Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Weitere LKW Hersteller » Kenworth Sammlung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (87): « erste ... « vorherige 48 49 50 51 [52] 53 54 55 56 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kenworth Sammlung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
K 10



images/avatars/avatar-7297.jpg

Dabei seit: 26.12.2012
Name: Thomas
Herkunft: Schweiz / ZH
Alter: 61

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Richard,

herzlichen Glückwunsch zu Deiner Anschaffung!
Habe meine Bilder durchsucht nach Kennys von Munson Transportation leider nichts gefunden.
Dafür aber noch ein anderes Bild eines Double Bunk Flat Top aber mit Caterpillar Motorisierung. Bild aufgenommen 1981.

Gruss aus der Schweiz in die Tschechische Republik winke

Thomas

K 10 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Kenworth COE 6x4+2 Flatbed SZM DB C+H Dallas 81 USA.jpg

05.06.2016 16:16 K 10 ist offline E-Mail an K 10 senden Beiträge von K 10 suchen Nehmen Sie K 10 in Ihre Freundesliste auf
Richard79



Dabei seit: 17.05.2016
Name: Richard
Herkunft: Czech Republic - Domazlice
Alter: 40

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mack Bulldog
Hallo M……..

Danke für die Blumen. daumen


Hallo Richard,

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Kenny. freu

Wie ist er über den grossen Teich gekommen, mit einem Ro-Ro Schiff, oder auf einem Flat Rack?????

Kannst Du noch ein paar Aufnahmen von der Hinterachsaufhängung machen. Wenn es ein Kenworth K125 ist, müsste man die Torisionsstange, zwischen den Hinterräder sehen. Ich kann aber auf den Bildern nichts erkennen. hmm

Gruss Bruno winke


Hallo Bruno,
danke :-)
Er ist gekommen mit Ro - Ro Schiff. Zuerst von Monmouth in Illinois mit Flatbed nach Baltimore, dan mit Ro -Ro Schiff nach Hamburg und wieder mit Flatbed nach Tschechien. Dan habe ich mit meinem Freund in Werkstatt ein kleines servis gemacht (nur in 6 Stunden) und dann ich fuhr mit Keny 400 km nach Hause, - unvergessliche Erlebnis... :-)

Ich schicke paar bider (hier ist gut zu sehen, wieviel Arbeit warte noch auf mich) von der Hinterachsaufhängung - auf dem Schield ist K125, aber Keny hat 4 air bags. Ich denke, dass diese Hinterachsaufhängung hat Kenworth hergestellt nur bis 1974. Und ob ich es weiss richtig, bezichniung K100 war in USA von 1975 für alle typen Hinterachsaufhängung - bis 1974 war es geteilt - K121, K123, K124, K125 (und auch W921, 923..) Aber ich habe gefunden einen alten Prospect, wo ist K125 mit Torisionsstange... ?

Richard

Richard79 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
P2131831.jpg
P2131833.jpg
P2131835.jpg

10.06.2016 21:55 Richard79 ist offline E-Mail an Richard79 senden Beiträge von Richard79 suchen Nehmen Sie Richard79 in Ihre Freundesliste auf
Richard79



Dabei seit: 17.05.2016
Name: Richard
Herkunft: Czech Republic - Domazlice
Alter: 40

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von K 10
Hallo Richard,

herzlichen Glückwunsch zu Deiner Anschaffung!
Habe meine Bilder durchsucht nach Kennys von Munson Transportation leider nichts gefunden.
Dafür aber noch ein anderes Bild eines Double Bunk Flat Top aber mit Caterpillar Motorisierung. Bild aufgenommen 1981.

Gruss aus der Schweiz in die Tschechische Republik winke

Thomas


Auch vielen Dank, und auch für die Bestrebung etwas zu finden :-)

Und diese foto ist auch Super!

KW K100C Double Bunk Flat Top ist für mich Truck nummer 1 :-)
Aerodyne hat drin mehr platz, aber mir gefahlt nicht so viel, und das Armaturenbrett war auch nich so schön (im Aero mit dem langerem Cab 108" - von1976 - war alles fast gleich mit K100E bis 2003 )
Richard
10.06.2016 22:07 Richard79 ist offline E-Mail an Richard79 senden Beiträge von Richard79 suchen Nehmen Sie Richard79 in Ihre Freundesliste auf
Mack Bulldog



images/avatars/avatar-6402.jpg

Dabei seit: 28.11.2011
Name: Bruno
Herkunft: Schweiz
Alter: 59

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Richard79

Ich schicke paar bider (hier ist gut zu sehen, wieviel Arbeit warte noch auf mich) von der Hinterachsaufhängung - auf dem Schield ist K125, aber Keny hat 4 air bags. Ich denke, dass diese Hinterachsaufhängung hat Kenworth hergestellt nur bis 1974. Und ob ich es weiss richtig, bezichniung K100 war in USA von 1975 für alle typen Hinterachsaufhängung - bis 1974 war es geteilt - K121, K123, K124, K125 (und auch W921, 923..) Aber ich habe gefunden einen alten Prospect, wo ist K125 mit Torisionsstange... ?

Richard


Hallo Richard,

Also dass ist keine Torsions Bar Aufhängung. nein
Sonder wie Du schon geschrieben hast, eine Luftfederung, die ab 1961 eingeführt wurde.

Soviel mir bekannt ist, wurde die Torsions Bar Aufhängung bis ende 70iger Anfang 80iger verbaut.
Wenn auf Deinem Typenschild K125 steht, war mal eine Torsions Bar Aufhängung verbaut, diese wurde aber aus irgendwelchen Gründen gewechselt. Wahrscheinlich ging mal was zu Bruch, und es gab keine Ersatzteile mehr. ahnung

Unten ist noch ein Bild, es gab verschiedene Ausführungen, und wenn der Kenny ein Alu-Chassis hatte, waren die Stangen länger, und es hatte mehr Halterungen, damit die Beanschpruchung der Halterungen auf das Chassis, besser verteil wurde.
Der Vorteil der K125 Aufhängung war, das Gewicht, es war eine Lightweight Aufhängung.

Schau mal bei Deiner Luftfederung Aufhängung, ob es eine von Kenworth, oder eine andere Aufhängung ist, es gab ja diverse Anbieter.

Was auch noch interessant ist, dass der Kenny einen Radnaben-Meilenzähler hat. (Führ da mal ein Owner Operator für eine grosse Company verwirrt )

Hast Du noch ein Bild vom Typenschild????

Du hast Doch mal nach der Original-Farbe gefragt. Ist neben dem Fahrersitz, an der Seitenwand innen, nicht ein Schild montiert mit dem Farb-Code???????

Gruss Bruno winke

Mack Bulldog hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Kenworth Torsion Bar Suspension.jpg

11.06.2016 12:41 Mack Bulldog ist offline E-Mail an Mack Bulldog senden Beiträge von Mack Bulldog suchen Nehmen Sie Mack Bulldog in Ihre Freundesliste auf
Richard79



Dabei seit: 17.05.2016
Name: Richard
Herkunft: Czech Republic - Domazlice
Alter: 40

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mack Bulldog
Zitat:
Original von Richard79

Ich schicke paar bider (hier ist gut zu sehen, wieviel Arbeit warte noch auf mich) von der Hinterachsaufhängung - auf dem Schield ist K125, aber Keny hat 4 air bags. Ich denke, dass diese Hinterachsaufhängung hat Kenworth hergestellt nur bis 1974. Und ob ich es weiss richtig, bezichniung K100 war in USA von 1975 für alle typen Hinterachsaufhängung - bis 1974 war es geteilt - K121, K123, K124, K125 (und auch W921, 923..) Aber ich habe gefunden einen alten Prospect, wo ist K125 mit Torisionsstange... ?

Richard


Hallo Richard,

Also dass ist keine Torsions Bar Aufhängung. nein
Sonder wie Du schon geschrieben hast, eine Luftfederung, die ab 1961 eingeführt wurde.

Soviel mir bekannt ist, wurde die Torsions Bar Aufhängung bis ende 70iger Anfang 80iger verbaut.
Wenn auf Deinem Typenschild K125 steht, war mal eine Torsions Bar Aufhängung verbaut, diese wurde aber aus irgendwelchen Gründen gewechselt. Wahrscheinlich ging mal was zu Bruch, und es gab keine Ersatzteile mehr. ahnung

Unten ist noch ein Bild, es gab verschiedene Ausführungen, und wenn der Kenny ein Alu-Chassis hatte, waren die Stangen länger, und es hatte mehr Halterungen, damit die Beanschpruchung der Halterungen auf das Chassis, besser verteil wurde.
Der Vorteil der K125 Aufhängung war, das Gewicht, es war eine Lightweight Aufhängung.

Schau mal bei Deiner Luftfederung Aufhängung, ob es eine von Kenworth, oder eine andere Aufhängung ist, es gab ja diverse Anbieter.

Was auch noch interessant ist, dass der Kenny einen Radnaben-Meilenzähler hat. (Führ da mal ein Owner Operator für eine grosse Company verwirrt )

Hast Du noch ein Bild vom Typenschild????

Du hast Doch mal nach der Original-Farbe gefragt. Ist neben dem Fahrersitz, an der Seitenwand innen, nicht ein Schild montiert mit dem Farb-Code???????

Gruss Bruno winke


Hallo Bruno,
ich weiss nicht genau, wie war es richtig mit bezeichnung, weil ich habe im meine foto samlung (etwa 30000 fotos von K100C - 1967 -1984) und dort habe ich gefunden mehr KW COEs mit original 4 Airbags von Kenworth - manche mit dem Bezeichnung K125 und mache K123, später von 1975 waren alle mit bezeichnung K100... (auch W900s) Letzte Baujahr, wo ich gefunden 4 bags hatte, ist 1977.

Auf meinem truck habe ich Alu Chassis, und original Aufhängung von Kenworth. Alle Chassisteilen haben unter originale Farbe - Gold.

Radnaben-Meilenzähler - über historie meinem K125 wiess ich noch nicht alles. Aber neu war verkauft im 7/1973 in 2757 LEONIS BLVD, LOS ANGELES, CA 90058. Und auf FB hat mir ein Mann vor eimem Monat geschrieben:

"Richard, I chat with the original owner every couple weeks. I seen when you posted this before, I'll see what I can find out. I know he did tell me if I remember this correctly he said had a NTA 420 and that they bought it new because the guy that ordered it decided not to take it they had it about 10 yrs. then sold it and then eventually bought it back. I'll see if I can find out the original paint, doubt he has any pics though."

Vieleicht bekomme ich noch weitere Infos.

Dann ich weiss, dass Munson Transp. hat Keny gekauft 2.2.1987. Und wer und wann hat installiert Radnaben-Meilenzähler wiess ich auch nicht.

Auf die Cab habe ich 3 Typenschield - innen, hinter dem Fahrersitz, und am beidem am Türrahmen. Fotos schicke ich.
In der Cab habe ich leider keinen Schild mit dem Farb-Code, nur ein paar Löcher :-)

Und ich habe noch gefunden weitere infos über Hinterachsaufhängung - dort ist auch viel geschrieben:
http://forums.aths.org/PrintTopic109921.aspx

Gruss
Richard

Richard79 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
IMG_0863.jpg
IMG_0865.jpg
IMG_0866.jpg
IMG_0867.jpg
IMG_0868.jpg
IMG_0888.jpg
IMG_0914.jpg

15.06.2016 15:06 Richard79 ist offline E-Mail an Richard79 senden Beiträge von Richard79 suchen Nehmen Sie Richard79 in Ihre Freundesliste auf
Mack Bulldog



images/avatars/avatar-6402.jpg

Dabei seit: 28.11.2011
Name: Bruno
Herkunft: Schweiz
Alter: 59

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Richard,

Also so wie es aussieht, gab es den K125 (W925) mit Torsions Bar Aufhängung und auch mit Air Ride.
Das ist neu für mich. Augen

Beim K123 (W923) habe ich gewusst, das es den mit verschiedenen Aufhängungen gab.
Der K123 gab es mit Dual Drive Timken oder Hendricksen Center Point Walking Beam, Rubber Pad Walking Beam oder KW Air Ride. jo


Da hast Du einen interessantern Link eingestellt.

Hast Du gelesen, das die 108’’ VIT Kabinen gerne Risse bekommen, beim Tunnel und an der hinteren Aufhängungen. hmm

Hoffentlich hast Du Glück, und Du bekommst noch mehr Info, und vielleicht noch Bilder!!!!!!!!

Gruss Bruno winke
15.06.2016 21:24 Mack Bulldog ist offline E-Mail an Mack Bulldog senden Beiträge von Mack Bulldog suchen Nehmen Sie Mack Bulldog in Ihre Freundesliste auf
Mack Bulldog



images/avatars/avatar-6402.jpg

Dabei seit: 28.11.2011
Name: Bruno
Herkunft: Schweiz
Alter: 59

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

2004 Kenworth W900B mit einem Caterpillar C12 Motor und einem Fuller 18 Gang Getriebe.

Der Kenny hat eine Kenworth Aerocab Sleeper Box.

Es ist ein ex Translait Fahrzeug. Da Translait nur die neusten Fahrzeuge in der Flotte will (EURO), verschwanden die U.S. Trucks von der Bildfläche bei Translait. schimpf

Gesehen in Aigle 06/2016

Gruss Bruno winke

Mack Bulldog hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Kenworth W900B \'\'-\'\', w-C12,  VS  01.jpg
Kenworth W900B \'\'-\'\', w-C12,  VS  03.jpg
Kenworth W900B \'\'-\'\', w-C12,  VS  15.jpg
Kenworth W900B \'\'-\'\', w-C12,  VS  17.jpg

10.07.2016 09:53 Mack Bulldog ist offline E-Mail an Mack Bulldog senden Beiträge von Mack Bulldog suchen Nehmen Sie Mack Bulldog in Ihre Freundesliste auf
jdeere



images/avatars/avatar-8868.jpg

Dabei seit: 27.05.2016
Name: johan
Herkunft: ostschweiz
Alter: 53

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

T600 mit C-12 CAT

Fotos von 2013

jdeere hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
DSC00271.jpg
DSC00593.jpg



__________________
jdeere
12.07.2016 22:03 jdeere ist offline E-Mail an jdeere senden Beiträge von jdeere suchen Nehmen Sie jdeere in Ihre Freundesliste auf
Mack Bulldog



images/avatars/avatar-6402.jpg

Dabei seit: 28.11.2011
Name: Bruno
Herkunft: Schweiz
Alter: 59

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kenworth K-100 Aerodyne von Gaël Gaillard aus Frankreich.

Einigen dürfte der Name Gaillard ein Begriff sein.
Gaillard war bekannt für die roten Kenworth in Frankreich, meisten noch verziert mit Bildern auf der Seite. Er hatte einige Viehtransporter, und damals war er auch der erste der den T2000 hatte, und gleich drei davon.

Yvan Gaillard importiete Kenworth selber, und handelte auch mit KW und IH. Er importierte auch den LoneStar. Auch neue U.S Cars waren zu haben.

Gesehen 06/2016 in Interlaken.

Gruss Bruno winke

Mack Bulldog hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Kenworth K-100 \'\'Gaël Gaillard\'\', FR  01.jpg
Kenworth K-100 \'\'Gaël Gaillard\'\', FR  02.jpg

07.08.2016 09:57 Mack Bulldog ist offline E-Mail an Mack Bulldog senden Beiträge von Mack Bulldog suchen Nehmen Sie Mack Bulldog in Ihre Freundesliste auf
Mack Bulldog



images/avatars/avatar-6402.jpg

Dabei seit: 28.11.2011
Name: Bruno
Herkunft: Schweiz
Alter: 59

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kenworth T800W 6x4

Dieser Kenworth war früher im Holzgeschäft und im Lowboy Businesses tätig.
Jetzt gehört er einem Schausteller. Er bekam 2 Rockinger Kupplungen hinten und eine Ballastpritsche.

Gesehen 07/2016.
Das letzte Bild ist von 05/2011.


Gruss Bruno winke

Mack Bulldog hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Kenworth T800W \'\'Showman\'\', VD  03.jpg
Kenworth T800W \'\'Showman\'\', VD  04.jpg
Kenworth T800W w- log trailer, Vallorbe, VD  01.jpg

13.08.2016 06:28 Mack Bulldog ist offline E-Mail an Mack Bulldog senden Beiträge von Mack Bulldog suchen Nehmen Sie Mack Bulldog in Ihre Freundesliste auf
Seiten (87): « erste ... « vorherige 48 49 50 51 [52] 53 54 55 56 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Weitere LKW Hersteller » Kenworth Sammlung

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH