Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Radlader » Caterpillar » Heisses Eisen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Heisses Eisen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
bucketman   Zeige bucketman auf Karte



Dabei seit: 22.10.2006
Name: Jürgen
Herkunft: Burgau / Bayern
Alter: 59

Heisses Eisen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

HAbt Ihr so was schon mal gesehen, HArdox ist zu " weich" deshalb Spezialanfertigung aus Creusabrospezialstahl
Mich wundert nur, das die Reifen nicht abfackeln lol

bucketman hat dieses Bild angehängt:
Schlackeeinsatz.jpg

24.03.2007 11:44 bucketman ist offline E-Mail an bucketman senden Homepage von bucketman Beiträge von bucketman suchen Nehmen Sie bucketman in Ihre Freundesliste auf
Schlorg   Zeige Schlorg auf Karte



images/avatars/avatar-3069.gif

Dabei seit: 09.04.2005
Name: Dave
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmm... kann mir fast nicht vorstellen das das besonders gesund für die Reifen ist, trotz Schutzketten..

wäre mann da mit ner Laderaupe nicht besser beraten?

__________________
Besucht Schlorg's Baumaschinen Video Channel auf Youtube: www.Schlorg.de

24.03.2007 12:00 Schlorg ist offline E-Mail an Schlorg senden Homepage von Schlorg Beiträge von Schlorg suchen Nehmen Sie Schlorg in Ihre Freundesliste auf
Stubo   Zeige Stubo auf Karte
Moderator


images/avatars/avatar-5364.jpg

Dabei seit: 28.04.2005
Name: Sebastian
Herkunft: 92533 Wernberg-Köblitz
Alter: 31

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, dass eine Laderaupe nicht die selbe Leistung erbringt. Der 988G ist ja immerhin fast doppelt so schwer wie eine 973er Laderaupe. Aber vielleicht hat der 988G ja Vollgummireifen? Das wäre hier sicherlich das beste.
24.03.2007 12:04 Stubo ist offline E-Mail an Stubo senden Beiträge von Stubo suchen Nehmen Sie Stubo in Ihre Freundesliste auf
PK984C   Zeige PK984C auf Karte



images/avatars/avatar-5833.jpg

Dabei seit: 01.04.2005
Name: -
Herkunft: NRW Niedersachsen HH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stubo hast es auf den Punkt getroffen !

Mich würde aber interessieren, was in dem Stahlwerk zur Schlackeverarbeitungen da noch so rum steht ! Meistens ist das ja noch ein 80-120t Bagger !

__________________
Alle Fotos Copyright by P.K.
24.03.2007 14:23 PK984C ist offline E-Mail an PK984C senden Homepage von PK984C Beiträge von PK984C suchen Nehmen Sie PK984C in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von PK984C: - YIM-Name von PK984C: - MSN Passport-Profil von PK984C anzeigen
Colombia-Fan
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm,

wer kann mir sagen ob man das einen sicheren Arbeitsplatz nennen darf.

Die Reifen, die Schläuche, die Fettschmierung für die Pin´s und Buchsen und vorallem was macht der gute Mann wenn sich der " Herr Radlader" mal entscheidet, unverhofft die Arbeit auf der Schlacke niederzulegen?

Dann gibt´s aber einen Satz heiße Sohlen!!!! Die Kabine unverschlossen, Tür auf und Dampf rein.
Ich denke mal das dieses Foto nicht aus Europa stammt.

Nicht alle Baumaschinenbediener sind um ihre Job´s zu beneiden.

Gruß

Speeeedy

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Colombia-Fan: 24.03.2007 17:41.

24.03.2007 17:39
FrankenStahl
unregistriert
Heisses Eisen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Bin neu hier, und ich muss sagen dass das ziemlich interessant aussieht.
Meiner Meinung nach glaube ich dass dieses Bild aus Europa stammt, da in den meisten Stahlwerken die Schlackenbeete auf dieser Weise
geleert werden. Die Hydraulikleitungen des Baggers sind mit schwer entflammbaren Isolierungen umwickelt und die Vorderreifen sind aus Vollgummi. Trotzdem kann es mal vorkommen dass einer dieser reifen plötzlich brennt... viel spaß beim Reifenwechsel.

MFG
Frank
02.04.2007 16:17
Baumatom



images/avatars/avatar-1619.jpg

Dabei seit: 19.07.2006
Name: Thomas
Herkunft: Saarland
Alter: 32

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein, um diese Arbeitsplätze kann man die Leute echt nicht beneiden. Am Hochofen geht es noch, da die Schlacke ja vorher mit Wasser etwas abgekühlt wird. Aber an einem Stahlwerk ist es am Schlimmsten. Die Hydraulikleitungen der Bagger sind zwar mit extra Isolierungen überzogen, aber sehr viel bringt das auch nicht. Ich weiß von einigen Fällen, wo beim Laden ein Schlauch geplatzt war. Dann gibts nur noch eins: so schnell wie möglich raus aus dem Bagger.
Früher war das natürlich öfters der Fall, da es spezielle Isolierungen in der Qualität wie heute noch nicht oder gar nicht gab. Einer der vor längerer Zeit hier gezeigten weißen 984C, die an einem Stahlwerk arbeiten, gibt es bereits nicht mehr, der war vor ein paar Jahren lichterloh abgebrannt. unglücklich

__________________
Alle Bilder unterliegen meinem Copyright!
02.04.2007 17:21 Baumatom ist offline E-Mail an Baumatom senden Beiträge von Baumatom suchen Nehmen Sie Baumatom in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Baumatom in Ihre Kontaktliste ein
Kuhhund
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Speeeedy
Hm,

wer kann mir sagen ob man das einen sicheren Arbeitsplatz nennen darf.

Ah! Ein Olper. Gruß aus dem Siegerland winke
Ich kann dir das was sagen ;-)!
Momentan bin ich in Siegen auf der Boschgotthards Hütte. Sonst war ich immer in Geisweid imn Stahlwerk eingesetzt.
Ist eigentlich relativ sicher, wenn man sich "an die Spielregeln" hält. Wenn das Schlackeloch unter dem Elektroofen geräumt wird darf man da nicht zuspielen. Die Zeit ist halt begrenzt. Bleibst du in der Zeit ist alles OK - sonst mußt du eben abbrechen und beim nächsten mal die Reste rausholen.
Wer das zum erstenmal sieht sagt meistebns "Das würde ich niemals machen - bin doch nicht bekoppt". Ich würde zB. niemald auf einen Turmdrehkran klettern. Mit der Zeit gewöhnt man sich aber an alles (naja fast).

Zitat:
Original von Speeeedy
Die Reifen, die Schläuche, die Fettschmierung für die Pin´s und Buchsen und vorallem was macht der gute Mann wenn sich der " Herr Radlader" mal entscheidet, unverhofft die Arbeit auf der Schlacke niederzulegen?

Ein dummes Gesicht? Nein... mal im Ernst... Ich könnte immer aussteigen und einfach aus dem Loch herausspazieren. Ich muß schon so räumen das ich hinter mir einen Fluchtweg habe den ich zu Fuß begehen kann. Zur letzten Not habe ich noch ein Telefon. Dann wird der Ofenleitstand angerufen und die sollen ausschalten. Habe ich ja oben schon geschrieben. Jeder muß sich an die Regeln halten.

Zitat:
Original von Speeeedy
Nicht alle Baumaschinenbediener sind um ihre Job´s zu beneiden.

Ist ein toller Job so mitten im Winter. Im Sommer bei über 30 Grad wird es teilweise unerträglich.

Was die Technik angeht. Unser Komatsu WA250 hat komplett 4-lagige Schläuche die alle nochmal hitzisoliert sind. Nach 4 Jahren und rund 4000 Stunden ist nicht ein Schlauch geplatzt. Defekte Schläuche werden sofort getauscht. Die Frontscheibe ist aus 15mm Panzerglas. Die hält schon etwas aus. Die Reifen sind von der Stange. Die brennen schon mal etwas, aber wenn man vernünftig fährt, und die Reifen drehen nicht durch hält sich der Verschleiß soweit in Grenzen. Wenn man dann aber noch rumackert wie blöde, kann man den Reifen zusehen wie sie abnehmen
Die Raupen (Cat 973C) in Geisweid haben zusätzlich noch spezielles Hydrauliköl was schwer entflammbar ist. Das durfte ich leider auch schon live erleben. Mir ist mal eine abgebrannt. Genauer gesagt war das mehr so eine spontane Selbstentzündung. Nachdem die Raupe schon fast 2 Stunden stand fing sie auf einmal an zu brennen. Ist bis heute noch ein Rätsel wie das passieren konnte. Pech gehabt.

Aber wer hat denn mal noch ein paar "heiße" Fotos und Infos? Zu diesem Themas findet man nicht viel im Netzt.
Ich hoffe das mit den Fotos klappt jetzt...

Gruß
Markus

Schlackeloch von einem 140to. Elektroofen mit 20-25to. Schlacke
Cat 973C "Stell Mill"

Kuhhund hat dieses Bild angehängt:
Ofen_003.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kuhhund: 10.05.2007 12:33.

10.05.2007 12:32
FrankenStahl
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Scheint schon ma ziemlich gefährlich zu sein, überhaupt ist es in Hüttenwerken ziemlich gefährlich. Aber wenn man sich an den `Spielregeln` hält passiert `normalerweise` nichts.
29.05.2007 20:26
FrankenStahl
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier einpaar Bilder

FrankenStahl hat diese Bilder angehängt:
CAT (3).jpg
JM_Pic57_Big.jpg
JM_Pic59_Big.jpg

29.05.2007 20:29
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Radlader » Caterpillar » Heisses Eisen

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH