ihre Freundesliste auf
Mack Bulldog



images/avatars/avatar-6402.jpg

Dabei seit: 28.11.2011
Name: Bruno
Herkunft: Schweiz
Alter: 60

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja das waren die Ten Wheelers, hatten die nicht so um die 54.000 GVW hmm
Soviel ich weiss, gab es schon eine Limite pro Rad.

Da NY noch das Grandfather Gesetz hat, dürfen sie auch auf den Interstate höhere Gewichte haben.
Und die Ten Wheeler durften auch nicht auf allen Strassen fahren, wegen der Bridge Formula.
Das mit dem Gewicht pro Inch auf die Reifenbreite, gibt es heute noch, und nicht nur in NY.
NY hat auch höhere Gewichte für ihre Snow Plows und Fire Trucks.

Technik Museum
Also wenn Du gehst, geh unter der Woche, und rechne genug Zeit ein. Zieh gutes und bequemes Schuhwerk an, wenn Du in die Flugzeuge und auf die Schiffe willst.
Zum fotografieren ist in den Hallen alles ein bisschen eng gestellt. (Also ich spreche jetzt nur von Speyer, in Sinsheim war ich noch nicht, kommt aber noch)

Gruss Bruno winke
02.10.2019 20:17 Mack Bulldog ist offline E-Mail an Mack Bulldog senden Beiträge von Mack Bulldog suchen Nehmen Sie Mack Bulldog in Ihre Freundesliste auf
ThomasL



Dabei seit: 20.06.2010
Name: Thomas
Herkunft: Heimat Köln, Wohnort Vohburg
Alter: 34

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe hier noch ein Bild vom Gerosa Mack LRVSW mit Reaktordruckbehälter. Gewicht laut Banner 230ton. Dann schätze ich nochmal weitere 70-100ton Eigengewicht für Zugmaschine und Trailer. Das ganze Gespann hat gerade mal 6 Achsen Pfeifen
02.10.2019 20:32 ThomasL ist offline E-Mail an ThomasL senden Beiträge von ThomasL suchen Nehmen Sie ThomasL in Ihre Freundesliste auf
Rudi



images/avatars/avatar-5149.jpg

Dabei seit: 01.07.2010
Name: Rudi
Herkunft: Aachen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

hier eine LT Sattelzugmaschine Baujahr 1954, die ich im Oktober 2015 beim MACK- en Speciaaltransportdag im Holländischen Amsterdam gesehen habe.

Gruß
Rudi

Rudi hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
MACK LT Szm dblau.jpg

03.10.2019 17:19 Rudi ist offline E-Mail an Rudi senden Beiträge von Rudi suchen Nehmen Sie Rudi in Ihre Freundesliste auf
Mack Bulldog



images/avatars/avatar-6402.jpg

Dabei seit: 28.11.2011
Name: Bruno
Herkunft: Schweiz
Alter: 60

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ThomasL
Habe hier noch ein Bild vom Gerosa Mack LRVSW mit Reaktordruckbehälter. Gewicht laut Banner 230ton. Dann schätze ich nochmal weitere 70-100ton Eigengewicht für Zugmaschine und Trailer. Das ganze Gespann hat gerade mal 6 Achsen Pfeifen

Hallo Thomas,

Hast Du nicht was vergessen hmm

Gruss Bruno großes Grinsen
03.10.2019 20:08 Mack Bulldog ist offline E-Mail an Mack Bulldog senden Beiträge von Mack Bulldog suchen Nehmen Sie Mack Bulldog in Ihre Freundesliste auf
ThomasL



Dabei seit: 20.06.2010
Name: Thomas
Herkunft: Heimat Köln, Wohnort Vohburg
Alter: 34

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mack Bulldog
Zitat:
Original von ThomasL
Habe hier noch ein Bild vom Gerosa Mack LRVSW mit Reaktordruckbehälter. Gewicht laut Banner 230ton. Dann schätze ich nochmal weitere 70-100ton Eigengewicht für Zugmaschine und Trailer. Das ganze Gespann hat gerade mal 6 Achsen Pfeifen

Hallo Thomas,

Hast Du nicht was vergessen hmm

Gruss Bruno großes Grinsen


Wie immer das blöde Copyright Problem. Und Google Bildersuche findet es auch nicht mehr.
Aber hier mal ein Foto von der Kombi mit einem kleinen Trafo als Ladung:
https://flic.kr/p/83HDrT
04.10.2019 10:41 ThomasL ist offline E-Mail an ThomasL senden Beiträge von ThomasL suchen Nehmen Sie ThomasL in Ihre Freundesliste auf
Paul46



Dabei seit: 21.04.2012
Name: Jürgen
Herkunft: Euskirchen

RE: Mack Becker Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Christian, beim betrachten des Bildes fiel mir ein, dass die Firma MAX BECKER in Köln, am Rheinhafen und in Braunsfeld über große Schrottplätze verfügt. Hier laufen oder liefen in den letzten Jahren 2 Faun Muldenkipper die zur innerbetrieblichen Schrottverladung eingesetzt wurden. Ein Anruf bei der Firma, evtl. verbunden mit dem Wunsch Deine Frage Herrn Becker selbst vorzulegen, wird Dir sicher Klarheit bringen. Gruß Paul 46
04.10.2019 15:50 Paul46 ist offline E-Mail an Paul46 senden Beiträge von Paul46 suchen Nehmen Sie Paul46 in Ihre Freundesliste auf
Mack Bulldog



images/avatars/avatar-6402.jpg

Dabei seit: 28.11.2011
Name: Bruno
Herkunft: Schweiz
Alter: 60

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ThomasL
Wie immer das blöde Copyright Problem. Und Google Bildersuche findet es auch nicht mehr.
Aber hier mal ein Foto von der Kombi mit einem kleinen Trafo als Ladung:
https://flic.kr/p/83HDrT

Hallo Thomas,

Ich habe leider die Originalwerbung von 1960 nicht, nein die Mack Trucks in einer Zeitschrift gebracht hat. Aber ich habe eine Kopie, wie sie der Verkäufer eingestellt hat.

Das ist sicher der Transport, denn Du meinst.
Von diesem Transport gab es mehrere Bilder, wie das Bild, wo Du den Link eingestellt hast, von flickr, das Dick Copello eingestellt hat. Das Bild ist aus dieser Serie.
Ob die Bilderserie im Auftrag von Mack Trucks gemacht wurde ist mir nicht bekannt, aber eins ist sicher, sie haben eins der Bilder verwendet.
Ich habe das Bild zusammengesetzt, da es im Original zwei Seiten waren. großes Grinsen

Gruss Bruno winke

Mack Bulldog hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
1959 Gerosa Haulge Mack LRVSW w- lowboy.jpg

04.10.2019 19:03 Mack Bulldog ist offline E-Mail an Mack Bulldog senden Beiträge von Mack Bulldog suchen Nehmen Sie Mack Bulldog in Ihre Freundesliste auf
Seiten (167): « erste ... « vorherige 143 144 145 146 [147] 148 149 150 151 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Weitere LKW Hersteller » Mack

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH