Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » M-A-N » MAN aus der Türkei » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (23): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen MAN aus der Türkei
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
FH450   Zeige FH450 auf Karte



images/avatars/avatar-3826.jpg

Dabei seit: 11.08.2005
Name: Christian
Herkunft: München
Alter: 44

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde auf einen alten Volvo F12 oder sowas tippen ahnung

__________________
Bitte beachten Sie das Urheberrecht, der von mir eingestellten Bilder !!!

Gehe mit der Zeit, sonst gehst Du mit der Zeit !!!
27.11.2006 20:08 FH450 ist offline E-Mail an FH450 senden Beiträge von FH450 suchen Nehmen Sie FH450 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie FH450 in Ihre Kontaktliste ein
gradall1000
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kollegen,

also das Fahrgestell könnte MAN sein, zumindest kommen mir die AP-Achsen bekannt vor, aber eine solche Hütte gab es in Mitteleuropa nicht, die Türen sind so eigenartig. Einzig der Gräf&Stift Frontlenker hatte noch etwas Ähnlichkeit.

Gruss, Beat
27.11.2006 20:45
Lasterhaftes
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo! winke
Also ist bestimmt kein ROMAN, denn die Lizenznachbauten von ROMAN besaßen ein Führerhaus das man vom MAN F 8 Frontlenker her kennt!

Es ist auch kein Einzelstück,denn das anhängende Foto, von meinem Hobbykollegen Florian, zeigt ein sehr ähnliches Fahrzeug 1998 in Istanbul.

Lasterhaftes hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
man-tuerkei.jpg

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Lasterhaftes: 28.11.2006 18:45.

28.11.2006 12:26
ManniN.   Zeige ManniN. auf Karte



images/avatars/avatar-911.jpg

Dabei seit: 21.07.2006
Name: Manfred
Herkunft: Bremen
Alter: 51

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ahja... Augen rollen nun wissen wir mehr---...@lasterhaftes: Schönes Bild, Danköööö!! daumen
Manni ( mit lieben Gruß )

__________________
Lieben Gruß aus Bremen, Manni zwinker

www.mac-weserems.de
28.11.2006 16:08 ManniN. ist offline E-Mail an ManniN. senden Homepage von ManniN. Beiträge von ManniN. suchen Nehmen Sie ManniN. in Ihre Freundesliste auf
Schuppi   Zeige Schuppi auf Karte
Philo


images/avatars/avatar-7298.png

Dabei seit: 10.01.2006
Name: Philipp
Herkunft: Ulm
Alter: 33

das Rätsels Lösung! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi @ all,

das Rätsel ist fast gelöst!

Ab 1962 war der Import von Komplettfahrzeugen wohl schwierig, daher wurden CKD-Sätze geliefert. 1966 dann die Gründung des Gemeinschaftsunternehmens MANAS. Es entstand in der Folge bis 1967 das erste Auslandsmontagewerk von MAN überhaupt, in Istanbul. Bei einem der Fotos steht zwar auf der Webseite dabei, dass es sich um einen MAN 26-280 von 1983 handeln soll, aber ich gehe davon aus, dass es eher eine Bastelserie aus der CKD-Zeit war, bei der man es sich erspart hat, (aus Gewichtsgründen) auch noch die Fahrerhäuser zu verschicken. Die wurden dann dort hergestellt. Bisher aber alles Spekulation!

Was man dort wohl oft sieht, sind die alten Büssing-Kabinen aus türkischer MAN-Produktion.

Siehe auch hier:
Quelle: http://www.deutsches-transportgewerbe.de...llernews21.html

In der zweiten Hälfte der 60er Jahre gab es eine ganz besondere Premiere in der Geschichte der MAN Nutzfahrzeuge AG: Erstmals produzierte der traditionsreiche Hersteller im Ausland, und zwar in der Türkei. Maßgebend für diese Entscheidung war das große Potenzial des türkischen Markts. Aufgrund des stark eingeschränkten und auf die Wilhelminische Zeit zurückgehenden Bahnnetzes, musste ein Großteil des Güter- und Personenverkehrs zwischen den Städten ausschließlich auf der Straße erfolgen. Lastwagen und Busse der Marke MAN gehörten im Land schon seit den frühen 50er Jahren zum Straßenbild und MAN war bereits eine bekannte und geschätzte Marke.

MAN arbeitete zur Erschließung des Marktes mit dem türkischen Unternehmen Ercanlar zusammen. Anfänglich wurden in Deutschland gefertigte Fahrzeuge durch Ercanlar in der Türkei vertrieben. Schon in den 50er Jahren hatte sich MAN so einen Gesamtmarktanteil von 20 Prozent erobert. Doch im Jahr 1962 änderten sich die türkischen Einfuhrvorschriften. Zunächst erhielt Ercanlar noch Sondereinfuhrlizenzen, so dass weiterhin MAN Lkw in die Türkei importiert werden konnten. Diese Sonderregelungen waren aber nur für eine begrenzte Zeit erteilt worden. Daher bot sich für MAN nur noch die Möglichkeit, die Bedienung des türkischen Nutzfahrzeugmarktes durch eine Teilebelieferung aus Deutschland und einer Montage vor Ort weiterzuführen (CkD). Somit gründeten MAN und Ercanlar Anfang des Jahres 1966 gemeinsam die Firma MAN Kamyon ve Otobüs Sanayi A.S., kurz MANAS. Die MAN war zu einem Drittel an dem neuen Unternehmen beteiligt. Man errichtete vor den Toren Istanbuls eine moderne Lkw-Fabrik. Nach nur knapp einjähriger Bauzeit konnte diese am 25. Mai 1967 eingeweiht werden und die Produktion beginnen. Montagestart war noch am Tag der Einweihung und nur vier Tage später, am 29. Mai, lief das erste in der Türkei gefertigte MAN Fahrzeug vom Band, ein Lastwagen vom Typ 520 H.

Nach erfolgreichem Produktionsanlauf begann man sogleich mit der Planung für eine Busfertigung. Der Reiseomnibus vom Typ 535 war ideal für die lokalen Anforderungen. Schon im Jahr 1968 rollte das erste Fahrzeug vom Band und jeden Monat verließen bis zu zwölf Busse die Werkshallen. Neben dem Reisebus wurden Omnibus-Fahrgestelle des Typs 420 FOC produziert, deren Komplettierung bei türkischen Aufbauern vorgenommen wurde. Sukzessive wurden Bauteile von lokalen Zulieferen bezogen und die Wertschöpfung bei jedem einzelnen Fahrzeug in der MANAS-Fabrik stieg stetig.

Vor dem Hintergrund der positiven wirtschaftlichen Entwicklung in der Türkei begannen 1981 Projektarbeiten zur Einrichtung einer speziellen Motorenfabrik. MAN und ihre türkischen Partner gründeten zu diesem Zweck das Unternehmen MAN-Motor. MAN übernahm wiederum ein Drittel der Anteile. Als Standort wurde jedoch diesmal Ankara gewählt. Das Werk wurde am 27. November 1984 in Anwesenheit des türkischen Ministerpräsidenten, weiterer Vertreter der Regierung, des bayrischen Wirtschaftsministers, des Vorstandes der MAN und vielen weiteren Ehrengästen eingeweiht.

Im Anschluss an die Krisenzeiten in den 80er und Anfang der 90er Jahre übernahm die MAN Nutzfahrzeuge AG 1995 die unternehmerische Führung der MANAS und konzentrierte seine Fertigung in Ankara. Ziel war, sich auf die LKW und Busproduktion für den lokalen Markt zu konzentrieren. MANAS startete im Juni 1995 mit der Produktion von Stadtbussen und realisierte darüber hinaus im April 1996 die Fertigstellung der ersten Reisebusse des Typs S2000. Im gleichen Jahr erwarb MANAS das seit 1988 stillgelegte Motorenwerk und integrierte es in seine Fertigungsfläche. Die Kapazität wurde 1997 auf vier Busse pro Tag gesteigert, im gleichen Jahr steigerte die MAN Nutzfahrzeuge AG ihren Anteil an der MANAS auf 81 Prozent.

Zur Reduzierung der Abhängigkeit von extremen Schwankungen des Heimatmarktes auf ihre Geschäftstätigkeiten beschloss MAN den Standort Ankara zu einem exportorientierten Produktionswerk vor allem für den lohnkostenintensiven Busbereich auszubauen. Mit dem "Projekt 8,5" wurde im Jahre 2001 die Kapazität der Busproduktion verdoppelt. Der Anteil der MAN Nutzfahrzeuge AG an der MANAS erreichte im Jahre 2002 schließlich 99,9 Prozent, gleichzeitig wurde die Gesellschaft in Namen "MAN Türkiye A.S." umbenannt. Parallel zur Gründung der NEOMAN Bus Holding nach der Integration der neu erworbenen Gottlob Auwärter GmbH & Co. KG (NEOPLAN) in Stuttgart wurden erste Schritte zur Integration der MAN Türkiye in den so entstandenen Omnibusverbund der MAN Nutzfahrzeuge gestartet.

Durch das Projekt "Evolution 2004" erreichte das Werk schließlich seine heutige Produktionskapazität von 2000 Bussen pro Jahr. Dies bedeutet, dass alle 100 Minuten ein Bus die Produktionshallen der MAN Türkiye verlässt. Durch diesen letzten Meilenstein in seiner Geschichte ist die MAN Türkiye heute das Omnibuszentrum für alle Überlandbusse und Standard-Reisebusse der Marken MAN und NEOPLAN sowie für Hochboden-Stadtbusse der Marke MAN. Sie bedient über die gemeinsame NEOMAN Vertriebsorganisation sowie die neu gegründete MAN Türkiye Vertriebsorganisation Kunden in über vierzig Ländern.

__________________
Grüsse aus Ulm

Schuppi Pfeifen

keep on rolling - that the feeling never end
29.01.2008 09:01 Schuppi ist offline E-Mail an Schuppi senden Beiträge von Schuppi suchen Nehmen Sie Schuppi in Ihre Freundesliste auf
handbremse
unregistriert
Daumen hoch! RE: MAN aus der Türkei Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bin neu im forum, habe trotzdem glaube ich die lösung. das fahrerhaus ist von man (OTOMAN) von ÖAF übernommen worden (letztes tornado-fahrerhaus) als übergangslösung bis zum büssing-fahrerhaus.
22.03.2008 14:18
ManniN.   Zeige ManniN. auf Karte



images/avatars/avatar-911.jpg

Dabei seit: 21.07.2006
Name: Manfred
Herkunft: Bremen
Alter: 51

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

auch aus türkischer Produktion

ManniN. hat dieses Bild angehängt:
Bild002 (2) (2).jpg



__________________
Lieben Gruß aus Bremen, Manni zwinker

www.mac-weserems.de
22.03.2008 14:41 ManniN. ist offline E-Mail an ManniN. senden Homepage von ManniN. Beiträge von ManniN. suchen Nehmen Sie ManniN. in Ihre Freundesliste auf
volvof89
unregistriert
Manas Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

MAN/MANAS aus der Türkei.

volvof89 hat dieses Bild angehängt:
tr277.jpg

31.03.2008 20:52
volvof89
unregistriert
Man Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier einige MAN/MANAS Modelle und der alle erste Importprospekt

volvof89 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
manl5.jpg

volvof89 hat diese Bilder angehängt:
19281.jpg
26240.jpg
msüret.jpg
19190.jpg
r3333.jpg

11.04.2008 20:23
Scania R620



Dabei seit: 07.01.2008
Name: Jörg
Herkunft: Rheinland
Alter: 41

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hier zwei schöne türkische M-A-N.
Gruß an Volvo F89
Jörg

Scania R620 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
img876.jpg
img877.jpg



__________________
rtfm Das Copyright meiner Bilder liegt mir vor. rtfm

Die Legende lebt ! Im Jahre 2008 nach Christi Geburt wurde eine Maschine gebaut die der Menschheit ihr täglich Brot bringen soll.Man nennt sie R 620 V8.
11.05.2008 12:58 Scania R620 ist offline E-Mail an Scania R620 senden Beiträge von Scania R620 suchen Nehmen Sie Scania R620 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (23): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » M-A-N » MAN aus der Türkei

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH